Immenbeck

Beiträge zum Thema Immenbeck

Politik
So ähnlich sollen die runderneuerten Bushaltestellen 
aussehen Foto: tk

Acht Bushaltestellen werden in Buxtehuder Ortsteilen erneuert

Dieses Mal sind die Ortschaften dran tk. Buxtehude. Acht Bushaltestellen werden auf Vordermann gebracht. Das hat der Bauausschuss kürzlich beschlossen. Die Pläne dafür legte Rolf Rudorffer vom Büro Galla und Partner aus Horneburg vor. In Daensen, Hedendorf, Eilendorf sowie Immenbeck werden neue Haltestellenhäuschen aus Glas errichtet, der Bordstein für moderne Niederflurbusse angepasst und taktile Streifen für Blinde und Sehbehinderte im Boden eingebaut. 75 Prozent der Kosten, förderfähig...

  • Buxtehude
  • 17.04.18
Politik
Ein Ortsvorsteher und sein Arbeitsplatz: Niels Großkreutz bei seiner Sprechstunde im Dorfgemeinschaftshaus in Immenbeck

Buxtehude-Immenbeck: „Auf Menschen einstellen und sie mitnehmen“

WOCHENBLATT-Serie: Niels Großkreutz (SPD) ist Immenbecks Orstvorsteher ab. Immeneck/Buxtehude. ab. Immenbeck/Buxtehude. Mit Herz und Seele Immenbecker: Fest verortet ist Ortsvorsteher Niels Großkreutz (46) mit der 1.000 Einwohner starken Ortschaft. „Ich bin hier aufgewachsen und hatte eine tolle Kindheit“, sagt er. „Ich möchte dem Dorf gerne etwas zurückgeben.“ Das ist einer der Gründe für ihn, den Posten als Ortsvorsteher zu bekleiden. Ein anderer ist sein großes Interesse an lokaler...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Politik
Durchfahrt verboten: Die Stadt hat den Wirtschaftsweg gesperrt

Wirtschaftsweg dicht, TSV Eintracht Immenbeck ist sauer

Durchfahrt verboten: TSV Eintracht Immenbeck fehlen Parkplätze / Maßnahme gegen Motocross-Rowdys tk. Buxtehude. Das Verkehrsschild "Durchfahrt verboten" in der Verlängerung der Straße in Immenbeck Lurup sorgt derzeit für Unmut. Ein Teil des Wirtschaftsweges haben Sportler vom TSV Eintracht Immenbeck nämlich als Parkstreifen genutzt, wenn die offiziellen Parkplätze alle belegt waren. Das ist jetzt verboten. Die Stadtverwaltung hält das Durchfahrtsverbot auf dem Wirtschaftsweg aber für...

  • Buxtehude
  • 19.07.16
Panorama
Grabungsleiter Uwe Kraus (li.) und Archäologe Bernd Habermann begutachten einen der freigelegten Brennöfen
2 Bilder

Scherben aus der Römerzeit: Archäologen legen in Buxtehude-Immenbeck alte Brennöfen frei

jd. Buxtehude. Mit dem Bagger in die Römerzeit: Südlich von Immenbeck, an der K73 Richtung Moisburg, legen die Archäologen derzeit eine Siedlung aus den Jahren nach Christi Geburt frei. Sie sind bislang auf drei große Brennöfen gestoßen, in denen vermutlich langobardische Bauern ihre "Pötte" für den Hausgebrauch herstellten. Intakte Tonkrüge wurden zwar nicht zu Tage gefördert, dafür aber Dutzende von Scherben. Die Grabungen erfolgen auf dem Gelände des geplanten Windparks Immenbeck. Bevor...

  • Buxtehude
  • 13.10.15
Panorama
Der Hofstaat 2015 des Schützenvereins Ovelgönne mit dem neuen Schützenkönig Nils Kettler (Mitte vorne) und seiner Königin und Ehefrau Jeannette

Ein Banker regiert

Nils Kettler (41) ist Schützenkönig von Ovelgönne tp. Ovelgönne. Freude bei Nils Kettler (41). Am Wochenende wurde der Bankkaufmann zum neuen Schützenkönig von Ovelgönne proklamiert. Kettler ist bereits seit zwölf Jahren im Verein. Der ehemalige Vereins-Pressewart war im Jahr 2008 schon einmal Vizekönig. Mit seiner Ehefrau und Königin Jeanette und der gemeinsamen Tochter lebt Kettler in Buxtehude-Immenbeck. Als Adjutanten wählte er Martin und Heike Schwarzer sowie Cristian und Rebecca...

