Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Service

Corona im Landkreis Harburg
Diese Veranstaltungen fallen aus

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt - und im Landkreis Harburg fallen aufgrund der Pandemie viele Veranstaltungen jetzt kurzfristig aus. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Samstag, 25. Juni Buchholz: Konzert des Musical Stage Chores in der St.-Johannis-KircheSonntag, 10. Juli Winsen: Zimmermannsführung des Museums im Marstall Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.07.22
  • 338× gelesen
Panorama
Kunststätten-Leiterin Heike Duisberg-Schleier und Museumsdirektor Stefan Zimmermann hoffen, dass das ab Juli erhältliche Kombiticket viel genutzt wird

Eine Karte, zwei Museen
Kooperation der Kunststätte Bossard mit dem Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Jesteburg/Ehestorf. Kultur und Natur genießen - das geht sowohl im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf als auch in der Kunststätte Bossard (Bossardweg 92) in Jesteburg. Jetzt bieten die Museen ein Kombi-Eintrittsticket für die Besucher an. Das Freilichtmuseum und die Kunststätte verbindet eine gemeinsame Geschichte. Bis 2009 wurde die Kunststätte über das Museumsmanagement des Freilichtmuseums geführt. "Was uns vereint, ist die Beschäftigung mit der Geschichte in der...

  • Jesteburg
  • 24.06.22
  • 59× gelesen
Service
Einige Teilnehmerinnen des SängerKollektivs beim Konzert 2021 an der Wassermühle Karoxbostel
2 Bilder

Karoxbostel
Konzert mit dem SängerKollektiv an der Wassermühle

Bereits im letzten Jahr war das Konzert ein voller Erfolg, nun lädt die Kulturstiftung Seevetal erneut zu einem Konzert des SängerKollektivs in die malerische Kulisse an der Wassermühle (Karoxbosteler Chaussee 51) in Karoxbostel ein. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 18. Juni, um 18 Uhr. 2019 von Nora Sänger (Sängerin, Songwriterin, Gesangsdozentin Musikschule Seevetal e.V.) gegründet, vereint das Ensemble des SängerKollektivs Profis und Nachwuchstalente unterschiedlicher Couleur auf...

  • Seevetal
  • 15.06.22
  • 66× gelesen
Service

Hittfeld
Friedenskonzert in der Mauritiuskirche

Unter dem Motto „Gott, gib mir Mut zum Brücken bauen“ lädt am Samstag, 4. Juni, um 19 Uhr die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Hittfeld zu einem Friedenskonzert ein. Auf dem Programm stehen Orgelwerke verschiedener Epochen sowie Texte und Gedanken zum Thema „Frieden“. Unter anderem erklingt „Toccata für Ukraine“ (März 2022), ein modernes Orgelwerk von Matthias Nagel. „Frieden ist nicht Abwesenheit von Krieg. Frieden ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte,...

  • Seevetal
  • 05.06.22
  • 11× gelesen
Service
Lars-Luis Linek (li.) und Wolfgang Timpe präsentieren ihre brandneue CD „Schiet op La Paloma“

Konzert
Blues auf Plattdeutsch mit "Lars & Timpe" in Moisburg

Mit ihrem plattdeutschen Bluesprogramm sind Lars-Luis Linek (Mundharmonika und Gesang) und Wolfgang Timpe (akustische Gitarre und Gesang) im gesamten norddeutschen Raum sehr erfolgreich unterwegs. Sie spielen auf Kleinkunstbühnen, Open-Air-Festivals, in Konzertsälen und bei Radio-TV-Sendungen. Nun sind "Lars & Timpe" auf Einladung des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal am Mittwoch, 8. Juni, um 19 Uhr im Amtshaus (Auf dem Damm 5) in Moisburg zu Gast und präsentieren ihre brandneue CD „Schiet op...

  • Hollenstedt
  • 26.05.22
  • 98× gelesen
Service
Energiegeladener Rock'n'Roll: Die Profi-Musiker von Barock kommen dem Original so nahe wie kaum eine andere AC/DC-Tribute-Band

Buchholz
AC/DC-Tribute-Band Barock verwandelt die Empore in einen Rock-Olymp

Ein musikalischer Sturm zieht in der Nordheide auf Nach ihrem fulminanten Debut 2020 in der Empore Buchholz kommen Barock nach zwei Jahren zurück, um das Buchholzer Publikum erneut mit AC/DC-Stücken zum Rocken zu bringen. Die Show beginnt am Freitag, 3. Juni, um 20 Uhr. Die Band hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die weltbekannten Songs wie "Highway to Hell", "Back in Black" oder "Thunderstruck" auf die Bühnen zu bringen und mit den explosiven Soli von "Gitarrengott" Angus Young und seiner...

  • Buchholz
  • 26.05.22
  • 73× gelesen
Service
Eröffnen das Sommerfestival (v. li.): Gaspare Buonomano, Nicolas Thiébaud, Christian Kunert und Michael Dorner

Konzerte
Sommerfestival der KIB in Buchholz, Hanstedt und Bendestorf

Die erfolgreiche Reihe der Kammermusik in Buchholz (KIB), die seit vielen Jahren Weltstars und aufstrebende junge Künstler ins Buchholzer AEG holt, präsentiert diesjährig zum ersten Mal mehrere sommerliche Konzerte im Umland - mit spannendem Programm für Jung und Alt. Das erste Sommerfestival-Konzert unter dem Dach des Bürger-und-Kultur-Forums beginnt am Samstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr im Makens-Huus (Poststr. 4) in Bendestorf. Es tritt ein Bläser-Klavier-Quartett auf, deren Mitglieder die...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 92× gelesen
Service
Eindrücke aus der Ausstellung

Ausstellung
Verwirklichte Ideen und gescheiterte Träume in Jesteburg

Neue Sonderausstellung "Visionen, Utopien, Künstlerbauten- Bossard, Jahnn, Steinhagen" an der Kunststätte Bossard Die Künstler Johann Michael Bossard, Hans Henny Jahnn und Heinrich Steinhagen beschäftigten sich zu ihren Lebzeiten mit Sozialutopien und Ideen von einer besseren Welt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer phantastischen Ideen greift die aktuelle Sonderausstellung im Neuen Atelier der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg auf. Unter dem Titel "Visionen, Utopien,...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 31× gelesen
Service

Konzert
Kammermusik mit dem Amaris-Streichquartett in Fleestedt

Das 102. Kammerkonzert beginnt am Freitag, 3. Juni, um 19 Uhr in der Christuskirche (Westpreußenweg 17) in Fleestedt. Den Abend gestaltet das Amaris-Streichquartett (Hamburg) mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart (Streichquartett G-Dur KV 387), Joaquin Turina - La Oracion (Das Gebet des Torero), Felix Mendelssohn Bartholdy (Streichquartett Nr. 2 a-moll, op. 13), Robert Schumann und Béla Bartok. Das Amaris-Streichquartett setzt sich zusammen aus den Musikerinnen und Musikern Hibiki Oshima und...

  • Seevetal
  • 25.05.22
  • 11× gelesen
Service

Vorverkauf für kulturelles Highlight
Sommerliches Open-Air-Kabarett in Harsefeld

sla. Harsefeld. Nachdem der Termin zweimal verschoben werden musste, kommt am Freitag, 3. Juni, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) endlich Lutz von Rosenberg Lipinsky mit seinem Programm „Demokratur – oder Die Wahl der Qual“, das bei gutem Open-Air-Wetter vor dem Amtshof in Harsefeld präsentiert wird. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Eintrittskarten für 15 Euro gibt es in der Bücherei und in der S+R Bücherstube in Harsefeld.

