Beiträge zum Thema Landkreis Harburg

Service
Dagny Eggert-Vogt ist 
Ehrenamtsbeauftragte des 
Landkreises Harburg

"Gemeinsam lernen - mehr bewegen"

Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche. (mum). Für ein funktionierendes Gemeinwesen sind Ehrenamtliche unersetzbar. Mit ihrer Energie, ihren Ideen und Erfahrungen sind sie ein wichtiger Teil des sozialen Lebens in jeder Gemeinde. Unter dem Motto "Gemeinsam lernen - mehr bewegen" unterstützt der Landkreis Harburg im Herbst und Winter wieder das ehrenamtliche Engagement durch Weiterbildungen für Aktive. Pünktlich zur bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 14. bis 23. September...

  • Jesteburg
  • 05.09.18
  • 60× gelesen
Panorama
Das Interesse an der Informations-Veranstaltung war groß. Die Stühle im neuen Schützenhaus reichten nicht aus
3 Bilder

Sind Existenzen bedroht?

Neues Naturschutzgebiet "Seeve": Bürger konfrontieren Untere Naturschutzbehörde mit vielen Fragen. mum. Jesteburg. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg hatte am Mittwoch zu einer Info-Veranstaltung nach Jesteburg eingeladen. Wie berichtet, bereitet der Landkreis die Neuausweisung des Naturschutzgebiets "Seeve" vor. Dieses soll gemäß den Vorgaben der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) der Europäischen Union unter besonderen Schutz gestellt werden. Das geplante...

  • Jesteburg
  • 24.08.18
  • 372× gelesen
Panorama
Sind von dem Konzept der Demokratischen Schule überzeugt: Kerstin Koryciak (v. li.), Marie Krüger und Nadja Thies

Landesschulbehörde genehmigt Reformschule

Die erste Demokratische Schule im Landkreis Harburg startet am 9. August (ts). Die Landesschulbehörde hat dem Verein Entfaltungsräume die Genehmigung zum Betrieb der ersten sogenannten Demokratischen Schule im Landkreis Harburg erteilt. Damit steht fest: An der privaten Reformschule werden die Schüler der Jahrgänge zwei bis vier am Donnerstag, 9. August, eingeschult. Die Erstklässler folgen am Montag, 13. August. Wie berichtet, wird die Demokratische Schule das erste Jahr in Egestorf sein und...

  • Seevetal
  • 07.08.18
  • 1.001× gelesen
Wirtschaft
SKE-Geschäftsführer Sönke Keßler verfügt über langjährige Erfahrung
3 Bilder

SKE in Brackel: Brandschutz- und Korrosionsschutzanstriche vom Experten

ah. Brackel.Ob im mittelständischen Handwerksbetrieb oder im internationalen Großunternehmen: Korrosions- und Brandschutz spielen im Neu- als auch bei bestehenden Konstruktionen eine wichtige Rolle. Die Firma SKE Beschichtungen in Brackel (Vor dem Haßel 6b, Tel. 04185-504477-7) führt den Verkauf von innovativen und bewährten Anstrichen aus. Der Verkauf erfolgt an Großhändler, gewerbliche Malerbetriebe, Stahl- und Anlagenbaubetriebe und an Zulieferer. SKE Beschichtungen hat Grundierungen,...

  • Buchholz
  • 03.08.18
  • 643× gelesen
Politik
Edeka-Händler Siegfried Dahlinger vor seinem Markt in Meckelfeld
2 Bilder

Ärger um den Gelben Sack

Edeka-Händler Siegfried Dahlinger möchte das Recycling unterstützen - sein Markt in Meckelfeld ist aber als Verteilerstelle gestrichen worden. Der Kaufmann kann den Grund nicht nachvollziehen. Er kritisiert, dass kein kein schriftliches Regelwerk existiert. (ts). Die Deutschen produzieren zu viel Verpackungsmüll. Jeder Einwohner verbraucht 220,5 Kilo im Jahr - damit ist Deutschland Spitzenreiter in Europa. Die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, rief deshalb dazu auf, das...

