Rente

Beiträge zum Thema Rente

Service

Mit 63plus: Den Start in die Rente klug wählen

(nw/tw). Aus dem Job ausscheiden und in Rente gehen - eine Entscheidung, die gut überlegt sein will, auch in finanzieller Sicht. Denn oft bedeutet ein früher Rentenstart auch eine gekürzte Rente. Wer aber älter als 63 Jahre ist und mindestens 45 Beitragsjahre nachweisen kann, hat einen Pluspunkt: Diese Versicherten erhalten ihre Rente ohne Abzüge. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit. Ab wann die Rente für besonders langjährig Versicherte frühestens gezahlt...

  • Buchholz
  • 15.05.21
  • 470× gelesen
Service

Rentenversicherung
Eltern sollten ihre Erziehungszeiten in der Rentengutschrift klug aufteilen

(sv). Homeoffice oder Arbeitsalltag im Betrieb – wer Kinder hat, meistert die Erziehung zusätzlich. Dafür gibt es einen Bonus zur Rente: bis zu drei Jahre Kindererziehungszeit. Gerade wenn beide Eltern arbeiten, sollten sie aber bewusst entscheiden, wer diese Gutschrift erhalten soll. Entscheidend ist der Jahresverdienst. Das teilte jetzt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mit. Die Erziehungszeiten werden entweder der Mutter oder dem Vater gutgeschrieben, zusätzlich zum...

  • Winsen
  • 08.05.21
  • 199× gelesen
Service

Selbstständige, Freiberufler oder Hausfrauen
Jetzt freiwillige Beiträge für die Rente einzahlen

(nw/tw). Jetzt wird es Zeit: Wer noch für 2020 freiwillige Beiträge in die Rentenversicherung zahlen möchte, sollte den 31. März im Blick behalten. An diesem Tag läuft die Frist dafür ab, darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hin. Freiwillige Beiträge kann einzahlen, wer nicht ohnehin pflichtversichert ist. Die Höhe können die Einzahler wie Hausfrauen, Selbstständige oder Freiberufler selbst wählen: Für 2020 liegt der Mindestbeitrag bei monatlich 83,70 Euro, der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 21.03.21
  • 92× gelesen
Wirtschaft
Wünschen Thomas Hempel (2.v.re.) alles Gute für die Zukunft (v.li.):  Andreas Maul (Verkaufsleiter), Jacob Kretzel (Neuwagenverkauf) und Philip Leuchtenberger (Geschäftsführung)

Ein Dank geht an alle Kunden und Mitarbeiter
Thomas Hempel, STADAC-Verkaufsberater, geht in den Ruhestand

Mit Verkaufsberater Thomas Hempel geht ein "Urgestein" des Unternehmens in den Ruhestand. Im Dezember beendet Hempel seine Berufszeit im Autohaus STADAC (Hanomagstraße 25). 35 Jahre war Thomas Hempel im Familienunternehmen tätig. "Ich begann am 12. August 1985 bei STADAC. Damals befand sich das Autohaus noch an der Soltauer Straße. Seit dieser Zeit bin ich mit der Marke BMW verbunden. Im Jahr 2003 erfolgte der Umzug an den neuen Standort am Trelder Berg", sagt Thomas Hempel. "Für diese Zeit...

  • Buchholz
  • 27.12.20
  • 259× gelesen
Panorama
Corona-bedingt findet die kostenlose Rentenberatung derzeit telefonisch statt

Beratung zur Rentenversicherung

as. Klecken. Kompetente Unterstützung vor Ort - und das kostenlos: Rund 2.600 Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich als Versichertenberater bei der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die „Helfer in der Nachbarschaft“ erteilen bundesweit Auskünfte zu allen Fragen der Rentenversicherung, helfen dabei, Leistungen der Rentenversicherung zu beantragen und das Versicherungskonto auf den neuesten Stand zu bringen. Einer der Versichertenberater ist Jürgen Maack aus Rosengarten-Klecken. In der...

