Plug-In-Hybride

Beiträge zum Thema Plug-In-Hybride

Wirtschaft
Pionierarbeit: Die Kooperationspartner "Kuhn+Witte" und Fahrschule "FahrWerk" setzen auf Umweltschutz und saubere Mobilität

Fahrschule "Fahrwerk" in Buchholz setzt auf alternativen Antrieb

ah. Jesteburg. Seit zwei Jahren setzt die Buchholzer Fahrschule "Fahrwerk" auf alternative Antriebsarten und erweitert den Bestand regelmäßig um Fahrzeuge aus dem „Umwelt Freundlich Erfahren“-Angebot des Jesteburger Autohauses "Kuhn+Witte". "Dieses Thema hat für uns enorme Bedeutung, da wir mit unseren Fahrzeugen täglich unterwegs sind", erklärt Christian Grau, der mit seiner Fahrschule "Fahrwerk" an zwei Standorten in Buchholz und Holm-Seppensen vertreten ist. "Wir wollen als Fahrschule mit...

  • Buchholz
  • 13.01.17
Wirtschaft
Der neue Toyota Prius setzt erneut Maßstäbe im Verbrauch und der Gestaltung

Toyotas Erfolgsstory: Neun Millionen Hybridfahrzeuge verkauft!

(ah). Ein neuer Meilenstein in der Hybrid-Erfolgsgeschichte von Toyota: Ende April 2016 hat die Zahl der weltweit verkauften Toyota Hybridfahrzeuge die Marke von neun Millionen Einheiten überschritten. Für die letzte Million benötigte der japanische Automobilhersteller lediglich neun Monate. Die weltweite Verbreitung des Hybridantriebs hat internen Berechnungen zufolge erhebliche positive Auswirkungen auf die Umwelt. Demnach haben die neun Millionen Hybridfahrzeuge rund 67 Millionen Tonnen...

  • Buchholz
  • 31.05.16
Wirtschaft

16.000 Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen

(mum). Auf deutschen Straßen sind mehr Elektrofahrzeuge unterwegs als häufig angenommen. Das ist ein Resultat einer aktuellen Untersuchung des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Während in der öffentlichen Debatte zumeist nur die Anzahl der Elektro-Pkw im Fokus steht, haben die Forscher der beiden Institute auch Nutzfahrzeuge und Krafträder in die Bilanz aufgenommen. Dabei zeigt...

  • 01.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.