Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Politik
Baudezernent Stefan Niemöller (li.) erläuterte den Anwohnern die anstehenden Baumfällarbeiten
  5 Bilder

Waldschule Buchholz: Baumfällungen für Erweiterungbau

os. Buchholz. Mit umfangreichen Baumfällungen beginnen am kommenden Montag, 19. Februar, in Buchholz die Vorarbeiten für eines der derzeit größten Schulbauprojekte im Landkreis Harburg: den rund 8,4 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau für die Grund- und Oberschule Waldschule an der Parkstraße. Am vergangenen Mittwoch informierten Mitarbeiter der Buchholzer Stadtverwaltung um den neuen Baudezernenten Stefan Niemöller sowie Torben Homm (Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg) bei...

  • Buchholz
  • 16.02.18
Wirtschaft
Das Team von "HörVergnügen" (v.li.): Marvin Schlichting, Charlotte Aschern, Nick Meyer, Saman Shiruyeh, Ulrike Wagner, Kurt Bevensee und Sebastian Aschern

"HörVergnügen" in Buchholz: Konzept erfolgreich umgesetzt

Im Jahr 2015 haben die beiden Hörakustikmeister Sebastian Aschern und Marvin Schlichting das Hörakustikfachgeschäft in der Buchholzer Kirchenstraße 13 eröffnet. Die jungen Familienväter haben sich ganz bewusst für den Standort entschieden. „Ich bin in Buchholz geboren und meine ganze Familie wohnt hier im Umkreis", so Marvin Schlichting. Um seinen Liebsten ein Stück näher zu sein, ist auch Sebastian Aschern hier her gezogen. Etwas über zwei Jahre später erweitern sie nun ihr Geschäft. „Ich...

  • Buchholz
  • 07.11.17
Politik
Die Graphik zeigt, wo der Anbau der Waldschule entstehen könnte. Der genaue Standort wird beim Architektenwettbewerb ermittelt

8,4 Millionen: Waldschule in Buchholz wird erweitert

os. Buchholz. Die Buchholzer Grund-und Oberschule „Waldschule“ wird erweitert. Das beschloss der Buchholzer Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl mit großer Mehrheit. Die Bauverwaltung veranschlagt für den Erweiterungsbau an der Parkstraße rund 8,4 Millionen Euro, die in der mittelfristigen Finanzplanung noch nicht vollständig enthalten sind. Ursprünglich sollte die Waldschule nur zu einer 3,5-zügigen Grund- und einer zweizügigen Oberschule ausgebaut werden. Eine...

  • Buchholz
  • 06.09.16
Wirtschaft

Grünes Licht für Erweiterung / Rewe-Zentrallager in Stelle wird vergrößert

thl. Stelle. Vor rund eineinhalb Jahren stellte das Unternehmen Rewe seine Erweiterungspläne bei der Gemeinde Stelle vor. Nun steht das Genehmigungsverfahren mit Befreiungen aus dem Bebauungsplan kurz vor dem Abschluss. Im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss in der kommenden Woche soll grünes Licht gegeben werden. Eine politische Mehrheit dafür gilt als sicher. Weil das Warensortiment erweitert und der Auslieferungsbereich ausgedehnt werden soll, will Rewe auf ihrem Areal an der Uhlenhorst...

  • Winsen
  • 02.09.16
Politik
Die Pflanzung der Obstbäume ist die Ausgleichsmaßnahme für das erweiterte Gewerbegebiet Vaenser Heide II im Hintergrund

"Soldatenfriedhof": Grüne Ausgleichsmaßnahme auf 4,3 Hektar

os. Buchholz. Nachdem jetzt alle 140 Obstbäume entlang der Kreisstraße 13 zwischen Dibbersen und Vaensen gepflanzt sind, wird deutlich, wie gewaltig die Ausgleichsmaßnahme für die Erweiterung des Gewerbegebietes "Vaenser Heide II" ist. Wegen der strengen Anordnung des Grüns macht sich in Buchholz der erste "Spitzname" für die Baumansiedlung breit: "Soldatenfriedhof". Wie berichtet, hatte die Stadt das Gewerbegebiet Vaenser Heide II um rund 5,6 Hektar erweitert. Eine größere Ausdehnung in...

  • Buchholz
  • 12.01.16
Politik
Die Waldschule soll erweitert werden. Wie viele Räume neu entstehen, soll eine Studie ergeben

Buchholz erweitert seine Schulen

Stadt investiert in den kommenden Jahren rund 9,5 Millionen Euro os. Buchholz. Buchholz investiert in den kommenden Jahren in den Ausbau seiner Schulen. Das hat der Stadtrat beschlossen. Erweiterungbauten sollen demnach an der Grundschule Steinbeck sowie an der Grund- und Oberschule Waldschule entstehen. Bereits im kommenden Jahr soll die Grundschule Steinbeck ausgebaut werden. Kosten: rund drei Millionen Euro. Dafür sind am Kattenberge neben einer Mensa ein Unterrichtsraum, ein Fachraum,...

