Alles zum Thema KfW

Beiträge zum Thema KfW

Service

GroKo will Baukindergeld wiederaufleben lassen

Das Baukindergeld bzw. die Kinderzulage war bis 2005 Bestandteil der sehr beliebten und gerne in Anspruch genommenen Eigenheimzulage. Bauherren oder Käufer von Wohneigentum konnten für jedes Kind des gemeinsamen inländischen Haushalts bis zu 800 Euro jährlich für die Gesamtdauer der Grundförderung beantragen. Diesen Klassiker planen die Verhandlungsführer der aktuellen Großen Koalition wieder einzuführen, um insbesondere eher finanzschwachen Familien mit Kindern die Möglichkeit zu eröffnen,...

  • 24.09.18
Service
Für neue Heizungsanlagen gibt es zahlreiche Förderungsmaßnahmen

Fachleute empfehlen: Die Heizung auf neuesten Stand bringen und Geld sparen

Es gibt viele gute Gründe für eine Heizungsmodernisierung. Doch die meisten Immobilienbesitzer werden erst tätig, wenn sie zum Handeln gezwungen werden. Denn wenn die alte Heizung nicht mehr anspringt, ist Eile geboten. Viel Zeit für eine ausgereifte Überlegung bleibt da nicht. Aber gerade dieses ist wichtig, um optimale Ergebnisse aus einer Heizungsmodernisierung zu holen. Mit der Investition in die richtige Technik - eine Heizung, die zur Immobilie und Nutzer passt - können Sanierer viel Geld...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Service

Tipps zur Finanzierung einer Unternehmensgründung

Jede Geschäftsidee braucht Startkapital und eine gute Finanzplanung, um Wirklichkeit zu werden. Erfahren Sie, mit welchen Möglichkeiten Sie Ihre Existenzgründung finanzieren können und was Sie dabei beachten sollten. Bootstrapping: Finanzierung mit Eigenkapital Nur wenige Jungunternehmer besitzen genug finanzielle Mittel, um ohne Fremdkapital den Sprung in die Unabhängigkeit zu schaffen. Der Einsatz von Eigenkapital ist allerdings wichtig, um andere Geldgeber von Ihrer Idee zu überzeugen...

  • 15.06.18
Service
Die eigene Immobilie ist beliebter denn je

Der Trend Doppelhaus

Für viele Menschen bedeuten die eigenen vier Wände die Erfüllung eines Traumes. Eigenheime eignen sich besonders gut zur Altersvorsorge oder zur Kapitalanlage. Doch die Auswahl fällt nicht immer leicht. Bestimmt haben auch Sie sich folgende Fragen bereits gestellt: Möchten Sie einen Neubau erwerben? Oder eine bereits gebrauchte Immobilie? Bei einer Bestandsimmobilie fallen oft Kosten für einen Umbau oder Modernisierungen an. Diese Kosten müssen bereits beim Kauf mit eingeplant werden....

  • 05.05.17
Service
Der Fachmann vor Ort berät rund um die Einbruchsschutzmaßnahmen

Mehr Geld vom Staat für den Einbruchsschutz

ah. Landkreis. Auch in diesem Jahr können Bürger bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Zuschuss für Einbruchschutzmaßnahmen beantragen. Für das Jahr 2017 stehen 50 Millionen Euro an zusätzlichen Fördermittel zur Verfügung. Die bundesweite Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“ ruft dazu auf, rechtzeitig in Einbruchschutztechnik zu investieren. In diesem Jahr stehen erneut finanzielle Fördermittel der Bundesregierung für den Einbau von Einbruchschutzmaßnahmen zur...

  • Buchholz
  • 17.03.17
Wirtschaft
Rohbau-Besichtigung (v. li.): Bürgermeisterin Silvia Nieber, Planungs-Chef Nils Jacobs, Klima-Manager Matthias Ruths und Energieberater Frank Polzin
7 Bilder

Stades größter "Baukasten"

Doku-Clips zur Reihenhaus-Sanierung im Internet / Jetzt Besichtigung vereinbaren tp. Stade. Wie weit sind die Arbeiten auf der "gläsernen Baustelle" in Hahle? Darüber informierte die Stadt Stade jetzt ein Jahr nach Beginn der Sanierung eines von der Verwaltung für 80.000 Euro aufgekauften Reihenhauses aus den 1960er Jahre in dem von der Politik zum "Klimaquartier" deklarierten Stadtteil Hahle. Der Rohbau auf 90 Quadratmetern Wohnfläche ist fast fertig. Die Arbeitsschritte, etwa die...

  • Stade
  • 16.12.15
Blaulicht
In Deutschland hat die Polizei im vergangenen Jahr 152.123 Einbrüche registiert

Einbruchschutz staatlich fördern - das findet die Polizei gut

Innenminister regen Veränderungen an / "Gute Idee", sagt Stades Polizeisprecher tk. Landkreis. Kein Tag vergeht, ohne dass die Polizei in den Landkreisen Stade und Harburg Einbrüche in Häuser und Wohnungen meldet. Im vergangenen Jahr hat die Polizei 152.123 Einbrüche in Deutschland registriert. Die Aufklärungsquote lag deutschlandweit bei nur 16 Prozent. Die Innenministerkonferenz regt daher an, den Einbruchschutz zu verbessern. Der Anstoß kam von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius...

  • Buxtehude
  • 12.12.15
Wirtschaft
Das Viebrockhaus Kfw-Effizienzhaus Standard 40 Plus verfügt über diverse Extras

Nur beste Standards: Viebrock präsentiert neues Kfw-Effizienzhaus

Nach dem Bau des ersten Viebrockhauses im neuesten KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus setzt das Harsefelder Unternehmen seine Energieeffizienz-Initiative fort: Alle Häuser des Massivhausherstellers werden nur noch in den besten KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 40 Plus angeboten. Bis zum 22. November 2015 können sich Bauherren diese zum attraktiven Einführungspreis sichern. "Die KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 40 Plus bedeuten für Bauherren noch weniger Energieverbrauch, geringere...

  • Horneburg
  • 13.11.15
Service
Um Eigenheimbesitzern die Entscheidung für die Sanierung der eigenen vier Wände leichter zu machen, wird das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren noch attraktiver

KfW verbessert Programm "Energieeffizient Sanieren"

(tdx). Der Bund stellt über das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Verbesserung der bestehenden Zuschussförderung ab sofort und bis 2020 jährlich zusätzliche Bundesmittel in Höhe von 300 Mio. Euro zur Verfügung. Das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren wird noch attraktiver: Wer sein Haus oder seine Wohnung energetisch saniert, profitiert künftig von einer Aufstockung der Investitionszuschüsse. Insbesondere private Eigentümer profitieren von höheren...

  • 03.09.13
Service
Mit Solarzellen auf dem Dach fangen Hausbesitzer die Sonnenwärme kostenlos ein

Die Sonne packt mit an: Solarwärme wird staatlich gefördert

Fast zwei Millionen deutsche Haushalte betreiben eine Heizung mit der Wärme der Sonne und senken so ihre Heizkosten um bis zu 50 Prozent. Den Grundstein für die Technologie haben Solarpioniere schon vor 25 Jahren gelegt. Die Begeisterung für die umweltfreundliche Energie treibt sie an, immer neue Nutzungsmöglichkeiten der Solarwärme zu entwickeln. „Die Energie der Sonne ist umsonst, für alle zugänglich und unendlich“, erklärt Helmut Jäger, Geschäftsführer des Solarheizsystemhersteller Solvis...

  • 11.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.