Inzidenzwert Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Inzidenzwert Landkreis Stade

Service

Weiterer Corona-Todesfall
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Fälle im Kreis Stade klettert auf über 12.000

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist am Freitag, 21. Januar, auf 567,3 gestiegen. Die Inzidenzen in den anderen Landkreisen in der Region zwischen Elbe und Weser sind sogar noch etwas höher. Der Landkreis Harburg hat jetzt sogar die 1.000er-Marke überschritten. Aktuell sind im Landkreis Stade 1.558 Personen mit dem Coronavirus infiziert (positiver Corona-Test). Innerhalb von 24 Stunden wurden 259 Neuinfektionen verzeichnet. Die Gesamtzahl der seit Pandemie-Beginn...

  • Stade
  • 20.01.22
  • 2.947× gelesen
Service
4 Bilder

Kreis Stade: Inzidenz über Landesdurchschnitt
Neuer Rekordwert: Aktuell 875 Infizierte im Landkreis Stade

jd. Stade.  Das ist die nächste Rekordmarke in Sachen Corona: Mit 267,8 erreicht die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade am Freitag, 7. Januar, wiederum den Wert höchsten Wert seit Ausbruch der Pandemie. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist weiter deutlich angestiegen. Es sind 138 neue Fälle hinzugekommen. Am Freitag, 6. Januar, sind aktuell 875 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (positiver Corona-Test). Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten seit Ausbruch der Pandemie ist...

  • Stade
  • 07.01.22
  • 4.393× gelesen
  • 1
Service
6 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Stade steigen
Inzidenz erreicht Höchstwert seit Beginn der Pandemie

sv. Stade. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade in den vergangenen Tagen mehrere Jahres-Höchstwerte verzeichnete, erreichte sie am heutigen Freitag, 26. November, mit 162,2 ihren Rekord-Höhepunkt seit Ausbruch der Pandemie. Zuletzt hatte die Sieben-Tage-Inzidenz an Heiligabend 2020 mit 151,6 am höchsten gelegen. Die Inzidenzwerte in der Region sehen wie folgt aus: Landkreis Harburg: 145,3 Landkreis Cuxhaven: 129,8 Landkreis Rotenburg: 137,4 Landkreis Osterholz: 102,9 Hamburg:...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 7.985× gelesen
  • 4
  • 2
Service

Die meisten Corona-Fälle hat weiterhin Buxtehude
Ein weiteres Corona-Todesopfer im Landkreis Stade / Höchster Inzidenzwert seit Tagen

jd. Stade. Die Freude über gesunkene Inzidenzzahlen im Landkreis Stade war nur von kurzer Dauer - genau gesagt, hielt sie nur einen Tag an: Am Dienstag, 26. Oktober, war die Sieben-Tage-Inzidenz auf 42 gesunken. Innerhalb eines Tages hat sie sich um 50 Prozent erhöht: Mit Stand vom Mittwoch, 27. Oktober, beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 64,8. Das ist mit der höchste Wert seit Wochen. Das bedeutet, dass eine Aufhebung der erweiterten 3G-Regel im Landkreis Stade nicht in Aussicht ist. Für alle,...

  • Stade
  • 27.10.21
  • 1.645× gelesen
Service

Inzidenz im Kreis Stade auf konstantem Niveau
Mehr Corona-Fälle in Buxtehude als in Stade

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade verharrte in den vergangenen zehn Tagen auf einem konstanten Niveau: Sie hat sich auf einen Wert um die 40 eingependelt. Aktuell liegt die Inzidenz bei 40,4 (Stand: Dienstag, 5.10.). Bei Blick auf die Inzidenzwerte des vergangenen Monats fällt auf, dass zuletzt keine größeren Ausschläge bei den Zahlen mehr zu verzeichnen waren. In der ersten Septemberhälfte gab es relativ große tägliche Sprünge bei den Werten. So kletterte die...

