Beiträge zum Thema Hausdurchsuchung

Blaulicht

Durchsuchungen und Festnahmen
Lüneburg: Großer Schlag gegen Drogenring

thl. Lüneburg. Mehrere Festnahmen und umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen führten Polizei und Staatsanwaltschaft frühen Mittwochmorgen aufgrund eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durch. Insgesamt waren mehr als 200 Beamte im Einsatz. Durchsucht wurden insgesamt acht Wohnungen, Wohnhäuser bzw. Gebäudekomplexe der tatverdächtigen Personen in verschiedenen Lüneburger Stadtteilen sowie im Landkreis Lüneburg, darunter u.a. in einem ehemaligen Café in...

  • Winsen
  • 23.06.21
  • 217× gelesen
Blaulicht

Durchsuchung nach Messerattacke in Winsen

thl. Winsen. Ein Großaufgebot der Polizei hat am Freitagmorgen ein Wohnhaus im Borsteler Weg in Winsen durchsucht. "Die Aktion stand im Zusammenhang mit der Tat eines 17-Jährigen, der Anfang Januar im Tönnhäuser Weg einen Gleichaltrigen niedergestochen hatte", erklärte Jan Christoph Hillmer, Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg. "Im Zuge der Ermittlungen haben wir Hinweise auf einen dritten Tatbeteiligten erhalten." Diesem statteten die Fahnder jetzt einen Besuch ab. Bei der Durchsuchung...

  • Winsen
  • 19.02.21
  • 279× gelesen
Blaulicht

Waffenlager in Seevetal ausgehoben

Polizei stellt bei zwei Durchsuchungen in Hörsten scharfe Waffen und Munition sicher thl. Hörsten. Riesiger Waffenfund in einem Wohnhaus in der Straße Zum Junkernfeld in Seevetal-Hörsten. Wie das WOCHENBLATT am Samstag exklusiv berichtete, gab es am vergangenen Mittwoch eine größere Durchsuchungsaktion in dem Wohnhaus (siehe hier: Wohnhaus in Seevetal durchsucht). Auf WOCHENBLATT-Nachfrage hielt sich das Landeskriminalamt in Hannover aber über die Hintergründe zunächst bedeckt. Wohl mit gutem...

  • Seevetal
  • 14.09.20
  • 2.800× gelesen
Blaulicht

Wohnhaus in Seevetal durchsucht

thl. Seevetal. In der Straße Zum Junkernfeld in Hörsten gab es am Mittwoch offenbar eine größere Durchsuchungsaktion in einem Wohnhaus. Nachbarn berichten von zwölf zivilen Polizeifahrzeugen sowie vier Bussen vom Zoll, die nahezu den ganzen Tag vor dem Gebäude standen. Auf Nachfrage wollten sich aber weder der Zoll noch das Landeskriminalamt in Hannover zum Grund der Aktion äußern.

  • Seevetal
  • 11.09.20
  • 550× gelesen
Blaulicht

Winsen: Schlag gegen Geldwäscher - fünf Tatverdächtige in Haft

thl. Winsen/Hamburg. Nach monatelangen Ermittlungen haben Polizei und Staatsanwaltschaft Hamburg einen Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher ausgeführt. Es wurden mehrere Tatverdächtige verhaftet und Arrestbeschlüsse in Höhe von über 15 Millionen Euro erwirkt. Bereits seit Ende September vergangenen Jahres waren Ermittler mehrerer Fachdienststellen des Hamburger Landeskriminalamts gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hamburg einem Komplex aus Geldwäschestraftaten...

  • Winsen
  • 01.08.20
  • 1.302× gelesen
Blaulicht

Polizei war wegen ganz anderer Delikte da
Bei Hausdurchsuchung in Buxtehude Drogen gefunden

nw/tk. Buxtehude. Dumm gelaufen: In einem Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Kennzeichendiebstahls wurde am Donnerstag die Wohnung eines 21-jährigen Buxtehuders von Ermittlern der Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Buxtehude durchsucht. Als die Beamten auf der Suche nach einem Schraubenzieher als Tatwerkzeug dieWohnung betraten,  entdeckten sie Betäubungsmittel und konnten dann zusätzlich abgepackte Portionseinheiten Kokain und Amphetamin, Verpackungsmaterial und...

