Am Radeland

Beiträge zum Thema Am Radeland

Blaulicht
Dieses Wurststück hatten Unbekannte 
mit Nägeln versetzt

Buchholz: Katzenbesitzerin findet Giftköder mit Nägeln in der Straße "Am Radeland"
Entsetzen über Tierhasser

os. Buchholz. Vor einem mutmaßlichen Tierhasser, der in Buchholz unterwegs sein könnte, warnt WOCHENBLATT-Leserin Jannine Koudmani: Ihre Katze brachte am vergangenen Sonntag, 4. August, von einem Ausflug einen "offensichtlichen Giftköder" mit. In dem Wurststück befanden sich drei Nägel sowie "etwas Tablettenförmiges". Jannine Koudmani nahm das Wurststück an sich und brachte es zur Polizei. Gefunden wurde der Köder an der Straße "Am Radeland". "Ich bin sehr erschrocken über Menschen, die...

  • Buchholz
  • 06.08.19
Blaulicht
Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Mercedes bereits
3 Bilder

Dieseltank drohte zu platzen
Mercedes in Flammen

mum. Hittfeld. Am Freitagabend (etwa gegen 21 Uhr) wurde die Feuerwehr Hittfeld in die Straße "Am Radeland" gerufen, um ein brennendes Auto zu löschen. Bereits kurz nachdem ein Hamburger Ehepaar ihren neuen Mercedes abgestellt hatte, um ein Restaurant zu betreten, wurden sie und die anderen Gäste durch die Alarmanlage des Neufahrzeuges aufgeschreckt. Der Mercedes brannte bereits im kompletten Heckbereich. Laut Feuerwehr bestand die Gefahr, dass der Dieseltank des Autos platzen und sich der...

  • Seevetal
  • 09.06.19
Politik
Ein Linksabbieger kann an der Kreuzung Buenser Weg/
Am Radeland den kompletten Verkehr lahmlegen

Kreis will mit Stadt Buchholz weiteres Vorgehen besprechen
Kommt eine neue Ampelschaltung an der Kreuzung Buenser Weg?

os. Buchholz. Viele Autofahrer haben in Buchholz den Eindruck, dass die Staus an den Hauptverkehrsstraßen durch die Ampelschaltung an der Kreuzung Bendestorfer Straße/Buenser Weg/Am Radeland begünstigt werden. Jetzt liegt offenbar der Bericht der Kreisverwaltung vor, in dem die Ergebnisse von Untersuchungen aus dem vergangenen Jahr zusammengefasst wurden. Der Kreis wurde tätig, da die Bendestorfer Straße eine Kreisstraße ist und die Verkehrsführung dort in dessen Zuständigkeit liegt. Die...

  • Buchholz
  • 24.04.19
Politik

Buchholz: FDP will Knotenpunkt zu Kreisel umbauen

os. Buchholz. Für die Verbesserung der Verkehrssituation am Knotenpunkt Bendestorfer Straße/Buenser Weg/Am Radeland in Buchholz macht sich die FDP-Ratsfraktion stark. Die Stadtverwaltung soll nach einem Antrag der Freidemokraten verkehrliche Maßnahmen prüfen, u.a. den Bau eines Kreisels. An der besagten Kreuzung komme es zunehmend zu Staus, argumentiert die FDP. Grund sei u.a. die asynchrone Ampelschaltung dort und an der nicht weit entfernt liegenden Hauptkreuzung Hamburger Straße/Bendestorfer...

  • Buchholz
  • 27.09.17
Blaulicht

Auto rollte in Buchholz in Schaufenster

thl. Buchholz. Ein 40-jähriger Mann hatte am Montag gegen 11.15 Uhr seinen Renault-Kleintransporter an der Straße Am Radeland auf einem Parkplatz abgestellt. Dabei vergaß er aber offenbar, die Handbremse anzuziehen. Der Wagen setzte sich auf dem leicht abschüssigen Gelände in Bewegung und rollte rückwärts über die Straße. Auf der anderen Straßenseite überrollte der Transporter einen Verkehrspoller und prallte in die Schaufensterfront eines Versicherungsbüros. Glücklicherweise wurde niemand...

  • Winsen
  • 02.05.17
Politik
Das Land tritt in Buchholz und Buxtehude auf die Mietpreisbremse

Land verordnet Mietpreisbremse für Buchholz und Buxtehude

mi. Buxtehude/ Buchholz. Die Kommunen Buchholz und Buxtehude in den Landkreisen Harburg und Stade gehören zu den niedersachsenweit 19 Städten, in denen das Land zum 1. Dezember per Verordnung die sogenannte „Mietpreisbremse“ einführt, um Wohnraum auch für ärmere Bürger in diesen Kommunen bezahlbar zu halten. 19 Kommunen werden reguliert Die beiden Kleinstädte spielen damit in einer Liga mit Braunschweig, Göttingen, Hannover, Langenhagen, Leer, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Vechta,...

