Einzelhandelskonzept

Beiträge zum Thema Einzelhandelskonzept

Wirtschaft
Vertreter der Stadt, des Handelsverbandes, der IHK und der Arbeitsgemeinschaft Aktuelles Stade trafen sich mit Martin Kremming (5. v. li.) und seinem Team von der Beratungsagentur "CIMA" zur Stadtbegehung

Stadt lässt Einzelhandelskonzept überarbeiten
Die Stader Innenstadt stärken

lt. Stade. Die Stader Altstadt sei zwar ein Juwel, inzwischen aber auch in die Jahre gekommen und anderen Städten gegenüber im Rückstand - diesen Eindruck von der Hansestadt hat Martin Kremming, Büroleiter und Geschäftsführer der "CIMA"-Beratungsagentur. Kremming und sein Team aus Hannover haben den Auftrag, das Stader Einzelhandelskonzept aus dem Jahr 2012 zu überarbeiten und zu aktualisieren. Mit Vertretern der Stadt, der IHK Stade, des Handelsverbandes Nordwest und der Arbeitsgemeinschaft...

  • Stade
  • 07.05.19
Politik
Das Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" mit dem REWE-Lebensmittelmarkt 
brachte Aufwind für den Innenstadthandel   Foto: tp
2 Bilder

City-Einzelhandel in Stade weiter im Fokus

„Vitale Innenstädte 2018“: Stadt nimmt erneut an Studie teil / Studenten befragen Passanten tp. Stade. Die Stadt Stade nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte 2018" teil. Die Studie ist ein Programm des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln, bei dem die Einzelhandelsattraktivität in Deutschlands Innenstädten untersucht wird. Ziel der Studie ist es, aussagekräftige Informationen zur Besucherstruktur, Wettbewerbssituation und Einkaufsverhalten in den...

  • Stade
  • 02.10.18
Politik
Alexander Krause (CDU) ist im Rat nachgerückt. Bürgermesiterin Katja Oldenburg-Schmidt gratuliert

Buxtehuder Rat: An Eilendorfer Baulandpreisen wird nicht gerüttelt

Der Rat diskutiert Baulandpreise für Eilendorf / Einzelhandelskonzept wurde verabschiedet tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Rat hat am Montagabend im Stadthaus die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes beschlossen. Weiteres Thema: Quadratmeterpreise und Vergabekritierien für das neue Baugebiet in Eilendorf. Die Stimmung im Rat war - trotz der Kommunalwahl im September - harmonischer als bei der eigentlich auf Harmonie programmierten Weihnachtssitzung. Clemens Kowalski (Die Linke) wollte...

  • Buxtehude
  • 23.02.16
Politik
In das Luftbild von Ahlerstedt ist eine Skizze des neuen Baugebietes eingefügt

Eine neue "City" für Ahlerstedt: Gemeinde will Funktion als Grundzentrum stärken

jd. Ahlerstedt. Die Gemeinde Ahlerstedt will den großen Wurf wagen: Das Dorf wird in seinem zentralen Bereich ein neues Gesicht erhalten. Um die Ortsmitte als Nahversorgungszentrum für die umliegenden Dörfer zu stärken, sollen an der Stader Straße Einkaufsmärkte angesiedelt werden. Außerdem wird auf dem Areal hinter dem Schützenhof eine neue Festwiese entstehen. Drumherum ist ein neues Wohngebiet geplant. Nach dem Willen der Politik sollen die ersten Baumaßnahmen bereits im zweiten Halbjahr...

  • Harsefeld
  • 01.12.15
Politik
Discounter Aldi möchte sich im Gewerbegebiet "Ostfeld" vergrößern. In der Übergangszeit soll der Verkauf in einem Zelt stattfinden

Jork braucht keinen neuen Supermarkt

bc. Jork. Das sieht schlecht aus für "Lidl": In der Vergangenheit scharte der Discounter-Riese immer mal wieder mit den Hufen, wenn es um die Ansiedlung eines neuen Marktes in Jork ging. Ein neues Einzelhandelskonzept kommt jetzt zu dem Schluss: Jork ist mit zwei Rewe-Märkten, einem Penny und einem Aldi ausreichend versorgt. "Wir empfehlen keine weitere Neuansiedlung, sondern die Bestandsmärkte zu optimieren", sagte Florian Komossa von der Gesellschaft für Absatz- und Marktforschung (GMA) im...

