Stadeum lädt zu spannenden Wortbeiträgen Open-Air ein
Poetry Slam im Stader Lichtspielgarten

Jeder Beitrag wird bewertet
  • Jeder Beitrag wird bewertet
  • Foto: Kampf der Künste/Jan Brandes
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. Das Stadeum lässt es sich nicht nehmen, trotz Corona-Auflagen zu einem Event einzuladen. Zumindest eine letzte Veranstaltung vor der Sommerpause sollte möglich sein. Und das ist gelungen: Am Samstag, 20. Juni, geht es ab 20 Uhr beim "Best of Poetry Slam" wieder darum, den besten Poeten des Landes zu ermitteln.

Moderator ist Rasmus Blohm

Um die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten, wurde der bekannte Dichterwettstreit kurzerhand in die Veranstaltungsreihe des Lichtspielgartens, Altländer Straße in Stade, integriert und ist somit im besonderen Autokinoformat zu erleben. Moderiert wird der Abend von dem beliebten Slam-Moderator Rasmus Blohm, präsentiert vom Hamburger Label "Kampf der Künste". Teilnehmer sind: Yannick Steinkellner, William Laing, Paulina Behrendt, Leticia Wahl und Lennart Hamann.

22 Euro pro Person bei mindestens zwei Personen pro Fahrzeug

Tickets kosten 22 Euro pro Person bei einer Mindestbelegung von zwei Insassen je Auto. Die Eintrittskarten sind ausschließlich beim Stadeum unter Tel. 04141-409140, über das Internet unter http://www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des Kultur- und Tagungszentrums erhältlich.

Kunden, die bereits Tickets für die Vorstellung im Stadeum gekauft hatten und nun den Lichtspielgarten besuchen möchten, müssen die Karten im Voraus beim Stadeum umtauschen. Sollte jemand diesen Termin nicht wahrnehmen können, ist auch ein Kartentausch auf die Veranstaltung "Best of Poetry Slam" am 11. November im Stadeum möglich. Alle wichtigen Informationen zur Anfahrt sowie weitere Hinweise gibt es unter http://www.lichtspielgarten.de.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen