Beiträge zum Thema Dr. Erhard Schäfer

Politik
In der Ausschusssitzung: Viele Zuhörer lauschten dem Gremium, dem auch die Pattensener Schulelternratsvorsitzende Marita Meier (am Tisch li.) angehört

"Eine ignorante Arroganz": Umgang des Winsener Schulausschusses mit Thema der Raumnot in Grundschule Pattensen sorgt für Empörung

ce. Winsen. "Es ist eine ignorante Arroganz, dass die Mehrheit des Ausschusses nicht nochmal über das Thema diskutieren wollte." Das sagte Marita Meier, Elternratsvorsitzende der Grundschule Pattensen und beratendes Mitglied im Schulausschuss der Stadt Winsen. In der jüngsten Sitzung des Gremiums hatten die Gruppe Grüne/Linke, Freie Winsener und SPD gemeinsam beantragt, durch geeignete Maßnahmen wie dem Aufstellen von Containern sicherzustellen, dass mit Beginn des Schuljahres 2015/16 in der...

  • Winsen
  • 03.03.15
  • 249× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer (Grüne)

"Breite Beteiligung der Bürger"

thl. Winsen/Stelle. "Die Bahn soll den aktuellen und zukünftigen Bedarf beim Schienenverkehr in der Region mit aktuellen Analysen nachweisen und von unabhängigen Verkehrsexperten überprüfen lassen." Diese Forderung stellen die Grüne-Ortsverbände Winsen und Stelle an die Weiterentwicklung des Bahnverkehres in der Region. "Unser Ziel ist eine für die Bevölkerung und die Natur ein möglichst schonender Ausbau des Schienenverkehrs", sagt Dr. Erhard Schäfer vom Winsener Ortsverband. Man begrüße zwar...

  • Winsen
  • 20.02.15
  • 224× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer

Kommt eine weitere Anlage?

thl. Winsen. Plant der Betreiber der umstrittenen Schweinemastanlage in Borstel eine weitere Anlage für 3.000 Tiere am östlichen Ortsrand? Diese Information haben zumindest die Grünen im Winsener Stadtrat und fordern daher von der Stadtverwaltung Aufklärung. Möglich wäre das Bauvorhaben auf jedem Fall. Eigentümer Siegfried Porth hat sich im Jahre 2009 vor dem Verwaltungsgericht eine Baugenehmigung für einen Stall samt Wohnhaus im Bereich Turnhallenweg/Neulandsweg erstritten. Gebaut wurde dort...

  • Winsen
  • 17.02.15
  • 549× gelesen
Politik
In der Kritik: Matthias Hüte (li.) und Andreas Waldau von den Freien Winsenern

Winsener Stadtrat tagte in Rekordzeit

thl. Winsen. Das war neuer Rekord: Nach genau 61 Minuten war die Sitzung des Winsener Stadtrates vorbei - inklusive zwei Einwohnerfragestunden. "Das habe ich noch nie erlebt", sagte ein Zuschauer, der stets bei den Sitzungen anwesend ist, erstaunt. Zu entscheiden hatten die Politiker allerdings auch nicht viel. Gleich vier Tagesordnungspunkte - allesamt Anträge der Freien Winsener - flogen von der Liste, weil die Wählergemeinschaft sie kurzfristig zurückgezogen hatte. Was teilweise zum Unmut...

  • Winsen
  • 21.10.14
  • 156× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer

Bebauungsplan für Osterwiesen?

thl. Winsen. "Die Gewerbebetriebe, die sich im Laufe der Zeit im Bereich Osterwiesen angesiedelt haben, bieten ein breites Spektrum, das vom Einzelhandel bis zur industriellen Fertigung reicht", sagt Dr. Erhard Schäfer, Ratsherr der Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat. "Ursächlich dafür ist, dass es - nach unserem Kenntnisstand - keine planungsrechtlichen Vorgaben über Art und Maß der baulichen Nutzung gibt." Das soll sich jetzt ändern. Zumindest, wenn es nach dem Willen der Gruppe...

