Rathaus Rosengarten

Beiträge zum Thema Rathaus Rosengarten

Politik
Marco Stöver hat am 17. Oktober entdeckt, dass die Poller und Ketten des Denkmals entfernt wurden - da war es schon zu spät Fotos: as/bim
3 Bilder

Kriegerdenkmal am Rathausvorplatz mutwillig beschädigt
"Das ist reines Desinteresse an unserer Geschichte"

as. Nenndorf. "Seit 107 Jahren steht das Kriegerdenkmal in Nenndorf - und jetzt, vier Wochen vor dem Volkstrauertag, wird es einfach zerstört!" Ratsherr Marco Stöver (CDU) ist auf Zinne. Er entdeckte in der vergangenen Woche, dass im Zuge der Arbeiten am Rathausvorplatz Teile des Kriegerdenkmals entfernt wurden. Die Steinpoller und die Kette, die die Säule mit den Gedenktafeln umgaben und Teil des Denkmals waren, wurden von Baggern entfernt und dabei teilweise beschädigt. "Es ist mir völlig...

  • Rosengarten
  • 25.10.19
Panorama
Bürgermeister Dirk Seidler (re.) bedankte sich bei Bernd Krüger vom Förderverein für Jugend- und Altenhilfe der Nenndorfer Dorfgemeinschaft, der die Neugestaltung der Ortswappen für 
den neuen Ratssaal mit 5.000 Euro unterstützt hat
4 Bilder

Ein Haus für die Bürger in der Gemeinde Rosengarten

Das neue, 5,1 Millionen Euro teure Rathaus wurde am Freitag eingeweiht as. Nenndorf. Die Freude über das gelungene Bauprojekt war allen Beteiligten anzusehen: Am Freitag wurde das neue Rathaus der Gemeinde Rosengarten mit einem Festakt offiziell eingeweiht. Rund 150 geladene Gäste feierten mit Bürgermeister Dirk Seidler und seinen Mitarbeitern, darunter u.a. Landrat Rainer Rempe, Seidlers Vorgänger Dietmar Stadie, Mitglieder aus dem Gemeinderat, Ortsbürgermeister und die Bürgermeister aus...

  • Rosengarten
  • 13.11.18
Panorama
Wichtiges Dokument: Bürgermeister Dirk Seidler (re.) und Peter Kuttner (li.) von der ausführenden Baufirma sowie der stellvertretende Bürgermeister Max Leroux legen ein aktuelles WOCHENBLATT in die Zeitkapsel
2 Bilder

„Ein Zeichen für Wachstum“: Grundstein für das neue Rathaus in Rosengarten gelegt

Bauarbeiten im Zeitplan, Umzug im August 2018 geplant as/mi. Nenndorf. Es ist mit 5,13 Millionen Euro bislang die teuerste Investition, die die Gemeinde Rosengarten je getätigt hat: der Rathausneubau. Ende Juni haben die ersten Bodenarbeiten auf dem Grundstück neben dem jetzigen Rathaus begonnen, jetzt wurde der Grundstein für den Neubau gelegt. Das neue Rathaus sei auch ein Zeichen für die positive Entwicklung der Gemeinde, die seit 1977 von 10.000 - auf über 14.000 Einwohner angewachsen...

  • Rosengarten
  • 24.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.