  • Buchholz
  • 06.01.16
Service
Symbolischer Scherenschnitt (v.li.) Geschäftsführer Norbert Böttcher, Landrat Rainer Rempe, Margarete Ziegert und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott

Freude über gelungenen Neubau

Buchholz: Krankenhaus-Mitarbeiter feierten mit Landrat Rempe und Nachbarn / 7,8 Millionen Euro investiert nw. Buchholz. Landrat Rainer Rempe hat gemeinsam mit Geschäftsführer Norbert Böttcher und Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott die neugebaute Station für Geriatrische Frührehabilitation im Krankenhaus Buchholz freigegeben: Unter den Augen von Kommunalpolitikerin Margarete Ziegert durchtrennte er symbolisch ein Band im Flur, der das alte Bettenhaus West und den Neubau verbindet. Die...

  • Buchholz
  • 17.11.15
Politik
Hier soll die neue Halle hin: Blau-Weiss-Vorsitzender Arno Reglitzky zwischen Nordheidehalle (li.), BW-Sportzentrum (Mi.) und Kletterturm
  2 Bilder

Neue Halle gegen Raumnot?

Blau-Weiss Buchholz will sein Sportzentrum erweitern / Stellt die Stadt ihr Grundstück zur Verfügung? os. Buchholz. Knapp neun Jahre nach dem Umzug an den Holzweg platzt der größte Sportverein in Buchholz, Blau-Weiss (BW), aus allen Nähten. Annähernd 6.000 Mitglieder hat der Verein, fast drei Mal so viel wie im Jahr 2006. "Wir stoßen an unsere Grenzen und wissen nicht, wie wir die ganzen Sportler bei uns unterbringen sollen", sagt BW-Vorsitzender Arno Reglitzky (79). Mehr als 600 Menschen...

  • Buchholz
  • 18.08.15
Panorama
Der Regenbogen-Kindergarten an der Parkstraße wird erweitert
  2 Bilder

Regenbogen-Kindergarten wird erweitert

os. Buchholz. Der Regenbogen-Kindergarten in Buchholz wird erweitert. Das hat der Buchholzer Stadtrat einstimmig entschieden. An der Parkstraße entstehen 36 neue Krippen- und 13 Elementarplätze. Vorgesehen ist ein Anbau an das bestehende Gebäude. In dem Komplex wird Platz für vier neue Gruppen und die Nebenräume geschaffen. Die derzeit im Kellerbereich des Altbaus untergebrachte Krippengruppe soll ebenfalls im Neubau untergebracht werden. Der Mietvertrag soll über 25 Jahre abgeschlossen...

  • Buchholz
  • 08.04.15
Politik
Hier dürfen Autos nicht mehr durch: (v. li.) Mirko Stelling, Jan-Hendrik Röhse, Wilfried Geiger und Matthias Krohn gaben die erweiterte Fußgängerzone an der Poststraße frei

Erweiterte Fußgängerzone freigegeben

os. Buchholz. "Für uns ist das ein kleiner Schnitt, für die Stadt Buchholz aber ein wichtiger Schritt", sagte Bürgermeister Wilfried Geiger. Am Montag gab er zusammen mit Erstem Stadtrat Jan-Hendrik Röhse sowie Matthias Krohn und Mirko Stelling von der Verkehrsbehörde die erweiterte Fußgängerzone frei. Die Umrüstung kostet ca. 2.000 bis 3.000 Euro, schätzt Krohn. Wie berichtet, ist künftig Autofahrern die Durchfahrt der Poststraße zum Caspers Hoff nicht mehr gestattet. Die Zufahrt in der...

  • Buchholz
  • 25.03.14
Politik
Die Planung zum Neubau des Mühlentunnels soll jetzt beschleunigt werden

Mühlentunnel: Planungen sollen beschleunigt werden

os. Buchholz. In den Neubau des Mühlentunnels soll mehr Tempo kommen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung gefordert. Einstimmig forderten die Lokalpolitiker die Verwaltung auf, unverzüglich mit der weiteren Bebauungsplanung zu beginnen. Zudem soll die Verwaltung künftig in jeder Ausschusssitzung über die Entwicklung des Verfahrens berichten. Ursprünglich wollte die SPD die sofortige Aufstellung eines konkreten Bebauungsplanes erreichen. Davon riet die Verwaltung ab. Man...