  • Harsefeld
  • 23.05.22
  • 5× gelesen
Service
Die Appeltown Washboard Worms brennen darauf, auf der Bühne mit Publikum ihren 40. Bandgeburtstag zu feiernAppeltown_Washboard_Worms_ce_Juergen_Bockholdt_42-21 Kopie

Konzert
Appeltown Washboard Worms feiern ihren 40. Geburtstag in Wenzendorf

Boogie-Woogie-Skiffle-Rock-Session auf dem Hof Oelkers Endlich wird gefeiert: Die Appeltown Washboard Worms begehen an Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, ihren 40. Bandgeburtstag. Mit einer dreistündigen Session wird die Band aus dem Landkreis Harburg ab 11 Uhr auf dem Hof Oelkers (Klauenburg 6) in Wenzendorf die Halle zum Kochen zu bringen. Neben den aktuellen Musikern der Band haben sich auch zwei ehemalige angesagt: Michel Rausch, Boogie-Pianist aus dem Alten Land, spielt in den Pausen auf...

  • Hollenstedt
  • 20.05.22
  • 47× gelesen
Service
"Hold my Hand" von Rana Kalash und Cathrin Wagner, Museum Friedland

Ausstellung
Zwei Seelen in einem Bild im Paulushaus in Buchholz

Die St.-Paulus-Kirchengemeinde und das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, insbesondere dessen Kulturlotsen-Projekt, haben gemeinsam die Ausstellung "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" in den Landkreis Harburg geholt. Die Komplementärbilder des Museums Friedland werden im Paulushaus (Breite Str. 22) in Buchholz gezeigt. Die Idee zu "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" entwickelte die Künstlerin Samah Al Jundi-Pfaff, die 2015 aus Syrien nach Deutschland kam, in ihren...

  • Buchholz
  • 17.05.22
  • 8× gelesen
Service
Das Parabol Theater e.V. Buchholz in dem von der Jugendwerkstatt Winsen gestalteten Bühnenbild. Hier proben für den großen Auftritt (v. li.): Emily Neven, Kim Haegermann, Maureen Neven, Johannes Mauer, Henriette Rohwer, Carlotta Rohwer, Marco Frelenberg und Rika Behn

Buchholz
Parabol Theater inszeniert "Ronja Räubertochter“ in der Empore

Nach fast zweijähriger Bühnen-Abstinenz kehrt das Parabol Theater e.V. Buchholz endlich zurück auf die geliebten Bretter, die die Welt bedeuten. Die engagierte Laienspielgruppe freut sich am Samstag, 28. Mai, um 16 Uhr und am Sonntag, 29. Mai, um 15 Uhr in der Empore (Breite Str. 10) in Buchholz aufzutreten (Nachholtermine von 2021). Mit dem liebevoll inszenierten Stück "Ronja Räubertochter“ verwandelt das Parabol Theater e.V. das Veranstaltungszentrum in eine richtige Räuberfestung. Frei nach...

  • Buchholz
  • 17.05.22
  • 57× gelesen
Service

Jesteburg
Sabine Lehmbeck liest aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“

Sie ist gelernte Buchhändlerin, spricht gerne und viel über Bücher und wollte schon immer einen Roman schreiben: Sabine Lehmbeck. Die Autorin reist gerne in kleinere und größere Städte und beobachtet meist mit viel Vergnügen und Neugierde Menschen, Ereignisse und Sehenswürdigkeiten. Zu Gast ist Sabine Lehmbeck am Freitag, 20. Mai, beim LandFrauenverein Auetal. Ab 15 Uhr liest sie im Jesteburger Hof (Kleckerwaldweg 1) - bei Kaffee und Kuchen - aus ihrem ersten Roman „Dorf, Stadt, Fluss“. Darin...

  • Jesteburg
  • 15.05.22
  • 9× gelesen
Service

Lesung mit Jesko Wilke
Hippies, Sternküche und ein Geheimnis in Jesteburg

Der Bendestorfer Autor Jesko Wilke liest aus seinem neuen Roman "Rückwärts laufende Hunde oder warum ich Gudrun Ensslin zehntausend Mark schulde" am Freitag, 20. Mai, um 19.30 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg. Für den Romanhelden Joe beginnt darin eine spannende Reise ins Erwachsenenleben. Es ist die wilde und spannende Geschichte eines Jungen, der zu einem Sternekoch wird, obwohl er weder riechen noch schmecken kann zwischen Hippies, Festivals, freier Liebe und einem...