  • Jork
  • 28.04.15
Politik
Die Buxtehuder Straße (hinten) ist die Verlängerung der Marktstraße (vorn). Die Harsefelder CDU möchte den Bereich beleben. So viel Trubel wie beim Seifenkistenrennen wird aber weiterhin nur ausnahmsweise herrschen

Arbeitstitel lautet "Marktstraße light"

jd. Harsefeld. Harsefelds CDU-Fraktionschef Dammann schlägt vor, ein Konzept für die Buxtehuder Straße zu entwickeln. So ließen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Harsefelder CDU schlägt vor, seitens der Gemeinde ein neues Konzept für die Buxtehuder Straße zu entwickeln. Laut Fraktionschef Friedrich Dammann sollte es zum einen das Ziel sein, den Durchgangsverkehr zu reduzieren. Zum anderen sollte die Möglichkeit geschaffen werden, entlang der Straße weitere Geschäfte anzusiedeln....

  • Harsefeld
  • 31.12.14
Politik

Einzelhandelskonzept ist Ratsthema

tp. Himmelpforten. Bei der Sitzung des Rates der Gemeinde Himmelpforten am Donnerstag, 11. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten befassen sich die Politiker mit den kommunalen Kindergartengebühren und dem Einzelhandelskonzept. Bürgermeister Bernd Reimers berichtet über wichtige Angelegenheiten aus der Verwaltung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.12.14
Politik

Thema Parkplatz und Einzelhandel

tp. Himmelpforten. Bei der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus beraten die Lokalpolitiker über die Beschlussfassung des Einzelhandelskonzeptes. Weiter hören die Sitzungsteilnehmer einen Sachstandsbericht über die Herstellung des Parkplatzes beim Sportplatz am "Brink".

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.10.14
Wirtschaft
Beim örtlichen Rewe-Markt deckt sich etwas mehr als Hälfte der Ahlerstedter mit Waren des täglichen Bedarfs ein

Den Laden im Dorf lassen

jd. Ahlerstedt. Zum Shoppen mal schnell in die Stadt: Was auf den Dörfern der Stader Geest noch vor 40 Jahren eher die große Ausnahme war, ist mittlerweile gang und gäbe. Die Zeiten, in denen sich die Landbevölkerung weitgehend vor Ort mit den wichtigsten Dingen eindeckte und höchstens losfuhr, um größere Anschaffungen zu tätigen, sind längst vorbei. Den klassischen "Höker", der neben Lebensmitteln auch Haushaltswaren und sogar Bekleidung im Angebot hatte, gibt es nicht mehr. Nachdem sich in...

  • Harsefeld
  • 13.06.14
Politik
Katharina Staiger von der GMA und Uwe Arndt wollen das Konzept vorstellen

Bürger wurden nach ihren Wünschen befragt: Ahlerstedt hat jetzt ein Einzelhandelskonzept

jd. Ahlerstedt. Öffentliche Präsentation im Schützenhof. Leerstehende Läden sind auf dem Lande keine Seltenheit. In immer mehr Dörfern verschwindet ein Geschäft nach dem anderen. Vergleichsweise gut sieht es noch in Ahlerstedt aus. Im Kerndorf gibt es ein breit gefächertes Warenangebot. Damit das auch in Zukunft so bleibt, hat die Gemeinde ein Einzelhandelskonzept in Auftrag gegeben. Das Papier der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) ist nun fertig und wird am morgigen...

  • Harsefeld
  • 10.06.14
Politik
Ziel der Politik ist es, die Innenstadt auch außerhalb von Feierlichkeiten zu beleben

"Runder Tisch" soll es richten

thl. Winsen. Die Verwaltung soll Politiker, Kaufleute, Immobilienbesitzer und Investoren an einen Tisch bringen, um unter professioneller Moderation und Einbeziehung des so genannten CIMA-Gutachtens von 2007 die Winsener Innenstadt wettbewerbs- und zukunftsfähig zu machen. So lautet die einstimmige Empfehlung des Planungsausschusses an den Verwaltungsausschuss. Abgelehnt wurde dagegen der Ansatz der Verwaltung, das Gutachten der Lübecker Firma CIMA für 45.000 Euro zu aktualisieren. Begründung:...

