Paul Mojen

Beiträge zum Thema Paul Mojen

Panorama
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg richteten den Maibaum auf dem Spethmann-Platz auf
13 Bilder

Veranstaltung des Bürger- und Gewerbevereins
Das ist Dorfgemeinschaft

Mehr als 500 Besucher machen "Maibaum-Treff" zu einem Erfolg. mum. Jesteburg. "Das war ein großer Erfolg", freute sich jetzt Paul Mojen. Der Vorsitzende des Bürger- und Gewerbevereines der Samtgemeinde Jesteburg ist mit dem Verlauf des "Maibaum-Treffs" zufrieden. Bei bestem Wetter kamen mehr 500 Besucher zum Spethmann-Platz und genossen bei Essen und Trinken die Dorfgemeinschaft. Der Bürger- und Gewerbeverein hatte unter dem Motte "Klönen, Essen und Trinken mit Livemusik" eingeladen....

  • Jesteburg
  • 03.05.19
Panorama
Stellten die Aktivitäten ihrer Institutionen im Zuge des Neujahrsempfangs vor: (v. li.) 
Stefanie Busch, Peter Börke, Paul-H. Mojen und Sven Meier Fotos: St. Martins-Kirche/mum
2 Bilder

Pastorin Ellen Kasper verlässt Jesteburg

Das ist ein großer Verlust für Jesteburg! Pastorin Ellen Kasper verlässt nach zwölf Jahren die evangelische St. Martins-Gemeinde zum 31. Juli. Sie wird mehr Verantwortung im Pastoren-Ausschuss in Hannover übernehmen. Dabei handelt es sich um die Vertretung von gut 1.800 Pastoren. Der Ausschuss berät sie unter anderem in Konflikten und in dienstrechtlichen Belangen. Kasper wird in der Region vor allem geschätzt, weil sie sich nicht scheut, offen auf Missstände hinzuweisen. Neuer Pastor in...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Panorama
Paul-H. Mojen sagte den Neujahrsempfang ab
2 Bilder

Vorteilsgewährung für Amtsträger

Jesteburger Verein sagt Neujahrsempfang aus Furcht vor Konsequenzen ab. (mum). Es klingt wie eine Geschichte aus Absurdistan, spielt in Hamburg und hat Auswirkungen auf die Gemeinde Jesteburg. In dem kleinen Dorf wurde der traditionelle Neujahrsempfang kurzfristig abgesagt. In den vergangenen Jahren waren stets die Gemeinde gemeinsam mit dem Bürger- und Gewerbeverein sowie der Kirche Gastgeber des gut besuchten Treffens. Zusätzlich durfte jedes Jahr ein anderer Verein aus dem Ort als...

  • Jesteburg
  • 08.01.19
Panorama
Da war die Welt noch in Ordnung: Im Sommer dankte Henning Erdtmann (v. li) als Vorsitzender des alten "Gewerbekreises" ab. Für ihn übernahmen Cornelia Ziegert, Christiane Kremer-Stöckl und Paul-H. Mojen die Verantwortung

"Ich bin eher eine Einzelkämpferin!"

Bürger- und Gewerbeverein: Christiane Kremer-Stöckl tritt nach nur fünf Monaten als Vorsitzende zurück. mum. Jesteburg. Das ging jetzt aber schnell. Mitte Juni wurde Christiane Kremer-Stöckl zur neuen Vorsitzenden des neuen Bürger- und Gewerbevereins der Samtgemeinde Jesteburg (früher GeWerbekreis) gewählt, nun ist sie schon wieder weg. Vize-Chef Paul Mojen teilte am Freitag mit, dass Christiane Kremer-Stöckl aus persönlichen Gründen ihr Amt niedergelegt hat. Der Zeitpunkt überrascht schon...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
Panorama
Ganz in Weiß sollen die Gäste am Freitag zum "White Dinner" zum "Heimathaus" kommen.
2 Bilder

Weiße Premiere für neuen Verein

Bürger- und Gewerbeverein lädt zum "White Dinner" rund um das "Heimathaus" ein. mum. Jesteburg. Es wäre vermutlich verfrüht, jetzt schon von Tradition zu sprechen. Etwas Besonderes ist das "White Dinner" am Freitag, 17. August, ab 19 Uhr rund um das "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) dennoch. Es ist die erste Veranstaltung des neuen Bürger- und Gewerbevereins der Samtgemeinde Jesteburg. Wie berichtet, haben sich die Mitglieder des GeWerbekreises Mitte Juni entschieden, die...