  • Buxtehude
  • 02.06.15
Panorama
Schützenkönig Alex Ziebarth mit Ehefrau Dorte
2 Bilder

"Der Borusse" schwingt das Zepter

Fußballfan Alex Ziebarth ist Schützenkönig in Ovelgönne tp. Ovelgönne. Alex Ziebarth (42) ist neuer Schützenkönig des Schützenvereins Ovelgönne. Der Außendienstmitarbeiter aus Immenbeck ist seit drei Jahren im Verein. Zu den ersten Gratulanten gehörte Alex Ziebarths Ehefrau Dorte, die "ihren" König im bevorstehenden Regentschaftsjahr gemeinsam mit den Adjutanten Carsten Spielmann und Meik Brusberg tatkräftig unterstützen will. Alex Ziebarth ist bei seinen Schützenvereinskollegen als...

  • Buxtehude
  • 30.05.14
Panorama
Maren, Frank und Jan-Luca Johannsen trauten ihren Augen nicht, als sie den Haufen Bauschutt auf ihrer gepachteten Pferdeweide entdeckten

Scherben auf Pferdeweide erzürnen Pächter

bc. Daensen. Wie dreist ist das denn! Unbekannte haben auf einer Pferdeweide in der Einsamkeit zwischen Buxtehude-Daensen und Immenbeck einen Anhänger voller Müll abgeladen: Tausende Scherben, vermutlich von einem alten Gewächshaus oder alten Stallfenstern, etliche Rollen bröckeliger Glaswolle und viele Kubikmeter Bauschutt. Frank Johannsen, Pächter der Weide, ist stinksauer: "Erstens kostet uns die Entsorgung mehrere hundert Euro. Außerdem sind die Scherben gefährlich für die Tiere, weil sie...

  • Buxtehude
  • 21.03.14
Politik
Horst Subei (SPD)

Horst Subei (SPD): Raser-Bremse ein Problem für Landwirte

tk. Immenbeck. Verkehrsberuhigung in Immenbeck und Eilendorf: ein Thema mit Zoffpotential. Kürzlich hatte das WOCHENBLATT berichtet, dass die abgebaute Schwelle am Ortseingang von Immenbeck wieder aufgebaut werden soll. Und zwar ein Stück vom Dorfanfang entfernt. SPD-Ratsherr Horst Subei hat sich zu Wort gemeldet: Der Bau von verkehrsberuhigenden Elementen am Ardestorfer Weg und Heidestieg führten zu Behinderungen des landwirtschaftlichen Verkehrs. "Mehrere Landwirte haben ihren Unmut...

  • Buxtehude
  • 12.02.14
Sport

Niederlage für TSV

ig. Immenbeck. Das Frauen-Regionalliga-Team des TSV Eintracht Immenbeck verlor am vergangenen Wochenende das Auswärtsspiel beim TV Havelse mit 1:3. Trotz der Niederlage war Trainerin Cornelia Hillenbrand mit der Leistung ihres Teams zufrieden. "Gut gespielt. Mit Glück hätte es für einen Punkt gereicht."

  • Stade
  • 08.05.13
Panorama
Der Kontakt der ehemaligen Immenbecker Grundschüler untereinander ist nicht abgerissen

Die Schule ist seit 1968 dicht: Klassentreffen gibt es trotzdem noch in Immenbeck

tk. Immenbeck. Die Grundschule Immenbeck wurde schon 1968 geschlossen. Kontakt haben die Ehemaligen aber immer noch untereinander. So trafen sich kürzlich 23 der früheren Immenbecker Grundschüler im Gutshaus auf dem Hof Bartmer. Besonders gern ging bei dem Treffen die Erinnerung an die beliebte Lehrerin Luisa Steenbock zurück. 51 Jahre lang hat sie im Immenbecker Schulhaus gelebt. Walter Marquardt hielt am Grab der im Alter von 98 Jahren Verstorbenen eine Dankesrede: Viele hundert Kinder...

  • Buxtehude
  • 06.05.13
Sport

Immenbeck verliert gegen Werder Bremen

ig. Immenbeck. Die Immenbecker Fußball-Regionalliga-Frauen kamen am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen SV Werder Bremen II über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Für Trainerin Cornelia Hillenbrand zwei verschenkte Punkte. "Es war mehr drin.“ Der Punktverlust lässt das Team auf Platz vier abrutschen.

  • Buxtehude
  • 01.05.13
Panorama
Die Jugendfeuerwehr Ovelgönne/Ketzendorf und Immenbeck wirbt mit einem Aktionstag um neue Mitglieder

Wer macht bei Jugendfeuerwehr in Ovelgönne mit?

tk. Ovelgönne/Immenbeck. Wer bei der Jugendfeuerwehr mitmacht, lernt sehr viel über die Arbeit der Retter. Die Feuerwehren Ovelgönne, Ketzendorf, Immenbeck und Eilendorf haben vor mehr als zehn Jahren eine Jugendfeuerwehr gegründet. Die kann noch Nachwuchs gebrauchen und lädt daher am Samstag, 20. April, zu einem Tag der offenen Tür in das Gerätehaus in Immenbeck (Inne Beck) ein. Um 10 Uhr geht es los. Auf die jungen Besucher und ihre Eltern wartet ein spannendes Programm: Eine Fettexplosion...

  • Buxtehude
  • 15.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.