Astrid Bade

Beiträge zum Thema Astrid Bade

Politik
Einstimmig votiere der Buxtehudeer Rat für einen kleineren Sparkassen-Vorstand

Buxtehuder Rat segnet Vorstandsreform bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude ab

tk. Buxtehude.  Der Buxtehuder Rat hat am Dienstagabend nach einer teils kontroversen Diskussion den vor 18 Jahren abgeschlossenen Fusionsvertrag zwischen den Sparkassen Harburg und Buxtehude geändert. Künftig wird es in der Sparkasse Harburg-Buxtehude nur noch noch zwei Vorstandsmitglieder geben und Buxtehude ist nicht mehr Vorstands-Sitz. Nach Auffassung der politischen Mehrheit sind beides Dinge, die dabei helfen, die Sparkasse auf längere Sicht in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu...

  • Buxtehude
  • 10.11.17
Politik

Buxtehude macht es anders als Stade: Straßenausbau-Beitragssatzung endgültig gekippt

ab. Buxtehude. Jetzt ist es amtlich: Der Buxtehuder Rat hat das Ende der Straßenausbau-Beitragssatzung in der Hansestadt beschlossen. Die Freude Michael Lemkes (Grüne), dessen Fraktion gemeinsam mit der SPD und den Linken den Antrag auf Streichung der Satzung eingebracht hatte (das WOCHENBLATT berichtete), kannte keine Grenzen. Knapp zweieinhalb Jahre lang, so der Lokalpolitiker, hätten die Grünen gegen diese ungerechte und unsoziale Satzung gekämpft und dabei auch bösen Anfeindungen...

  • Buxtehude
  • 23.06.17
Politik
Eine rot-rot-grüne Koalition hat in Buxtehude die Straßenausbau-Beitragssatzung gekippt (v.li.): Benjamin Kpoch-Böhnke, Bettina Priebe und Astrid Bade

Die Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Buxtehude passé

SPD, Grüne und Linke schaffen die Straßenausbau-Beitragssatzung in Buxtehude an tk. Buxtehude Sozial gerecht, bezahlbar und ein Schlusspunkt hinter einem lang andauernden Streit: Gemeinsam wollen SPD, Grüne und Die Linke die Straßenausbau-Beitragssatzung in Buxtehude abschaffen. Statt der Beiträge, die Anlieger bei der Sanierung ihrer Straßen zahlen, sollen Erneuerungen künftig durch eine Erhöhung der Grundsteuer B finanziert werden. Astrid Bade (SPD), Bettina Priebe (Grüne) und Benjamin...

  • Buxtehude
  • 12.05.17
Politik

Das sagen Buxtehuder Politiker zur Finanzierung von Straßensanierungen

Straßenausbau: Satzung weg, Grundsteuer rauf - oder doch alles lassen, wie es ist? tk. Buxtehude. Der Streit um die Straßenausbau-Beitragssatzung war im vergangenen Jahr heftig: Die Forderungen reichten von komplett kippen bis hin zu Finger weg von den bestehenden Regeln. Mittlerweile ist unstrittig: die bestehende Satzung muss verändert werden. Wie, das ist noch offen. Kürzlich wurde die Politik während einer nicht-öffentlichen Sitzung über verschiedene Alternativen informiert. Bei manchen...

  • Buxtehude
  • 21.03.17
Politik
"Wir können nicht für jeden Pendler ein Rad an den Bahnhof stellen", lautete ein Argument gegen das Radverleihsystem
  2 Bilder

Aus für die Idee vom Buxtehuder Fahrradverleih

Stadt soll kein Angebot einholen / Das Geld besser in konkrete Projekte stecken tk. Buxtehude. Das war eine klare Absage: Buxtehude wird kein Fahrradverleih-System einführen. Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat die Pläne, die seit 2011 diskutiert werden, am Dienstagabend mit sehr breiter Mehrheit abgelehnt. In anderen Gremien wurden andere Beschlüsse gefasst. Im Tourismusmasterplan ist das Verleihsystem sogar ein Vorhaben mit hoher Priorität. Die Verwaltung wollte jetzt eine klare...

  • Buxtehude
  • 10.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.