Holger Falcke

Beiträge zum Thema Holger Falcke

Blaulicht
In Hagenah vor der Drehleiter (v.li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, stellvertretender Gemeindebrandmeister Rolf Jarck, Hans Hermann Wick, stellvertretender Gemeindebrandmeister Thorsten Raap, Gemeindebrandmeister Malte Gooßen und Kreisbrandmeister Peter Winter
  2 Bilder

Viele unglaubliche Dinge erlebt
Brandmeister Hans Hermann Wick aus Groß Sterneberg im Feuerwehr-Ruhestand

sb. Groß Sterneberg. Auf eine lange Karriere im Ehrenamt schaut Hans Hermann Wick (62) aus Groß Sterneberg zurück. 37 Jahre lang war der Wasserwerker, der demnächst in den beruflichen Ruhestand geht, in seinem Heimatdorf Ortsbrandmeister sowie 15 Jahre lang stellvertretender Gemeindebrandmeister. Für diesen großartigen Einsatz wurde er jetzt mit einem kleinen Festakt unter Corona-Bedingungen geehrt. Zur offiziellen Verabschiedung in den Brandmeister-Ruhestand versammelten sich Ehrengäste wie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.08.20
Politik
Dr. Marco Trips (re.) gratuliert Holger Falcke Corona-zeitgemäß mit Ellenbogenstupser statt Handschlag

Auszeichnung für Holger Falcke
20 Jahre Samtgemeinde-Bürgermeister

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Das war eine echte Überraschung: In der Samtgemeinderatssitzung vergangene Woche wurde Holger Falcke für seine 20-jährige Tätigkeit als Samtgemeinde-Bürgermeister geehrt. Ursprünglich war die Zeremonie für März geplant, musste jedoch wegen Corona ausfallen. Im Amt ist Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke seit dem 1. Januar 2000 - zunächst für die Samtgemeinde Himmelpforten und nach der Fusion für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Seine Ausbildung im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.07.20
Politik
Die Grundschule Hammah erhält einen Anbau
  8 Bilder

Samtgemeinderat beschließt zwei Schulanbauten
Neun Millionen Euro für die Bildung in Hammah und Himmelpforten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert kräftig in die Bildung: Mit großer Mehrheit beschlossen die Mitglieder des Samtgemeinderats in der vergangenen Woche zwei Millionenprojekte für ihre Schulen: Die Grundschule Hammah wird für rund 7,5 Millionen Euro erweitert, der Anbau an die Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten wird mit zirka 1,5 Millionen Euro zu Buche schlagen. Grundschule Hammah Die Dorfschule auf der Stader Geest soll zur Ganztagsschule...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.07.20
Politik
Startschuss für die Bauarbeiten mit Vertretern der Gemeinde und Samtgemeinde, der beteiligten Firmen und Gastronomie
  8 Bilder

Neugestaltung hat begonnen / Gastronomin plagt Existenzangst
Hafen Gräpel: Bauarbeiten im Paradies

sb. Gräpel. Eine Aufwertung oder Zerstörung eines naturnahen Paradieses? Am Gräpeler Hafen haben die Bauarbeiten für ein großes Projekt begonnen. Auf dem Plan stehen die Neugestaltung des Hafenplatzes, der auch für Veranstaltungen genutzt werden kann, der Bau eines Sanitärgebäudes mit öffentlichen Toiletten, durchgängig gepflastete Rad- und Fußwege, die Errichtung zweier Seeterrassen sowie die Anlage eines neuen Bootsstegs. Dafür muss ein Teil der Wiese weichen, die noch bis zum Ufer der Oste...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.06.20
Politik
Holger Falcke (3.v.re.) bei der Freien Wählergemeinschaft Oldendorf-Himmelpforten

