UWG Jes

Beiträge zum Thema UWG Jes

Politik
Wenn das Kunsthaus verkauft wird, sollte man neben dem Kunstverein auch weitere Interessenten für die zukünftige Nutzung des Gebäudes berücksichtigen, fordert die UWG Jes!

Was wird aus dem Kunsthaus?
Jesteburger Kunstverein soll sich im WTK vorstellen / UWG Jes! fordert mehr Informationen

Selten wurde in Jesteburg so schnell abgestimmt: Bei der Sitzung des Gemeinderates am vergangenen Mittwoch stand unter anderem der Verkauf des sich in Gemeindehand befindlichen Kunsthauses an den Kunstverein Jesteburg zur Debatte. Zu einer Beratung kam es jedoch nicht. Nach dem Hinweis, dass der Beschlussvorschlag im (nichtöffentlichen) Verwaltungsausschuss bereits vorberaten worden sei, ließ Ratsvorsitzender Udo Heitmann (SPD) direkt abstimmen - und übersah dabei die Wortmeldung von Hansjörg...

  • Jesteburg
  • 30.05.22
  • 66× gelesen
Politik

Gemeinsam für Jesteburg
UWG Jes!, FDP und WIN bilden eine Gruppe

as. Jesteburg. Die Gründung der Gruppe UWG Jes!/FDP/WIN hat die Mehrheitsverhältnisse im Jesteburger Gemeinderat tüchtig durcheinandergewirbelt (das WOCHENBLATT berichtete). Die neue Gruppe hat die SPD-Fraktion als stärkste Kraft abgelöst.  „Ich freue mich sehr, dass es uns nach intensiven Gesprächen gelungen ist, die Gruppe UWG/FDP/WIN ins Leben zu rufen. Wir möchten mit dieser Konstellation Jesteburg voranbringen. Den anderen im Rat vertretenen Parteien bieten wir eine konstruktive...

  • Jesteburg
  • 02.03.22
  • 67× gelesen
Politik
Die Ratsfrauen Cornelia Ziegert (li., SPD) und Birgit Heilmann (Grüne) setzen sich dafür ein, dass die Querungshilfe zwischen Penny-Markt und Sparkasse endlich umgesetzt wird

Baumaßnahme soll kurzfristig gestoppt werden
Querungshilfe an der Hauptstraße zu teuer für Jesteburg?

as. Jesteburg. Nicht nur der geplante Kreisverkehr wird in Jesteburg diskutiert. Mit der Querungshilfe steht jetzt eine zweite Baumaßnahme an der Haupstraße auf dem Prüfstand.  Zwischen dem Penny-Markt und der Sparkasse überqueren die Jesteburger regelmäßig die Fahrbahn. Zwar gibt es etwa hundert Meter weiter links und rechts dafür bereits Zebrastreifen, doch diesen Umweg nehmen nur wenige Fußgänger in Kauf.  Eine Querungshilfe sollte hier Abhilfe schaffen. Dafür hat die Gemeinde Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 16.02.22
  • 833× gelesen
Politik

Gemeinderat Jesteburg
UWG Jes!, FDP und WIN gründen eine fraktionsübergreifende Gruppe

as. Jesteburg. Die Besetzung der Gremien im Jesteburger Gemeinderat wird ordentlich durchgeschüttelt: Die Fraktionen der UWG Jes!, FDP und WIN haben sich zu einer Gruppe zusammengeschlossen. Dadurch ändern sich die Mehrheitsverhältnisse erheblich. Mit acht Sitzen hat die neue Gruppe im Gemeinderat jetzt einen Platz mehr als die bisher stärkste Fraktion SPD (sieben Sitze). Die Folge: die Gremien müssen neu besetzt werden. Darüber berät der Jesteburger Gemeinderat am Dienstag, 8. Februar, um 19...

  • Jesteburg
  • 31.01.22
  • 88× gelesen
Politik
Hansjörg Siede (UWG Jes!)

Vor Ort testen
UWG Jes! fordert konsequentere Schutzmaßnahmen bei politischen Sitzungen

as. Jesteburg. "Es geht hier um den Schutz der Verwaltungsmitarbeiter, der ehrenamtlich tätigen Ratsmitglieder und der interessierten Bürger, die aktiv am Ratsgeschehen teilnehmen wollen", sagt Hansjörg Siede (UWG Jes!), Vorsitzender der Gruppe UWG/FDP im Jesteburger Gemeinderat. "Wir müssen sicherstellen, dass alle Teilnehmer der politischen Sitzungen vor einer Ansteckung geschützt sind - und trotzdem an den Beratungen teilhaben können." Derzeit werden in der Samtgemeinde Jesteburg politische...

