Im Vergleich zu Weihnachten nur noch halb so viele akute Corona-Fälle
Erfolg der Corona-Beschränkungen? Zahlen im Landkreis Stade sinken

jd. Stade. Zeigen die im Dezember erfolgten Verschärfungen der Corona-Beschränkungen erste Wirkung im Landkreis Stade? Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Dienstag auf 67,0 gefallen. In den vergangenen zehn Tagen lag dieser Inzidenzwert zunächst im 80er-Bereich und dann im 70er-Bereich.

Einen Tiefstand weist auch die Zahl der aktuell Infizierten auf. Derzeit sind es lediglich 161 Personen, die der Landkreis als "aktuell Erkrankte" meldet. Dabei handelt es sich um diejenigen Menschen, die sich aufgrund eines positiven Corona-Tests in Isolation befinden. 161 aktuell Infizierte stellen den niedrigsten Wert seit Wochen dar. Der Höhepunkt war hier über Weihnachten und zum Jahresende, als es zeitweise rund 350 aktuell infizierte Personen gab. 

Derzeit befinden sich 643 Kontaktpersonen von Infizierten in häuslicher Quarantäne. Seit Ausbruch der  Pandemie sind im Landkreis 2.417 Personen positiv auf den Coronavirus getestet worden. Das sind etwa 1,2 Prozent der Landkreisbevölkerung - oder anders gesagt: jeder 83. Bewohner des Landkreises. 

Viele Corona-Tote in den Pflegeheimen

Deutlich gestiegen ist der Zahl der Corona-Toten. Aktuell sind 63 Menschen im Landkreis an den Folgen oder im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung verstorben. Vor einem Monat waren es lediglich 25.

Die meisten Corona-Todesfälle stehen im Zusammenhang mit den Corona-Ausbrüchen in einigen der kreisweit 28 Altenheime.

Dort stellt sich das aktuelle Infektionsgeschehen wie folgt dar:

  • CMS Pflegewohnstift Jork: ein Bewohner aktuell in Isolation, 41 genesen, 14 verstorben 
  • Amarita Buxtehude: drei Bewohner aktuell in Isolation 3, 48 genesen 48, 17 verstorben; ein Mitarbeiter in Isolation (wohnhaft im LK Stade) 1, 20 genesen 
  • Haus Heidbeck Stade: kein Bewohner mehr in Isolation, zwei genesen, zwei verstorben; ein Mitarbeiter in Isolation (wohnhaft im LK Stade), einer genesen  
  • DRK Wohnheim Fredenbeck: fünf Bewohner in Isolation, acht genesen ein Mitarbeiter in Isolation, einer genesen 
  • Johannisheim Stade: drei Bewohner in Isolation, einer in Quarantäne
Autor:

Jörg Dammann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.