  • Stade
  • 05.10.21
  • 898× gelesen
Service

Kreisweit bisher 3 Prozent der Bürger positiv auf Corona getestet
Fallende Inzidenz: Landkreis Stade hebt 3G-Regel auf

jd. Stade. Seit dem 12. September galt im Landkreis Stade die sogenannte erweiterte 3G-Regel. Ungeimpfte mussten Einschränkungen hinnehmen und waren verpflichtet, eine tagesaktuellen Corona-Test vorzulegen, wenn sie Lokale aufsuchen und oder zum Friseur gehen wollte. Am Freitag (1. Oktober) wurde diese Regelung vom Landkreis aufgehoben. Damit entfällt für nicht ungeimpfte Personen in vielen Bereichen im Prinzip die Testpflicht. Allerdings haben Gastronomen, Dienstleister und Veranstalter das...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 389× gelesen
Service

Nach den Ferien gibt es wieder Corona-Fälle in Schulen und Kitas
Es ist amtlich: Ab Sonntag gilt im Landkreis Stade die 3G-Regel

jd. Stade. Im Landkreis Stade gilt ab Sonntag, 12. September, die erweiterte 3G-Regel. Demnach müssen Personen, die weder genesen noch geimpft sind, einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorlegen, wenn sie beispielsweise ein Restaurant besuchen oder zum Frisör gehen wollen. Auch für die Nutzung von Sporthallen, Schwimmbädern oder Fitnessstudios gilt dann die 3G-Regel. Ebenso ist die Teilnahme an Zusammenkünften, Veranstaltungen und Sitzungen mit mehr als 25 Personen nur für Genesene,...

  • Stade
  • 10.09.21
  • 1.946× gelesen
Panorama

Senior verstarb nach COVID-19-Erkrankung
Erster Corona-Toter im Landkreis Stade seit drei Monaten: Verstorbener war ungeimpft

jd. Stade. Es ist der erste Corona-Tote im Landkreis Stade seit drei Monaten: Anfang September verstarb in den Elbe Kliniken ein über 80-jähriger Patient an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung. Der Verstorbene war nicht geimpft. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 sind im Landkreis Stade 122 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Vorwiegend sind es auch ungeimpfte Personen, die sich derzeit mit Corona infizieren. Immer noch tragen vor allem die Urlaubsrückkehrer zu...

  • Stade
  • 07.09.21
  • 1.955× gelesen
Service

Inzidenzwert knapp unter 50
3G-Regel: Darum greift sie im Landkreis Stade noch nicht

jd. Stade. Der Landkreis Stade liegt bei der Sieben-Tage-Inzidenz weiter unter der kritischen Marke von 50. Aktuell beträgt der Inzidenzwert 41,9 (1. September). Während im Nachbarkreis Harburg fünf Tage lang die 50er-Marke überschritten wurde und damit seit dem heutigen Mittwoch die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) gilt, müssen die Menschen im Landkreis Stade vorerst nicht mit Einschränkungen rechnen.  Allerdings hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz in den vergangenen...

  • Stade
  • 01.09.21
  • 750× gelesen
Service

Inzidenz im Landkreis Stade liegt jetzt über 20
Corona-Ausbruch in Stader Altenheim: Dank Impfung keine schweren Verläufe

jd. Stade. Auch im Landkreis Stade deutet jetzt alles auf eine beginnende vierte Corona-Welle hin. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat am Sonntag erstmals seit Wochen die Marke von 20 überschritten und liegt aktuell bei 20,5 (Stand Montag, 16. August). Bereits seit einer Woche gilt der Landkreis wieder als Region mit einem erhöhten Infektionsgeschehen. Damit sind auch wieder verschärfte Corona-Regeln in Kraft getreten. So sind bei privaten Treffen nur noch zehn Personen zulässig, sofern sie nicht...