Freie Wählergemeinschaft steht Samtgemeinde-Bürgermeister bei
Unterstützung für Holger Falcke

jab. Oldendorf. Die Freie Wählergemeinschaft Oldendorf-Himmelpforten wird den Samtgemeinde-Bürgermeister von Oldendorf-Himmelpforten, Holger Falcke, bei seinem erneuten Wahlkampf um den Posten des Verwaltungschefs voll unterstützen. Das war das Ergebnis des Informationsabends, zu dem der 1. Vorsitzende der FWG, Johann Schlichtmann, und der Fraktionsvorsitzende Andreas Haack Falcke nach Oldendorf eingeladen hatten. Falcke hatte gegenüber den Verantwortlichen der FWG signalisiert, dass er im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.02.20
Politik
Holger Falcke ist gerne Samtgemeinde-Bürgermeister Foto: archiv/lt

Holger Falcke ist seit 20 Jahren Bürgermeister

lt. Oldendorf-Himmelpforten. Seit 20 Jahren ist Holger Falcke (53, parteilos) jetzt schon Bürgermeister, zunächst als Samtgemeinde-Bürgermeister in Himmelpforten und seit der Fusion 2014 als Samtgemeinde-Bürgermeister in Oldendorf-Himmelpforten. Und ans Aufhören denkt er noch lange nicht. "Ich werde erneut kandidieren", sagt Falcke und schlägt dazu vor, seine laufende Amtszeit um zwei Monate zu verkürzen. Dann könnte er nämlich zum 1. November 2021 - parallel zu den Kommunalwahlen - für fünf...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.01.20
Wirtschaft
Hammahs Bürgermeister Stefan Holst (2. v. re.) und Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (3. v. re.) trafen sich mit Vertretern aus Rat und Verwaltung sowie der Baufirmen zum symbolischen ersten Spatenstich Foto: lt

Auf Wachstumskurs: Gewerbegebiet Ostereichen wird erweitert

lt. Mittelsdorf. Das seit den 1980er Jahren bestehende Gewerbegebiet Ostereichen im Geest-Ort Hammah ist auf Wachstumskurs. Im Ortsteil Mittelsdorf vor den Toren Stades fühlen sich Betriebe offensichtlich wohl. In den vergangenen fünf Jahren gab es zahlreiche Neuansiedlungen - und es werden weitere folgen. Denn mit dem symbolischen Spatenstich für den dritten Erschließungsabschnitt des insgesamt ca. 18 Hektar großen Areals schaffen die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und die Gemeinde...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.12.19
Politik
Die Porta-Coeli-Schule platzt aus allen Nähten

Rektor der Porta-Coeli-Schule beantragt Erweiterung
Die Schule ist zu klein

lt. Himmelpforten. Als eine "Mammutaufgabe" hatte Holger Falcke, Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bereits im vergangenen Jahr die nötigen Investitionen in die Schulstandorte Grundschule Hammah und Porta-Coeli-Oberschule Himmelpforten bezeichnet. Im jüngsten Schulausschuss stellte nun Oberschulrektor Hubert von der Lieth einen umfassenden Antrag zur Einrichtung einer Planungsgruppe in Hinblick auf die Erweiterung der Schule um fünf Klassenräume. Durch die Wandlung der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.07.19
Panorama
Wilhelm Buuck (li.) von der Feuerwehr Düdenbüttel wurde von Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke zum Ehren-Ortsbrandmeister ernannt

Feuerwehren aus Oldendorf-Himmelpforten ziehen Bilanz
32.250 Stunden geopfert

lt. Oldendorf-Himmelpforten. Auf insgesamt 322 Einsätze - davon 43 Brandeinsätze - blickten die Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten kürzlich im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Großenwördener Hof zurück. Obwohl die Zahl der Einsätze damit gegenüber dem Vorjahr leicht zurückging, gab es fast jeden Tag einen Einsatz im Gebiet der Samtgemeinde, so Gemeindebrandmeister Malte Gooßen. Zu den besonderen Herausforderungen für die Ehrenamtlichen zählte der Brand zweier...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.04.19
Politik

