Beiträge zum Thema Fahrradschutzstreifen

Panorama
Die Fahrradschutzstreifen 
an der Bremer Straße ...
3 Bilder

Harakiri-Aktionen in Buchholz
Auch auf Fahrradschutzstreifen gilt das Rechtsfahrgebot!

os. Buchholz. Kaum zu glauben: In jüngster Vergangenheit ist es mehrfach vorgekommen, dass in Buchholz Radfahrer die Schutzstreifen an der Bremer Straße sowie an der Schützenstraße entgegen der Fahrtrichtung (!) genutzt haben. Davon berichten Augenzeugen. Den Fahrradschutzstreifen auf der linken Seite zu nutzen, ist keine gute Idee. "In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot", erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Es gelte natürlich auch für Fahrradfahrer - und zwar in Fahrtrichtung! An der...

  • Buchholz
  • 20.01.21
  • 1.038× gelesen
Panorama
Der Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße liegt unter einer dicken Schicht Rollsplitt verborgen und ist nicht mehr zu sehen
2 Bilder

Wo ist der Fahrradstreifen?

as. Buchholz. Eine dicke Schicht Rollsplitt liegt auf der Bremer Straße. Auch der Fahrradschutzstreifen liegt unter dem Splitt begraben und ist nicht mehr zu sehen. Der Abschnitt erstreckt sich vom Kino bis zur Kreuzung zum Steinbecker Mühlenweg. Die Autos fahren dicht am Bürgersteig entlang, der Schutzstreifen ist vergessen. Einige Fahrradfahrer befürchten jetzt, dass dies zum Dauerzustand wird. Heinrich Helms, Sprecher der Stadt Buchholz, gibt Entwarnung: „Auf der Bremer Straße werden...

  • Buchholz
  • 27.07.16
  • 212× gelesen
Politik
Die Bürger warten auf eine Entscheidung, ob sie an der Bremer Straße auch auf dem Fußweg fahren dürfen

Radfahren auf dem Fußweg: Noch immer keine Entscheidung

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz tut sich nach wie vor schwer mit der Umsetzung eines politischen Mehrheitsentscheides, auf der Gefällstrecke an der Bremer Straße das Radfahren auf dem Fußweg parallel zum dortigen Fahrradschutzstreifen wieder zu erlauben. Sieben Wochen nach dem Auftrag durch den Verwaltungsausschuss, ein entsprechendes Schild wieder aufzustellen, ist noch nichts geschehen. "Wir haben in der Angelegenheit beim Land Niedersachsen nachgefragt und warten auf eine Antwort von dort",...

  • Buchholz
  • 16.09.14
  • 538× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Radfahrer übersehen

mum. Buchholz. Auf der Bremer Straße kam es am Donnerstag um 16.15 Uhr zu einem Unfall mit einem Radfahrer. Eine 30-jährige Passat-Fahrerin wollte vom Plaza-Parkplatz auf die Bremer Straße nach links abbiegen und übersah dabei den von rechts kommenden 70-jährigen Radfahrer, der auf der falschen Straßenseite fuhr und den neuen Fahrradschutzstreifen auf der rechten Fahrbahnseite nicht nutzte. Der Radfahrer wurde leicht verletzt; an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 700 Euro.

  • Buchholz
  • 10.08.14
  • 269× gelesen
Politik
Fußweg freigeben oder nicht? Die Diskussion um den Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße geht weiter

Diskussion um Fahrradschutzstreifen geht weiter

os. Buchholz. Akzeptiert Bürgermeister Wilfried Geiger die Entscheidung des Verwaltungsausschusses oder lässt er es auf eine Auseinandersetzung vor der Kommunalaufsicht ankommen? Die Diskussion um den Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße in Buchholz geht weiter. Wie berichtet, hatte der Verwaltungsausschuss mit knapper Mehrheit beschlossen, die Nutzung des Fußweges an der abschüssigen Bremer Straße für ängstliche Radfahrer wieder freizugeben, die den Fahrradschutzstreifen auf der Fahrbahn...