  • Stade
  • 16.08.21
  • 2.818× gelesen
  • 1
Service
In hellbraunen Balken ist hier die Gesamtzahl der Corona-Fälle bis Anfang Februar dargestellt, die dunkelbraunen Balken stehen für die Fallzahlen bis Anfang August - immer bezogen auf die jeweiligen Altersgruppen. Die gelben Zahlen geben den prozentualen Anstieg von Februar bis August an
2 Bilder

Corona-Fälle im Landkreis Stade: Anstieg bei den unter Zehnjährigen am höchsten
Corona-Zahlen im Altersvergleich: Impfkampagne hat bei Senioren offenbar Wirkung gezeigt

jd. Stade. Die Zahl der Corona-Fälle steigt jetzt auch im Landkreis Stade wieder an. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in dieser Woche erstmals seit Anfang Juli über den Grenzwert zehn geklettert. Am Freitag liegt der Inzidenzwert bei 16,6. Das Gesundheitsamt hat 38 akute Fälle gemeldet. Diese Zahl ist zwar noch verhältnismäßig gering, doch in den kommenden Wochen dürfte mit einem weiteren Anstieg der Fallzahlen zu rechnen sein - gerade wenn viele Urlauber wieder heimkehren. Mit besonderen...

  • Stade
  • 06.08.21
  • 973× gelesen
  • 2
Service

Corona-Fallzahlen steigen wieder
Inzidenzwert im Landkreis Stader erstmals seit Wochen über 10

jd. Stade. Jetzt steigen auch im Landkreis Stade wieder die Corona-Zahlen: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Mittwoch, 4. August, erstmals wieder über den Grenzwert von 10 geklettert. Aktuell liegt beträgt die Inzidenz 13,7. Der Wert liegt aber noch unter dem niedersächsischen Durchschnitt von 17,1. Auch wenn die Inzidenz jetzt wieder zweistellig ist, befindet sich der Landkreis Stade im landesweiten Vergleich knapp im unteren Drittel. Die Bandbreite in Niedersachsen bewegt sich zwischen 1,0...

  • Stade
  • 04.08.21
  • 1.673× gelesen
  • 1
Service

Private Treffen bis 25 Personen möglich: Ab heute (19. Juli) wird gelockert
Nur noch "geringes Infektionsgeschehen" im Landkreis Stade

jd. Stade. Jetzt kann sich der Landkreis Stade "locker" machen: Ab dem heutigen Montag, 19. Juli, gelten gelockerte Corona-Regeln. Der Landkreis gilt nach dem Corona-Stufenplan des Landes jetzt offiziell als Region mit "geringem Infektionsgeschehen". Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit einer Woche unter dem Grenzwert von zehn. Aktuell wird eine Inzidenz von 4,9 gemeldet. Anderswo steigen die Inzidenzwerte indes wieder. In Niedersachsen liegt der Wert bei 10,3. Mittlerweile hat rund die Hälfte...

  • Stade
  • 19.07.21
  • 792× gelesen
Service

Landkreis hat dritthöchste Inzidenz in Niedersachsen
Sonderaktion im Kreis Stade: Einmal Johnson & Johnson - und ab in den Urlaub

jd. Stade. Durchgeimpft in den Urlaub fahren: Das ist noch möglich - mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson. Der Vektor-Impfstoff muss nur einmal gespritzt werden, um einen vollständigen Impfschutz zu haben. Der Landkreis Stade und bietet noch vor Beginn der Sommerferien Sonder-Impftermine mit dem "Nur-ein-Piks-Vakzin" an.  Der Landkreis Stade hat eine Extralieferung von 5.000 Impfdosen von Johnson und Johnson erhalten. 3.000 davon sollen in dieser Woche am 13., 14., und 16. Juli verimpft...

  • Stade
  • 12.07.21
  • 1.362× gelesen
  • 2
Service

Immer noch "erhöhtes Infektionsgeschehen": Weitere Lockerungen nicht in Sicht
Der Landkreis Stade hat derzeit den höchsten Inzidenzwert in ganz Niedersachsen

jd. Stade. Was ist bloß im Landkreis Stade los? Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 11,7 hat der Landkreis aktuell den höchsten Inzidenzwert in ganz Niedersachsen (Stand Mittwoch, 23. Juni). Am Tag zuvor war die Inzidenz erstmals unter den Grenzwert von 10 geklettert. Doch die Hoffnung, dass noch in dieser Woche die Stufe Null für den Kreis Stade gelten wird und damit weitere Lockerungen in Kraft treten können, hat sich zerschlagen. Stade wird weiterhin zu den wenigen Landkreisen in...

