Alles zum Thema Campingplatz Stover Strand

Beiträge zum Thema Campingplatz Stover Strand

Panorama
Drages Bürgermeister Uwe Harden

"Legen Haltung noch nicht fest": Drages Bürgermeister Uwe Harden zu Bundestags-Beschluss zu Camping-Dauerwohnen

ce. Drage. "Wir legen unsere Haltung noch fest. Das hängt auch davon ab, ob die Nichtzulassungsbeschwerde gegen das OVG-Urteil zum Tragen kommt oder nicht." Das sagte jetzt Drages Bürgermeister Uwe Harden gegenüber dem WOCHENBLATT als Reaktion darauf, dass der Bundestag kürzlich eine Novellierung des Baugesetzes beschlossen hat, wonach "in bisherigen Erholungssondergebieten auch Wohnnutzung zugelassen werden" soll. Damit könnte nach langen Auseinandersetzungen die Zukunft der rund 300...

  • Winsen
  • 11.04.17
Panorama
Erleichtert über das Bundestagsurteil: Norbert Kloodt, der mit seiner Tochter den Campingplatz Stover Strand betreibt
2 Bilder

"Kombination aus Wohnen und Erholen gewollt": Stover Campingplatz-Betreiber zum Urteil des Bundestages

ce. Stove. Wende in der Auseinandersetzung um das dauerhafte Wohnen auf dem Campingplatz Stover Strand: Der Bundestag hat jetzt eine Novellierung des Baugesetzes beschlossen, wonach künftig "in bisherigen Erholungssondergebieten auch Wohnnutzung zugelassen werden". Zur Umsetzung könne die jeweilige Gemeinde "einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan aufstellen, der insbesondere die Zulässigkeit von baulichen Anlagen zu Wohnzwecken in diesen Gebieten regelt". Mit dieser Bestimmung könnte womöglich...

  • Winsen
  • 29.03.17
Panorama
Auf dem Campingplatz Stover Strand: Diese Häuser dienen dem touristischen Wohnen

Dauerwohnen ist unzulässig: Oberverwaltungsgericht kassiert Bebauungsplan für Campingplatz Stover Strand

ce. Stove/Lüneburg. Das dauerhafte Wohnen auf dem Campingplatz Stover Strand (Landkreis Harburg) ist unzulässig. Das hat am Mittwoch der 1. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes (OVG) in Lüneburg entschieden. Die Richter erklärten damit die 2015 vom Drager Gemeinderat beschlossene dritte Änderung des Bebauungsplanes für unwirksam. Die Änderung sollte in einem Sondergebiet des Campingplatzes "integriertes Wohnen in der touristischen Gemeinschaft" - nämlich ein Nebeneinander von...

  • Winsen
  • 27.01.17
Panorama
Auf dem Campingplatz Stover Strand: Diese Häuser dienen dem touristischen Wohnen

"Entscheidung des Gerichts bleibt abzuwarten": Petitionsausschuss des Landtages erklärt Bebauungsplan-Änderung auf Campingplatz Stover Strand für rechtens

ce. Stove. "Ich freue mich, dass der Niedersächsische Landtag die innovative Bauleitplanung der Gemeinde Drage bestätigt hat." Das sagt Norbert Kloodt, Betreiber des Campingplatzes Stover Strand, als Reaktion auf eine Entscheidung, die der Petitionsausschuss in Hannover jetzt getroffen hat. Das Gremium erklärte laut Medienberichten die Änderung des Bebauungsplanes "Campingplatz Stover Strand" für rechtens, die in Stove die Errichtung des Sondergebietes "Integriertes Wohnen in der touristischen...

  • Winsen
  • 10.01.17
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte den Brand zügig

Rauchmelder rettete Leben in der Elbmarsch

thl. Elbmarsch. Den installierten Rauchmeldern hat es ein Ehepaar vermutlich zu verdanken, dass ihr Mobilheim auf dem Campingplatz Stover Strand nicht bis auf die Grundmauern niederbrannte. Ein technischer Defekt an einem Ladegerät verursachte augenscheinlich einen Brand, in dessen Folge die Zimmereinrichtung des Mobilheimes ebenfalls Feuer fing. "Die Ehefrau, die sich im Garten aufhielt, wurde durch berstende Fensterscheiben, gefolgt von den eindringlichen Signaltönen der Rauchmelder auf die...

  • Winsen
  • 06.08.16
Wirtschaft
Sie steigern die Wettbewerbsfähigkeit und schützen das Klima (v. li.): Dr. Alexander Stark, Florian Zentner (Kuhn & Witte); Michael Lade (EWE), Björn Muth (EWE) und Ricarda Steffen (Energiemanagementberaterin Landkreis Harburg)

Kuhn & Witte und EWE-Kundencenter als "Ökoprofit"-Unternehmen ausgezeichnet

bim. Landkreis. Von dem ökologischen Unternehmensberatungsprogramm "Ökoprofit", bei dem Kommunen und die heimische Wirtschaft zusammenarbeiten mit dem Ziel, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig Ressourcen zu schonen, profitieren nun mit dem EWE-Kundencenter aus Tostedt und dem Autohaus Kuhn & Witte aus Jesteburg zwei weitere Unternehmen aus dem Landkreis Harburg. Sehr zur Freude der Kreisverwaltung, die Landkreisunternehmen seit 2011 die Teilnahme ermöglicht. Aktuell ist die 22. Runde bei...

  • Tostedt
  • 04.02.15
Panorama
Engagieren sich für die Lebensqualität im Landkreis (v. li.): Ines Lorch, Mathias Eik, Nora Köhnken, Joachim Bordt, Ricarda Steffen und Norbert Kloodt

Ausgezeichnetes Umweltbewusstsein: Stadtwerke Winsen und Campingplatz Stover Strand erhielten "Ökoprofit"-Zertifikat

ce. Landkreis. Wettbewerbsfähigkeit und Klimaschutz gehen Hand in Hand beim ökologischen Unternehmensberatungsprogramm "Ökoprofit", in dessen Rahmen mit dem Campingplatz Stover Strand und den Stadtwerken Winsen jetzt erneut zwei Betriebe aus dem Landkreis Harburg ausgezeichnet wurden. Norbert Kloodt vom Campingplatz und dessen Co-Geschäftsführerin Nora Köhnken sowie Stadtwerke-Chef Mathias Eik und Mitarbeiterin Ines Lorch erhielten in Hamburg ihre Zertifikate von Landrat Joachim Bordt, Ricarda...

  • Winsen
  • 27.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.