Alles zum Thema Behörde

Beiträge zum Thema Behörde

Politik
Dieser Hinweis findet sich derzeit auf der Homepage der Samtgemeinde Lühe

Lühe: Eine Verwaltung wie sie leibt und lebt

Moment mal Wer sich derzeit über politische Sitzungen in der Samtgemeinde Lühe informieren möchte, guckt in die Röhre. Aufgrund einer Umstellung des Systems können weder Bürger noch Politiker und Verwaltungsmitarbeiter auf das Ratsinformationssystem zugreifen - und das schon seit einigen Wochen. Wann das neue System endlich freigeschaltet wird, stehe noch nicht genau fest, sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch. Voraussichtlich irgendwann im Laufe des Novembers. Zunächst seien die...

  • Stade
  • 27.10.17
Politik
So möchte es das Gesetz: Erst muss ein Mensch auf dem Boden schlafen, bevor die Behörden tätig werden (dürfen)

Behördenirrsinn: Erst die Not, dann die Tat

mi. Buchholz. Bevor man nicht wirklich auf dem Erdboden schläft, braucht man auch keinen Antrag auf ein Bett zu stellen. Das sagte man beim Jobcenter in Buchholz jetzt einem Antragssteller, der, wissend, dass er es bald benötigt, frühzeitig den Antrag auf Kostenübernahme für die Beschaffung eines Bettes gestellt hatte. Die Vorgeschichte: Martin und Nadine S. hatten vergangenes Jahr den Syrer Najim, der als Flüchtling nach Deutschland gekommen war, bei sich auf eigene Kosten aufgenommen. Die...

  • Hollenstedt
  • 27.01.17
Politik
Die Arme der Klappbrücke bleiben während der Bauarbeiten abgesenkt: Dann können nur kleine und flache Boote hindurchfahren
2 Bilder

Sperrung als Tourismusbremse

In den Sommerferien soll Klappbrücke dicht gemacht werden / AG Osteland fordert Verschiebung der Baumaßnahme tp. Nordkehdingen. "Warum hat uns im Vorfeld niemand um Rat gefragt?": Irritiert und verärgert reagieren die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft (AG) Osteland um den Vorsitzenden Jochen Bölsche auf die von der zuständigen niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade geplante Sperrung der Ostebrücke an der Landesstraße L111 in Nordkehdingen ausgerechnet während der...

  • 15.05.15
Blaulicht
Bitte lächeln: Dreibein mit Kamera hinterm Abfalltopf
3 Bilder

Schnappschüsse aus der Mülltonne

Wo die Behördenfotografen ihre Kameras verstecken tp. Estorf. Wer ist schlauer - das mobile Blitzer-Kommando des Landkreises Stade oder die Autofahrer? Pendler in Eile sollten sich derzeit vor Mülltonnen am Straßenrand in Acht nehmen. Am Donnerstagvormittag machten die Behördenfotografen in der abgelegenen Gemarkung Forst bei Estorf ihre Schnappschüsse mit einer Kamera, die sie hinter einem Abfallkübel aufgestellt hatten.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.12.13
Panorama
In das Dachgeschoss dieses Hauses soll Rolf Pöker ziehen
4 Bilder

"Ich bin ein Mensch zweiter Klasse!"

Ist man als Obdachloser ein Mensch zweiter Klasse? In Buchholz scheint das offensichtlich im Fall von Rolf Pöker (74) so zu sein. Hätte das WOCHENBLATT nicht über das Schicksal des Rentners in der Samstag-Ausgabe berichtet, würde er jetzt wahrscheinlich immer noch im Wald schlafen. Die Stadt Buchholz hat ihm zwar bereits am Freitag eine neue Unterkunft zur Verfügung gestellt, doch bis Montagnachmittag war diese in einem menschenunwürdigen Zustand. Absicht oder schlichtes Unvermögen der...

  • Buchholz
  • 30.07.13
Panorama
Friedhelm Maas ist glücklich über das Urteil: "Mir ging es ums Prinzip"

"Mir ging es ums Prinzip"

bc. Buxtehude. Für viele seiner Kollegen ist Friedhelm Maas (57) ein Held: Der Hauptschullehrer am Buxtehuder Schulzentrum Nord hat vor Gericht erstritten, dass Lehrern die Kosten für Schulbücher künftig erstattet werden, sofern sie diese für den Unterricht brauchen. Bis vor das Bundesarbeitsgericht in Erfurt musste der Pädagoge gehen, um mit seiner Klage Recht zu bekommen (9 AZR 455/11). Mit dem Hinweis, der Kläger könne die Aufwendungen für den Kauf des Buchs als Werbungskosten...

  • Buxtehude
  • 14.03.13