Kinderarzt

Beiträge zum Thema Kinderarzt

Panorama
Dr. Marcel du Moulin, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, in seiner Praxis in Hittfeld

Kinderarzt
Bei Kindern ist die Quarantäne schlimmer als Corona

(ts). Mehr als 1.000 Menschen haben inzwischen auf der Kampagnen-Plattform change.org die Petition der Mutter Kerstin Sager aus Hittfeld für eine weniger strenge Quarantäne-Praxis des Landkreises Harburg bei Kindern unterzeichnet. Mit Blick auf die Folgen der Isolation auf Kinder und Jugendliche fordert auch der Kinder- und Jugendmediziner Dr. Marcel du Moulin aus Hittfeld, bei Kindern davon abzusehen, allein wegen des Kontakts zu einem positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Menschen eine sieben...

  • Seevetal
  • 11.03.22
  • 167× gelesen
Service

Vorbereitungen laufen bereits
Landkreis Stade will ab Ende Januar auch Kinder ab 5 Jahren impfen

jd. Stade. Das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bereitet für Ende Januar auch Impfaktionen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren vor. "Ich freue mich sehr, dass in Abstimmung mit der Ärzteschaft vermehrt Impftermine für diese Altersgruppe angeboten werden. Das wünschen sich viele Eltern", sagt Landrat Kai Seefried am Donnerstag. Die Kinder-Impfaktionen des Gesundheitsamtes werden ebenfalls durch die mobilen Teams (MIT) ausgeführt und sollen Ende Januar in Stade (Stadeum) und in...

  • Stade
  • 13.01.22
  • 301× gelesen
Panorama
2 Bilder

Kinderimpfung ab Januar
Landkreis Stade empfiehlt: nur vorerkrankte Kinder impfen

sv. Landkreis Stade. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat vor einer Woche die Empfehlung für die Corona-Impfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren ausgesprochen. Die Kinderärzte im Landkreis Stade und in den Elbe Kliniken rechnen damit, dass ab Mitte Januar Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Der Landkreis Stade dämpfte in einem Pressegespräch mit Medizinern aber auch die Erwartungen der Eltern, denn es sollen nur vorerkrankte Kinder geimpft werden. Bisher gilt die...

  • Stade
  • 15.12.21
  • 546× gelesen
Service
Zu viel Naschen ist nicht gesund. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig
Video

Ausgewogene Ernährung
Achtung Übergewicht: Kinder haben drastisch zugenommen

In Deutschland wiegt etwa jedes sechste Kind zu viel - Kinderärzte schlagen Alarm Es sind alarmierende Zahlen: Zwei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland sind übergewichtig, davon 800.000 sogar fettleibig, also adipös. Ein Trend, der sich seit den 1990er Jahren verfestigt hat. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben das Problem noch verstärkt, warnt die Kinderärztin und Adipositas-Expertin Dr. Susanna Wiegand von der Berliner Charité im Apothekenmagazin "Baby und Familie"....

  • Buchholz
  • 22.11.21
  • 37× gelesen
Politik
BIGS-Fraktionsvorsitzende Sandra Müller   Foto: Barwich

Ein Kinderarzt für Stelle?

thl. Stelle. "Immer wieder hören wir von Eltern, dass sie sich einen Kinderarzt (für gesetzlich Krankenversicherte) in Stelle wünschen", sagt Sandra Müller, Fraktionsvorsitzende der "Bürgerinitiative der Gemeinde Stelle", kurz "BIGS" genannt. "Diesen Wunsch können wir nur unterstützen und haben uns mit der Thematik auseinandergesetzt." Nach einem Informationsgespräch mit dem Geschäftsbereichsleiter der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) habe man Folgendes in Erfahrung gebracht: Auf Bundesebene...

  • Stelle
  • 08.06.21
  • 51× gelesen
Panorama
Wer einen Platz beim Kinderarzt findet, hat gut lachen. Viele Eltern haben es aber schwer einen Mediziner für ihren Nachwuchs zu finden
2 Bilder

Rückmeldungen auf WOCHENBLATT-Artikel
Plätze beim Kinderarzt sind doch Mangelware

jab. Landkreis. Werdende Eltern kümmern sich frühzeitig um die Betreuung einer Hebamme, da hier die Plätze rar sind. Inzwischen ist es auch bei den Kinderärzten so eng, dass Eltern, kaum hat der liebe Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, den Hörer in die Hand nehmen müssen. Denn einen Arzt zu finden, der einen sofort aufnimmt und das am besten im Heimatort, ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Das zeigen die zahlreichen Zuschriften und Anrufe, die das WOCHENBLATT erreichten, nachdem es den...

  • Stade
  • 16.03.21
  • 792× gelesen
Panorama
Johannes Schmidt (li.), Anke Drewes und Dr. Henning Kehrberg vom Kinderschutzbund unterstützen Zivilcourage
5 Bilder

Gewalt gegen Kinder in der Öffentlichkeit: Kinderschutzbund Stade rät zur Zivilcourage

Experten des Kinderschutzbundes unterstützen eine neue "Kultur des Einmischens" / Ziel: offizielle Zufluchtsräume in der Innenstadt tp. Stade. Ein etwa siebenjähriges Mädchen tollt ausgelassen durch die Fußgängerzone in Stade, verlässt seinem Spieltrieb folgend die Gruppe. Ein Erwachsener, offenbar ihr Vater oder Großvater, hat etwas dagegen: Vor den Augen von Passanten traktiert der robuste Zweieinhalb-Zentner-Mann das ihm körperlich weit unterlegene Kind mit Tritten in die Fersen, packt es an...

  • Stade
  • 27.01.16
  • 1.214× gelesen
Service

Nicht in die Wunde pusten

(humannews). Hat sich ein Kind eine Abschürfung zugezogen, sollten Eltern zur Beruhigung und Schmerzlinderung nicht in die Wunde pusten. Das kann die Verbreitung von Bakterien fördern. Abschürfungen sind oberflächlich abgescheuerte Hautteile, die z.B. häufig bei leichten Fahrrad‐ oder Roller‐Stürzen auftreten. „Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht an der Wunde leckt – Speichel enthält zu viele Krankheitskeime", rät Dr. Monika Niehaus, Kinder‐ und Jugendärztin vom Berufsverband der Kinder‐ und...

  • 07.06.14
  • 119× gelesen
Wirtschaft
Eine zentrale Adresse für fast alle Fragen rund um die Gesundheit: das Ärztehaus am ZOB in Buxtehude

Ein Haus der Gesundheit: Fünf Jahre Ärztehaus am ZOB in Buxtehude

Wer sich einem kostenlosen Hörtest unterziehen möchte, eine Sportbrille sucht, sich medizinisch untersuchen lassen will oder sich über die Krankenkassen-Leistungen informieren möchte: Seit fünf Jahren finden Patienten und gesundheitlich Interessierte im Ärztehaus am ZOB, in Buxtehude, Bleicherstraße 11, kompetente Ansprechpartner unter einem Dach. Allen Spezialisten gemeinsam ist, dass sie in dem gepflegten Ambiente neben fachlicher Kompetenz ein hohes Maß an Service bieten und großen Wert...

  • Buxtehude
  • 09.04.14
  • 2.404× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.