  • Rosengarten
  • 04.11.16
Blaulicht

Parkversuch scheiterte

thl. Buchholz. Ein 97-jähriger Pkw-Fahrer wollte am Montag gegen 9.20 Uhr seinen Wagen vor einem Seniorenheim am Radeland parken. Dabei touchierte er zwei weitere Fahrzeuge. Schaden: mehrere 1.000 Euro. Jetzt soll die Fahrtüchtigkeit des Seniors überprüft werden.

  • Winsen
  • 01.11.16
Politik
„Durchgangsverkehr gefährdet die Radfahrer“: Reimund Rudkowski

Plädoyer für Poller-Sperre

„Am Radeland“: ADFC-Ortsgruppe unterstützt Anwohner in der Fahrradstraße os. Buchholz. Nach dem WOCHENBLATT-Artikel „Risiko für die Gesundheit“ über die Anwohner der Straße „Am Radeland“, die sich nach der Einrichtung der Fahrradstraße dort über durchfahrende Autofahrer aufregen, meldet sich die Buchholzer Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zu Wort. Man stehe den Anwohnern in der Sache zur Seite, betonte Ortsgruppen-Vorsitzender Reimund Rudkowski. „Wenn eine...

  • Buchholz
  • 19.10.16
Politik
Die Anwohner am Radeland ärgern sich, wenn Autofahrer die Fahrradstraße als Abkürzung nutzen
2 Bilder

"Nerven und Gesundheit riskiert"

Anwohner am Radeland kritisieren, dass die Fahrradstraße von Autofahrern als Abkürzung genutzt wird os. Buchholz. "Die Fahrradstraße am Radeland hat sich bewährt. Seitens der Anwohner liegen ausschließlich positive Rückmeldungen vor." So beschrieb Michael Mühlbauer, Radbeauftragter der Stadt Buchholz, Ende April in einem Sachstandsbericht die Situation in Buchholz' erster Fahrradstraße. Die Realität sieht anders aus: Die Anwohner sind genervt, da die Verbindung zwischen der Kirchenstraße und...

  • Buchholz
  • 11.10.16
Politik
Radler haben Vorrang: In der Stichstraße zum Schulzentrum am Kattenberge wurde jüngst die Fahrradstraße eingerichtet

Rechts vor links in der Fahrradstraße

Anwohner am Kattenberge halten Infozettel der Stadt nicht für ausreichend os. Buchholz. In den vergangenen Tagen flatterten den Anwohnern der Straße "Am Kattenberge" in Buchholz Informationszettel ins Haus. Grund war die Einrichtung einer Fahrradstraße in der Stichstraße, die von der Bremer Straße zum Schulzentrum am Kattenberge mit BBS, Gymnasium und Realschule führt. Einige Anwohner fanden die Informationen der Stadtverwaltung nicht ausreichend. "Ich weiß nicht recht, wie ich mich künftig...

  • Buchholz
  • 20.07.16
Panorama
Die Straße "Am Radeland", die von vielen Schülern genutzt wird, haben Radfahrer künftig Vorrang

"Am Radeland" wird Fahrradstraße

Radler haben Vorrang: Ab Donnerstag gelten in der Verbindungsstraße neue Regeln os. Buchholz. Autofahrer müssen sich auf Veränderungen einstellen: Am Donnerstag, 11. Juni, wird die Straße "Am Radeland" in eine Fahrradstraße umgewandelt - eine Premiere in Buchholz. Damit wird die erste große Maßnahme aus dem Masterplan Radverkehr umgesetzt. Die gesamte Fahrbahn wird zum Radweg, Radfahrer haben dort Vorfahrt. Natürlich müssen sich die Radler, meistens Schüler auf dem Weg zum oder vom...

  • Buchholz
  • 09.06.15
Blaulicht

Einbrecher in Dachgeschosswohnung

thl. Buchholz. Schmuck, Münzen und Bargeld erbeuteten Unbekannte, die am Mittwoch zwischen 9.45 und 13.45 Uhr in eine Dachgeschosswohnung in der Straße Am Radeland in Buchholz einstiegen. Auch eine zweite, unbewohnte Wohnung wurde von den Täter aufgebrochen.

  • Buchholz
  • 16.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.