  • Buxtehude
  • 27.03.20
  • 1.321× gelesen
Blaulicht

Täter in Haft
Diebesgut beschlagnahmt

thl. Buchholz/Hamburg. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes haben am Mittwoch zahlreiche Durchsuchungen in Hamburg (zwölf Objekte), Geesthacht (ein Objekt) und Solingen (ein Objekt) durchgeführt und damit die von der Staatsanwaltschaft Stade beantragten Beschlüsse umgesetzt. Hintergrund ist ein Verfahren wegen schweren Bandendiebstahls, welches sich gegen sechs Beschuldigte im Alter von 36 bis 47 Jahren richtet. Durchsucht wurden Wohnungen und Geschäftsräume sowie Warenlager. An den...

  • Buchholz
  • 11.12.19
  • 194× gelesen
Blaulicht
Übersicht der sichergestellten Gegenstände   Foto: Polizei

Drogen und Munition sichergestellt

Polizei durchsuchte Wohnung in Buchholz thl. Buchholz. Bereits am vergangenen Donnerstag haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes die Wohnung eines 28-jährigen Buchholzers durchsucht. Gegen den Mann bestand der Verdacht, Handel mit Betäubungsmitteln zu betreiben. Gegen 6 Uhr morgens begannen die Beamten, unterstützt von Kräften der Bereitschaftspolizei, mit der Durchsuchung seiner Räumlichkeiten. Dabei konnten rund 400 Gramm verschiedener Betäubungsmittel sowie 14 Patronen...

  • Buchholz
  • 10.12.19
  • 337× gelesen
Blaulicht
Ein Beschuldigter wurde festgenommen und wanderte in U-Haft

Weiterer Schlag gegen Drogenring

(thl). Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen drei Beschuldigte Männer im Alter von 23, 25 und 45 Jahren Jahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handelns mit Betäubungsmitteln durchsuchten Polizeibeamte am Mittwoch insgesamt fünf Wohnungen in den Landkreisen Harburg, Stade und dem Kreis Segeberg. Die Durchsuchungen stehen im Zusammenhang mit den Ermittlungen, die bereits am 25. Januar zu einer größeren Durchsuchungsaktion geführt hatten (siehe auch hier: Polizei sprengt Drogenring)....

  • Winsen
  • 08.02.18
  • 459× gelesen
Politik
"Gemeinsam an einer liebens- und lebenswerten Samtgemeinde arbeiten": Holger Falcke
2 Bilder

Rückblick: Razzia in Himmelpforten war "eine besondere Belastung"

Rathaus-Durchsuchung überschattete Arbeit der Verwaltung / Millionenausgaben für 2018 geplant tp. Oldendorf-Himmelpforten. Rathaus-Razzia, Flüchtlingsunterbringung und der Umbau des Rathauses - Verwaltungs-Chef Holger Falcke blickt auf ein turbulentes Jahr 2017 der Samtgemeinde Oldendorf Himmelpforten zurück. In seiner Vorschau auf 2018 weist er zudem auf wichtige kommunale Vorhaben im neuen Jahr hin, die mit einer Kreditaufnahme von 925.000 Euro (das WOCHENBLATT berichtete) finanziert werden...

  • Stade
  • 02.01.18
  • 178× gelesen
Politik
"Betriebsfrieden war gestört": Ute Kück, Erste Samtgemeinderätin   Foto: tp

Himmelpforten: Kündigung nach Rathaus-Skandal

Personalratsvorsitzender muss gehen / "Vertrauen zerrüttet" tp. Himmelpforten. Die Leitung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zieht personelle Konsequenzen aus dem Rathausskandal, der nach einer Hausdurchsuchung am Rosenmontag, 27. Februar, hohe Wellen schlug. Die Verwaltungsspitze hat einem Mitarbeiter, dem bisherigen Personalratsvorsitzenden Frank S.*, in der vergangenen Woche mit sofortiger Wirkung gekündigt. Zur Begründung heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Ersten...