  • Seevetal
  • 03.08.18
  • 926× gelesen
Panorama
Vereinsmitglieder stehen vor dem Haupthaus des Gebäude-Ensembles der Wassermühle

Verein Wassermühle Karoxbostel mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet

Der Preis gilt als höchste Auszeichnung auf dem Gebiet des Denkmalschutzes in Deutschland. ts. Karoxbostel. Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat den Verein Wassermühle Karoxbostel mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet. Es würdigt damit die ehrenamtliche Arbeit für den Erhalt und die Sanierung der denkmalgeschützen Wassermühle in der Seevetaler Ortschaft Karoxbostel. Das teilte am Dienstag der Landkreis Harburg mit. Der Preis gilt als höchste Auszeichnung auf dem...

  • Seevetal
  • 31.07.18
  • 490× gelesen
Panorama
Zum Schutz der Bienen werden die 
Faulbrut-Sperrbezirke erweitert  Foto: archiv/bim

Weitere Fälle von Amerikanischer Faulbrut: Landkreis richtet zusätzliche Sperrbezirke in Tostedt und Hunden ein

Landkreis erweitert Sperrbezirk in Tostedt / Zusätzlicher Bezirk in Hunden ce. Tostedt/Hunden. Im Zusammenhang mit den Überprüfungen und Probenahmen zur Amerikanischen Faulbrut wurden jetzt weitere Fälle dieser Bienenkrankheit bekannt. Zum Schutz anderer Bienen hat der Veterinärdienst des Landkreises Harburg mit Wirkung vom Freitag, 27. Juli, weitere Sperrbezirke rund um die jeweils betroffenen Bienenvölker in "Tostedt-Land" und in Hunden festgesetzt. Zudem wurde der bestehende Sperrbezirk in...

  • Winsen
  • 25.07.18
  • 319× gelesen
Panorama
Die Rettungswache in 
Salzhausen Foto: archiv/ce
4 Bilder

"Deal" um die Salzhäuser Rettungswache?

Ratsmitglieder fühlen sich vom Landkreis Harburg unter Druck gesetzt. ce. Salzhausen. Die Zukunft des Rettungswachen-Standortes Salzhausen ist nach wie vor offen, nachdem ein vom Landkreis Harburg beauftragter Gutachter kürzlich für eine bessere rettungsdienstliche Versorgung der gesamten Region die Verlegung der Salzhäuser Wache nach Hanstedt-Nindorf empfohlen hatte. Seitdem laufen Gespräche zwischen der dem Landkreis angeschlossenen gemeinnützigen Gesundheitszentrum Salzhausen GmbH, die die...

  • Winsen
  • 24.07.18
  • 388× gelesen
Panorama
Das Gebäude des alten Jugendheims in Ohlendorf

Demokratische Schule zieht nach Ohlendorf

Früheres Jugendheim wird ab dem Sommer 2019 Schulsitz sein ts. Ohlendorf. Die "Demokratische Schule", die am 9. August ihren Betrieb in der leer stehenden Alten Schule in Egestorf aufnehmen will (das WOCHENBLATT berichtete), wird ihren Sitz im Sommer 2019 in die Seevetaler Ortschaft Ohlendorf verlegen. Die private Reformschule wird in das Gebäude des historischen Jugendheims in der Straße "Zum Jugendheim" einziehen. Der Trägerverein "Entfaltungsräume" hat einen entsprechenden Mietvertrag für...

  • Seevetal
  • 24.07.18
  • 1.655× gelesen
Wir kaufen lokal
Max Wiechers aus Winsen lässt sich von Tatex-Mitarbeiterin Sabine Haugg beraten
4 Bilder

Bis zu 50 Prozent Rabatt auf hochwertige Markenbekleidung nutzen!

ah. Hittfeld. Der Sommer in diesem Jahr verwöhnt die Bewohner der Region mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen. Das renommierte Herrenbekleidungsgeschäft „Tatex - Herrenmode“ im Hittfelder Gewerbegebiet „An der Reitbahn 2a“, veranstaltet ab Donnerstag, 12. Juli, bis Samstag, 28. Juli, einen großen „Sommerschlussverkauf“. „Dieses ist ein Dankeschön an alle unsere Stammkunden und ein Willkommensgeschenk für diejenigen, die uns noch nicht kennen“, sagt Firmeninhaber Karim Tatari....