  • Rosengarten
  • 04.12.20
  • 254× gelesen
Service

Landkreis Harburg
Rentenberatung in Ihrer Nähe

sv/nw. Landkreis Harburg. Die Versichertenberatung bleibt auch in Zeiten der aktuellen Pandemie-Situation ein verlässliches Bindeglied zwischen der gesetzlichen Rentenversicherung und den Versicherten. Die Deutsche Rentenversicherung weist darauf hin, dass der Versichertenberater Ferdinand Hülskamp, Tel. 04105 – 660274 weiterhin für Auskünfte und Hilfe bei der Antragstellung im Landkreis Harburg zur Verfügung steht.

  • 20.11.20
  • 36× gelesen
Service
Das "SOS"-Team hilft Menschen, die sich in einer Notlage befinden oder Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen brauchen

Wenn mal "SOS" angesagt ist
Die Soziale Sprechstunde Stelle ist seit zehn Jahren für Bürger da

thl. Stelle. Die "Soziale-Sprechstunde Stelle" (SOS) befindet sich im zehnten Beratungsjahr seit ihrer Gründung. Darauf macht Koordinator Gerhard Koch aufmerksam und sagt: "Zahlreiche Gespräche mit Ratsuchenden haben uns überzeugt, nicht nur weiterzumachen, sondern das bestehende Angebot den Erfordernissen der Bürger anzupassen und zu erweitern." In enger Zusammenarbeit mit dem Diakonischem Werk und den örtlichen Kirchengemeinden, unterstützen die Berater die Bürger in allen Lebensbereichen...

  • Stelle
  • 16.10.20
  • 79× gelesen
Wirtschaft
Andreas Sommer (re., Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude) und HSV-Fußball-Legende Horst Hrubesch (Mitte) wünschten Wilfried Wiegel alles Gute für den Ruhestand

Ein Allrounder der Sparkasse Harburg-Buxtehude
Wilfried Wiegel verabschiedete sich in den Ruhestand

Sein Gesicht, sein Name und sein Lächeln sind in der Region bekannt. Wilfried Wiegel, Leiter des Operativen Marketings bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, hat sich in vielen Bereichen nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Menschen und die Vereine eingesetzt. So ist Wiegel Vorsitzender der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brackel, für die er auch die Öffentlichkeitsarbeit erledigt. Nun ging Wilfried Wiegel nach 46 Jahren in den Ruhestand. Zur Abschiedsfeier lud Wiegel Geschäftsfreunde,...

  • Buchholz
  • 05.10.20
  • 309× gelesen
Panorama
Im April stießen Jochen und Carin Weiß (v.li.), Brigitte Meyer und Hendrik Weiß auf das 50-jährige Arbeitsjubiläum an

Jetzt geht's in den Ruhestand
Brigitte Meyer beendet ihre Berufstätigkeit

Nun ist endgültig Schluss: Fachverkäuferin Brigitte Meyer, die in den Filialen der "Bäckerei Weiß und Sohn" tätig war, beendet ihre Berufstätigkeit und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Anfang des Jahres feierte die bei den Kunden wegen ihrer Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit beliebte Verkäuferin ihr 50-jähriges Arbeitsjubiläum. Jetzt hat Brigitte Meyer genügend Zeit, ihren Hobbys nachzugehen. Unter anderem besucht sie gerne Veranstaltungen in der Buchholzer Empore. "Ich hoffe, dass die...

  • Buchholz
  • 28.08.20
  • 105× gelesen
Service

Corona-Krise
Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung beraten telefonisch

(nw/bo). Die Berater der Deutschen Rentenversicherung sind trotz Corona-Pandemie weiterhin für Versicherte und Rentner zu erreichen. Die Beratung erfolgt allerdings nur telefonisch. Die Mitarbeiter erteilen Auskünfte zu allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung und helfen dabei, Leistungen der Rentenversicherung zu beantragen und das Versicherungskonto auf den neuesten Stand zu bringen. Anträge können derzeit telefonisch, schriftlich und online fristwahrend gestellt werden, damit...