Bürgerbegehren zum Erhalt des Landhauses in Hammah gescheitert

jab. Hammah. Der Einsatz der Bürgerinitiative zum Erhalt des Landhauses in Hammah war vergebens. Nach Auskunft des Gemeindedirektors Holger Falcke ist das Bürgerbegehren nicht zulässig. Begründung: Die Prüfung habe ergeben, dass Unterschriften ungültig seien, da sie bereits vor dem offiziellen Anmelden des Begehrens gesammelt wurden. "Die Initiatoren haben aber bereits ein neues Bürgerbegehren angemeldet", so Falcke. Nun hänge es davon ab, wie schnell die Akteure – nach der Zulässigkeit des...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.03.19
Panorama
Gute Laune bei der Eröffnung des Jugendblockhauses
  2 Bilder

Wieder Leben im Jugendblockhaus

Ab sofort ist die Freizeiteinrichtung jeden Mittwoch geöffnet sb. Hammah. Ab sofort ist das Jugendblockhaus Hammah wieder geöffnet: Nach einer rund einjährigen Pause und einer umfassenden Renovierung (das WOCHENBLATT berichtete) ist jetzt in dem Blockhaus, Am Sportplatz 5, jeden Mittwoch von 15 bis 18.30 Uhr Kindertag. Jugendpflegerin Jessica Wudke, die nach ihrer Elternzeit in Teilzeit ins Jugendblockhaus Hammah zurückkehrt, lädt zu Veranstaltungen von Basteln über Pizza und Waffeln backen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.03.19
Politik
Samtgemeinde-Chef Holger Falcke

Schulbau eine Mammutaufgabe

Rückblick 2018 und Ausblick 2019 für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Weiterentwicklung der Schulstandorte mit der Schaffung von Lehrerarbeitsplätzen und naturwisschenschaftlichen Fachräumen sowie die energetische Verbesserungen der Gebäude gehörten zu den größten und kostspieligsten Projekten im Haushaltsjahr 2018 und wird die Kommune auch weiter intensiv beschäftigen. Das berichtete Samtgemeinde-Chef Holger Falcke auf der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates...

  • Stade
  • 08.01.19
Politik
Freude über den Förderbescheid (v. li.): Holger Falcke, Matthias Wolff, Barbara Otte-Kinast, Jan
Tiedemann und Lienhard Varoga   Foto: Gemeinde Burweg

Dorferneuerung in Burweg

Konzept "Brücken über die Oste schlagen - natürliche Grenzen überwinden" überzeugte die Jury tp. Burweg. "Wir freuen uns sehr über den positiven Bescheid", sagt Matthias Wolff, Bürgermeister von Burweg. Die Geest-Gemeinde wurde in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen. Im Rahmen einer Veranstaltung zu Thema Landentwicklung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Nienburg an der Weser gab die Ministerin für Ernährung,...

  • Stade
  • 02.01.19
Panorama
Offizielle beim Wurstanbiss an der "Schlemmerkate"   Fotos: Gemeinde Oldendorf
  2 Bilder

Wurstanbiss hat Tradition

Gelungener Herbstmarkt am Tag der Deutschen Einheit in Oldendorf tp. Oldendorf. "Prost Herbstmarkt!": Der Umtrunk und anschließende Wurstanbiss mit Gästen haben Tradition bei der Eröffnung des Herbstmarktes in Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann und Marktleiter Georg Hellwege begrüßten am Mittwoch mehr als 30 Gäste im Landgasthof Heins, u.a. den Stader Landrat Michael Roesberg, seinen Vorgänger Gunther Armonat, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, den Bürgermeister der Gemeinde...

  • Stade
  • 09.10.18
Politik
Variante zum Kreisel an der B73. Der Stubbenkamp (unten) soll umgelegt und gegenüber der Bahnhofstraße an das Bauwerk angeschlossen werden   Grafik: SHP Ingenieure/Bearb.: MSR

Infos zum Mega-Kreisel in Himmelpforten

Umstrittene Bundesstraßen-Querung im Ortszentrum: Ingenieur stell Pläne vor tp. Himmelpforten. Der geplante und von Kritikern mit Skepsis betrachtete Mega-Kreisel an der Bundesstraße B73/Bahnhofstraße (Landesstraße L113 )/Stubbenkamp im Zentrum von Himmelpforten steht im Mittelpunkt der Info-Veranstaltung der Gemeinde am Dienstag, 2. Oktober, um 19 Uhr in der Eulsete-Halle. Das WOCHENBLATT berichtete mehrfach über Widerstand gegen die Kreiselentwürfe und befragte zum Thema auch seine Leser....

