Michael Wintjen

Beiträge zum Thema Michael Wintjen

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Sport
Siegerehrung im Hauptrennen der Männer mit Jörn Irrsack (v.l.), Organisator Uwe Varenkamp, Sieger Patryk Dabski, Abteilungsleiter Joachim Zinnecker, Kai Spinneker und Lokalmatador Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz
2 Bilder

Radrennen am Trelder Berg
Patryk Dabski gewinnt "Rund in Buchholz"

(cc). Patryk Dabski hat am heutigen Sonntag das Straßen-Radrennen "Rund in Buchholz" auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs im Hauptrennen der Männer für sich entschieden. Der 20-jährige Radsportler aus Polen gewann auf den 76 Kilometern (55 Runden) im Spurt vor Jörn Irrsack (RC Bremen), und Kai Spinneker (RRG Osnabrück). Vierter wurde Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz. "Der Gast aus Polen war eine große Bereicherung für unseren Renntag", freute sich...

Panorama
Weihten die Boulebahn offiziell ein (von rechts.): Rainer Mencke (Bürgermeister Asendorf), Mareile Kleemann (Landkreis Harburg), Ingo Reuß, Michael Wintjen, Thomas Andrée und Uwe Carsten Schierhorn (alle "Rentnergang Dierkshausen") sowie Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude)

Neuer Ort der Gemeinschaft und Kommunikation
Boulebahn in Dierkshausen eingeweiht

Die Menschen in Dierkshausen haben einen neuen Ort der Begegnung. An der Ecke Asendorfer Straße/Schierhorner Straße wurde in den vergangenen Monaten mit viel Eigenarbeit eine neue Boulebahn errichtet. Die offizielle Einweihung erfolgte mit Vertretern des Landkreises Harburg, der Gemeinde Asendorf, der Sparkasse Harburg-Buxtehude und weiteren Förderern des Projekts. Die Initiative zum Bau der Boulebahn ging von der „Rentnergang Dierkshausen“ aus, einer Gruppe ehrenamtlicher Rentner, die sich die...

  • Buchholz
  • 09.04.21
  • 116× gelesen
Panorama
Führen die Freiwillige Feuerwehr in Dierkshausen (v. li.): 
Sebastian Franke, Helmut Wintjen und Thorsten Peters
2 Bilder

18 Einsätze und viele Aufgaben

Freiwillige Feuerwehr Dierkshausen: Ortsbrandmeister Michael Wintjen lobt sein Team mum. Dierkshausen. Zu 18 Einsätzen wurde die insgesamt 31 Mitglieder zählende Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen im vergangenen Jahr gerufen. Ortsbrandmeister Michael Wintjen berichtete im Zuge der Jahreshauptversammlung auch von den vielen kulturellen Aufgaben, die die Feuerwehr im Ortsgeschehen wahrgenommen hatte. Seinen besonderen Dank sprach er seinem Stellvertreter Olaf Peters und...

  • Hanstedt
  • 15.03.17
  • 311× gelesen
Politik
Wollen in Asendorf Politik machen (v. li.): Heinrich Maack, 
Julia Ahrens, Michael Wintjen, Olaf Peters, Rainer Mencke, 
Sandra Behr, Holger Cohrs und Wilhelm Kramp

Asendorf: Wählergemeinschaft stellt Liste auf

Bürgermeister Rainer Mencke setzt auf kompetentes Team. mum. Asendorf. Die Kommunalwahlen am 11. September werfen ihre Schatten voraus: Jetzt trafen sich die Mitglieder der Wählergemeinschaft Asendorf (WGA) zur Aufstellung der Kandidatenliste. Die WGA verfügt derzeit über sechs Ratssitze in dem elfköpfigen Gemeinderat von Asendorf. Bürgermeister Rainer Mencke hielt einen kurzen Rückblick auf die erreichten Ziele der vergangenen fünf Jahren und lenkte seinen Fokus auf die zukünftigen Sach-...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
  • 685× gelesen
Panorama
Freuen sich über die Ehrung (v. li.): Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus, Heino Matthies, Björn Schmidt, Heins Peters und Ortsbrandmeister Michael Wintjen

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Dierkshausen

as. Dierkshausen. Die Sturmtiefs "Elon" und "Klaas" sorgten im vergangenen Frühjahr für viele Feuerwehr-Einsätze, berichtete Ortsbrandmeister Michael Wintjen anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen. 2015 mussten die Brandschützer insgesamt 13 Mal ausrücken. Bei den Einsätzen handelte es sich hauptsächlich um Technische Hilfeleistungen, die im Zusammenhang mit den Tiefs standen. Die Berichte der Funktionsträger fielen durchweg positiv aus. Grund zur Freude...

  • Hanstedt
  • 29.02.16
  • 309× gelesen
Panorama
Hans-Heinrich Schwanemann (li.) und Michael Wintjen (re.) ehrten Uwe Tietgen für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Dierkshausen

Michael Wintjen startet in zweite Amtszeit: Mitglieder sprechen Ortsbrandmeister ihr Vertrauen aus

mum. Dierkshausen. Michael Wintjen bleibt Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dierkshausen. Während der Jahresversammlung wählten die Mitglieder der Einsatzabteilung ihn mit großer Mehrheit. Für den Chef der Dierkshausener „Blauröcke“ ist es bereits die zweie Amtzeit. Zuvor hatte Wintjen einen Bericht über das vergangene Jahr abgegeben. Die 24 Mitglieder wurden zu insgesamt sieben Einsätzen gerufen. Dabei handelte es sich ausschließlich um technische Hilfeleistungen. „Bedingt durch die...

  • Hanstedt
  • 04.02.15
  • 254× gelesen
Panorama
Feierstunde in Dierkshausen: Die Kameraden ehrten jetzt ihre Mitglieder Carsten Peters, Hans Pauls und Reinhold Peters

Feuerwehr Dierkshausen würdigt Verdienste langjähriger Mitglieder

mum. Dierkshausen. Als „dem besonderen Anlass angemessen“ bezeichnete Ortsbrandmeister Michael Wintjen jetzt die Sonderveranstaltung zur Ehrung von Mitgliedern der Einsatz- sowie der Altersabteilung. Aus den Händen des Gemeindebrandmeisters Arne Behrens erhielten der stellvertretende Ortsbrandmeister sowie Gruppenführer Carsten Peters das silberne Feuerwehrehrenzeichen für 25-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden Hans Pauls und Reinhold Peters mit...

  • Hanstedt
  • 16.09.14
  • 435× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.