  • Winsen
  • 01.07.14
  • 141× gelesen
Politik
Hat den Antrag gestellt: Benjamin Qualmann

Raus aus der City Marketing? - SPD-Fraktion überrascht mit Antrag

thl. Winsen. Steigt die Stadt Winsen aus der City Marketing aus? Zumindest möchte das die SPD und hat für die Sitzung des Wirtschaftsausschusses am kommenden Dienstag, 3. Juni, (18 Uhr im Rathaus) einen entsprechenden Antrag gestellt. "Wir sehen die Entwicklung der Innenstadt mit Sorge und stellen fest, dass die von der City Marketing durchgeführten Aktionen kein zufriedenstellendes Ergebnis gebracht haben", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Benjamin Qualmann. Dabei habe man erhebliche Ressourcen...

  • Winsen
  • 27.05.14
  • 345× gelesen
Panorama
Führten durch das Bauernrechen (v. li.): André Wiese, Hans-Bernd Graubner, Dr. Erhard Schäfer, Anja Trominski und Albert G. Paulisch

Erstes Bauernrechnen kam an

thl. Rottorf. Rund 80 Bürger waren der Einladung von Ortsvorsteher Hans-Bernd Graubner gefolgt und nahmen am ersten Bauernrechnen in Rottorf teil. Als Vertreter der Stadt nahmen Bürgermeister André Wiese (CDU) sowie die Ratsmitglieder Anja Trominski (CDU) und Dr. Erhard Schäfer (Grüne) an der Veranstaltung teil. Wiese war begeistert von der Resonanz: "Das bestätigt meine hohe Meinung von dieser Veranstaltungsart." Er informierte über allgemeine Rahmendaten und bedankte sich bei den Bürgern für...

  • Winsen
  • 01.04.14
  • 240× gelesen
Politik
André Wiese verteidigt die neue Satzung

"Erhöhung nicht auszuschließen"

thl. Winsen. Es sei lang genug diskutiert worden, man müsse den Eltern Sicherheit geben. Mit diesen Worten lehnte die neue Mehrheitsgruppe aus CDU und Winsener Liste/FDP einen Antrag der Fraktionen SPD, Grüne/Linke und Freie Winsener für eine Sondersitzung des Kindergartenausschusses ab, in dem nochmals über die neue Elternbeitragssatzung und Kindergartenbenutzungsordnung diskutiert werden sollte. Und mit der gleichen knappen Mehrheit empfahlen die Christdemokraten und die...

  • Winsen
  • 18.03.14
  • 178× gelesen
Panorama
Noch ist nichts entschieden: Über die Erweiterung der Biogasanlage bei Pattensen besteht noch Beratungsbedarf

Erweiterung in der Warteschleife: Winsener Ausschuss vertagt Entscheidung über Ausbau von Biogasanlage

ce. Winsen. Die geplante Erweiterung der Biogasanlage östlich von Pattensen kann vorerst nicht vorgenommen werden. In der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses beschloss das Gremium einstimmig, die Entscheidung zu vertagen, da es bezüglich des umfangreichen Vorhabens noch zu großen Beratungsbedarf gebe. Die Naturstrom Pattensen GmbH will die Leistung seiner Anlage, die Strom produziert und einige Bereiche des Dorfes mit Fernwärme versorgt, deutlich erhöhen. Dazu sollten unter anderem ein...

  • Winsen
  • 18.02.14
  • 172× gelesen
Politik
Die Grünen wollen, dass die Halle wieder abgerissen werden muss

Grüne schalten Kommunalaufsicht wegen Clarfeld-Halle ein

thl. Winsen. Der Zoff um den Bau der Clarfeld-Halle an der Osttangente/Ecke Bürgerweide (das WOCHENBLATT berichtete) geht unvermindert weiter. Die Grünen im Winsener Stadtrat, die seit September vergangenen Jahres gegen die erteilte Baugenehmigung schießen, legen nach. "Wir haben die Kommunalaufsicht beauftragt, das Genehmigungsverfahren zu prüfen", sagt Dr. Erhard Schäfer (Grüne). Man habe erhebliche Zweifel, dass der Bau rechtmäßig sei. Schäfer: "Die aktive Duldung der illegalen Nutzung, auf...

  • Winsen
  • 21.01.14
  • 184× gelesen
Politik
In der Kritik: Bürgermeister André Wiese (CDU)

Winsen: Baugenehmigung als Freundschaftsdienst?

thl. Winsen. Es ist nicht zu übersehen: Auf dem Clarfeld-Grundstück an der Bürgerweide/Ecke Osttangente wird derzeit eine neue Versandhalle gebaut. Eine Maßnahme, die jetzt für viel Wirbel sorgt, und die es nach Meinung der Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat nicht geben dürfte. "Das Grundstück liegt in einem Außenbereich, da ist eine Gewerbeansiedlung ohne Bebauungsplan gar nicht zulässig", sagt Grünen-Ratsherr Dr. Erhard Schäfer. Zwar standen da schon Jahrzehnte lang Gewächshäuser, die...