  • Buchholz
  • 11.07.18
  • 712× gelesen
Panorama
Freuen sich über die neuen Fahrradbügel (v. li.): Die Regionalmanagerinnen Annika Lacour und Hanna Fenske, Landkreismitarbeiterin Mareile Kleemann, Erster Kreisrat Kai Uffelmann und Winsens Bürgermeister André Wiese

Mehr Service für Radfahrer

Dank EU-Förderung: Landkreis Harburg bekommt 792 neue Fahrradbügel / 178 Standorte (mum). Der Landkreis Harburg hat mit dem Kooperationsprojekt "Bügel your Bike - Neue Fahrradbügel für die Region" der "Leader"-Region Naturpark Lüneburger Heide 792 neue Fahrradbügel angeschafft. Die 178 unterschiedlichen Standorte wurden von den Städten und Gemeinden ausgewählt, die sie ebenfalls in Eigenregie aufgestellt haben. Das Projekt wird mit 17.800 Euro von der EU gefördert. Konkret geht es um Standorte...

  • Jesteburg
  • 06.07.18
  • 270× gelesen
Service
Das Motiv der Kulturpreis-Trophäe: das Kreis-Wappentier im Handstand

Noch Bewerbungen möglich für Kulturpreis "Blauer Löwe" des Landkreises Harburg

Beiträge in der Sparte "Inklusive Kulturprojekte" sind gefragt ce. Landkreis. Einige Bewerbungen sind bereits eingegangen, weitere sind gerne gesehen: Noch bis 14. Juli können sich interessierte Einzelpersonen und Gruppen melden, die den Kulturpreis "Blauer Löwe 2018" des Landkreises Harburg in der Sparte "Inklusive Kulturprojekte" erhalten möchten. Einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in der Region leisten Menschen mit Behinderung, die in verschiedensten Projekten aktiv sind....

  • Winsen
  • 23.06.18
  • 107× gelesen
Wirtschaft
KWG-Geschäftsführer Joachim Thurmann auf dem Balkon des Großen Sitzungssaals im Seevetaler Rathaus
2 Bilder

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft will eigenen Gebäudetyp entwickeln

Die Bedingungen für preisgünstigen Wohnungsbau im Landkreis Harburg sind schwierig. Die Antwort darauf liegt im seriellen Bauen (ts). Die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) wird in den nächsten fünf Jahren 120 Millionen Euro in den Bau von 800 Wohnungen investieren. Das von Städten, Gemeinden und dem Landkreis im vergangenen Jahr gegründete Unternehmen wolle einen eigenen Gebäudetyp entwickeln, um Kosten im Wohnungsbau zu senken. Das sagte KWG-Geschäftsführer bei...

  • Seevetal
  • 22.06.18
  • 439× gelesen
Panorama
Die Biotonne soll im ersten Quartal des kommenden Jahres an die Haushalte verteilt werden

"80 Prozent bekommen die Biotonne"

Landkreis präsentiert Ergebnisse einer Befragung / 42.000 von 84.000 Bürger haben geantwortet. (mum). Ab dem 15. April kommenden Jahres werden im Landkreis Harburg Grün-, Garten- und Küchenabfälle verpflichtend über eine neue Biotonne gesammelt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Die Abfallwirtschaft fragte im März die Bedarfe bei rund 84.000 Grundstückseigentümern und deren Vertretern ab. Die Biotonne konnte bis zum 13. April über die zugesandten Formulare bestellt werden. Das Ergebnis...

  • Jesteburg
  • 08.06.18
  • 208× gelesen
Panorama

Amerikanische Faulbrut bei Bienenvolk in Sangenstedt

Kreis-Veterinärdienst verhängt Sperrbezirk  ce. Sangenstedt. Bei einer Routineuntersuchung wurde beim Bienenvolk eines Imkers im Winsener Ortsteil Sangenstedt der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut festgestellt. Um eine Weiterverbreitung der Bienenkrankheit zu vermeiden, hat der Veterinärdienst des Landkreises Harburg einen Sperrbezirk rund um das betroffene Volk festgesetzt, der am Freitag, 25. Mai, in Kraft tritt. Der Sperrbezirk umfasst einen Umkreis von rund zwei Kilometern um...