  • Buchholz
  • 19.03.14
Politik
Ab kommender Woche ist die Durchfahrt an der Poststraße nur noch für Anlieger erlaubt
  2 Bilder

Fußgängerzone in Buchholz wird erweitert

Buchholz: Poststraße und Caspers Hoff werden zu Sackgassen os. Buchholz. Ab der kommenden Woche wird die Buchholzer Fußgängerzone größer: Teile der Poststraße und des Caspers Hoff werden in die Flaniermeile integriert. Der Verwaltungsausschuss hatte im Februar grünes Licht für die Erweiterung gegeben. Seit einigen Tagen weisen Verkehrsschilder auf die nahende Veränderung hin. Poststraße und Caspers Hoff werden zu Sackgassen. Autos können die Poststraße künftig nur noch bis zu den vier...

  • Buchholz
  • 18.03.14
Wirtschaft
Blumen für die Gäste: (v. re.) Nils Hoffmann, Sven Meyer (beide Commerzbank) und Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse

Blumen zur Einweihung der erweiterten Commerzbank-Filiale

os. Buchholz. "Mit der Erweiterung geben wir ein deutliches Bekenntnis zum Standort Buchholz ab." Das sagte Nils Hoffmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Commerzbank Hamburg, am Freitag bei der offiziellen Einweihung der Commerzbank-Filiale in Buchholz. Über 20 Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft kamen, um sich die neuen, hellen Räume an der Breiten Straße anzusehen. Durch die Erweiterung habe man jetzt die Möglichkeit, die Kunden noch besser zu betreuen, sagte Hoffmann. Die...

  • Buchholz
  • 11.02.14
Panorama
Zwei Geschosse plus Staffelgeschoss: der Entwurf für die drei neuen IGS-Jahrgangshäuser in Winsen
  2 Bilder

Weichen wurden gestellt für IGS-Ausbau in Winsen und Buchholz

ce. Winsen. Womöglich noch in diesem Jahr starten die Bauarbeiten für die Erweiterung der Integrierten Gesamtschulen (IGS) in Winsen-Roydorf und Buchholz. Abgeschlossen sein sollen die insgesamt rund 7,5 Millionen Euro teuren Maßnahmen im Herbst 2014. Die Weichen wurden jetzt mit der Vertragsunterzeichnung für die Auftragsvergabe durch den Landkreis Harburg im Winsener Kreishaus gestellt. Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren hat der Landkreis Planung, Bau und Finanzierung der...

  • Winsen
  • 13.12.13
Wirtschaft

Städtbaulicher Vertrag für Erweiterung des GE II

os. Buchholz. Der Erweiterung des Gewerbegebietes II an der Vaenser Heide steht endgültig nichts mehr im Weg: Der Planungsausschuss empfahl einstimmig den Abschluss eines städtebaulichen Vertrages. In einer Zusatzdrucksache sollen die Geländeschnitte noch einmal präsentiert werden, damit die Politik abschließend über die zulässige Höhe der Neubauten beschließen kann. Wie berichtet, wird das Gewerbegebiet um rund 5,5 Hektar Richtung Dibbersen erweitert.

  • Buchholz
  • 20.11.13
Politik

Fußgängerzone noch nicht erweitert

os. Buchholz. Weil noch nicht alle verkehrstechnischen Fragen geklärt sind, ist die geplante Erweiterung der Fußgängerzone in der Buchholzer Innenstadt verschoben worden. Wie berichtet, sollten die Lokalpolitiker im Planungsausschuss grünes Licht für die Erweiterung bis zum Wendehammer an der Poststraße sowie in den Caspers Hoff hinein geben. Bis zum nächsten Ausschuss soll ein neues Konzept erarbeitet werden, der u.a. die Verkehrsführung an der Neuen Straße/Ecke Caspers Hoff neu bewertet und...

  • Buchholz
  • 20.11.13
Politik
Geschäftsführer Onne Hennecke hofft auf eine Erweiterung des Veranstaltungszentrums Empore

Drei Ausbauvarianten für die Empore

os. Buchholz. Die geplante Erweiterung des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore kostet brutto zwischen 621.000 und 1,22 Millionen Euro. Das ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie des Planungsbüros Johannsen und Partner. Das Büro stellte dem Aufsichtsrat drei Varianten vor. Eine Präferenz gibt es nicht - übrigens auch keine Mittel im Haushalt 2014. Wie berichtet, ist der Verwaltungstrakt der Empore viel zu klein für die Mitarbeiter. Um dem zu begegnen, schlägt das Planungsbüro in der...

  • Buchholz
  • 12.11.13
Panorama

Friedhof Seppensen: Erweiterung kostet 438.000 Euro

os. Seppensen. Die Modernisierung und Erweiterung des Friedhofes Seppensen kostet rund 438.000 Euro. Das geht aus einer Schätzung des Planungsbüros "arbos" aus Hamburg hervor. Wie berichtet, sollen am Seppenser Mühlenweg das Kapellenumfeld neu geschaffen sowie Grabstellen für totgeborene Kinder ("Sternenkinder") und ein Friedhain geschaffen werden. Die von den Politikern als besonders dringlich angesehene Neugestaltung des Kapellenumfeldes schlägt demnach mit rund 191.000 Euro zu Buche. Die...