  • Winsen
  • 14.01.14
  • 1.245× gelesen
Politik
Der begrünte Zaun im Hintergrund soll gegen eine knapp 2,50 Meter hohe Lärmschutzwand ausgetauscht werden

Winsen: Spielplatz wird mit Lärmschutzwand abgeschottet

thl. Winsen. Die Stadt Winsen will ihr Vorhaben tatsächlich durchziehen und den Spielplatz an der Albert-Schweitzer-Straße hinter Lärmschutzwänden verschwinden lassen. Die Mitglieder des Winsener Stadtrates votierten mit 21:18 Stimmen dafür. Der Bau soll allerdings zurück gestellt werden, bis geprüft ist, ob die knapp 2,5 Meter hohen, von der Bahn ausrangierten Wände, die die Stadt geschenkt bekommt, mit Schadstoffen belastet sind. Vor der Abstimmung gab es einen heftigen verbalen...

  • Winsen
  • 30.12.13
  • 519× gelesen
Politik
Die Stadt wird die Wohnblocks im Albert-Schweitzer-Viertel nicht kaufen

Kein Kauf der Wohnblocks möglich

thl. Winsen. Die Idee mag zwar an und für sich nicht schlecht sein, allerdings ist sie auch nicht umsetzbar. Immer wieder regte Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Grüne) an, die Stadt solle sich bemühen, die Wohnblocks im Albert-Schweitzer-Viertel von der insolventen Berliner Eigentümergesellschaft Capricornus zu kaufen und anschließend selbst zu verwalten. Doch daraus wird nichts. "Der Insolvenzverwalter hat deutlich gemacht, dass die betroffenen Liegenschaften nur im Gesamtpaket und nicht einzeln...

  • Winsen
  • 26.11.13
  • 220× gelesen
Politik
Hatte den Antrag gestellt: Dr. Erhard Schäfer (Grüne)

Friedwald nur in Borstel möglich

thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll im Bereich des Borsteler Friedhofes eine Fläche für so genannte Friedwald-Bestattungen ausweisen. Das hat Dr. Erhard Schäfer (Grüne) beantragt, nachdem Bürger diesen Wunsch an ihn herangetragen haben. Bereits im Juni befasste sich der Planungsausschuss mit dem Thema und beauftragte die Verwaltung damit, auch mögliche Flächen an den Friedhöfen in Luhdorf und Pattensen zu prüfen. Die Ergebnisse werden am morgigen Donnerstag, 31. Oktober, im Ausschuss für Umwelt,...

  • Winsen
  • 29.10.13
  • 521× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer sieht die Schuld bei der Verwaltung

"Die Verwaltung hat Schuld"

thl. Winsen. Schluss, aus, vorbei - alles wieder auf Null! Der Winsener Stadtrat hat mehrheitlich die im Juni beschlossene Elternbeitragssatzung für Kindergärten wieder aufgehoben. Grund: Die Kommunalaufsicht hatte die Satzung als rechtswidrig angesehen (das WOCHENBLATT berichtete). Damit hat der seit rund eineinhalb Jahren andauernde Streit um eine neue Satzung seinen vorläufigen traurigen Höhepunkt gefunden. Obwohl die Positionen vor der Abstimmung bereits klar waren, gab es nochmals einen...

  • Winsen
  • 01.10.13
  • 263× gelesen
Politik
Rief zu mehr Sachlichkeit auf: Andreas Waldau

Ausschuss kippt Ratsbeschluss

thl. Winsen. Der von der Kommunalaufsicht als rechtswidrig eingestufte Ratsbeschluss für die Elternbeitragssatzung für Kindergärten wird bei der nächsten Sitzung des Gremiums am morgigen Donnerstag gekippt. Sowohl der zuständige Fachausschuss als auch der Verwaltungsausschuss haben in ihren Sitzungen dazu mehrheitlich grünes Licht gegeben. Gerade die Fachausschuss-Sitzung wurde mit großer Spannung erwartet, weil die Politiker im Vorwege verbal die Messer gewetzt hatten (das WOCHENBLATT...