  • Stade
  • 15.04.20
  • 421× gelesen
Wirtschaft

Betriebliche Altersvorsorge: Wichtige Säule für das Einkommen im Alter

Mit dem Einstieg ins Berufsleben eröffnen sich viele Möglichkeiten. Damit Arbeitnehmer noch mehr aus ihrer Karriere herausholen können, unterstützt das regionale Online-Stellenportal Wie zum Beispiel funktioniert die betriebliche Altersvorsorge? Kein Muss, aber ein Plus: Die betriebliche Altersvorsorge ist eine gute Ergänzung zur gesetzlichen Rente, um nach der Erwerbstätigkeit finanziell abgesichert zu sein. Doch was steckt dahinter? Wer kann die betriebliche Altersvorsorge in Anspruch nehmen?...

  • Buchholz
  • 28.02.20
  • 441× gelesen
Wirtschaft
Das Team des VGH-Versicherungsbüros (v.li.): Malina Meier, Cornelia Funk, Karin Fenske und Rüdiger Meier
6 Bilder

Sicherheit durch Vertrauen
25 Jahre VGH Versicherung Rüdiger Meier: Verbunden mit den Menschen der Region

Das VGH Versicherungsbüro von Rüdiger Meier im Tostedter Himmelsweg 21 feiert jetzt sein 25-jähriges Bestehen. Seit 1995 steht der Versicherungsexperte Rüdiger Meier mit seinem Team den Bürgern der Samtgemeinde Tostedt für alle Fragen rund um das Thema Versicherung zur Verfügung. Durch seine persönliche, verbindliche und sympathische Art ist der 57-Jährige in der Gemeinde und dem Umland längst ein beliebter Ansprechpartner. Bei der Kundenbetreuung wird der Versicherungskaufmann von einem...

  • Tostedt
  • 12.02.20
  • 383× gelesen
Panorama
Gute Nachrichten für Eltern: 2019 gibt es zahlreiche Änderungen, die sich positiv auf Familien auswirken

Das ändert sich alles in diesem Jahr

Kindergeld, Rente und Hartz IV steigen / Telefonieren ins Ausland wird günstiger / Pfandflaschen müssen genauer gekennzeichnet werden. (mum). Das sind doch mal gute Nachrichten: Unterm Strich bringt das Jahr 2019 für (fast) alle mehr Geld. Aber nicht nur höherer Mindestlohn, mehr beim Kindergeld und bei Hartz IV oder Rentenerhöhungen werden im neuen Jahr ein Plus in die Kassen spülen. "2019 kommt vielmehr ein ganzes Karussell geldwerter Vorteile in Gang", erklärt die Verbraucherzentrale NRW....

  • Jesteburg
  • 04.01.19
  • 272× gelesen
Politik
"Wir werden Menschenjagden nicht akzeptieren": 
Michael Grosse-Brömer

"Die Streitereien müssen aufhören"

Nach dem Ende der Sommerpause: WOCHENBLATT-Interview mit Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (os). Die parlamentarische Sommerpause in Berlin ist beendet, die Bundestagsabgeordneten sind an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt. Michael Grosse-Brömer (57), Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel (Landkreis Harburg), erklärt im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander, welche Themen die Politik...

  • Buchholz
  • 31.08.18
  • 256× gelesen
Service
Qualifizierte Berater für Personen mit gesundheitlichen
Einschränkungen: Christian Au und Henriette Wojciechowski Foto: wd

Von Erwerbsminderung bis Altersrente: Hier finden Personen mit Handicap professionellen Rat

Für alle Personen mit Beeinträchtigungen kann es sich lohnen, sich zu den Themen Erwerbsminderungsrente und Altersrente fundiert beraten zu lassen. Das weiß der Buxtehuder Rechtsanwalt Christian Au aus vielen Fällen seiner Berufspraxis. „Es ist zum Teil sehr schade, wenn Klienten aus Unwissenheit einen Antrag gestellt haben, der dazu führt, dass sie weniger Geld bekommen als ihnen eigentlich zur Verfügung stünde“, so der Fachanwalt für Sozialrecht. Mit seiner Mitarbeiterin Henriette...