  • Stade
  • 23.06.21
  • 6.371× gelesen
  • 1
Service
3 Bilder

Aktuell Corona-Erkrankte am 5. Juni: Werte von Null bis 51
Corona-Zahlen sind in Stade und Harsefeld am höchsten

jd. Stade. Der Inzidenzwert im Landkreis Stade bewegt sich weiter um die 20er-Marke: Mit Stand vom Samstag, 5. Juni, beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 22,0. Das ist zwar der höchste Wert innerhalb der vergangenen sieben Tage, doch liegt diese Zahl nur unwesentlich über dem bisher niedrigsten Wert von Mittwoch mit einer Inzidenz von 16.  In Elbe-Weser-Region hat der Landkreis Stade mit aktuell 22,0 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz. Die Nachbarkreise weisen eine deutlich niedrigere Inzidenz auf:...

  • Stade
  • 05.06.21
  • 7.914× gelesen
  • 1
Service
3 Bilder

Nur 41 neue Corona-Fälle in der vergangenen Woche
Inzidenz im Landkreis Stade seit Anfang Mai auf ein Fünftel gesunken

jd. Stade. Abgesehen von den allgemeinen Corona-Lockerungen, die mit Wirkung zum heutigen Montag, 31. Mai, in Kraft treten, können die Menschen im Landkreis Stade mit weiteren Erleichterungen rechnen. Denn die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit sechs Tagen unter der 35er-Marke, davon fünf Werktage in Folge. Da der Inzidenzwert auch am Montag mit 19,6 deutlich unter dem Grenzwert von 35 liegt, kann der Landkreis im Rahmen der niedersächsischen Corona-Verordnung weitere Lockerungen verkünden. Diese...

  • Stade
  • 30.05.21
  • 5.592× gelesen
  • 1
Service
13 Bilder

Zahl der akut Infizierten sinkt unter 400
Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade auf dem niedrigsten Wert seit Wochen

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade ist auf den niedrigsten Wert seit mehr als einem Monat gesunken. Aktuell wird der Inzidenzwert mit 60,6 angegeben (Stand: 12. Mai).  In allen Kommunen des Landkreises fallen die Zahlen - auch in Stade, wo es derzeit überproportional viele Fälle gibt. Die Hansestadt stellt rund ein Viertel der Landkreisbevölkerung, dort sind aber 43 Prozent der aktuellen Corona-Fälle registriert. Die Zahl der akuten Corona-Fälle ist weiter rückläufig und...

  • Stade
  • 12.05.21
  • 15.100× gelesen
  • 1
Service
2 Bilder

Aktuell werden elf COVID-19-Patienten in den Elbe-Kliniken behandelt
Corona-Zahlen in der ersten Maiwoche: Ein Hoffnungsschimmer

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade sind in der ersten Maiwoche erneut rückläufig. In der dritten Aprilwoche wurden noch 244 neue Fälle registriert, in der vierten Aprilwoche sank diese Zahl unter 200 und lag bei 191. In der jetzt zu Ende gegangenen ersten Maiwoche sind lediglich 168 neue Fälle hinzugekommen.  Entsprechend gesunken ist der Inzidenzwert. Aktuell wird die Sieben-Tage-Inzidenz mit 84,6 angegeben (Stand: 9. Mai). Wie berichtet, sind nur noch die Werte des...

  • Stade
  • 09.05.21
  • 3.915× gelesen
Panorama
Die Grafik stellt für den Landkreis Stade die Entwicklung der Corona-Zahlen in den einzelnen Altersgruppen dar. Die gelben Balken beziehen sich auf die Situation vor zwei Monaten, die orangefarbenen Balken zeigen die Werte für diese Woche an. Die Prozentzahlen geben an, wie stark die Corona-Zahlen in der jeweiligen Altersgruppe innerhalb  von zwei Monaten angestiegen sind

Kaum noch Corona-Fälle bei Menschen über 80 Jahre
Corona-Zahlen im Landkreis Stade steigen am stärksten bei Kindern

jd. Stade. Entwickelt sich in Stade ein neuer Corona-Hotspot? Die Zahl der aktuellen Fälle in der Kreisstadt ist den vergangenen Tagen deutlich gestiegen. Am Mittwoch wurde jetzt erstmals eine komplette Schule geschlossen. In der Stader Montessori-Grundschule befinden sich fünf Klassen in Quarantäne. Zumindest bis einschließlich Freitag, 30. April, fällt an der Schule der Unterricht aus.  Ebenfalls betroffen ist der Montessori-Kindergarten. Dort ist für eine Gruppe Quarantäne angeordnet worden....

