Bolzplatz

Beiträge zum Thema Bolzplatz

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Maximilian Leroux (v. li.), Alina Kibbel, Klaus Wilfried-Kienert, Bürgermeister Dirk Seidler und Ortsbürgermeister Axel Krones weihen die neue Anlage in Ehestorf ein
2 Bilder

Parkour-Anlage freigegeben
Ein neuer Treffpunkt für Jugendliche in Ehestorf

lm. Ehestorf. Spektakuläre Sprünge, akrobatische Einlagen - die neue Parkour-Anlage in Ehestorf ist fertig und soll für die Jugendlichen rund um die Kiekebergdörfer ein neuer Treffpunkt werden. Angezogen werden sollen die nicht nur durch die neuen Parkour-Elemente auf der Fläche, sondern auch durch die neue Tischtennis-Platte. Direkt daneben bietet eine kleine Hütte Schutz vor Regen. "Das war ein ausdrücklicher Wunsch der Jugendlichen bei der Planung, dass sie auch mal einen Ort haben, an den...

  • Rosengarten
  • 10.08.21
  • 139× gelesen
Politik
Hoffen darauf, bald auf der neuen Sportanlage trainieren zu können: Oliver Drechsel (li.) und Leon Megow Fotos: wd
3 Bilder

Sportler dürfen neue Anlage nicht betreten
TSV Apensen hofft auf schnellen Nutzungsvertrag

wd. Apensen. Zweimal waren Oliver Drechsel und Leon Megow, Vorstand und Fußball-Obmann des TSV Apensen, bei Ratssitzungen der Samtgemeinde und der Gemeinde Apensen und haben richtig Dampf gemacht: Die neue Sportanlage hinter dem Schulzentrum ist fertig, kann aber nicht bespielt werden, weil es keinen gültigen Nutzungsvertrag gibt. Ganz abgesehen davon, dass der Spielbetrieb in Kürze losgeht, müsse die Anlage auch dringend gepflegt werden, so Oliver Drechsel. Solange es jedoch keinen...

  • Buxtehude
  • 27.07.21
  • 825× gelesen
Politik
Ortspolitiker Timo Röntsch (Freie Wähler) vor der seit Jahren  leerstehenden Sammelunterkunft in Fleestedt

Leerstehende Sammelunterkunft
Pachtvertrag im Januar beendet: Landkreis hat gemeindeeigenes Grundstück in Fleestedt immer noch nicht geräumt

ts. Fleestedt. Obwohl der Pachtvertrag zum 13. Januar abgelaufen ist, hat der Landkreis Harburg die Wohncontainer der seit mehr als fünf Jahren leerstehenden Sammelunterkunft auf einem Grundstück der Gemeinde Seevetal am Wiesengrund in Fleestedt immer noch nicht geräumt. Dass der Landkreis in diesem vertragslosen Zustand Gemeindeland besetzt, nimmt die Gemeinde Seevetal unaufgeregt hin. Ein Grund dafür ist, dass der Landkreis weiterhin die ursprünglich vereinbarte Pacht bezahlt. Dennoch hat die...

  • Seevetal
  • 04.05.21
  • 438× gelesen
Politik
Timo Röntsch (Freie Wähler) vor der leerstehenden Sammelunterkunft in Fleestedt

Bolzplatz wieder nutzen
Was passiert mit leerstehender Sammelunterkunft in Fleestedt?

ts. Fleestedt. Die Freien Wähler verlangen von der Seevetaler Gemeindeverwaltung Antwort, warum die seit November 2015 leerstehende Sammelunterkunft am Wiesengrund in Fleestedt noch nicht zurückgebaut ist. Hintergrund: Der Pachtvertrag mit dem Landkreis Harburg sollte am 13. Januar 2021 enden. "Es muss den Bürgern Fleestedts und insbesondere den Jugendlichen transparent gemacht werden, wie die weiteren Pläne und Maßnahmen mit der Fläche am Wiesengrund aussehen", sagt Timo Röntsch (Freie...

  • Seevetal
  • 26.02.21
  • 121× gelesen
Panorama
Der Bolzplatz an der Bendestorfer Straße birgt momentan wohl eher das Risiko einer Bänderverletzung als Spielspaß Fotos: lm
2 Bilder

Rundgang durch Buchholz
Bolzplatz mit Maulwurfshügeln

Irgendwann wird Corona vorbei sein und das öffentliche Leben wird wieder seinen geregelten Gang gehen, darauf hoffen im Moment wohl alle. Und wenn es so weit ist, dann möchte natürlich jeder so viel Zeit wie möglich draußen an der frischen Luft verbringen. Als ich klein war, habe ich jede freie Sekunde auf unserem Bolzplatz oder in unserem Garten verbracht und habe gekickt. Der Bolzplatz im Ort war jedoch irgendwann so von Maulwurfshügeln durchsetzt, dass ein vernünftiges Spielen hier nicht...

  • Buchholz
  • 24.02.21
  • 508× gelesen
Politik
Der Entwurf der Lindhorst-Gruppe zeigt das geplante Pflegeheim in Fleestedt
2 Bilder

Fleestedt
Der Weg ist frei für das geplante Generationenquartier

Planungsausschuss des Gemeinderats Seevetal empfiehlt den Bau von Pflegeheim, Seniorenwohnungen und Kita in Fleestedt ts. Fleestedt. Seevetals Politiker machen den Weg frei für den Bau des geplanten Generationenquartiers in Fleestedt: Einstimmig hat der Planungsausschuss des Gemeinderats den Bebauungsplanentwurf empfohlen. Dass der Verwaltungsausschuss und am Ende der Gemeinderat zustimmen werden, gilt als Formsache. Baubeginn wird voraussichtlich in diesem Jahr sein. Investor ist die...

  • Seevetal
  • 10.05.19
  • 1.972× gelesen
Panorama
Aaron Schmidt (v. li.), Yannick Biebert, Jennifer Frank, 
Marie Tolkemitt und Ben Kolschenski 
bringen die Hütte am Bolzplatz auf Vordermann
2 Bilder

Eine Renovierung komplett in Eigenregie

Engagierte Jugendliche aus Eckel und Umgebung bewahren eine marode Hütte am Bolzplatz vorm Abriss und schaffen sich so einen neuen Treffpunkt as. Eckel. Während ihre Freunde in ihrer Freizeit in der Sonne liegen, schwingen Aaron Schmid, Yannick Biebert, Jennifer Frank, Marie Tolkemitt und Ben Kolschenski aus Eckel die Pinsel: sie setzen derzeit die marode Hütte am Bolzplatz instand. "Wir haben uns schon früher hier gern getroffen", sagt Ben Kolschenski. Als der 17-Jährige und seine Freunde...

  • Rosengarten
  • 22.05.18
  • 496× gelesen
Politik
Noch ist der Spielplatz gesperrt

Wie geht Regesbostel mit der Altlast Rahmstorf um?

mi. Rahmstorf. Die Gemeinde Regesbostel will den Spielplatz auf der Altlastenfläche im Ortsteil Rahmstorf (Zum Sand) zeitnah wieder öffnen, das teilte jetzt Bürgermeister Kay Wichmann dem WOCHENBLATT mit. Wie mit der Altlast verfahren werden soll, darüber gibt es noch kein abschließendes Urteil. Wie berichtet, liegt unter dem Spiel- und Bolzplatz eine 400 Kubikmeter große ehemalige Müllkippe. Der Platz war deswegen im vergangenen Jahr durch die Gemeinde geschlossen worden. Ein Gutachten hatte...

  • Hollenstedt
  • 01.08.17
  • 239× gelesen
Politik
Inge Bardenhagen sucht Kontakt zu den Bürgern

Vision vom Fußballplatz in Stade-Hagen

Sprechstunde: Neue Bürgermeisterin Inge Bardenhagen sucht frische Ideen für den Ort tp. Hagen. "Alleine kann man nichts für die Dorfgemeinschaft bewerkstelligen", sagt Inge Bardenhagen (CDU), neue Bürgermeisterin der Stader Ortschaft Hagen. Nachdem sie im September zur Nachfolgerin von Hans Blank (CDU) gewählt wurde, sucht Bardenhagen, die früher schon einmal Ortsbürgermeisterin war, den engen Kontakt zu den Bürgern. Als erste Neuerung führt sie die Bürgermeister-Sprechstunde wieder ein. An...

  • Stade
  • 07.01.17
  • 162× gelesen
Panorama
An der Baustelle (v. li.): Landgerichtspräsident Carl Fritz Fitting, der städtische Kulturmanager Dr. Andreas Schäfer, Robert Henrich und  Marc Olszewski von der Stadtjugendpflege mit Bürgermeisterin Silvia Nieber
2 Bilder

Baustart für Kleinspielfeld in Stade

Stadt investiert 80.000 Euro in Sportanlage im Altländer Viertel tp. Stade. Image-Politur für das Altländer Viertel in Stade: In dem Multi-Kulti-Stadtteil hat der Bau des Kunstrasen-Kleinspielfeldes für junge Freizeitfußballer begonnen. In das moderne Spielfeld mit einer Breite von 13 Metern und einer Länge von 20 Metern, neuen Toren und stabilem Ballfangzaun investiert die Stadt rund 80.000 Euro. Beim symbolischen Baustart mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, Mitgliedern der Stadtverwaltung und...

  • Stade
  • 20.09.16
  • 255× gelesen
Panorama
Nur noch ein nacktes Asphaltfeld: Die Skateranlage war marode und wurde abgerissen

Geht es der Skateranlage wie dem Bolzplatz?

mi. Klecken. Die Skateranlage am Hainbuchenweg in Klecken wurde abgerissen. Statt „Ramp“ erwartet Nutzer jetzt nur noch ein nacktes Asphaltfeld, das sich höchstens noch zum Street-Hockey eignet. Bürgermeister Dirk Seidler erklärte auf WOCHENBLATT-Anfrage, die Skateranlage sei marode gewesen, daher habe die Gemeinde sie aus Sicherheitsgründen abreißen lassen. Derzeit laufe eine Umfrage, was sich die Jugendlichen in Rosengarten für die Fläche wünschten. Danach will sich die Politik mit dem Thema...

  • Rosengarten
  • 09.02.16
  • 138× gelesen
Politik
Das jetzige Spielfeld kann die meiste Zeit des Jahres nicht benutzt werden

Neues Kleinspielfeld im Altländer Viertel in Stade

bc. Stade. Kinder und Jugendliche im Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel dürfen sich freuen. Die Stadtratsmitglieder haben in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig entschieden, Haushaltsmittel für den Bau eines neuen Kleinspielfeldes freizugeben. Es soll den jetzigen Bolzplatz an der Mittelnkirchener Straße ersetzen, der die meiste Zeit des Jahres mehr einer Seenlandschaft gleich als einer Sportstätte. "Gerade beim Zusammentreffen so vieler Ethnien kann Sport und ganz besonders Fußball ein...

  • Stade
  • 30.12.15
  • 166× gelesen
Politik

Prüfung für weiteren Bolzplatz

os. Buchholz. Die Grünen-Fraktion im Buchholzer Stadtrat lässt nicht locker und bringt zum dritten Mal nach 2013 und 2014 einen Bolzplatz in der Nähe der Rütgersfläche ins Spiel. Die Grünen haben jetzt einen Prüfauftrag gestellt, nach dem die Verwaltung neun potenzielle Flächen bewerten soll. Eine Vorabeinschätzung ergibt, dass alle Grundstücke für einen Bolzplatz in Frage kämen. Die zu bewertenden Flächen liegen u.a. direkt neben der Tischlerei Grimm auf dem Rütgersgelände, in Nachbarschaft...

  • Buchholz
  • 15.12.15
  • 83× gelesen
Politik
Die Flüchtlingsunterkunft am Langen Sal wird erweitert - in direkter Nachbarschaft entsteht in einer Containeranlage Platz für 80 zusätzliche Flüchtlinge
2 Bilder

Landkreis nimmt die Bürger ernst

Buchholz: Planungen für neue Flüchtlingsunterkunft am Langen Sal wurden überarbeitet / 86 Plätze entstehen os. Buchholz. Dass Bürger-Informationsabende für neue Flüchtlingsunterkünfte mehr sind als reine Abnick-Veranstaltungen, zeigte sich jetzt in Buchholz. Der Landkreis Harburg nahm die Bedenken der unmittelbaren Anwohner der neuen Containeranlage am Langen Sal ernst und änderte noch einmal seine Planung. Wie berichtet, soll neben der bestehenden Unterkunft mit 40 Bewohnern Platz für 86...

  • Buchholz
  • 15.09.15
  • 382× gelesen
Politik
Ein klares Bekenntnis zum Bolzplatz: Fast alle Familien aus dem Neubaugebiet versammelten sich zum Foto auf dem Areal

Neubürger: „Wir wollen den Bolzplatz“

Die Anwohner möchten gar nicht vor Fußballlärm geschützt werden und fordern die Instandsetzung der Anlage mi. Klecken. „Wir Bürger aus Klecken-Mitte wollen unseren Bolzplatz behalten“, zahlreiche Familien aus dem Neubaugebiet versammelten sich am vergangenen Wochenende auf dem alten Fußballplatz, um klarzustellen, die sogenannten Neubürger wünschen sich auf der Fläche neben dem Friedhof einen Bolzplatz mit Fußballtoren und allem was dazu gehört. Dazu kommt noch: Für einige Familien war die...

  • Rosengarten
  • 10.02.15
  • 614× gelesen
Politik
Was vom Bolzplatz übrig blieb: Der Rasen ungepflegt, die Tore abgeholt, im Hintergrund eines der Häuser, an dessen Grundstück der Platz unmittelbar angrenzt

Zu viel Lärm für Neubürger

Der Bolzplatz in Klecken beim Friedhof existiert seit 30 Jahren - jetzt wird er dicht gemacht mi. Klecken. Der kleine Bolzplatz neben dem Friedhof in Klecken gehört seit mehr als 30 Jahren zum Ortsbild. Hier treffen sich Jugendliche zum Kicken, und die Feuerwehr nutzt das Gelände manchmal für gesellige Zusammenkünfte. Auch die Grundschule Klecken verlagert ihren Sportunterricht bei schönen Wetter gerne auf die Rasenfläche. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Der Grund ist das Neubaugebiet...

  • Rosengarten
  • 03.02.15
  • 579× gelesen
Politik

Bolzplatz auf der Rütgersfläche?

os. Buchholz. Entsteht auf der Rütgersfläche in Buchholz ein Bolzplatz/Vielzweckplatz in Kombination mit einem Kinderspielplatz? Das haben die Grünen und die Piratenpartei gemeinsam beantragt. Da die Verwaltung nach einem Prüfauftrag im Mai 2013 keine geeignete Fläche genannt habe, schlage man jetzt die Fläche gegenüber des Parkhauses Süd vor, so die Antragsteller. Das Areal sei wegen seiner Nähe zu zahlreichen Wohngebieten für einen Bolzplatz gut geeignet.

  • Buchholz
  • 07.01.15
  • 102× gelesen
Politik
Auf die mit dem roten Kreuz markierte Fläche sollen die Container hin. Die große Wiese dahinter ist der Bolzplatz, der auch zur Diskussion stand

Beckdorfer Sporthalle wird keine Unterkunft für Flüchtlinge

Beckdorfer Bürger atmen auf: Die Sporthalle wird nicht zur Unterkunft für Asylbewerber umfunktioniert. Stattdessen richtet die Gemeinde auf der Wiese direkt neben der Kinderkrippe ein Containerdorf für 16 Personen ein. Das hat der Beckdorfer Gemeinderat mit acht zu drei Stimmen von der SPD beschlossen. Als Alternative war der Bolzplatz im Gespräch, der sich ebenfalls in der Nachbarschaft der Kinderkrippe befindet. Weil aber der Sportplatz genutzt wird, während die Wiese neben der Krippe brach...

  • Apensen
  • 12.12.14
  • 204× gelesen
Panorama
Tüchtige Helfer in Groß Sterneberg

Säuberung des Bolz- und Spielplatzes in Groß Sterneberg

20 Helfer befreien Anlage von Laub und Müll tp. Groß Sterneberg. Zum Frühjahrsputz trafen sich kürzlich knapp zwei Dutzend Freiwillige auf dem Bolz- und Spielplatz sowie auf der Verkehrsinsel in Groß Sterneberg. Die fleißigen Ehrenamtlichen der Dorfgemeinschaft befreiten die Flächen von Laub und Unrat. Bei einem geselligen Bratwurstessen klang die Gemeinschaftsaktion aus.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.04.14
  • 131× gelesen
Service

Besenreiner Bolzplatz

sb. Groß Sterneberg. Über einen sauberen Bolz- und Spielplatz freuen sich die Mädchen und Jungen in Groß Sterneberg. Das Gelände wurde kürzlich von rund 20 Einwohnern von Blättern und Unrat gesäubert. Auch die Verkehrsinseln des Dorfes wurden bei der Aktion "besenrein" gemacht. Organisiert wurde die Aktion von der Dorfgemeinschaft Groß Sterneberg. Nach der Arbeit gab es für alle Bratwurst.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.04.14
  • 61× gelesen
Panorama
Hier ist Kicken derzeit unmöglich: Wildschweine haben den Bolzplatz am Thomasfeldweg umgepflügt

Wildschweine pflügen Bolzplatz komplett um

os. Seppensen. Hier können jetzt nur noch absolute Top-Techniker kicken: Wildschweine haben einen Bolzplatz am Thomasfeldweg in Seppensen komplett umgepflügt. Die ehemalige Grünfläche ist über und über mit Erdhaufen bedeckt. Auch angrenzende Weideflächen wurden von den Schwarzkitteln nicht verschont. Der Bolzplatz liegt in der Nähe des Steinbachtals, das seit geraumer Zeit von Wildschweinen heimgesucht wird (das WOCHENBLATT berichtete). Die Stadt reagierte auf die Plage und erteilte einem...

  • Buchholz
  • 19.02.14
  • 197× gelesen
Panorama
Grafik der neuen Freizeitanlage: Im Zentrum befindet sich eine große Liegewiese, links ein Skater- und ein Bolzplatz mit Sitzgelegenheiten, rechts ein Wasserspielplatz. Rundherum wird stödtisches Grün gapflanzt
13 Bilder

Raum für Begegnung und Aufenthalt

Freizeitfläche für 130.000 Euro in Hahle / Bauarbeiten dauern bis zu den Sommerferien tp. Stade-Hahle. Im Stader Stadtteil Hahle hat die Neugestaltung des Begegnungsparks begonnen. Das Gesamtkonzept für die Aufwertung der öffentlichen Freizeitanlage hat die Stadtverwaltung aus den Ergebnissen der Bürgerbeteiligung entwickelt. Der zentrale Platz an der Kreuzung Arp-Schnittger-Weg/Andreas-Hennen-Weg in der Nähe von Wohnhäusern, der Grundschule und einer Grünanlage soll künftig als attraktiver...

  • Stade
  • 18.02.14
  • 722× gelesen
Politik

Entsteht ein Bolzplatz "An der Schwellenfabrik"?

os. Buchholz. Hoffnung für bolzende Kinder südlich der Bahn? Die Buchholzer Verwaltung sucht nach einer Möglichkeit, in der Umgebung der Straße "An der Schwellenfabrik" einen Bolzplatz einzurichten. Dabei soll sie nach dem Willen des Stadtrates darauf achten, dass das Areal auch zwischen 20 und 22.30 Uhr genutzt werden kann. Die Lokalpolitiker reagieren mit ihrem Auftrag auf den Streit zwischen der Stadt und Anwohnern des nahegelegenen Kunstrasenplatzes an der Wiesenschule. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 24.07.13
  • 211× gelesen
Service
120.000 Liter Wasser - etwa 600 voll Badewannen - passen in den etwa 800 Quadratmeter großen Bolzplatz

Aus Bolzplatz wird Eisbahn

mum. Jesteburg. Dieser Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg wird kleine und große Schlittschuh-Freunde begeistern: Bei minus sieben Grad rückten die Blauröcke am Dienstagabend zum Seevespielplatz aus. Warm angezogen befüllten die Feuerwehrleute den etwa 800 Quadratmeter großen Bolzplatz mit Wasser aus der nahe gelegenen Seeve und schufen so die Grundlage für ein winterliches Eissportvergnügen. Etwa 120.000 Liter Wasser - das sind rund 600 volle Badewannen - flossen dabei durch die...

  • Buchholz
  • 23.01.13
  • 355× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.