  • Buxtehude
  • 04.05.18
  • 2.112× gelesen
Politik
SPD-Vize-Chef Ralf Stegner (Mitte) mit SPD-Bundestagskandidat Oliver Kellmer aus Stade (re.) und Landtagskandidat Alexander Paatsch aus Buxtehude
4 Bilder

Ralf Stegner in Stade: "Große Vermögen stärker besteuern"

Impuls-Vortrag der SPD: "Zeit für mehr Gerechtigkeit" tp. Stade. Gerechte Bezahlung statt Niedriglohn, weg mit prekären Beschäftigungsverhältnissen, endlich Chancengleichheit in der Bildung, Lebensstandard-sichernde Rente, Absicherung bei Krankheit, Vermögenssteuer für Reiche: Typisch-sozialdemokratisch waren die Themen, die der stellvertretende Parteivorsitzende der SPD, Ralf Stegner, am Mittwoch in Stade aufs Tapet brachte. Auf Einladung des Stader SPD-Bundestagskandidaten Oliver Kellmer,...

  • Stade
  • 25.08.17
  • 207× gelesen
Panorama
Nordic Walking am Elbstrand: Power-Rentner Hans-Wilhelm Bösch
2 Bilder

Drochtersen: Ex-Dorfhäuptling fühlt sich "endlich leicht und frei"

Zwei Jahre im Bürgermeister-Ruhestand: Hans-Wilhelm Bösch (67) verliert Pfunde und Amtslast tp. Drochtersen. Schlank und gebräunt schreitet Power-Rentner Hans-Wilhelm Bösch (67) mit großen Schritten den Strand seiner Heimat-Insel Krautsand entlang. Badegäste staunen über die Vitalität und Lebensfreude des strahlenden Seniors. Freunde und Bekannte fragen bewundernd: "Wie hast du das geschafft?" Seit zwei Jahren genießt der ehemalige hauptamtliche Bürgermeister von Drochtersen den Ruhestand,...

  • Stade
  • 21.07.17
  • 453× gelesen
Service
Zwischen zwei Spielhallen muss es ab dem 1. Juli einen Mindestabstand geben. Das hat allein in Buchholz zur Konsequenz, dass mehrere Einrichtungen schließen
2 Bilder

Rente, Unterhalt und Schutz von Prostituierten

Am 1. Juli sind neue Gesetze und Gesetzesänderungen in Deutschland in Kraft getreten. Betroffen sind unter anderem Handybesitzer, Rentner, Alleinerziehende - und Prostituierte. U.a. bekommen die Rentner mehr Geld: In den alten Bundesländern beträgt die Rentenerhöhung 1,9 Prozent, in den neuen Bundesländern 3,59 Prozent. Außerdem wurde der Unterhaltsvorschuss neu geregelt. Die maximale Bezugsdauer ist entfallen. (mum). Zum 1. Juli sind Gesetze und Neuregelungen in Kraft getreten, mit zum Teil...

  • Jesteburg
  • 07.07.17
  • 211× gelesen
Wirtschaft
Hans-Jürgen Meibohm (2.v. li.) verabschiedet sich von seinem Team: Verkäufer Thorsten Dau (v. li.), Verkaufsleiter Michael Schlichting und Werkstattmeister Carsten Schäfers

Generationswechsel im Autohaus Tobaben: Der langjährige, frühere Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm geht nach 50 Jahren in den Ruhestand

Abschied nach 50 Jahren: Mit einer familiär gehaltenen Feier haben die Inhaberfamilie Busse vom Autohaus Ford Tobaben, das Harsefelder Team und rund 150 Stammkunden den langjährigen ehemaligen Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm (65) verabschiedet. Die Übergabe seiner Aufgaben war von langer Hand vorbereitet: Hans-Jürgen Meibohm hatte seinen Nachfolger Michael Schlichting selbst als Verkaufsleiter vorgeschlagen, als er sich vor drei Jahren aus der Leitungsfunktion zurückziehen wollte. "Ich bin...