  • Stade
  • 25.04.21
  • 4.654× gelesen
Service

Inzidenz weiter über 100: Ab 24. April gilt eine kreisweite Ausgangssperre
Jetzt greift im Landkreis Stade die "Bundes-Notbremse": Bürger müssen nachts zu Hause bleiben

jd. Stade. Jetzt kommt die nächtliche Ausgangssperre: Seit dem morgigen Samstag, 24. April, gilt im Landkreis Stade die sogenannte "Bundes-Notbremse". Gemäß den neuen Bestimmungen des Bundes-Infektionsschutzgesetzes greifen zusätzliche Beschränkungen, um die Pandemie einzuschränken. Die gravierendste Maßnahme ist sicherlich das umstrittene nächtliche Ausgangsverbot. Die Ausgangssperre gilt von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. Ausnahmen gelten für Jogger und Spaziergänger: Die dürfen sich allein...

  • Stade
  • 24.04.21
  • 11.792× gelesen
Service
Video

Corona-Fallzahlen sind in dieser Woche erneut gestiegen
Landkreis Stade hat die bisher höchste Sieben-Tage-Inzidenz in diesem Jahr

jd. Stade. Die Pandemie hat den Landkreis Stade weiter fest im Begriff: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Sonntag, 18. April, auf 124,7 gestiegen. Das ist wieder einmal ein neuer Corona-Rekord in diesem Jahr. Der Inzidenzwert war 2021 noch nie so hoch wie jetzt. Die Aussicht auf eine schnelle Lockerung der Corona-Beschränkungen erscheint daher derzeit eher gering. Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz ist auf die seit zwei Wochen steigende Zahl der Corona-Fälle zurückzuführen. In der vergangenen Woche...

  • Stade
  • 18.04.21
  • 5.334× gelesen
Panorama

Corona-Ausbrüche in vier Betrieben: Fälle hängen miteinander zusammen
Inzidenzwert im Landkreis Stade liegt drei Tage hintereinander über 100

jd. Stade. Drei Tage hintereinander eine Sieben-Tage-Inzidenz jenseits der 100er-Marke: Der Landkreis Stade gilt jetzt als Hochinzidenzgebiet. Welche Konsequenzen das haben kann, ist allerdings noch offen. Am Sonntag lag der Inzidenzwert erstmals in diesem Jahr über 100. Gemeldet wurden 113,0 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Am Montag war der Wert mit 112,0 Fällen pro 100.000 Einwohner nur unwesentlich niedriger. Für den heutigen Dienstag wird eine Inzidenz von 113,9...

  • Stade
  • 13.04.21
  • 13.913× gelesen
Service
Die Grafik zeigt, wie stark die Zahlen in dieser Woche gestiegen sind

Inzidenzwert im Landkreis Stade über 100: Jetzt droht verschärfter Lockdown
Wert in vier Tagen verdoppelt: Höchste Sieben-Tage-Inzidenz in diesem Jahr im Kreis Stade

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade gehen gerade durch die Decke: Erstmals in diesem Jahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz über den Wert von 100 gestiegen. Am Sonntag, 11. April, wird ein Inzidenzwert von 113,0 gemeldet. Zuletzt gab es einen so hohen Wert am 28. Dezember (112,5). Damit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb von nur vier Tagen verdoppelt. Am Mittwoch lag sie noch bei 56,2. Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz von 113,0 ist Folge der seit Tagen steigenden Zahl an...

  • Stade
  • 11.04.21
  • 25.666× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.