Beiträge zum Thema Hund tot

Blaulicht
Drehleiterfahrzeug aus Bremervörde

Hund stirbt bei Hausbrand in Gräpel

Dichter Qualm im Wohngebiet / 120 Retter im Einsatz tp. Gräpel. Die Feuerwehr wurde am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Wohnhausbrand an der Ostestraße in Estorf-Gräpel gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte wegen Brandgeruchs Alarm geschlagen. Es entstand hoher Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Hund kam durch eine Rauchgasvergiftung um. Nachdem auf sein Klingeln an der Haustür keine Reaktion erfolgte, schlug der Nachbar die Scheibe der Terrassentür ein. Die Bewohner waren...

  • Stade
  • 02.10.18
  • 517× gelesen
Blaulicht
Der VW Up prallte gegen ein Tempo Display

Fatale Kettenreaktion nach Schwächeanfall: Unfall mit fünf Autos in Deinste

tk. Dienste. Bei diesem Unfall hätte noch viel mehr passieren können: Ein Autofahrer (68) aus Fredenbeck verlor am Donnerstag in Deinste die Kontrolle über seinen Ford. Nach Angaben der Polizei waren dafür gesundheitliche Gründe verantwortlich. Zuerst prallte der Ford auf einen vor ihm fahrenden Mercedes, nach 300 weiteren Metern kollidierte er mit einem VW Bus und geriet danach auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen VW Up, auf den wiederum ein VW Golf auffuhr. Der Ford-Fahrer und seine...

  • Fredenbeck
  • 11.12.15
  • 340× gelesen
Blaulicht
Der Audi Quattro blieb zerstört auf einem Garagenhof stehen
2 Bilder

Mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Bäume gefahren

thl. Neu Wulmstorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 12 Uhr auf der Wulmstorfer Straße. Ein 24-Jähriger war mit offenbar deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit einem Audi Quattro RS6 von der B 73 in Richtung Elstorf unterwegs, als eine 57-jährige Frau mit ihrem Ford Focus von Elstorf kommend, nach links in den Postweg abbiegen wollte. Als die Frau bereits im Abbiegevorgang war, kollidierte der Audi frontal mit der rechten Seite des Ford. Dieser wurde durch die Wucht des...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.08.15
  • 709× gelesen
Blaulicht

War es Gift? Sinnloser Hundetod vor Weihnachten

tk. Steinkirchen. Das werden traurige Weihnachten ohne einen lieben Vierbeiner: Ein Labrador verendete, weil er vergiftete Lebensmittel beim Gassigehen gefressen hatte. Eine Frau (32) aus Steinkirchen war am Montag mit ihrem Hund und dem Fiffi ihrer Nachbarin auf dem Lühedeich spazieren. Die beiden Labradore liefen frei herum und hatten tierischen Spaß. Kurz nach dem Spaziergang ging es beiden Tieren urplötzlich sehr schlecht. Sie mussten sich übergeben. Der Tierarzt konnte einen Labrador...

  • Buxtehude
  • 18.12.13
  • 418× gelesen
Blaulicht
Aus dem Haus drang dichter Qulam

Sauna ging in Flammen auf - Hund tot

thl. Ohlendorf. Vermutlich wegen eines technischen Defektes ist am Donnerstag gegen 2.20 Uhr in einem Haus in der Straße Osterberg in Ohlendorf eine im Keller befindliche Sauna in Flammen aufgegangen. "Ein Zusammenhang mit dem starken Gewitter, das in der Nacht über weite Teile des Landkreises gezogen war, konnten die Kollegen nicht feststellen", so Polizeisprecher Jan Krüger. Eine 17-Jährige, die im Gästezimmer des Hauses im Keller schlief, wurde plötzlich wach und entdeckte den Rauch. Sofort...

  • Seevetal
  • 20.06.13
  • 469× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.