  • Winsen
  • 24.09.13
  • 244× gelesen
Politik

Stadt soll Campingplatz bauen

thl. Winsen. Auch wenn sich der Verein "Campingfreunde Winsen" aufgelöst hat und als Vorhabenträger nicht mehr zur Verfügung steht, soll die Stadt Winsen trotzdem einen kommunal betriebenen Campingplatz planen und bauen. Das fordert Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Bündnis 90/Grüne) und weist auf die besondere touristische Bedeutung solcher Einrichtung hin.

  • Winsen
  • 17.09.13
  • 108× gelesen
Politik

Jetzt rollen die Bagger

thl. Winsen. Lange wurde diskutiert, doch jetzt kann der Bau des Rewe-Marktes an der Luhdorfer Straße/Ecke Roydorfer Weg gebaut werden. Der Rat der Stadt Winsen hat in seiner Sitzung vergangene Woche mehrheitlich den nötigen Bebauungsplan verabschiedet. Vor der Abstimmung, die eigentlich nur noch als Formsache galt, entbrannte nochmal eine hitzige Debatte. Birgit Eckhoff (SPD) sah plötzlich den geplanten Wendehammer für Lkw vor dem Krankenhaus als problematisch an. Trucks könnten sich dort...

  • Winsen
  • 02.07.13
  • 187× gelesen
Politik
Ratsvorsitzender Heinrich Schröder (SPD) und André Wiese gratulierten Birthe Gutjahr
2 Bilder

"Diskussion ist Frechheit"

thl. Winsen. Zunächst die guten Nachrichten: Christian Riech bleibt Verwaltungsvize und Birthe Gutjahr wurde als neue hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Diese Personalentscheidungen fasste der Winsener Stadtrat jetzt in seiner Sitzung. Was nicht so schön war: Beide wurden nicht einstimmig gewählt. SPD und Grüne hatten an beiden Kandidaten etwas auszusetzen und stänkerten öffentlich herum. Allen voran Vize-Bürgermeisterin Birgit Eckhoff (SPD). Sie stellte den Antrag, die Wahl Riechs zu...

  • Winsen
  • 02.07.13
  • 342× gelesen
Politik
Zahlreiche Bürger folgten den Ausführungen der Grünen

Schwerer Eingriff in die Natur

thl. Pattensen. Die Grünen des Winsener Stadtrates haben jetzt in einer öffentlichen Veranstaltung die verschiedenen Varianten einer Ortsumgehung nördlich und südlich von Luhdorf sowie nördlich von Pattensen präsentiert. Nach der Vorstellung der Verfahrensschritte der Planung durch die grünen Rats- und Kreistagsmitglieder Bernd Meyer und Dr. Erhard Schäfer folgte ein lebendige Diskussion über die Probleme sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten. "Dabei wurde sehr deutlich, wie massiv...

  • Winsen
  • 05.06.13
  • 212× gelesen
Politik
Dr. Erhard Schäfer

Einstellung des B-Plans gefordert

thl. Winsen. "Der Bebauungsplan für den Golfplatz muss eingestellt werden." Das fordert der Winsener Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Grüne). Grund: Durch die in dem Bereich verlegte Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) sei der vom Gericht geforderte Abstand von 350 Metern zur Wohnbebauung nicht einzuhalten. Von daher sei die Planung des Golfplatzbetreibers hinfällig, so Schäfer. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wollte Platzbetreiber Michael Blesch sein Areal erweitern und dort unter den Namen "Green...

  • Winsen
  • 04.06.13
  • 196× gelesen
Politik
In der Sitzung des Stadtrates machte Klaus Schipper auf die Situation der Camper aufmerksam

Was hat die Stadt gegen Camper?

thl. Winsen. Auf Antrag von Dr. Erhard Schäfer (Grüne) befasst sich der Planungsausschuss der Stadt Winsen in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 12. März, mit der Situation der Camperfreunde Winsen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wurde dem Verein der bisherige Platz in Laßrönne gekündigt, deswegen sind die Mitglieder um den Vorsitzenden Klaus Schipper jetzt auf der Suche nach einem neuen Standort. Und diese Suche gestaltet sich als schwierig. Denn die Stadt hat offensichtlich keine rechte...

  • Winsen
  • 04.03.13
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.