  • Jesteburg
  • 14.08.18
Panorama
Henning Erdtmann (v. li.) gratuliert dem neuen Vorstand des Bürger- und Gewerbevereins bestehend aus Cornelia Ziegert, Christiane Kremer-Stöckl und Paul Mojen
2 Bilder

Das war der Startschuss

Aus dem GeWerbekreis wird der Bürger- und Gewerbeverein der Samtgemeinde Jesteburg. mum. Jesteburg. Die Aufbruchstimmung war fast greifbar! Am Montag trafen sich die Mitglieder des Jesteburger GeWerbekreises zu ihrer Jahreshauptversammlung. Einstimmig beschlossen sie, den Verein nicht nur umzubenennen, sondern auch für Nicht-Gewerbetreibende zu öffnen. "Auf uns wartet jetzt viel Arbeit, die wir gemeinsam angehen müssen", sagte Christiane Kremer-Stöckl. Sie wird den neuen Verein künftig als...

  • Jesteburg
  • 22.06.18
Politik
Vor der Ratssitzung hatte Sabine Mittelstedt (li.) mehr als 200 Unterschriften gesammelt. Sie sprachen sich dafür aus, dass der Wochenmarkt weiterhin vom GeWerbekreis organisiert wird. Zu den Unterstützern gehörten auch Marktbeschicker Holger 
Rieckmann und Kundin Sarah Schönrogg

Niederlage für Hans-Jürgen Börner

Jesteburger Gemeinderat belässt Wochenmarkt in den Händen des GeWerbekreises. mum. Jesteburg. Am Ende ließen sogar die eigenen Genossen NDR-Veteran Hans-Jürgen Börner (SPD) im Regen stehen. "Aus Prinzip" wollte dieser dem GeWerbekreis die Organisation des beliebten Jesteburger Wochenmarktes nehmen (das WOCHENBLATT berichtete). Doch damit stand Börner - übrigens ebenso wie UWG Jes!-Chef Hansjörg Siede, der den Antrag unterstützte - am Mittwochabend im Gemeinderat allein da. Nur vier Stimmen...

  • Jesteburg
  • 04.06.18
Politik
"Mieses Spiel um den Jesteburger Wochenmarkt", so lautete die WOCHENBLATT-Überschrift. 
SPD und UWG könnten das Aus besiegelt haben

Ist das das Ende des Jesteburger Wochenmarktes?

SPD und UWG nehmen Jesteburger GeWerbekreis das Marktrecht / Henning Erdtmann zieht Konsequenzen / Beliebtes Maifest abgesagt. mum. Jesteburg. Das war es dann wohl mit dem Jesteburger Wochenmarkt! Mit den Stimmen von Hans-Jürgen Börner und Angelika Schiro (beide SPD) sowie Hansjörg Siede (UWG Jes!) empfahl der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur am Mittwochabend, dem Gewerbekreis das Marktrecht für den Wochenmarkt zu entziehen. Bernd Jost (CDU) und Karl-Heinz Glaeser (Grüne)...

  • Jesteburg
  • 20.04.18
Panorama
Bernd Jost ist es gelungen, viele Helfer zu finden, die gemeinsam mit den „Naturbühne“-Mitgliedern die Weihnachtsbeleuchtung in Jesteburg aufhängen wollen

Weihnachten ist gerettet

Mitglieder des Vereins „Naturbühne“ illuminieren Jesteburg - unterstützt von zahlreichen Helfern. mum. Jesteburg. Der Aufschrei war groß, als Henning Erdtmann vor zwei Wochen öffentlich machte, dass der GeWerbekeis Jesteburg nicht in der Lage sei, die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. „Uns fehlen einfach die helfenden Hände“, sagte der Vorsitzende der Kaufleute-Gemeinschaft im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (WTK). Jesteburg ohne weihnachtliche Beleuchtung -...

  • Jesteburg
  • 07.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.