Alles zum Thema Alexander Dobrindt

Beiträge zum Thema Alexander Dobrindt

Politik
Die Mitglieder des Vereins "Alter Hafen" sind besorgt: Gerd Becker (v.li), Horst-Jürgen Tofern und Klaus Nagel
2 Bilder

Traditionsschiffen droht Aus

bc. Stade. Wenn die geplante neue Sicherheitsverordnung für Traditionsschiffe tatsächlich umgesetzt wird, befürchten die zumeist ehrenamtlichen Besatzungen von historischen Schiffen landauf, landab das Schlimmste. „Dann finden wir nicht mehr genügend Freiwillige“, sagt Klaus Nagel, Zweiter Vorsitzender des Vereins „Alter Hafen“ in Stade, der das Museumsschiff „Greundiek“ betreibt, es in Schuss hält und regelmäßig Ausfahrten organisiert. Um eine Lösung zu finden, ist in Kürze am 23. Mai ein...

  • Buxtehude
  • 12.05.17
Politik
Ulrike Müller

Tempo 30 für Thieshope gefordert

Ulrike Müller greift Forderung des Landtagsabgeordneten André Bock auf. mum. Hamburg/Thieshope. Hamburgs Straßenverkehr ist in weiten Teilen eine Katastrophe. Knapp 370.000 Menschen sind laut Umweltbehörde ganztägig Lärm ausgesetzt, 250.000 Bewohner auch nachts. Zukünftig soll es an ausgewählten Hauptstraßen etwas besser werden. Die Umwelt- und Verkehrsbehörde haben sich auf zehn Abschnitte geeinigt, an denen nachts Tempo 30 gilt. Im Hamburger Westen ist das zum Beispiel ein Abschnitt der...

  • Hanstedt
  • 20.01.17
Panorama
Übergabe des Fördermittelbescheides (v. li.): Minister Alexander Dobrindt, Michael Grosse-Brömer (MdB), Landrat Rainer Rempe, Svenja Stadler (MdB), Thorsten Heinze (Bereichsleiter Service) und Thomas Handke (Breitbandbüro Landkreis Harburg)

Breitbandausbau: Landkreis Harburg erhält 15 Millionen Euro vom Bund

kb. Landkreis. Einen Förderbescheid über knapp 15 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Landkreis Harburg nahmen jetzt Landrat Rainer Rempe und Bereichsleiter Thorsten Heinze in Berlin gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU) aus den Händen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt entgegen. Mit 14,9 Millionen Euro wurden 100 Prozent der beantragten Summe bewilligt. „Mit dem Geld können wir unseren Breitbandausbau umsetzen und die...

  • Seevetal
  • 09.09.16
Service

Bund fördert Breitbandausbau im Landkreis Harburg

(mum). Der Landkreis Harburg hatte in Kooperation mit 25 Gemeinden Ende April 2016 Fördermittel für den schnellen Breitbandausbau in Gebieten mit schlechter Versorgung beantragt. Jetzt hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur dafür Bundesmittel angekündigt. Landrat Rainer Rempe wird den Förderbescheid am Dienstag, 6. September, von Bundesminister Alexander Dobrindt erhalten. Beim Land Niedersachen ist ein entsprechender Antrag mit geringerer Förderhöchstsumme gestellt....

  • Jesteburg
  • 30.08.16
Politik
Svenja Stadler (SPD)
2 Bilder

Milliarden für den Infrastrukturausbau

Michael Grosse-Brömer und Svenja Stadler freuen sich über Investitionen im Landkreis. (mum). Am Mittwoch hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans vorgestellt. Dieser stellt die Weichen für den Infrastrukturausbau in ganz Deutschland bis 2030. Dafür werden insgesamt 264,5 Milliarden Euro investiert. Gute Nachrichten gibt es auch für den Landkreis Harburg. • "Beim Ausbau des Schienennetzes im Raum Hamburg wurde die auf Basis des Dialogforums...

  • Jesteburg
  • 18.03.16
Politik
Heiner Schönecke: "Die neue Brücke sollte die Bahnstrecke viergleisig überspannen"

"B3-Brücke größer planen"

CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke schreibt Briefe an Minister und Bahnchef (os). In der Diskussion um den Endlos-Planung der maroden Bahnbrücke über die B3 bei Buchholz-Sprötze meldet sich jetzt CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke zu Wort. In einem Brief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Landesverkehrsminister Olaf Lies (SPD) und Deutsche Bahn-Chef Rüdiger Grube fordert Schönecke die zügige Fertigstellung der Behelfsbrücke und eine großzügige, zukunftweisende...