  • Jesteburg
  • 14.05.22
  • 24× gelesen
Service

Ateliergespräch
"Belastetes Erbe" in der Kunststätte Bossard in Jesteburg

nw/tw. Jesteburg. Bis zu den Sommerferien hat die Kunststätte Bossard im Rahmen der Reihe „Reden wir über Bossard“ jeden Monat einen Gast, der sich aktuellen Fragestellungen zu Themen wie die Rolle von Kunst und Kultur im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte oder Fragen des Denkmalschutzes widmet. Den Anfang macht am Donnerstag, 19. Mai, Dr. Thomas Overdick, Geschäftsführer des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e.V.. Ab 18 Uhr spricht er mit Hans-Jürgen Börner, Mitglied des...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 20× gelesen
Service
Mit diesem Plakat wird für das Konzert geworben

Konzert
Benefizkonzert in Buchholz zugunsten von Ukraine-Geflüchteten

nw/tw. Buchholz. Als Einstieg in das wiedererwachte Konzertleben lädt die ev.-luth. St.-Paulus-Kirchengemeinde Buchholz (Kirchenstr. 4) am Samstag, 14. Mai, um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert ein. Mit dem Erlös sollen Geflüchtete aus der Ukraine unterstützt werden. „Es ist uns wichtig, etwas für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu tun", sagt Kirchenvorsteherin Ute Stauss, "Wir freuen uns, dass sich auf unsere Anfrage hin sehr schnell Musikerinnen, Musiker und Ensembles aus Buchholz...

  • Buchholz
  • 09.05.22
  • 31× gelesen
Service
Kieran Goss und Annie Kinsella

Konzert
Ruhige Popsongs mit Kieran Goss und Annie Kinsella in der Empore

nw/tw. Buchholz. Auf ihrer European Tour 2022 machen Kieran Goss und Annie Kinsella am Dienstag, 10. Mai, um 20 Uhr in der Empore (Breite Str. 10) in Buchholz Station. Zusammen präsentieren sie sehr entspannte, ruhige Popstücke. Das Publikum wird mit Songs, Geschichten und Harmonien aus Irland in eine andere Welt entführt. Die Musik von Kieran Goss kommt direkt aus dem Herzen und geht direkt ins Herz. Der Singer-Songwriter Kieran Goss und die Sängerin Annie Kinsella haben letztes Jahr ihr...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 32× gelesen
Service
Ein Pokerspiel um alles oder nichts bringen De Steenbeeker auf die Bühne - mit ungeahnten Wendungen

Nonnen im Pokerfieber
Plattdeutsche Komödie mit De Steenbeeker in Hittfeld

„Nonnenpoker“: Endlich auf der Bühne, erstmalig in der Burg Seevetal nw/tw. Hittfeld. Die Buchholzer Theatergruppe De Steenbeeker zeigt die plattdeutsche Komödie „Nonnenpoker“ am Sonntag, 8. Mai, um 16 Uhr erstmalig in der Burg Seevetal (Am Göhlenbach 11) in Hittfeld. Zwei Jahre ist es her, dass dieses Stück in der Buchholzer Empore seine Premiere feiern sollte. Die Bühne war verladen und unter den Darstellern machte sich die typische Aufregung vor dem ersten Auftritt breit, als nur drei Tage...

  • Seevetal
  • 30.04.22
  • 21× gelesen
Service
Trio LumiMare: Mathias Schabow (Klavier), Michaela Neuwirth (Flöte) und Uwe Rapp (Kontrabass)
Video

Jesteburger Podium
Klangvoller Kurzurlaub für die Ohren mit Trio LumiMare

Musikstile per Querflöte, Kontrabass und Klavier gekonnt miteinander verknüpfen Das Jesteburger Podium präsentiert das Trio LumiMare am Samstag, 7. Mai, um 20 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg. Klassik, Minimalmusic, Jazz, Weltmusik, Latin und Avantgarde: Irgendwo dazwischen lassen sich die Klänge von Michaela Neuwirth (Querflöte), Uwe Rapp (Kontrabass) und Mathias Schabow (Klavier) verorten. Aber eigentlich braucht das Trio LumiMare keine Genrebegriffe, denn sie machen...