  • Buchholz
  • 05.08.14
  • 165× gelesen
Politik
Auslöser der Diskussion: die Frage, ob der Fußweg an der Bremer Straße für den Radverkehr freigegeben werden soll - zusätzlich zum Fahrradschutzstreifen

Diskussion auf Sandkastenniveau über den Fahrradschutzstreifen

AUF EIN WORT Soll man ängstlichen Radfahrern erlauben, anstatt des jüngst eingerichteten Fahrradschutzstreifens an der Gefällstrecke der Bremer Straße in Buchholz alternativ auch den Fußweg zu nutzen? Darüber entbrannte im jüngsten Planungsausschuss eine heftige Diskussion, die deutlich zeigte: Trotz aller Versprechen nach der Kommunalwahl 2011 tun sich die politischen Lager weiter schwer damit, allein sachlich zu diskutieren. Und: Buchholz, das zwei Mal die mit jeweils 25.000 Euro dotierte...

  • Buchholz
  • 22.07.14
  • 366× gelesen
Politik
Nicht alle Verkehrsteilnehmer wissen, wie sie sich am Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße zu verhalten haben
2 Bilder

So nutzen Sie den Fahrradschutzstreifen richtig

Information mit Verspätung: Stadt legt Flyer für Verkehrsmaßnahme an der Bremer Straße vor os. Buchholz. Die Befürworter des neuen Fahrradschutzstreifens an der Bremer Straße in Buchholz hatten die Verwaltung aufgefordert, parallel zur Freigabe die Öffentlichkeit über die richtige Nutzung zu informieren. Das tut die Verkehrsbehörde mit mehrwöchiger Verspätung: Der Flyer "Fahrradschutzstreifen - sicher auf dem Rad" liegt jetzt im Bürgerbüro des Rathauses vor. Autofahrer dürfen die gestrichelte...

  • Buchholz
  • 01.07.14
  • 322× gelesen
Politik
Schutzstreifen: An der Bremer Straße dürfen Radler jetzt auf der Fahrbahn fahren

Schutzstreifen für Radfahrer

os. Buchholz. Diese Maßnahme soll den Radverkehr in Buchholz fördern und das Miteinander von Auto- und Radfahrern stärken: An der Bremer Straße ist jetzt ein Schutzstreifen für Radfahrer auf die Fahrbahn aufgebracht worden. Er beginnt auf Höhe des Movieplexx Kinos und endet nach ca. einem Kilometer an der Kreuzung zum Steinbecker Mühlenweg. Radfahrer dürfen dort jetzt auf der Fahrbahn fahren, Autofahrer müssen Rücksicht auf sie nehmen. Wie berichtet, hatten die Politiker sich einstimmig für die...

  • Buchholz
  • 08.04.14
  • 179× gelesen
Politik
An der Bremer Straße soll bergab ein Fahrradschutzstreifen auf die Fahrbahn gemalt werden
2 Bilder

Fahrradschutzstreifen für die Bremer Straße

Politiker sind sich einig: „Wir müssen jetzt mal handeln“ os. Buchholz. Die Zeit des Stillstands bei Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs in Buchholz ist endlich vorbei: An der Bremer Straße soll ein Schutzstreifen für Radfahrer auf der Fahrbahn aufgebracht werden - und zwar nur auf der Bergab-Strecke. Das hat der Planungsausschuss einstimmig empfohlen. Kosten: rund 6.000 Euro. Den Antrag hatte Reimund Rudkowski vom ADFC Buchholz eingebracht. „Ich befürchte einen Sanierungsstau, wenn...

  • Buchholz
  • 11.02.14
  • 192× gelesen
Politik

Fahrradschutzstreifen auf der Bremer Straße?

os. Buchholz. Kann die Sicherheit von Radfahrern an der Bremer Straße durch einen Schutzstreifen auf der Fahrbahn erhöht werden? Das soll die Buchholzer Verkehrsbehörde auf Antrag des ADFC-Vorsitzenden Reimund Rudkowski prüfen. Der Schutzstreifen soll von der Kreuzung Neue Straße/Bremer Straße bis zur Kreuzung Bremer Straße/Steinbecker Mühlenweg führen. Begründung von Rudkowski: Wegen des hohen Verkehrsaufkommens wählten viele Radfahrer aufgrund ihres Sicherheitsbedürfnisses lieber den Gehweg...

  • Buchholz
  • 04.12.13
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.