Beiträge zum Thema Helmut Lüllau

Service
Haben gemeinsam den Rundweg entwickelt (Hinten, v. li.): Gerd Koß, Heiner Braband, 
Barbara Borgstädt, Jörn Bittkow, Ilse Beiersdorf sowie (sitzend v. li.) Anke Lewerenz, 
Jochen Lewerenz, Helmut Lüllau und Bernd Beiersdorf
4 Bilder

Zeigen, wie es früher war
31 Stationen: Der historische Rundweg durch Bendestorf steht kurz vor der Vollendung

as. Bendestorf. "In den 1950er Jahren war was los in Bendestorf! Am Wochenende musste sogar ein Verkehrspolizist den Verkehr regeln, wenn die Touristen alle in unser Dorf kamen", erinnert sich Heiner Braband. Als Kind ist Braband 1955 mit seiner Familie nach Bendestorf gezogen - und seither Bendestorfer mit Leib und Seele. Seit damals hat sich vieles verändert. Höfe sind abgerissen worden, neue Gebäude entstanden. Jetzt hat Braband gemeinsam mit weiteren Mitstreitern vom Bürger- und Kulturforum...

  • Jesteburg
  • 25.06.21
  • 102× gelesen
Politik
Die Visualisierung zeigt, wie sich das Architekturbüro Brauer die Umgestaltung des alten  Gasthofes Kurth vorstellt
4 Bilder

Bendestorf wächst

Noch vor Weihnachten beschäftigte sich der Gemeinderat mit wichtigen Projekten.  mum. Bendestorf. Vor dem Jahreswechsel hat die Gemeinde Bendestorf noch wichtige Projekte auf den Weg gebracht. Eine Übersicht: • Erweiterung des "Meinsbur": Der neue Eigentümer Niels Battenfeld möchte aufgrund der guten Auslastung das Hotel erweitern. Aktuell verfügt das Haus über zwölf Gästezimmer. In einem neuen Gebäude sollen 19 weitere Zimmer entstehen. Der Neubau soll sich dem vorhandenen Gebäude weitgehend...

  • Jesteburg
  • 24.12.19
  • 703× gelesen
Panorama
Rotarier und Bendestorfer pflanzten am Samstag gemeinsam Bäume. Die Aktion ermöglichte "Meinsbur"-Inhaber Niels Battenfeld (li.) mit einer Spende

Im Einsatz für die Natur

Rotary Club Buchholz pflanzt mehr als 30 Bäume in Bendestorf und Jesteburg. mum. Bendestorf/Jesteburg. Das ist Einsatz im Sinne des Umwelt- und Naturschutzes: Die Mitglieder des Rotary Clubs Buchholz in der Nordheide haben jetzt mehr als 30 Bäume in Bendestorf und Jesteburg gepflanzt - darunter Eichen, Linden und Obstbäume. Bereits im vergangenen Jahr pflanzten die Mitglieder 45 Apfelbäume in Holm-Sep­pen­sen, Buchholz und Todt­glü­sin­gen. Die Standorte damals kamen durch einen Aufruf im...

  • Jesteburg
  • 30.04.19
  • 227× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.