  • Jesteburg
  • 08.12.21
  • 100× gelesen
Politik
Seit 20 Jahren ist SPD-Urgestein Udo Heitmann Gemeindebürgermeister
4 Bilder

Die konstituierende Sitzung wird spannend
Vier Kandidaten stellen sich zur Bürgermeister-Wahl in Jesteburg auf

as. Jesteburg. Bleibt Udo Heitmann (SPD) im Amt oder wird es einen neuen Gemeindebürgermeister in Jesteburg geben? Die konstituierende Sitzung des Jesteburger Gemeinderates am Mittwoch, 3. November,  um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) wird richtig spannend, denn so viel Auswahl gab es in den vergangenen Jahren nicht: Neben Udo Heitmann kandidieren auch Hansjörg Siede (UWG Jes!), Julia Neuhaus (CDU) und Christoph Kröger (Grüne) für das Amt. Die UWG Jes! schlägt Hansjörg Siede für das...

  • Jesteburg
  • 02.11.21
  • 394× gelesen
Politik
Hansjörg Siede (UWG Jes!) Foto: UWG Jes!

"Das ist keine Transparenz"
Jesteburg: Hansjörg Siede will VA-Beschlüsse veröffentlichen

as. Jesteburg. Mehr Transparenz fordert UWG-Jes!-Chef Hansjörg Siede: Er hakte im Jesteburger Gemeinderat bei Gemeindedirektor Henning Oertzen nach, weshalb die Beschlüsse des Verwaltungsausschusses nicht im Bericht des Gemeindedirektors veröffentlicht werden. Das habe der Rat so schließlich beschlossen. "In Jesteburg soll alles verdeckt entschieden werden. Das ist keine Transparenz", sagt Hansjörg Siede. Der Verwaltungsausschuss ist ein nicht-öffentlich tagendes Gremium, in dem viele Themen...

  • Jesteburg
  • 28.09.21
  • 86× gelesen
Politik
Auch bei den Reihenhäusern setzt die KWG auf serielles Bauen: Die Reihenhäuser in Jesteburg werden ähnlich aussehen wie die im Winsener Baugebiet Norderbülte

Bau von Reihen- und Mehrfamilienhäusern startet zügig / Weitere Beschlüsse zu Kita und JestePark
Brettbeekskoppeln-Ost: KWG kauft in Jesteburg Bauland für 663.780 Euro

as. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg bringt einen Teil des Grundstücks Brettbeekskoppeln-Ost in die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft ein. Das hat der Gemeinderat Jesteburg in seiner vorerst letzten Sitzung in alter Besetzung einstimmig beschlossen. Lediglich die UWG-Jes!-Fraktion enthielt sich bei der Abstimmung. "Wir werden dem nicht zustimmen, weil der Kaufvertrag für die KWG ein Vorkaufsrecht für das zweite Grundstück vorsieht", sagte Fraktionschef Hansjörg Siede. Er sprach sich dafür aus,...

  • Jesteburg
  • 28.09.21
  • 221× gelesen
  • 2
Politik
Der CDU und SPD bleiben die stärksten Kräfte im Rat der Samtgemeinde Jesteburg, doch bei insgesamt neun Fraktionen könnte es schwierig sein, Mehrheiten zu gewinnen Grafik: Gemeinde Jesteburg

Neue Räte in Jesteburg - neue Mehrheiten?
Kommunalwahl 2021: Das sagen Jesteburger Parteien und Wählergemeinschaften zum Ergebnis

as. Jesteburg. Die Kommunalwahl hat einiges durcheinander gewirbelt. Das sagen die Parteien und Wählergemeinschaften: SPD"Die SPD ist mit über 31 Prozent der Stimmen der Stabilitätsfaktor in der Gemeinde Jesteburg", ist Angelika Schiro, Fraktionsvorsitzende der Jesteburger SPD, überzeugt. Der neue Rat sei stärker fraktioniert: "Das bedeutet auf der einen Seite Vielfalt in der Diskussion und Meinungsbildung, andererseits ein Risiko, weil Entscheidungsfindungen noch schwieriger und damit noch...

  • Jesteburg
  • 21.09.21
  • 248× gelesen
Politik
Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes! Foto: UWG Jes!

