Gemeindebrandmeister

Beiträge zum Thema Gemeindebrandmeister

Blaulicht
Gruppenbild an der Elbe mit einem Teil der Aktiven, der Jugendfeuerwehr und der Flotte
4 Bilder

Vom Reetdachbrand bis zur Katzenrettung
Der Wunsch zu helfen: Die Freiwillige Feuerwehr in Jork leistet Großartiges

Sie löschen brennende Reetdachhäuser, retten eingeklemmte Personen aus Unfallwagen, öffnen Türen für den Rettungsdienst, schleppen auf der Elbe Boote mit Motorschaden aus der Fahrrinne und holen auch einmal eine Katze aus dem Baum: Bei der Freiwilligen Feuerwehr Jork halten sich 315 ehrenamtliche Mitglieder bereit, ihren Mitmenschen in Notfällen jederzeit beizustehen und dafür zum Teil auch selbst ihr Leben zu riskieren. Um in Krisensituationen auch unter immensem Druck die richtigen...

  • Jork
  • 21.07.20
Blaulicht
Heiko Wachlin (v.li.), Uwe Heins, Rainer Schlichtmann und Harald Lange bei der Urkundenübergabe

Sechs weitere Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister
Uwe Heins bleibt weiter im Amt

sc. Harsefeld. Für die Dauer von sechs Jahren wurde Uwe Heins auf der vergangenen Sitzung des Samtgemeinderates erneut zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannt. Der Rat beschloss einstimmig die Wiederwahl von Heins in das Ehrenamt. Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann überreichte Heins die Ernennungsurkunde. "Wir freuen uns, dass Herr Heins bereit ist, sich weiterhin ehrenamtlich zu engagieren - und das in einer Position, die sehr verantwortungsvoll und nicht immer frei von Kritik...

  • Harsefeld
  • 18.12.19
Panorama
Ratsvorsitzender Necdet Savural (li.) und 
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (re.) gratulierten
Samtgemeinde-Brandmeister Arne Behrens (3. v. li.) und seinem Stellvertreter Sebastian Seier zur Ernennung

Feuerwehr aktuell
Verantwortlich für 15 Ortswehren

Neue Führung bestätigt: Arne Behrens bleibt Gemeindebrandmeister / Sebastian Seier wird Stellvertreter.  mum. Hanstedt. Die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt bekommen eine neue Führung: Während Gemeindebrandmeister Arne Behrens sein Amt für weitere sechs Jahre innehaben wird, kommt Sebastian Seier aus Asendorf als neuer Stellvertreter mit auf die Kommandobrücke. Er folgt auf die beiden bisherigen Stellvertreter Matthias Becker (Schierhorn) und Michele Quattropani (Hanstedt)....

  • Hanstedt
  • 01.10.19
Blaulicht
Die 15 Ortswehren der Samtgemeinde Hanstedt rückten zu insgesamt 345 Einsätzen aus - darunter in diesem Jahr viele Verkehrsunfälle
2 Bilder

Verkehrsunfälle nehmen zu

In Hanstedt engagieren sich 609 Männer und Frauen in der Feuerwehr / Erste Kindergruppe vor Gründung. mum. Hanstedt. Bezogen auf die Anzahl der Einsätze als „durchschnittlich“ und hinsichtlich der erreichten Ziele als „erfolgreich“ bezeichnete Gemeindebrandmeister Arne Behrens das vergangene Jahr für die „Blauröcke“ in der Samtgemeinde Hastedt. Das WOCHENBLATT nennt ein paar der wichtigsten Zahlen und Fakten: • Die 15 Ortswehren rückten zu insgesamt 345 Einsätzen aus. Hierbei standen 84...

  • Hanstedt
  • 07.01.17
Blaulicht
Gemeindebrandmeister Arne Behrens
2 Bilder

Mehr Einsätze, mehr Verletzte: Gemeindebrandmeister Arne Behrens zieht Bilanz

mum. Hanstedt. Deutlich mehr Einsatzzahlen mit mehr Verletzten: So lautet das Fazit von Gemeindebrandmeister Arne Behrens. Jetzt stellte er die Bilanz der drei Stützpunktwehren und der zwölf Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt vor. 2013 rückte die 586 Mitglieder zählende Einsatzabteilung - darunter 72 Frauen - zu insgesamt 307 Einsätzen aus. Die Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Hanstedt mussten 69 Brände bekämpfen und 214 technische Hilfeleistungseinsätze sowie 24 „sonstige Einsätze“...

  • Hanstedt
  • 11.02.14
Panorama
Ernannte und geehrte Feuerwehrmänner und ihre Gratulanten (v. li.): Hartmut Maack, Sven Löffler, Bernd Meyer, Rainer Wendt, Olaf Konetzka, Marco Zeiler, Ortsbürgermeisterin Martina Oertzen und Wilfried Oertzen

Viele Hilfeleistungen durch die Freiwillige Feuerwehr Holtorfsloh

os. Holtorfsloh. Eine zufriedene Bilanz des abgelaufenen Jahres zog Hartmut Maack, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Holtorfsloh. Alle Aufgaben seien zufriedenstellend gelöst worden. In erster Linie hatte die Feuerwehr Hilfeleistungen zu erledigen. Brände waren 2012 nicht zu löschen. Mit umfangreichen Übungen hielt sich die Wehr fit. Gemeinschaftliche Aktionen wie Sommerfeste und Skatturniere rundeten das Programm ab. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehrte...

  • Seevetal
  • 12.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.