Reformationsjubiläum

Beiträge zum Thema Reformationsjubiläum

Panorama
Superintendent Dr. Martin Krarup

Superintendent Dr. Martin Krarup zum Reformationstag: "Die Ideen hatten eine angenehme Leichtigkeit"

Interview mit dem Superintendenten Dr. Martin Krarup zum Reformationstag tk. Buxtehude. Am Dienstag, 31. Oktober, ist das große Finale. Am Reformationstag, der sich zum 500. Mal jährt, enden die unzähligen Feierlichkeiten und Veranstaltungen zum Lutherjahr. Was wären die Kernaussagen des Reformators, wenn er heute leben würde? Das WOCHENBLATT hat den Buxtehuder Superintendenten Dr. Martin Krarup gefragt. WOCHENBLATT:  Was ist Ihr persönliches Fazit zum Jubiläumsjahr? Dr. Martin Krarup:...

  • Buxtehude
  • 27.10.17
Panorama

Feiern zum 500-jährigen Reformationsjubiläum

kb. Landkreis. Am 31. Oktober jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Mit vielen Gottesdiensten und Veranstaltungen endet dann das Jahr des 500. Reformationsjubiläums und die Kirchengemeinden erinnern daran, wie die Reformation Deutschland, Europa und die Welt verändert hat. Superintendent Dirk Jäger ist beeindruckt von den zahlreichen Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres zum Reformationsjubiläum:...

  • Seevetal
  • 27.10.17
Service
Teamer der ev. Nachbarschaft Hollenstedt und Moisburg mit Diakonin Jana Langhof (4.v.li.)

Evangelische Nachbarschaft lädt zum "Luther-Mal" ein

mi. Hollenstedt/Moisburg. Zu einem ganz besonderen Mahl laden die Jugendlichen der Kirchengemeinden Moisburg und Hollenstedt am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr ins Gemeindehaus in Moisburg ein. Dort zelebrieren sie ein „Luther-Mahl“. Was das ist, erklärt Diakonin Jana Langhof: „Die Jugendlichen gestalten diesen Abend selbst, mit leckeren Speisen und deftigen Tischreden, so wie zu Luthers Zeiten“. Als Vorbereitung hatte die Diakonin mit den Jugendlichen über die Bräuche im Hause Luthers...

  • Hollenstedt
  • 14.03.17
Panorama
Pastorin Dorothea Blaffert und Superintendent Dirk Jäger zeigen die Thesentür, die ein Jahr lang durch den Kirchenkreis Hittfeld „wandern“ wird

Der Kirche die Meinung sagen!

Aktion zum Reformationsjubiläum: Thesentür geht ein Jahr lang auf Wanderschaft. (mum). Was muss sich in der Kirche ändern? Wie muss die Kirche in der Zukunft aussehen? Mit einer besonderen Aktion lädt der Kirchenkreis Hittfeld im Jahr vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum zum Mitmachen ein: Eine Thesentür macht Station in den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises, in den Kindertagesstätten und den Beratungsstellen des Diakonischen Werkes. Die Menschen sind eingeladen, ihre Visionen,...

  • Jesteburg
  • 28.10.16
Panorama

Seereise in Länder der Reformation: Jetzt einen Platz sichern

os. Buchholz. Länder der Reformation bereist die Buchholzer St. Paulus-Gemeinde bei einer Kreuzfahrt mit der "MS Hamburg" vom 10. bis 19. August. Da die Paulus-Gemeinde ein Kontingent von Kabinen zur Verfügung hat, können sich Interessierte noch für die ausgebuchte Reise anmelden. Auf dem Programm stehen Häfen in Schweden, Norwegen, Dänemark, Niederlande, England und Belgien. Sie bilden ideale Ausgangspunkte für Abstecher an Orte, die in der Kirchengeschichte eine wichtige Rolle gespielt...

  • Buchholz
  • 25.01.15
Panorama
Legte sich als Rednerin ins Zeug: Reformbotschafterin Margot Käßmann
3 Bilder

"Darf man eine Spaltung feiern?"

Margot Käßmann als Reformationsbotascherfterin spricht in Stade "Luther-Jubiläum 2017 tp. Stade. Sie ging mit dem großen Glaubens-Erneuerer Martin Luther (1483 bis 1546) zunächst hart ins Gericht, nannte ihn juden- und türkenfeindlich und einen Spalter der Kirche: Margot Käßmann (56), evangelische Reformationsbotschafterin, war am Montag Gastrednerin beim Michaelis-Empfang des Sprengels Stade. In der bis auf den letzten Platz besetzten Altstadtkirche St. Wilhadi sprach die geschickte...

  • Stade
  • 03.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.