Drosselweg

Beiträge zum Thema Drosselweg

Service

Baumfällungen für den Kanalbau

os. Buchholz. Der Kanalbau in Buchholz schreitet voran: Am Mittwoch, 16. Januar, starten westlich der Heidebahn im Bereich des Drosselwegs die Vorarbeiten für den Bau eines Schmutz- und Regenwasserkanals. Dafür müssen zunächst im Verlauf des privaten Waldweges, der vom Drosselweg in Richtung Suerhop führt, Bäume gefällt werden. Die eigentlichen Kanalarbeiten sollen nach Angaben der Stadtverwaltung im April beginnen. Sobald die Kanalbauarbeiten abgeschlossen sind, soll der Waldweg wieder...

  • Buchholz
  • 15.01.19
Service

Buchholz: Drosselweg für kurze Zeit wieder freigegeben

os. Buchholz. Die Sperrung des Drosselwegs in Buchholz im Abschnitt vom Bahnübergang bis zum Borgweg sind bis Dienstag, 14. März, aufgehoben. Weil das Regenrückhaltebecken fast fertiggestellt sei, nehme der Baustellenverkehr nicht mehr die ganze Straße in Beschlag, heißt es aus dem Buchholzer Rathaus. Die Öffnung der Straße nutzt die Stadt, um die strapazierten Umleitungen herzurichten. Ab Mittwoch, 15. März wird der Drosselweg zur Herrichtung der Fahrbahn erneut gesperrt. Die Bauzeit beträgt,...

  • Buchholz
  • 03.03.17
Panorama
Der erste Teil der Bauarbeiten am Drosselweg sind weitgehend abgeschlossen

Drosselweg bald wieder befahrbar

os. Buchholz. Der erste Teil der Kanalbauarbeiten am Drosselweg/Borkweg in Buchholz-Suerhop ist in Kürze abgeschlossen. Ab kommenden Samstag, 17. Dezember, ist der Drosselweg ab der Einmündung des Sperberwegs über die Heidebahnstrecke in Richtung Wohngebiete in Suerhop wieder uneingeschränkt befahrbar. Die erneute Sperrung für die Fortsetzung der Kanalbauarbeiten soll zum 9. Januar 2017 erfolgen. Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen des Termins kommen.

  • Buchholz
  • 14.12.16
Politik
Der Bahnhübergang am Drosselweg ist derzeit nicht für Autos befahrbar

Kanalarbeiten bis Dezember

os. Suerhop. Die Bauarbeiten für einen Schmutzwasserkanal zwischen dem Borkweg und dem Sperberweg am Bahnhübergang der Heidebahn dauern voraussichtlich noch bis 16. Dezember. Darauf weist die Buchholzer Stadtverwaltung hin. Bis dahin ist der Streckenabschnitt für Autofahrer nicht passierbar, Fußgänger kommen aber auch während der Vollsperrung durch. Voraussichtlich Anfang kommenden Jahres wird der Kanalbau fortgesetzt. Dafür müsse die Straße abermals gesperrt werden, so die Bauverwaltung. Die...

  • Buchholz
  • 05.10.16
Blaulicht

Diebe stehlen wertvolle Audis

thl. Jesteburg/Seevetal. Im Föhrenstieg in Jesteburg sowie im Drosselweg in Horst sind am Sonntagabend zwei Pkw Audi geklaut worden. Der silberne A5 Sportback hatte das Kennzeichen WL - DL 29, der graue A4 Avant das Kennzeichen HH - SF 1896. Schaden: rund 50.000 Euro.

  • Jesteburg
  • 22.07.14
Politik
Zwei Straßen, ein Problem: An der Dangersener Straße wird die Tempo-30-Zone erst aufgehoben und keine 20 Meter weiter wieder eingeführt...
2 Bilder

Verwirrung um Tempo-30-Zonen

Innerhalb von nicht einmal 20 Metern wird die Geschwindigkeitsbegrenzung in Buchholz aufgehoben und wieder eingeführt os. Buchholz. "Das muss ein Versehen sein", staunt ein Passant. Verkehrsteilnehmer wundern sich in Buchholz über denkwürdige Tempo-30-Schilder: Sowohl an der Dangersener Straße in Dibbersen als auch am Drosselweg in der Kernstadt wird erst die Tempo-30-Zone aufgehoben und keine 20 Meter später wieder eingeführt. "Gibt es da keine andere Lösung?", fragen sich...

  • Buchholz
  • 06.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.