Bürger stärker an den Beratungen beteiligen
Kommunalwahl 2021: UWG Jes! tritt mit 27 Kandidaten in Jesteburg zur Wahl an

as. Jesteburg. Die Kommunalwahlen am 12. September werden zur „Feuerprobe“ für die UWG Jes!, die 2016 erstmalig angetretene unabhängige Wählergemeinschaft aus Jesteburg. Damals sorgten die Wähler und Wählerinnen mit ihrem großen Zuspruch für die UWG Jes! für ein Erdbeben in der politischen Landschaft Jesteburgs. Über 22 Prozent der Wähler sprachen der Wählergemeinschaft ihr Vertrauen aus. In diesem Jahr tritt die UWG Jes! zu den Wahlen für den Jesteburger Gemeinderat (23 Kandidaten und...

  • Jesteburg
  • 07.09.21
  • 229× gelesen
Politik

UWG Jes! und FDP diskutierten mit den Jesteburgern

as. Jesteburg. Unter dem Motto "Wähler fragen, Politik antwortet" stellten sich Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes!, und Philipp-Alexander Wagner, Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Jesteburg, jetzt in der Schützenhalle Jesteburg den Fragen der Bürger. Organisiert hatte die Veranstaltung Holger Daedler, der im Namen der von ihm gegründeten "Bürger-Allianz" alle Jesteburger Parteien eingeladen hatte. "Es war wie eine Parteien-Messe gedacht", erklärt Daedler. Allerdings hatte der 65-Jährige...

  • Jesteburg
  • 07.09.21
  • 39× gelesen
Politik

Bürger-Allianz lädt UWG Jes! und FDP ein

sv/nw. Jesteburg. Noch eine neue Wählergemeinschaft mit dem Namen Bürger-Allianz? "Nein," sagt der Gründer, Holger Daedler aus Jesteburg. "Die Bürger-Allianz hat noch einen Untertitel: gemeinsam für kluge Politik." Als überparteilicher Veranstalter für politische Themen nimmt die Bürger-Allianz sich wichtiger Themen an und lädt Politiker, Sachverständige und Fachleute ein, die die Lage detailliert und verständlich den Bürgern erklären. Damit soll sie für Politiker aller Fraktionen zukünftig ein...

  • Jesteburg
  • 01.09.21
  • 79× gelesen
Politik
Die Hofstelle Böttcher am Itzenbütteler Sod. Der B-Plan sieht drei Mehrfamilienhäuser mit acht, fünf und drei Wohneinheiten sowie vier Einzelhäuser vor

Wohnraum statt Landwirtschaft
Gemeinderat beschließt zweite Änderung des Bebauungsplans "Itzenbüttel Dorfmitte"

as. Jesteburg. Gut drei Jahre nach dem Aufstellungsbeschluss ist es soweit: Der Jesteburger Gemeinderat hat die zweite Änderung des Bebauungsplanes (B-Plan) Nr. 2.04 "Itzenbüttel-Ortsmitte" beschlossen. Der Umwandlung des landwirtschaftlich genutzten "Jappens Hof" in Wohnbebauung steht nun nichts mehr im Wege. Nachdem Landwirt Robert Böttcher 2018 seinen Wunsch äußerte, den "Jappens Hof" in Itzenbüttel in ein Wohnbaugebiet umzuwandeln, folgten weitere Hofstellenbesitzer und der Masterplan...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 328× gelesen
Politik
Hansjörg Siede

In Jesteburg werden im Herbst Kita-Plätze fehlen
UWG Jes! fordert Modulbau statt Container-Lösung

as. Jesteburg. In Jesteburg werden ab Herbst 2021 Betreuungsplätze im Kitabereich für Kinder ab drei Jahren fehlen. Kurzfristig soll diese Lücke mit Mietcontainern überbrückt werden. Die UWG Jes! hatte sich dafür eingesetzt, stattdessen eine nachhaltige Lösung umzusetzen, konnte das Fachgremium jedoch nicht überzeugen. „Die vom Gemeinderat beschlossene Anmietung einer Containerlösung Jahre kostet über 75.000 Euro. Für uns ist diese Lösung weder ökologisch noch finanziell nachhaltig", sagt...