  • Buchholz
  • 30.10.13
Politik

Gewerbegebiet II wird um 5,5 Hektar erweitert

os. Buchholz. Das Gewerbegebiet Vaenser Heide II in Buchholz wird um 5,5 Hektar erweitert. Das beschloss der Verwaltungsausschuss mit großer Mehrheit. Dagegen votierten die Mitglieder der SPD-Fraktion. Wie berichtet, kritisieren die Sozialdemokraten, dass sich Bürgermeister Wilfried Geiger über die Beschränkung der Erweiterung auf vier Hektar hinwegsetzte. Geiger hatte argumentiert, dass Teile der neuen Flächen wegen der Gasleitung NEL nicht bebaubar seien.

  • Buchholz
  • 04.09.13
Politik

Gewerbegebiet II soll um 5,5 Hektar erweitert werden

os. Buchholz. Das Gewerbegebiet II an der Vaenser Heide in Buchholz soll um 5,5 Hektar erweitert werden. Das empfahl der Planungsausschuss mehrheitlich. Nur die SPD votierte gegen die Planung der Verwaltung. Wie berichtet, hatte Bürgermeister Wilfried Geiger die Erweiterung vorangetrieben, um drei Firmen, die sich erweitern wollen, in Buchholz zu halten. Der Verwaltungsausschuss hatte beschlossen, die Erweiterungsfläche auf vier Hektar zu beschränken. Davon rückte Geiger jetzt ab. Er...

  • Buchholz
  • 28.08.13
Politik

P+R-Anlage Heinrichstraße: Verwaltung prüft Erweiterungsmöglichkeiten

os. Buchholz. Wie kann die P+R-Anlage an der Heinrichstraße in Buchholz erweitert werden? Das ermittelt derzeit die Buchholzer Stadtverwaltung - nach einem Beschluss des Verwaltungsausschusses. Drei Alternativen sollen dabei betrachtet werden: Der Bau einer Parkpalette mit einer zweiten Ebene, die Erweiterung der bestehenden Anlage in Richtung Bahngleise durch Aufständerung sowie die Erweiterung durch Ausweisung weiterer Parkflächen auf dem Bahngelände, wenn dort die Schienen entfernt werden....

  • Buchholz
  • 23.07.13
Politik

CDU und FDP fordern: Nordheidehalle in Systembauweise erweitern

os. Buchholz. Mit dem geplanten Sanitäranbau an der Buchholzer Nordheidehalle beschäftigt sich der Sportausschuss am Montag, 3. Juni, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine. CDU und FDP haben beantragt, die Erweiterung in Systembauweise umzusetzen. Das sei deutlich günstiger als die geplante Festbauweise. Wie berichtet, waren die Kosten zuletzt von 373.000 auf 564.000 Euro explodiert, weil technische Details für Brandschutz und Lüftung nicht ausreichend bedacht worden waren. Zudem beschäftigt sich...

  • Buchholz
  • 31.05.13
Politik
Kann Bad-Betriebsleiter Hans Wurlitzer sich bald über eine Erweiterung des Hallenbandes freuen?

Prüfauftrag: Kann das Buchholzer Hallenbad erweitert werden?

os. Buchholz. Die Verwaltung der Stadt Buchholz soll Vorschläge erarbeiten, wie das Buchholzer Hallenbad so erweitert werden kann, dass ein separates Nichtschwimmerbecken und ein 25-m-Sportbecken entstehen. Das steht in einem Prüfauftrag der Buchholzer Liste. Zudem soll die Verwaltung als Grundlage für die weitere politische Diskussion eine erste Kostenschätzung vorlegen, in der die Investitionskosten und die Veränderung der laufenden Betriebskosten berücksichtigt werden. Schon heute reichten...

  • Buchholz
  • 28.05.13
Politik

Erweiterung des Gewerbegebietes Vaenser Heide: Zeichen stehen auf Grün

os. Buchholz. Die dringliche Bitte von Bürgermeister Wilfried Geiger zeigte Wirkung: Trotz des Widerstandes aus der Ortschaft Dibbersen stehen die Zeichen für die Erweiterung des Gewerbegebietes (GE) II Vaenser Heide auf Grün. Das wurde auf der jüngsten Sitzung des Buchholzer Planungsausschusses deutlich. Der Verwaltungsausschuss entscheidet in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag, 18. April, ob das Planverfahren für die Ausweisung von weiteren rund zehn Hektar Gewerbefläche eingeleitet...

  • Buchholz
  • 16.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.