Manfred Schubert

Beiträge zum Thema Manfred Schubert

Wirtschaft

Betreiber gefunden
Projekt LNG-Terminal in Stade schreitet weiter voran

jab. Stade. Für die Hanseatic Energy Hub (HEH), die das Terminal für verflüssigte Gase im Industriehafen in Stade-Bützfleth vorantreibt, läuft derzeit alles nach Plan: Die erste Stufe des "Open season"-Verfahrens war erfolgreich. Zehn Unternehmer haben ihr Interesse an den Kapazitäten bekundet. Und auch ein Betreiber für das Terminal ist inzwischen gefunden. "Das Projekt läuft, wie wir es uns vorgestellt haben", sagt HEH-Geschäftsführer Manfred Schubert. "Es gibt eine ernsthafte Marktanfrage...

  • Stade
  • 16.03.21
  • 322× gelesen
Wirtschaft
Die Deutsche Umwelthilfe sowie zahlreiche Verbände und Initiativen sorgen sich um die Sicherheit: Das geplante Terminal liegt inmitten des Industrieparks, in der Nähe zu Naturschutzgebieten und dem Lager für radioaktiven Abfall

Deutsche Umwelthilfe erhält Unterstützung
Widerstand gegen das geplante LNG-Terminal in Stade

jab. Stade. Um das in Stade-Bützfleth geplante LNG-Terminal regt sich weiterer Widerstand. Nicht nur die Deutsche Umwelthilfe (DUH) stellt sich mit ihrem Gutachten gegen die Planungen, im Industriehafen einen Umschlagplatz für verflüssigte Gase zu bauen. Inzwischen haben sich mehrere Umweltverbände, Gruppen und Bürgerinitiativen zusammengeschlossen. Gemeinsam haben sie einen "Letter of disinterest" (dt. Brief über das Desinteresse) - angelehnt an den "Letter of Intent", eine verbindliche...

  • Stade
  • 09.02.21
  • 354× gelesen
Wirtschaft
Das umstrittene Facking-Gas kann für das geplante LNG-Terminal in Stade-Bützfleth durch die Verantwortlichen nicht ausgeschlossen werden

Umstrittene Energiequelle
Nun doch Fracking-Gas für geplantes LNG-Terminal in Stade?

jab. Stade. Kein Fracking-Gas für das geplante LNG-Terminal in Stade-Bützfleth: Das war bis vor Kurzem noch die weitläufige Annahme. Laut dem Geschäftsführer der Projektgesellschaft Hanseatic Energy Hub (HEG), Manfred Schubert, besteht doch die Möglichkeit dafür. Die Nutzung des umstrittenen Gases stellt auch einen Kritikpunkt des Gutachtens der Deutschen Umwelthilfe (DUH) dar. Dass Fracking-Gas kein Thema in Stade sein wird, habe er nie behauptet, sagt Schubert. Er sei gesetzlich dazu...

  • Stade
  • 02.02.21
  • 735× gelesen
Politik
Gerhard Hoffmann (2.v.re.) und Oliver Grundmann (re.) informierten sich über die wirtschaftlichen Entwicklungen in Stade

MIT-Sommertour informierte Teilnehmer über Entwicklungen in Stade
Hafenwirtschaft nimmt Fahrt auf

jab. Stade. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) ging erneut auf Sommertour. Diesmal mit von der Partie war der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann. Unter anderem informierten sich die Teilnehmer über alternative Kraftstoffe und das geplante LNG-Terminal in Stade. Zudem stand die Hafenentwicklung auf dem Programm. Über grünes Methanol als alternativen Kraftstoff für Schifffahrt, Lkw, Pkw und Luftfahrt sprach der Dow-Manager Dr. Jens Schmidt. Aus den Abgasen des Unternehmens...

  • Stade
  • 10.09.19
  • 524× gelesen
Politik
Besichtigung von der Seeseite: Kai Seefried (4.v.re.) mit seinen Gästen vor Stadersand  Foto: CDU

LNG: Vieles spricht für Stade

CDU-Landespolitiker informierten sich über Planungen für das Flüssiggas-Terminal jd. Stade. Brunsbüttel, Wilhelmshaven und Stade: Diese drei Städte stehen im Wettbewerb um den Standort für ein LNG-Terminal an der deutschen Nordseeküste. Das verflüssigte Erdgas (auf Englisch gekürzt LNG = Liquefied Natural Gas) könnte Deutschland ein Stück weit unabhängiger von russischen Gaslieferungen machen. Der Bau eines Piers mitsamt Tanks würde erstmals den direkten Import von Erdgas aus den USA und dem...

  • Stade
  • 09.11.18
  • 877× gelesen
Politik
Der Stader Seehafen soll ausgebaut werden  Foto: Martin Elsen
2 Bilder

Zukunftsprojekt am Stader Seehafen

CDU-Sommerreise: Große Unterstützung für Flüssiggas-Terminal tp. Stade. Mit Begeisterung haben die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Elbe-Weser Raum auf die Pläne für den Bau eines Terminals zum Umschlag von Flüssig-Erdgas (LNG) in Stade reagiert. Die sieben Abgeordneten aus den Landkreisen Osterholz, Rotenburg, Cuxhaven und Stade waren zwei Tage auf Sommerreise im Elbe-Weser-Gebiet unterwegs. Hier durfte ein Besuch im Stader Seehafen nicht fehlen, um sich über eines der vermutlich größten...

  • Stade
  • 24.07.18
  • 243× gelesen
Wirtschaft
Im Beisein des Niedersächsischen Wirtschaftsministers Bernd Althusmann wurde die Kooperationsvereinbarung unterschrieben
3 Bilder

Mega-Deal: "Big Player" wollen im Stader Seehafen investieren

Im Seehafen soll ein neues Flüssiggas-Terminal gebaut werden / Wird Stade ein wichtiger Teil der nationalen Versorgungsstrategie? bc. Stade. Wenn wir an die Öffentlichkeit gehen, dann aber mit ganz großem Aufschlag, müssen sich die Investoren gedacht haben, als sie am Freitag die "Bombe" platzen ließen. Im Stader Industriepark in Bützfleth soll Deutschlands erster Terminal für importiertes Flüssiggas (LNG) entstehen. Die extra dafür gegründete Projektgesellschaft LNG Stade plant, insgesamt 500...

  • Buxtehude
  • 29.05.18
  • 996× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.