  • Winsen
  • 23.05.18
  • 114× gelesen
Panorama
"Dieser Weg ist eine Katastrophe", ärgert sich Heino Lau aus Tötensen. Der Fahrrad- und Fußgängerweg entlang der K85 gleicht einer Buckelpiste. Erst vor Kurzem ist der 88-Jährige dort mit seinem Roller umgekippt
3 Bilder

Mieser Rad- und Fußweg: Senior (88) stürzt mit seinem E-Roller

Betroffener Heino Lau: "Der Weg zwischen entlang der K86 in Rosengarten ist eine Katastrophe!" as. Iddensen/Hinteln. "Hier muss man ganz langsam fahren!" Vorsichtig bugsiert Rentner Heino Lau aus Tötensen seinen kleinen silbernen E-Scooter über den von Dellen, Beulen und Rissen verunstalteten Rad-/Fußweg entlang der K85. Der 88-Jährige weiß, wovon er spricht. Mehrmals pro Woche fährt er mit seinem Roller von Tötensen nach Nenndorf, um dort Einzukaufen. Die Strecke ist jedesmal eine echte...

  • Rosengarten
  • 22.05.18
  • 289× gelesen
Panorama
Johannes Freudewald

Landkreis-Sprecher Johannes Freudewald ist tot

(os). Trauer im Landkreis Harburg: Johannes Freudewald ist tot. Der Pressesprecher des Landkreises Harburg starb am vergangenen Samstag im Alter von 57 Jahren an den Folgen einer Tumorerkrankung. Geboren und aufgewachsen in Witten an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen), lebte und arbeitete Freudewald mehr als 25 Jahre als Journalist und Texter, PR-Redakteur und Projektmanager in Hamburg. Im August 2013 trat er seinen Dienst in der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Landkreis Harburg...

  • Buchholz
  • 05.05.18
  • 1.329× gelesen
Politik
Im Kreisverkehr vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf staut sich regelmäßig der Verkehr

Stau-Saison vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf startet

CDU-Kreistagsfraktion fordert baldige Lösung für den Verkehr zur Müllumschlaganlage as. Nenndorf. Es ist Frühling, die Sonne scheint, und mit der Gartensaison beginnt auch die Stausaison in Nenndorf. Wieder stehen die Gartenbesitzer, die ihre Grünabfälle kostenlos in der Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf entsorgen wollen, vor der Anlage im Stau. Teilweise führt der Rückstau bis zum Autobahn-Kreisel nach Dibbersen. Der Anlieferungsverkehr zur MUA wurde im vergangenen Jahr mehrfach im Kreistag...

  • Rosengarten
  • 04.05.18
  • 542× gelesen
Politik
Voll besetzte Aula: Schüler, Eltern und Lehrer verfolgen die Sitzung des Kreisschulausschusses im Gymnasium Hittfeld Fotos: ts

Kreisschulausschuss vertagt Empfehlung über Umfang der Modernisierung am Gymnasium Hittfeld

Kreispolitiker enttäuschen damit Schüler, Eltern und Lehrer. Der Kreisschulausschuss verlangt von der Verwaltung detaillierte Kostenberechnungen zu einzelnen Baumaßnahmen. Entscheidung im August. (ts). Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat eine Empfehlung zu dem Umfang der geplanten baulichen Modernisierung am Gymnasium Hittfeld bis in den August vertagt. Grund: Die Schulpolitiker fordern von der Kreisverwaltung detaillierte Kostenberechnungen zu den einzelnen Baumaßnahmen. Sprecher...

