Gästeführung

Beiträge zum Thema Gästeführung

Service
Gästeführerin Birgit Brunkhorst in der historischen Rolle von Armgard Bicker, der Witwe des Erzabtes

Gästeführung am Reformationstag
Die "Witwe des Erzabtes" erzählt in Harsefeld

bo. Harsefeld. "Harsefeld zur Reformationszeit" wird bei der Erlebnisführung am Reformationstag lebendig. Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle der Armgard Bicker. Als Witwe des Erzabtes Christoph Bicker erzählt sie bei dem Rundgang durch die Klosteranlage von ihrer Ehe mit dem ranghohen Klostervorsteher und den Auswirkungen der Reformationszeit auf ihre Familie. Außerdem verrät sie Tipps für Garten und Küche. Do., 31.10.; Treffpunkt um 15 Uhr vor der St. Marien- und Bartholomäikirche in...

  • Harsefeld
  • 25.10.19
Service
Gästeführerin Grethild Korn in Geesttracht

Gästeführung im Harsefelder Kosterpark

bo. Harsefeld. Auf einen Spaziergang durch den Harsefelder Klosterpark nimmt Gästeführerin Grethild Korn Besucher am Sonntag, 13. August, mit. In traditioneller Geesttracht zeigt sie um 11 Uhr die Grundmauern des Klosters mit Kreuzgang und Innenhof sowie den Amtshof, einst Wohnsitz des Abtes, mit Küche und Weinkeller sowie die St. Marien- und Bartholomäikirche. Zu dem historischen Ensemble gehört auch das Museum mit den zwei Dauerausstellungen "5.000 Jahre Leben an der Aue" und "Burg, Stift,...

  • Harsefeld
  • 11.08.17
Panorama
Sehenswert: der Amtshof in Harsefeld
  2 Bilder

Ein Blick in die Vergangenenheit: die Keimzelle von Harsefeld

Wunderschöne Verschlungene Wege und weiträumige Wiesen mit Obstbäumen finden Besucher des Harsefelder Klosterparks. Und mitten drin die Keimzelle Harsefelds: 1040 Jahre ist es her, dass sich die Harsefelder-Stader-Grafen des Geschlechts der Udonen in Harsefeld niederließen. Erst bauten sie im Jahr 969 nach Christus eine Burg, die dann gegen 1002 zu einem Benediktiner-Mönchskloster weiterentwickelt wurde. Noch heute sind die Grundmauern der Klosteranlage zu sehen. Eine Klostermeile führt...

  • Harsefeld
  • 27.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.