Ökostrom

Beiträge zum Thema Ökostrom

Panorama
EWE-Kommunalbeauftragter Björn Muth (v.li.), Bürgermeister Wolf Rosenzweig und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath vom Landkreis Harburg testen gemeinsam die neue Stromtankstelle in Neu Wulmstorf

Während der Arbeit die Batterie auftanken

bc. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf - die grüne Gemeinde im Hamburger Speckgürtel: Das ist die Vision von Bürgermeister Wolf Rosenzweig. In Sachen Ökologie will der Rathaus-Chef Vorreiter sein in der Region. Einen weiteren (kleinen) Schritt in Sachen Klimaschutz hat die Gemeinde jetzt getan. Am Freitag wurde die erste Stromtankstelle der Kommune offiziell eröffnet. Die Schnellladesäule wird ausschließlich mit Öko-Strom betrieben. Der Oldenburger Energiedienstleister EWE und die Gemeinde sind dafür...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.11.13
Politik
Ab 2015 soll die Gemeinde Neu Wulmstorf nach dem Willen von SPD und den Grünen Ökostrom beziehen

Ökostrom-Entscheidung in Neu Wulmstorf vertagt

bc. Neu Wulmstorf. Ohne Wenn und Aber: Die Gemeinde Neu Wulmstorf soll nach dem Willen von SPD und den Grünen ab 2015 Ökostrom für alle gemeindlichen Einrichtungen beziehen - egal, wie die Haushaltslage in zwei Jahren aussieht. Das wurde im jüngsten Bauausschuss der Gemeinde deutlich. Laut Angaben der Verwaltung muss die Gemeinde für Strom aus 100 Prozent regenerativen Energien ca. 7.500 Euro mehr pro Jahr bezahlen. "Die Gemeinde sollte eine Vorreiter-Rolle bei der Energiewende einnehmen", so...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.09.13
Panorama
Ab 2015 könnte im Neu Wulmstorfer Rathaus grüner Strom aus der Steckdose kommen

Gemeinde Neu Wulmstorf soll nur noch Ökostrom beziehen

bc. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf soll nach Ansicht der SPD-Fraktion im Gemeinderat eine Vorbildfunktion in Sachen Klimaschutz einnehmen. Künftig sollen alle gemeindlichen Einrichtungen Strom aus 100 Prozent regenerativen Energien beziehen - sogenannten "Ökostrom". Am Donnerstag, 12. September, befasst sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss mit dem Antrag der Sozialdemokraten. Die Sitzung im Rathaus beginnt um 19.30 Uhr und ist öffentlich. "Die Energiewende ist politisch gewollt. Unsere...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.