  • Buchholz
  • 27.11.15
Politik
Die merkwürdig anmutenden Einengungen sollen‘s richten: Auf der B3 bei Buchholz-Sprötze dürfen jetzt nur noch Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht fahren

Absurdistan - nur schlimmer!

Neue Bahnbrücke an der B3 in Buchholz soll erst Ende 2018 (!) fertig sein Moment mal Was ist eigentlich die Steigerung von Absurdistan? Als ich im April 2013 über die Planungen zum Neubau der maroden Bahnbrücke an der Bundesstraße 3 zwischen Buchholz-Sprötze und Welle schrieb - damals wurde der Verkehr erstmals einspurig über die Brücke geleitet -, fragte ich ob der prognostizierten Planungs- und Bauzeit von viereinhalb Jahren: „Ja, leben wir denn in Absurdistan?“ Jetzt, zweieinhalb Jahre...

  • Buchholz
  • 20.11.15
Panorama
Gratulation zur Auszeichnung: Irmgard Meyer (2. v. re.) mit (v. li.) Christian Riech, Ruth Molzahn und Jörg Deuber
2 Bilder

Mehr als 9.000 Einsätze in 25 Jahren: Irmgard Meyer wurde vom Deutschen Wetterdienst ausgezeichnet

ce. Winsen. Hohe Auszeichnung für Irmgard Meyer (79) aus Winsen: Für 25 Jahre ehrenamtliche Wetterbeobachtung erhielt sie jetzt die Plakette des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und eine Urkunde von Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Überreicht wurde beides im Winsener Rathaus durch Ruth Molzahn, beim DWD verantwortlich für das nebenamtliche - sprich: von Freiwilligen betreute - Wetterbeobachtungsnetz, sowie von Jörg Deuber von der regionalen...

  • Winsen
  • 23.05.15
Politik

CDU Niedersachsen befürwortet Mautpläne

(mi). Rückendeckung für seine Mautpläne erhält Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) jetzt von Niedersachsens CDU-Chef Björn Thümler. Er kritisierte, Abwehrreflexe aus den Reihen sämtlicher Parteien machten eine „konstruktive Diskussion“ über die Mauteinführung unmöglich. „Jeder, der sich seriös mit dem Zustand unserer Straßen befasst, wird unterschreiben, dass wir zu deren Erhalt Geld benötigen.“ Außerdem sei die Maut im Koalitionsvertrag fixiert.

  • 11.07.14
Politik
Arno Reglitzky (FDP): "Die Pkw-Maut ist grotesk"

FDP poltert gegen Dobrindt: "Die Pkw-Maut ist ein unglaublicher Wählerbetrug!"

os. Buchholz. "Auch wenn wir nur der kleine FDP-Ortsverband Buchholz sind, protestieren wir laut gegen die Maut-Groteske der Großen Koalition." Das erklärt Arno Reglitzky, FDP-Fraktionsvorsitzender im Buchholzer Stadtrat, in einer Pressemitteilung. Die Maut, die Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in dieser Woche vorstellte, sei ein Trauerspiel und ein Skandal. Der Wut-Brief soll in den FDP-Gremien weiter nach oben getragen werden. Vor der Wahl hätten CDU und SPD versichert, mit...

  • Buchholz
  • 11.07.14
Wirtschaft
Der Rangierbahnhof Maschen ist die Drehscheibe für den Güterverkehr im Norden Europas

Ein Bahnhof der Superlative: Modernisierung des Rangierbahnhofs Maschen abgeschlossen

kb. Maschen. Er ist die Drehscheibe für den Güterverkehr im Norden Europas: der Rangierbahnhof Maschen. Wenn man sich Europas größten Rangierbahnhof mit einer Fläche von insgesamt 280 Hektar ansieht, kommt man ins Staunen. Beeindruckend ist auch die Summe, die in die Modernisierung der Maschener Zugbildungsanlage hauptsächlich aus Mitteln des Bundes investiert wurde. 230 Millionen Euro hat die Erneuerung der Infrastruktur gekostet. Zur Festakt am Montag kommen Bundesverkehrsminister Alexander...

  • Seevetal
  • 05.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.