  • Stade
  • 25.09.18
Panorama
Wasser für eine der jungen Eichen am Haddorfer Weg (v. li.): Jörn Uhlendorf, Stefan Holst , Holger Falcke, Ralf Achim Rotsch und Meinhard Heinsohn

60 Eichen in Hammah gepflanzt

Aktion "Bäume sind leben": Kreissparkasse unterstützt Geest-Gemeinde tp. Hammah. „Bäume sind Leben“ lautet das Motto, mit dem die Kreissparkasse Stade erstmals im Frühjahr 2011 alle Gemeinden eingeladen hat, an ihren Wegen Eichen zu pflanzen und die breiten Feldraine wieder aufblühen zu lassen.In diesem Jahr bekommt die Gemeinde Hammah neue Bäume. Heiko und Jörn Uhlendorf vom Tannenhof GbR aus Oldendorf setzten bereits am Jahresanfang 60 Eichen an den Haddorfer Weg.  Mit Unterstützung der...

  • Stade
  • 18.09.18
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (re.) mit Mitarbeitern des Rathauses (v. li.): Personalratsvorsitzender Bernd Wellm, Sekretärin Susanne Schulze, Personalratsvorsitzender Wolfgang Trauth, die stellvertretende Ratsvorsitzende Kirsten Stüven-Diercks 
und die Erste Samtgemeinde-Rätin Ute Kück   Foto: tp

"Keiner traute mehr dem anderen"

Nach Rathaus-Razzien in Oldendorf und Himmelpforten: Ermittlungen gegen Samtgemeinde-Chef Holger Falcke eingestellt / Es bleiben Fragen tp. Himmelpforten. Psychischer Stress durch Verdächtigungen und die lange Zeit der Ungewissheit hat die 43 Mitarbeiter der Rathäuser in Oldendorf und Himmelpforten arg belastet: Nach 22 Monaten stellte die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft Verden ihre Ermittlungen jetzt zwar ein - die Justizbehörde sah keinen der rund 30 Vorwürfe gegen...

  • Stade
  • 18.05.18
Panorama
Ute Kück und Holger Falcke

Himmelpforten: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Samtgemeinde-Chef ein

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Es standen Anschuldigungen wie Korruption, Betrug, Untreue und Vorteilsnahme im Raum und lösten ordentlich Wirbel in den Rathäusern in Oldendorf und Himmelpforten aus. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Verden das Ermittlungsverfahren gegen Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und sieben seiner Mitarbeiter eingestellt. Das bestätigte die Erste Samtgemeinderätin Ute Kück am Donnerstagnachmittag auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Laut Ute Kück, die Falcke, der nach einer...

  • Stade
  • 26.04.18
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (li.) überreicht Ernnungsurkunden an (v. li.) Patrick Dittmer und Olaf-Frank Lührs aus Engelschoff sowie an weitere Funktionsträger

Neue Ortsbrandmeister in der Samgtemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Verwaltungs-Chef Holger Falcke ernennt ehrenamtliche Spitzenkräfte tp. Oldendorf. Retten, Löschen, Bergen und Schützen in der Freizeit: Das sind auch die  Aufgaben vieler Freiwilliger in der Samgtemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Auf der jüngsten Ratssitzung im Bürgerhaus in Oldendorf ernannte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke per Urkunde zahlreiche kommunale Spitzen-Feuerwehrleute zu Ehrenbeamten. Olaf-Frank Lührs ist für die Dauer von sechs Jahren Ortsbrandmeister der Feuerwehr...

