Modehaus Dittmer

Beiträge zum Thema Modehaus Dittmer

Wirtschaft
Paul Steinkraus lädt zu  "Dittmer’s Modetreff" ein

Modehaus Dittmer
Mode, Angebote und Gin

Paul Steinkraus lädt zum beliebten "Dittmer’s Modetreff" ein. mum. Hanstedt. Wer sich für Mode interessiert, der sollte sich unbedingt diesen Termin merken: Für Donnerstag, 10. Oktober, lädt "Dittmer"-Juniorchef Paul Steinkraus zu "Dittmer’s Modetreff" nach Hanstedt ein. Gleich zweimal haben Kunden die Möglichkeit, nicht nur entspannt einzukaufen, sondern zugleich informative und interessante Stunden zu erleben. „Für jeden ist etwas dabei“, kündigt Steinkraus an. Seine Mitarbeiterin Daniela...

  • Hanstedt
  • 08.10.19
Panorama
Günther Killer (re.) hat  Jürn Lehsten mit der Beschilderung des "Dorfkrug"-Parkplatzes beauftragt. Künftig steht die Fläche ausschließlich Mietern und Soetebier-Kunden zur Verfügung
3 Bilder

"Zur Not wird abgeschleppt"

"Dorfkrug"-Inhaber Günther Killer bittet die Hanstedter, Rücksicht auf seine Mieter zu nehmen. mum. Hanstedt. Günther Killer, der gemeinsam mit seinem Sohn Sven Eigentümer des "Dorfkrugs" in Hanstedt ist, liegt sehr an einem harmonischen Miteinander. "Wir sind neu im Dorf", sagt der "Killtec"-Gründer. "Und ich möchte, dass die Hanstedter sehen, dass wir als Investoren gute Absichten für den Ort haben." Ein Beispiel: Nachdem die Familie das Gebäude im Herzen Hanstedts gekauft hatte,...

  • Hanstedt
  • 04.06.19
Wir kaufen lokal
Dittmer-Inhaber Paul Steinkraus freut sich mit seiner Frau Luise, den Kunden dank des Terminals noch mehr Vielfalt bieten zu können
2 Bilder

Die Zukunft des Einzelhandels?

Ist das die passende Antwort des lokalen Einzelhandels auf die Online-Konkurrenz? Paul und Luise Steinkraus, Inhaber des Mode- und Kaufhauses Dittmer in Hanstedt, nehmen an einem Pilotprojekt teil, bei dem Kunden via Bildschirm-Terminal im Geschäft auf mehr als 12.700 Artikel zurückgreifen können. mum. Hanstedt. Noch steckt das Projekt in den Kinderschuhen, doch Paul Steinkraus, Inhaber des Mode- und Kaufhauses Dittmer in Hanstedt, ist sicher, dass das neue Kiosk-System dem Einzelhandel im...

  • Jesteburg
  • 26.01.18
Panorama
Marlen Strozyk (Mitte) freut sich, den Mitgliedern des THW Stelle eine Spende in Höhe von 1.600 Euro übergeben zu dürfen

Dank Sport: 1.600 Euro für das THW verdient

mum. Hanstedt. Hut ab vor diesem Engagement: Thomas Strozyk von „Happy Body Hanstedt“ in Hanstedt hatte Mitte Juni gemeinsam mit seinem Team zu einem Aktionstag eingeladen (das WOCHENBLATT berichtete). Pro verbrannter Kalorie wollte das Sport-Studio einen Cent spenden. „Das mag auf den ersten Blick nicht viel Geld sein“, so Strozyk damals. „Aber ich bin mir sicher, dass da ein ordentlicher Betrag zusammenkommt.“ Und Strozyk behielt recht. Jetzt überreichte er gemeinsam mit seiner Frau Marlen...

  • Hanstedt
  • 17.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.