  • Stade
  • 21.07.17
  • 1.117× gelesen
Politik
Warten auf Akteneinsicht: der beschuldigte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und die Erste Samtgemeinderätin Ute Kück

Korruptionsgerücht in Himmelpforten: Anzeige aus eigenem Haus

Samtgemeinde-Chef Holger Falcke wartet noch immer auf Akteneinsicht tp. Himmelpforten. Seit der Rathaus-Razzia in den Verwaltungsräumen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und der Durchsuchung eines Home-Office' in der Wohnung eines Verwaltungsmitarbeiters am Rosenmontag ist das Betriebsklima in beiden Rathäusern gestört. Denn noch immer ist unklar, wer Strafanzeige gegen Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke erstattete und die Fahndung der für Korruption zuständigen Staatsanwaltschaft...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.03.17
  • 350× gelesen
Politik
"Das Betriebsklima leidet": Holger Falcke

Korruptionsvorwurf: Rathaus-Razzia in Oldendorf und Himmelpforten

Verwaltungschef Holger Falcke: "Ich bin mir keiner Schuld bewusst" tp. Himmelpforten. Die Rathausmitarbeiter sind verunsichert, Politiker reagierten ungläubig auf die Vorwürfe gegen den Chef der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Holger Falcke (51, parteilos) und sieben Mitarbeiter: Im Raum stehen Gerüchten zufolge Beschuldigungen wie Korruption und Vorteilsnahme. Der Rosenmontag begann für die Belegschaft des Himmelpforter Rathauses und des Oldendorfer Bürgerhauses mit einer Polizei-Razzia....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.03.17
  • 766× gelesen
Blaulicht
Auch für diese Schmuckstücke werden die Besitzer gesucht
3 Bilder

Wieder ein Einbrecher in Haft

thl. Buchholz. Die Polizeiinspektion Harburg kann erneut einen Ermittlungserfolg bei der Bekämpfung der Einbruchskriminalität aufweisen. Fahnder durchsuchten jetzt die Wohnung eines 35-jährigen Serieneinbrechers in Hamburg-Harburg und beschlagnahmten dabei umfangreiches Beweismaterial sowie vermeintliches Stehlgut. Der Albaner, der bereits seit längerer Zeit in Hamburg lebte, wurde festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, zwischen dem 24. November...

  • Winsen
  • 11.02.16
  • 365× gelesen
Blaulicht

Hausdurchsuchung nach Raubüberfall

thl. Buchholz. Am Montagabend ist gegen 23 Uhr ein 44-jähriger Moisburger in der Straße "In den Bergen" von einem Mann mit einem Faustschlag niedergestreckt worden. Der Unbekannte forderte unter Drohung mit einem Teleskopschlagstock in der Hand die Herausgabe des Handys. Nachdem der 44-Jährige dem Täter sein Handy gegeben hatte, schlug und trat dieser nochmals auf das am Boden liegende Opfer ein. Dann flüchtete der Täter. Der offensichtlich verletzte 44-Jährige erstatte anschließend...

  • Buchholz
  • 03.11.15
  • 227× gelesen
Blaulicht

Pärchen nach Einbruch schnell gefasst

thl. Winsen. Böse Überraschung für ein Winsener Pärchen (41 und 42 Jahre alt): Morgens stand plötzlich die Polizei bei ihm vor de Tür - Hausdurchsuchung. Grund: Der Mann und seine ein Jahr ältere Partnerin stehen im Verdacht, am vergangenen Donnerstag gegen 7.15 Uhr in eine Kneipe in der Bahnhofstraße eingestiegen zu sein und dort einen Spielautomaten geknackt zu haben. Beute: mehrere Hundert Euro Bargeld. Dumm gelaufen: Bei der Auswertung der Bilder aus der Überwachungskamera erkannten Beamten...

  • Winsen
  • 13.04.15
  • 909× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.