  • Jesteburg
  • 29.04.22
  • 35× gelesen
Service

Filmmuseum Bendestorf
Venedig wie es niemand kennt im Produzentenkino

In Rahmen der Reihe Produzentenkino wird der Film "Moleküle der Erinnerung - Venedig wie es niemand kennt" (I, 2020) am Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr im Filmmuseum Bendestorf (Am Schierenberg 2) in Bendestorf gezeigt. Zum Inhalt: Zwischen Februar und April 2020 sitzt Filmemacher und Regisseur Andrea Segre während des italienischen Corona-Lockdowns in Venedig fest. Hier, in der Heimatstadt seines Vaters, hat er sich selbst nie richtig zu Hause gefühlt. In einer bis dahin nicht vorstellbaren Weise...

  • Jesteburg
  • 29.04.22
  • 33× gelesen
Service
Präsentieren das neue Programm: (v. li.): Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Hagen Heigel (HeideKultour e.V.) , Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Gabi Eiberg (HeideKultour e.V.)

Vier Tage Kunst und Kultur
HeideKultour 2022 - Das Programm ist da / 150 Künstler an 50 Veranstaltungsorten

(as). Die Lüneburger Heide wird zum Mekka für Künstler, Kunsthandwerker und Kunstinteressierte: Die HeideKultour 2022 findet wieder statt. An den Wochenenden 23./24. April, sowie 31. April/1. Mai präsentieren etwa 150 Künstler an rund 50 Veranstaltungsorten in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg ihre Werke, öffnen ihre Werkstätten, organisieren Gemeinschaftsausstellungen und Musikevents. Informationen zu den einzelnen Programmpunkten bietet die Veranstaltungsbroschüre, die ab...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.04.22
  • 448× gelesen
  • 1
Service
Auszüge aus seinem Buch "Mein Kalifat" präsentiert Hasnain Kazim, der mit diversen Preisen ausgezeichnete Journalist und Autor

Lesung politischer Satire
Journalist und Autor Hasnain Kazim liest aus "Mein Kalifat" in Moisburg

(nw/tw). Der mit diversen Preisen ausgezeichnete Journalist und Autor Hasnain Kazim ist auf Einladung des Vereins Kultur Punkt Moisburg zu Gast in der Region. Die Lesung aus seinem Buch "Mein Kalifat" beginnt am Sonntag, 27. März, um 17 Uhr im Amtshaus (Auf dem Damm 5, Salon) in Moisburg. Einlass: 16.30 Uhr. Die politische Satire ist ein geheimes - und natürlich fiktionales - Tagebuch, wie Hasnain Kazim das Abendland islamisierte und die Deutschen zu besseren Menschen machte. Hasnain...

  • Hollenstedt
  • 21.03.22
  • 32× gelesen
Panorama
Vielseitig aktiv: Fotograf, Produzent und Co-Festivalleiter Dieter Klar, hier bei einem Vortrag in der Stader Wilhadi-Kirche während des Internationalen Musikfestivals
2 Bilder

Zurück zur Kultur-Normalität
"Interview der Woche" mit Musikfestival-Veranstalter Dieter Klar

ce. Buxtehude. Fotograf, Fotojournalist, Produzent, Co-Leiter eines international angesehenen Kulturevents: Dieter Klar (84) aus Buxtehude ist vielseitig unterwegs - und der Schwiegersohn einer TV-Legende. Im "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann mit dem Allround-Talent über seine Aktivitäten und über die Hürden, die er dabei in Corona-Zeiten nehmen muss. WOCHENBLATT: Herr Klar, Ihr Name ist fest verbunden mit dem Internationalen Musikfestival (IMF) Buxtehude,...

  • Buxtehude
  • 18.02.22
  • 198× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.