  • Jesteburg
  • 26.05.21
  • 26× gelesen
Politik
Der Bauausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, den Bebauungsplan für die Erweiterung von "Hof & Gut" weiterzuverfolgen

Hofladen oder Einzelhandel?
Erweiterung von "Hof & Gut": Nicht nur bei den Begriffen herrscht Unklarheit

as. Jesteburg. Die 1. Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" zur Erweiterung der Hofstelle "Hof & Gut" soll weiterverfolgt werden. Das hat der Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg am vergangenen Mittwoch entschieden. Mit knapper Mehrheit wurde der von der CDU Jesteburg vorgelegte Antrag, den städtebaulichen Vertrag nach- oder neu zu verhandeln und weitere Planungen so lange auf Eis zu legen, abgelehnt. Interessant: Bauausschussvorsitzende Britta Witte stimmte gegen den...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
  • 149× gelesen
Politik
UWG-Jes!-Vorsitzender Hansjörg Siede

Zugang zu politischen Sitzungen für die Bürger erleichtern
UWG fordert breite Öffentlichkeitsbeteiligung

as. Jesteburg. "Für uns ist es elementar, dass die Öffentlichkeit an den Sitzungen der Fachausschüsse und des Gemeinderates teilnehmen kann", sagt Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes!. Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit die meisten Sitzungen als Videokonferenzen statt. "Wir haben wiederholt vorgeschlagen, dass die Bürger über einen Link direkt an der Videokonferenz teilnehmen können", sagt Siede. So könnten Bürger wählen, ob sie die Beratungen über einen Beamer in einem separaten...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
  • 61× gelesen
Politik
Der VfL Jestburg bietet neben asiatischen Kampfsportarten wie Judo oder Taekwondo u. a. Fußball, Turnen,  Tischtennis, Radsport oder Leichtathletik für Kinder und Jugendliche an

Sportförderrichtlinie sieht 13 Euro pro minderjährigem Mitglied vor
Erleichterung für Jesteburgs Sportvereine?

as. Jesteburg. Die Sportvereine und ihre ehrenamtliche Jugendarbeit würdigen und die Förderung der Sportvereine transparenter und einfacher gestalten - dabei soll die neue Sportförderrichtlinie helfen, die der Rat der Gemeinde Jesteburg jüngst beschlossen hat. Für den Kinder- und Jugendzuschuss müssen die Sportvereine künftig keinen jährlichen Antrag mehr stellen. Stattdessen zahlt die Gemeinde für jedes Mitglied unter 18 Jahre einen Zuschuss von 13 Euro pro Jahr an die Vereine. Grundlage sind...

  • Jesteburg
  • 17.02.21
  • 105× gelesen
Politik
Für die Kreuzung Sandbarg/Hauptstraße bevorzugt die Politik - wie in der Grafik unten links - eine Rechtsabbiegespur statt eines Kreisels Foto:as
3 Bilder

Rat der Gemeinde Jesteburg: Brettbeekskoppeln, Spethmannplatz und Kreisverkehre
Zwei Millionen Euro für Jesteburgs Kreuzungen an der Hauptstraße

as. Jesteburg. Die Kreuzungen an der Hauptstraße in Jesteburg sollen umgestaltet werden. Das hat der Rat der Gemeinde Jesteburg in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch beschlossen und dafür im Haushalt 2021 bis 2024 insgesamt 1.920.863,17 Euro eingeplant. Konkret geht es um die Umgestaltung der Kreuzung L213 Hauptstraße / K83 Lüllauer Straße (ca. 982.000 Euro) und die Kreuzung L213 Hauptstraße / Sandbarg (ca. 938.000 Euro). Während die Ratsmitglieder sich bei der Kreuzung Lüllauer Straße /...

  • Jesteburg
  • 02.02.21
  • 815× gelesen
Politik
Mit ausreichend Abstand verfolgten die Bürger im Schützenhaus die Videoübertragung des
Gemeinderates Fotos: as
2 Bilder

Grüne beantragen Online-Zugriff für Bürger auf politische Sitzungen
Jesteburger Gemeinderat tagte per Videokonferenz

as. Jesteburg. "Für uns alle ist diese Ratssitzung eine Jungfernfahrt", eröffnete Jesteburgs Bürgermeister Udo Heitmann die Sitzung des Jesteburger Gemeinderates am Mittwoch. Es war die erste Sitzung, die der Gemeinderat als Videokonferenz öffentlich in die Schützenhalle übertrug. Die Ratsmitglieder waren aus dem heimischen Wohn- oder Arbeitszimmer zugeschaltet und wurden mit einem Beamer in die Schützenhalle projiziert. Vier Bürger machten von ihrem Recht gebrauch, die Diskussionen, z.B. zum...

  • Jesteburg
  • 29.01.21
  • 179× gelesen
Politik
UWG-Jes!-Vorsitzender Hansjörg Siede

Kita-Neubau schon vor dem Aus?
Zu teuer und nicht zeitgemäß: UWG Jes! übt Kritik an Kita-Plänen

as. Jesteburg. Seit Jahren ist sich die Politik in Jesteburg einig: Eine neue Kindertagesstätte muss die heutige Kita Seeveufer entlasten und mittelfristig ersetzen. Doch die Umsetzung gerät immer wieder ins Stocken. "Zuerst konnten sich die Parteien nicht auf einen Standort einigen, jetzt drohen mehr als doppelt so hohe Baukosten (3,3 bis 3,8 Millionen Euro) als kalkuliert, das Projekt scheitern zu lassen", warnt Ratsherr und Vorsitzender der UWG Jes!, Hansjörg Siede. Nachdem der Gemeinderat...