  • Winsen
  • 13.05.14
Wirtschaft
Uwe Arndt und Katharina Staiger wollen für den Handel ein Konzept erstellen

Handeln, um den Handel zu stärken

jd. Ahlerstedt. Wo und was kaufen die Leute ein: Für Ahlerstedt wird ein Einzelhandelskonzept erarbeitet. Noch bekommt man in Ahlerstedt so ziemlich alles, was für das tägliche Leben benötigt wird: Im Dorf gibt es einen Lebensmittel-Vollsortimenter, einen Schlachter, zwei Bäckerei-Filialen sowie eine Apotheke. Wer Schreibkram oder Schulsachen braucht, wird ebenso fündig wie derjenige, der eine neue Hose oder schicke Schuhe kaufen möchte. Außerdem sind noch viele andere mehr oder weniger...

  • Harsefeld
  • 25.02.14
Wirtschaft
Eine Übersicht über die Einzelhandelskonzepte im Elbe-Weser-Raum

Konzepte für den Einzelhandel: IHK Stade stellt Wirtschaftsbericht vor

lt/nw. Stade. Schon längst gibt es nicht mehr in jedem Ort ein Lebensmittelgeschäft. Viele Menschen müssen - insbesondere auf dem Land - teilweise weite Wege in Kauf nehmen, um einkaufen zu können. Während 1973 noch 98 Prozent der Einwohner direkt an ihrem Wohnort einkaufen konnten, leben heute 26 Prozent der Einwohner in Orten ohne Grundversorgung. Spätestens 2025 wird jeder zweite Bewohner zum Einkaufen fahren müssen. Um diese Entwicklung ging es jetzt u.a. bei der Vorstellung des...

  • Stade
  • 07.02.14
Wirtschaft

Wo kaufen die Ahlerstedter ein? Gemeinde lädt zum Infoabend im Schützenhof

jd. Ahlerstedt. Marktforscher befragen die Bürger. Das unerwartete Aus für den Penny-Markt macht es deutlich: Ahlerstedt ist in Sachen Einzelhandel kein einfaches Terrain. Offenbar reicht die Größe der Gemeinde nicht aus, um einen Discounter zu etablieren. Doch wie ist es überhaupt um die Geschäfte im Ort bestellt? Droht die Gefahr, dass in Zukunft Läden schließen, oder gibt es sogar Chancen für neue Angebote? Antworten auf diese Fragen wollen jetzt Politik und Verwaltung finden. Um eine...

  • Harsefeld
  • 04.02.14
Politik
Der Penny-Markt in Ahlerstedt wird in wenigen Wochen schließen

Penny in Ahlerstedt schließt / Bürgermeister setzt sich für Agenda ein

jd. Ahlerstedt. Trotz Penny-Schließung: Bürgermeister ist zuversichtlich, dass der Einzelhandel im Dorf eine Zukunft hat. Der Ahlerstedter Penny-Markt macht zum Jahresende dicht: Der Discounter, der seit seiner Eröffnung im Sommer 2012 mit einer zu geringen Kunden-Frequenz zu kämpfen hat, wird voraussichtlich am 31. Dezember schließen. Im Ort gingen schon seit längerem Gerüchte um, dass sich der zum Rewe-Konzern gehörende Markt nicht mehr lange halten wird. Die Fahrzeuge, die dort auf dem...

  • Harsefeld
  • 05.11.13
Panorama

SPD lädt ein zu Diskussionsabend

ce. Salzhausen. Zum Informations- und Diskussionsabend lädt die Salzhäuser SPD-Gemeinderatsfraktion alle Interessierten am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr in "Rüter's Hotel & Restaurant" ein. Themen sind unter anderem die Ausweisung der neuen Bau- und Gewerbeflächen im Witthöftsfeld und im Gewerbepark Oelstorf sowie das neue Einzelhandelskonzept. Gerne können auch weitere die Gemeinde betreffende Fragen besprochen werden.

  • Salzhausen
  • 03.05.13
Politik
Einer der Haupt-Einzelhandelsstandorte von Salzhausen: der Bereich Bahnhofstraße/Alte Baumschule am Ortseingang

Dem Gewerbe den Rücken stärken

ce. Putensen. Die Sicherung und Stärkung der wohnortnahen Versorgung sowie die Schaffung von Planungssicherheit für die künftige Ansiedlung von großflächigem Einzelhandel - das sind Ziele des Einzelhandels-Entwicklungskonzeptes der Gemeinde Salzhausen, das der Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung in Putensen beschloss. Erstellt wurde das Konzept auf Anregung des Landkreises Harburg im Auftrag der Gemeinde von der in Hamburg ansässigen BBE Handelsberatung GmbH. Der Fokus des...

  • Salzhausen
  • 28.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.