Horneburger Grundschüler ernten Äpfel im Pannkoken-Park

Die Kinder hatten viel Spaß bei der Apfelernte
2Bilder
  • Die Kinder hatten viel Spaß bei der Apfelernte
  • Foto: Peter Schleßelmann
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Horneburg. Als fleißige Apfelpflücker waren kürzlich rund 60 Erstklässler der Grundschule Horneburg und deren Klassenlehrer unterwegs. Im Rahmen einer Apfelwoche ernteten die Schüler im Pannkoken-Park in den Kalkwiesen leckere Äpfel, die später in der Schulküche zu Apfelpfannkuchen und Apfelmus verarbeitet wurden.
Die Pflückaktion fand unter Anleitung von Peter Schleßelmann und Timo Wolfner von der Familieninitiative "kunterbunt" statt.
Der gemeinnützige Verein erhält und pflegt in Kooperation mit Nachbarn und Bauhof Apfelplantagen in Horneburg, auf denen alte Apfelsorten wachsen. Im Winter sollen weitere Bäume gepflanzt sowie ein Baumschnittkursus organisiert werden.
• Nähere Infos erhalten Interessierte auch am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 14 Uhr bei Rewe in Horneburg. Die Familieninitiative bietet dort auch den Apfelsaft aus der neuen Ernte sowie Apfelbrände an.

Die Kinder hatten viel Spaß bei der Apfelernte
Die Grundschüler pflückten zusammen mit Lehrern und Peter Schleßelmann (vorne) von der Familieninitiative "kunterbunt" leckere Äpfel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.