  • Jesteburg
  • 05.12.20
  • 239× gelesen
Politik
Jesteburg benötigt dringend mehr Kita-Plätze, doch der geplante Standort am Schierhorner Weg könnte zu teuer in der Umsetzung werden

Jesteburger Jugend-, Sport- und Sozialausschuss tagt am 9. Dezember
Kita-Neubau am Schierhorner Weg könnte deutlich teurer werden

as. Jesteburg. Die neue Kindertagesstätte am Schierhorner Weg steht auf der Tagesordnung, wenn der Jugend-, Senioren-, Sport- und Sozialausschuss der Gemeinde Jesteburg tagt am Mittwoch, 9. Dezember, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Kritik an den Plänen gibt es von der UWG Jes!, die sich gegen einen Neubau am Schierhorner Weg ausspricht und stattdessen weiterhin die heutige Grundschule am Moorweg als Standort favorisiert. Laut Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes!, droht ein...

  • Jesteburg
  • 01.12.20
  • 135× gelesen
Politik
Bei Ratssitzungen wie hier im Beekhoff in Beckdorf, kommt es immer wieder zu
Unstimmigkeiten (v.li.): Ratsmitglied Christian Wilkens, Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock, Protokollführerin Martina Wierzbicki, Bauamtsleiterin Sabine Benden

Eine Stimme fehlt / Neue Strategie des Apensener Samtgemeinderats
Bürgermeisterin-Abwahl wurde abgeblasen

sla. Apensen. Da der Apensener Samtgemeinderat schon seit längerem unzufrieden mit der Arbeit der Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra-Beckmann Frelock (UWA) ist, hatten die drei Fraktionsvorsitzenden Christian Wilkens (CDU), Karin Siedler-Thul (SPD) und Frank Buchholz (FWG) der Samtgemeinde-Bürgermeisterin bei einem Gespräch am 20. Oktober den Rücktritt nahegelegt oder ansonsten die Einleitung eines Abwahlverfahrens angekündigt (das WOCHENBLATT berichtete). Doch dem Samtgemeinderat fehlt...

  • Apensen
  • 17.11.20
  • 522× gelesen
Politik
In Jesteburg wird darüber beraten, wie auf dem Friedhof mit Gräbern berühmter Persönlichkeiten umgegangen werden soll

Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Kultur und Friedhofswesen tagt am 22. Oktober
Was geschieht mit Promi-Gräbern in Jesteburg?

as. Jesteburg. Was passiert auf dem Jesteburger Friedhof mit den Grabstätten berühmter Persönlichkeiten nach Ablauf des Nutzungsrechtes? Darüber berät der Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Kultur und Friedhofswesen der Samtgemeinde Jesteburg am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Makens Huus (Poststraße 4) in Bendestorf. Die Verwaltung plant laut Vorlage, Grabstätten berühmter Persönlichkeiten nach Ablauf des Nutzungsrechtes einzuebnen und mit Rasen einzusäen sowie den Grabstein zu...

  • Rosengarten
  • 13.10.20
  • 169× gelesen
Politik
"Der jetzige Beschluss mit Firstfestlegung auf 11 m Höhe bedeutet komplette Umplanung der vorgesehenen Geschosswohnungsbauten - das bedeutet Mehrkosten und einen erheblichen Zeitverlust", sagt Michael Thurmann, Geschäftsführer der KWG Foto: ts

Jesteburg: Die KWG muss umplanen
Brettbeekskoppeln-Ost: Firsthöhe von elf Metern und 1,3 Stellplätze pro Wohneinheit festgesetzt

as. Jesteburg. Für reichlich Diskussionsstoff im Rat der Gemeinde Jesteburg sorgte jetzt der Bebauungsplan (B-Plan) Brettbeekskoppeln-Ost. Mit deutlicher Mehrheit haben CDU, Grüne, UWGJes und FDP in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Jesteburg beschlossen, für die von der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) im Baugebiet Brettbeekskoppeln-Ost in Jesteburg geplanten zwei Mehrfamilienhäuser die Firsthöhe auf elf Meter zu begrenzen und den gesetzlichen...

  • Jesteburg
  • 13.10.20
  • 235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.