  • Seevetal
  • 04.05.18
  • 444× gelesen
Service

K 74: Baustelle Ehestorfer Weg zeitweise in beide Fahrtrichtungen befahrbar

as. Ehestorf. Es tut sich was in Sachen Stau: Die Kreisstraße 74 (Ehestorfer Weg) ist ab Freitagnachmittag, 27. April, zeitweise in beide Richtungen befahrbar. Das teilte der Landkreis Harburg jetzt mit. Bis Mittwochmorgen, 2. Mai, wird die K 74 im gesamten Baustellenbereich in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Ab Mittwoch, den 2. Mai, ab 9 Uhr wird die Einbahnstraßenregelung im Baustellenbereich wieder eingerichtet. Montags bis freitags ist der Ehestorfer Weg dann jeweils vom Feierabend...

  • Rosengarten
  • 27.04.18
  • 484× gelesen
Panorama
Am 2. Februar war der Gülletransporter umgekippt. 
Erst am Freitag sollte die Straße repariert werden

Lieber Baken statt Reparatur

Nach Unfall: Landkreis benötigt zweieinhalb Monate für Ausbesserung auf der Kreisstraße 83. (mum). Gut Ding braucht Weile - das gilt auch für den Landkreis Harburg. Ein Gülletransporter geriet am 2. Februar auf der Kreisstraße 83 bei Buchholz-Reindorf auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Straße ab, woraufhin der Auflieger umkippte (das WOCHENBLATT berichtete). Seitdem gelang es dem Landkreis nicht, die Strecke zu reparieren. Stattdessen wurden Warnbaken aufgestellt und ein...

  • Jesteburg
  • 20.04.18
  • 104× gelesen
Panorama
Das WOCHENBLATT hatte die Fällaktion des VNP bereits thematisiert. Zahlreiche Leser waren über die Maßnahme entsetzt
2 Bilder

Vogelschutz statt Baumriese

VNP fällt Bäume für Wiesenvogel-Schutzprojekt / Landkreis war informiert. (mum). Ist es das schlechte Gewissen? Der Verein Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide (VNP) hat für Montag zu einem Pressetermin nach Döhle (Samtgemeinde Hanstedt) eingeladen. Dort möchte Geschäftsführer Mathias Zimmermann erklären, worum es beim Wiesenvogel-Schutzprojekt geht. Zimmermann und der VNP waren zuletzt Ziel massiver Kritik geworden. Wie berichtet, ließ der VNP mindestens 56 Eichen, davon 33 mit einem...

  • Hanstedt
  • 20.04.18
  • 302× gelesen
Wirtschaft
Joachim Czychy, Obermeister der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg
2 Bilder

Kfz-Innungsversammlung des Kreis Harburg: Diesel bleibt ein wichtiges Thema

ah. Landkreis. Das wichtigste Thema innerhalb der Kfz-Branche bleibt der Diesel-Pkw. So auch auf der Frühjahrsversammlung der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg. Dort begrüßte Joachim Czychy, Obermeister der Innung, Andre Schleusener als Referenten. Er informierte die Vertreter der Kfz-Betriebe über die Nachrüstungsarten für Dieselfahrzeuge. Dabei stellte er die Produkte von vier Herstellern vor. Diese würden für eine Verbesserung der Emissionen sorgen. Doch blieben auch bei...

  • Buchholz
  • 13.04.18
  • 302× gelesen
Panorama
Der Ehestorfer Ortsbürgermeister Axel Krones kritisiert die "unkoordinierte Vorgehensweise" bei der Baustellenplanung. U.a. staut sich der Verkehr in der Straße Emmetal / Ehestorfer Heuweg in Richtung B73
2 Bilder

"Das sind katastrophale Zustände"

Ehestorfer Ortsbürgermeister Axel Krones fordert bessere Absprache bei Baumaßnahmen as. Rosengarten. Pendler, die aus Ehestorf-Alvesen (Gemeinde Rosengarten) nach Hamburg fahren, haben derzeit ausreichend Zeit, das morgendliche Radioprogramm im Auto zu genießen: Der Verkehr in Richtung der Hansestadt staut sich. Axel Krones, Ortsbürgermeister in Ehestorf-Alvesen, hat davon genug. "Das ganze Gerede über einen Baustellenkoordinator - und bislang ist nichts passiert", ärgert sich Krones. Er...

  • Rosengarten
  • 13.04.18
  • 678× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.