Fielmann erhält beste Noten als Hörakustiker Stade
Testsieger bei Stiftung Warentest

Egon Pankow (li.) und Christoph Neumann mit kleinen Hörsystemen, die beim Tragen kaum auffallen
  • Egon Pankow (li.) und Christoph Neumann mit kleinen Hörsystemen, die beim Tragen kaum auffallen
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. Die Stiftung Warentest hat die führenden Hörgeräte-Filialisten einer großen Online-Kundenbefragung unterzogen. Und die Ergebnisse überraschen dann doch: Fast ein Drittel aller Träger von Hörgeräten ist unzufrieden. Nur ein einziger Anbieter sticht heraus, mit großer Kundenzufriedenheit und den mit Abstand günstigsten Preisen: Fielmann.

Der Bericht der Stiftung Warentest (test 11/2019) dürfte für viele Kunden bares Geld wert sein. Verglichen wurden – neben der Kundenzufriedenheit – auch die Preise der großen Anbieter von Hörgeräten. Laut Befragung zahlen Kunden im Schnitt etwa 850 Euro beim Hörgerätekauf aus der eigenen Tasche dazu. Nur nicht bei Fielmann. Hier fallen – so das Testmagazin – in der Regel nur 10 Euro Zuzahlung an. Ein erstaunlicher Unterschied.

"Bei uns gibt es volldigitale Hörsysteme in der jeweils kleinsten Bauform bereits zum Nulltarif, auf Rezept des HNO-Arztes", erklärt Christoph Neumann. Der Hörakustikermeister sorgt bei Fielmann in Stade für gutes Hören. Von den Ergebnissen der Stiftung Warentest-Befragung zum Thema Kundenzufriedenheit ist er nicht überrascht. "Um ein Hörgerät optimal auf die Bedürfnisse des Kunden einzustellen, muss man sich Zeit nehmen und sehr sorgfältig arbeiten. Das tun wir. Deshalb sind wir natürlich sehr glücklich darüber, dass unsere Kunden so zufrieden sind."

In Stade stehen zwei Akustik-Kabinen zur Verfügung, um Kunden zu beraten. "Meistens können wir unsere Kunden bereits mit einem Hörsystem zum Nulltarif bestens versorgen", erklärt Niederlassungsleiter Egon Pankow. Seinen Angaben nach entscheiden sich mehr als 80 Prozent der Kunden für ein Hörgerät, dessen Kosten von der Krankenkasse übernommen werden. "Bei uns sind diese Hörgeräte nicht nur hochmodern und digital, sondern auch sehr unauffällig und diskret", zeigt Christoph Neumann. Zur Auswahl stehen Geräte aller namhaften Marken und Hersteller.

Ein Hörtest bei Fielmann in der Holzstraße 10 ist übrigens kostenlos.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen