Alles zum Thema Ehrenamtskarte

Beiträge zum Thema Ehrenamtskarte

Panorama
Silvia Nieber bedankt sich bei Wulf Gräntzdörffer, Joachim Schliefke (re.)

Zwei Vorzeige-Freiwillige

Ehrenamtskarten für Wulff Gräntzdörffer und Joachim Schliefke tp. Stade. Die niedersächsische Ehrenamtskarte bekamen Wulff Gräntzdörffer und Joachim Schliefke aus Stade jetzt von Bürgermeisterin Silvia Nieber als Dankk für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement verliehen.  Wulf Gräntzdörffer arbeitet in seiner Freizeit seit 2014 bei der Seemannsmission in Bützfleth, bei der Chat-Seelsorge und im Sozialgericht Stade. Seit 2015 unterstützt Joachim Schliefke das Hospiz in Bremervörde...

  • Stade
  • 18.12.18
Panorama
Dankte den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz: Uwe Harden

Landkreis Harburg zeichnet Ehrenamtliche aus

(as). Mit einer Feierstunde hat der Landkreis Harburg jetzt bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet. 22 Bürger haben anlässlich des Tags des Ehrenamtes stellvertretend für die vielen Ehrenamtlichen im Landkreis die Niedersächsische Ehrenamtskarte erhalten. Ob in der Flüchtlingshilfe, bei den Wanderfreunden Nordheide oder bei der Arbeiterwohlfahrt, die Ehrenamtsinhaber setzen sich auf vielfältige Weise für die Gemeinschaft ein. „Ihr Engagement ist der Kitt, der unsere Gesellschaft...

  • Rosengarten
  • 08.12.17
Panorama
Dagny Eggert Vogt überreicht Samtgemeinde-Bürgermeister 
Heiner Albers (v. li) und Samtgemeinde-Brandmeister Carsten Beneke sowie Feuerwehrleuten die Ehrenamtskarten

Dank an die Retter: 96 Ehrenamtskarten verteilt

mi. Hollenstedt. Die Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg, Dagny Eggert Vogt, hat jetzt im Beisein von Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers 96 sogenannte Ehrenamtskarten an Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und die Ortsbrandmeister der Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde vergeben. Die Karten seien ein Zeichen der Anerkennung für das Engagement der Retter. „Die Präsenz der Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden stellt sicher, dass die Retter in kürzester Zeit ihre Einsatzorte...

  • Hollenstedt
  • 25.07.17
Politik
Manfred Thiel (Grüne)
2 Bilder

Viel Aufwand kaum Nutzen! Grüne: "Ehrenamtskarte ist ein Rohrkrepierer."

mi. Hollenstedt. In der Samtgemeinde Hollenstedt wird es keinen freien Eintritt für aktive Feuerwehrleute ins Freibad geben. Stattdessen will die Samtgemeinde sich am Landesprojekt „Ehrenamtskarte“ beteiligen und so allen ehrenamtlich Tätigen, die eine solche Karte erhalten, freien Eintritt gewähren. Die Entscheidung kam in einer Kampfabstimmung zustande - Verwaltung und Feuerwehr hätten sich eine andere Lösung gewünscht. Im Rat setzte die Mehrheitsgruppe SPD/CDU alles daran, den Vorschlag,...

  • Hollenstedt
  • 22.04.17
Panorama
Erster Kreisrat Kai Uffelmann (hinten re.), Monika von der Heide (vorne v. re., Leiterin Soziale Leistungen beim Landkreis) und die Ehrenbeauftragte Dagny Eggert-Vogt

"Unschätzbar und wichtig": Ehrenamtliche aus dem Landkreis ausgezeichnet

kb. Landkreis. Flüchtlingshilfe und Seniorenarbeit, Feuerwehr und Kirchenstiftung, Elternrat und Rotes Kreuz: Die Bereiche, in denen sich die Ehrenamtlichen im Landkreis Harburg engagieren, sind vielfältig. Als Symbol der Unterstützung, als Anerkennung und kleines Dankeschön, erhielten am Montag in Winsen elf Ehrenamtliche aus dem Kreisgebiet die niedersächsische Ehrenamtskarte. "Sie alle leisten mit ihrem Einsatz für und mit den Menschen im Kreisgebiet einen besonderen Beitrag für das...

  • Seevetal
  • 06.12.16
Panorama
Die Geehrten freuen sich über viele Vergünstigungen im gesamten Bundesland Niedersachsen: Die Ehrenamtskarte 2015 übergaben Landrat Rainer Rempe (li.) und Svenja Wiesener (re.)
4 Bilder

Verleihung der Niedersächsischen Ehrenamtskarte 2015: "Gesellschaftliches Fundament unserer Region"

Zum internationalen Tag des Ehrenamts und zur Verleihung der Niedersächsischen Ehrenamtskarte 2015 hatte jetzt der Landkreis Harburg in den Winsener Marstall geladen. Hier wurden 10 der insgesamt 41 in diesem Jahr ausgegebenen Karten an Menschen vergeben, die sich in besonderem Maße und über viele Jahre ehrenamtlich engagieren. "Mit ihrem großartigen Einsatz, den sie neben ihren Familien, neben ihrem Berufs- und Privatleben leisten, legen Sie das gesellschaftliche Fundament für den großen...

  • Winsen
  • 07.12.14
Panorama
Im Stader Rathaus verliehen Nordkehdingens Vize-Samtgemeindebürgermeister Hermann Bösch (v. re.), Gerhard Froelian, Samtgemeinde-Chef von Horneburg, und Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber die Erhrenamtskarten an Freiwillige

Belohnung für die Freiwilligen

Bürgermeister verleihen Ehrenamtskarten tp. Stade. Als Anerkennug für ihren freiwilligen Einsatz haben jetzt ein Dutzend Männer und Frauen aus der Stadt Stade sowie aus den Samtgemeinden Nordkehdingen und Horneburg die Ehrenamtskarte verliehen bekommen. Die Karten händigten Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber sowie Hermann Bösch, stellvertretender Samtgemeinde-Bürgermeister von Nordkehdingen, und Gerhard Froelian, Samtgemeindechef von Horneburg, jetzt bei einer kleinen Feier im Stader...

  • Stade
  • 06.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.