Beiträge zum Thema Methusalems

Panorama
Der Vorstand war bei der Ausstellungseröffnung vor Ort

Positiv in die Zukunft blicken
Horneburger Methusalems feiern Jubiläum mit neuer Foto-Ausstellung

jab. Horneburg. Im Ortskern von Horneburg wartet ein neuer Blickfang auf Besucher: Die Methusalems haben anlässlich ihres 15. Geburtstags eine neue Ausstellungsform ins Leben gerufen. Nach der Schau der Gemälde, gemalt von einigen der Vereinsmitglieder, findet sich in den Schaufenstern nun eine Fotoschau aus der umfangreichen Vereinsgeschichte. „Das ist schon ein Hingucker“, meinen die Vorstandsmitglieder. „Da gibt es Momente des Erinnerns und Wiedererkennens.“ In fröhlicher Stimmung bei einem...

  • Horneburg
  • 22.06.21
  • 26× gelesen
Panorama
Die Methusalems feierten unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen eine kleine Vernissage
2 Bilder

Ausstellung in der Ortsmitte
Horneburger Methusalems schwingen die Pinsel

jab. Horneburg. Leere Schaufenster in Horneburgs Mitte sind ein trauriger Anblick. Das dachten sich die Methusalems, hatten aber auch gleich eine Lösung: eine Ausstellung mit kreativen und selbst gemalten Bildern der Senioren. Entstanden ist die kreative Truppe, bestehend aus Hella Beck, Renate Scheering, Helga Lucht und Astrid Rehberg, aus einem Angebot im Horneburger Seniorenhaus, das sie vor Corona für die Bewohner dort einmal in der Woche durchgeführt hatten. Nicht nur die älteren Menschen...

  • Horneburg
  • 23.03.21
  • 18× gelesen
Panorama
Übernimmt kommissarisch das Amt des Kassenwarts: Angelika Adebahr

Neue Kassenwartin
Veränderungen bei den Horneburger Methusalems

jab. Horneburg. In den wirren Zeiten der Corona-Pandemie haben es die Vereine schwer. Die Mitglieder des Seniorenvereins „Methusalem“ leiden an Kontaktmangel. "Gerade die älteren Menschen benötigen den Austausch miteinander, um nicht in Einsamkeit und Depression zu verfallen", sagt Astrid Rehberg. Dazu kamen auch noch einige Veränderungen im Vorstand. Klaus Oltmanns verlässt den Ort und gibt daher sein Amt als Kassenwart ab. Er war ein Mann der ersten Stunde: Als Gründungsmitglied war er 15...

  • Horneburg
  • 05.02.21
  • 123× gelesen
Panorama
Methusalem-Vorsitzende Astrid Rehberg mit einem der Ziegel-Rohlinge

Spendernamen in Ziegel eingraviert

bc. Horneburg. Das Klinkerwerk Rusch in Drochtersen war jüngst Ziel von 15 Mitgliedern des Seniorenvereins "Methusalem". Dort lagen rund 100 Ziegel-Rohlinge bereit, die Firmeninhaber Matthias Rusch für die Zuwegung zum neuen Seniorenhaus in Horneburg gespendet hatte. Die „Methusalems“ mussten nur noch die Namen derer in die Rohlinge eingravieren, die mit einem Spendenbeitrag von 50 Euro einen „Stein für die Ewigkeit“ erworben hatten. Mit dem Erlös der Aktion soll die klimafreundliche...

  • Horneburg
  • 28.04.15
  • 84× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.