  • Stade
  • 03.04.18
Sport
Freuen sich auf dem Spendenmarathon (v.li.): Pascal Van der Heijden, Schirmherr und Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, Daniel Jahnke, Martina Wagner vom Standortmarketing der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Andreas Subai, Johann Schlichtmann als Bürgermeister der Gemeinde Oldendorf, Andreas Ewald und Udo Feindt

Sportler laufen 24 Stunden

Großer Spendenlauf für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sb. Oldendorf. Ganze 24 Stunden lang wollen Udo Feindt, Daniel Jahnke, Andreas Ewald, Andreas Subai und Pascal van der Heijden am Freitag und Samstag, 22. und 23. Juni, durch die Gemeinde Oldendorf laufen. Ihr Ziel ist es, innerhalb dieser 24 Stunden viel Geld für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zu erlaufen bzw. zu erarbeiten. So ist es nicht verwunderlich, dass seitens der Gemeinde Oldendorf im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.03.18
Politik
"Gemeinsam an einer liebens- und lebenswerten Samtgemeinde arbeiten": Holger Falcke
  2 Bilder

Rückblick: Razzia in Himmelpforten war "eine besondere Belastung"

Rathaus-Durchsuchung überschattete Arbeit der Verwaltung / Millionenausgaben für 2018 geplant tp. Oldendorf-Himmelpforten. Rathaus-Razzia, Flüchtlingsunterbringung und der Umbau des Rathauses - Verwaltungs-Chef Holger Falcke blickt auf ein turbulentes Jahr 2017 der Samtgemeinde Oldendorf Himmelpforten zurück. In seiner Vorschau auf 2018 weist er zudem auf wichtige kommunale Vorhaben im neuen Jahr hin, die mit einer Kreditaufnahme von 925.000 Euro (das WOCHENBLATT berichtete) finanziert werden...

  • Stade
  • 02.01.18
Politik
Nicht nur ältere Menschen wünschen sich einen Hausarzt in der Nähe

Praxis-Nachwuchs auf der Stader Geest

Drei neue Landärztinnen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelporten. Mit Erleichterung blickt Holger Falcke, Chef der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, auf die positive Entwicklung bei der medizinischen Versorgung auf der Stader Geest. Für gleich drei allgemeinmedizinische Arztpraxen, in denen aus Altersgründen in den kommenden Jahren ein Betreiber-Wechsel ins Haus steht, wurden Nachfolgerinnen gefunden. Das teilte Holger Falcke auf der jüngsten Sitzung des...

  • Stade
  • 02.01.18
Politik
Kämmerer Frank Buhrmester legte den Haushalt vor   Fotos: tp
  3 Bilder

Oldendorf-Himmelpforten: Millionen-Ausgaben im neuen Jahr

Haushalt 2018 nicht ausgeglichen: Samtgemeinde nimmt Kredit in Höhe von 925.000 Euro auf tp. Oldendorf-Himmelpforten. Mit einem Defizit von 283.100 Euro geht die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten in das neue Haushaltsjahr. Der von Kämmerer Frank Buhrmester vorgelegte, unausgeglichene Etat gibt Verwaltungs-Chef Holger Falcke jedoch keinen Anlass zur Sorge: Er könne durch einen "Griff in den Sparstrumpf", sprich durch Überschussrücklagen aus den Vorjahren, gedeckt werden und haben keine...

  • Stade
  • 26.12.17
Politik
Verwaltungsspitze: Ute Kück und Holger Falcke

Nach Razzia in Himmelpforten: Die Trennung ist perfekt

Vergleich zwischen Samtgemeinde und Mitarbeiter tp. Himmelpforten. Die Trennung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten von ihrem Mitarbeiter Frank S.* ist perfekt: Die Rechtsanwälte beider Parteien haben kürzlich vor dem Arbeitsgericht in Stade - nach einem zuvor gescheiterten Gütetermin - einen Vergleich geschlossen. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erteilen Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und die Erste Samtgemeinderätin Ute Kück zu dem zeitlichen und finanziellen Inhalt keine Auskunft....

  • Stade
  • 28.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.