  • Harsefeld
  • 28.04.17
  • 687× gelesen
Service

Zeit für die Rente? Dann wird es Zeit für den Antrag!

(mum). Endlich Zeit für Reisen, Hobbys und neue Aufgaben: Jedes Jahr gehen mehr als 100.000 Menschen in Niedersachsen in Rente. Aber die kommt nicht automatisch. Spätestens drei Monate vor dem gewünschten Beginn sollten sich künftige Ruheständler auch Zeit für ihren Rentenantrag nehmen, rät die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Ob wegen Alters, bei Erwerbsminderung oder für Hinterbliebene - vor jeder Rente steht ein Antrag. Und der kann, muss aber nicht selbst ausgefüllt...

  • Jesteburg
  • 04.05.16
  • 47× gelesen
Panorama

Wichtig für die Rente: die Jahresmeldung zur Sozialversicherung

(as). Post vom Arbeitgeber: In diesen Tagen erhalten Arbeitnehmer die Jahresmeldung zur Sozialversicherung. Die Angaben in dieser Bescheinigung fließen später in die Berechnung der Rente ein. Deshalb lohnt es sich, das Dokument zu überprüfen, teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jüngst mit. Arbeitnehmer sollten besonders auf die Angaben zu Versicherungsnummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift und Beschäftigungszeit achten. Sind alle Angaben korrekt? Auch wichtig: Stimmt die...

  • Buchholz
  • 08.04.16
  • 47× gelesen
Politik
Vier Renten zu unterschiedlichen Zeitpunkten: Wim Lauwers

Warum kommt die Rente so spät?

Wim Lauwers erhält Geld vom deutschen Staat deutlich später als aus den Niederlanden os. Buchholz. "Ein Staat sollte Rentner, die ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben, ehren. Ich finde es ungerecht, dass in Deutschland die Rente immer erst am Ende des Monats gezahlt wird." Das sagt Wim Lauwers (65). Der gebürtige Niederländer aus Buchholz ist der Meinung, dass die Rentenversicherung die Rente zum Monatsanfang überweisen sollte. Wim Lauwers ist seit vergangenem Juli Rentner. Er hat in den...

  • Buchholz
  • 04.03.16
  • 428× gelesen
Wirtschaft
Bleibt auch im Ruhestand aktiv: Helmut Klehn
2 Bilder

Eisbär-Chef Helmut Klehn verabschiedet sich in den Ruhestand

Die Freude steht ihm ins Gesicht geschrieben: Nach 45 Jahren im Unternehmen geht Helmut Klehn (65), Geschäftsführer von Eisbär Eis in Apensen, zum Jahresende in Rente. Das Geschäft weiß er bei seinem Partner Martin Ruehs und seiner Tochter und Nachfolgerin Isabel Schuldt in besten Händen. "Es ist Tradition bei uns, dass wir in diesem Alter aufhören", so Helmut Klehn. Auch die Unternehmensgründer, sein Vater Wilhelm Klehn und sein Onkel Helmut Klehn, hätten das so gehandhabt. "Der Zeitpunkt ist...

  • Apensen
  • 11.12.15
  • 785× gelesen
Wirtschaft
"Freue mich aufs Nichts-tun": Joachim Sellner, Dow-Pressesprecher im Ruhestand

Sprachrohr des Stader Chemie-Giganten sagt Ade

Nach 26 Jahren erleben, was Nichts-tun bedeutet: Dow-Sprecher Joachim Sellner freut sich auf den Ruhestand tp. Stade. Die Organisation von Firmenjubiläen mit Tausenden Gästen oder von medienwirksamen Politiker-Besuchen gehörten ebenso zu seinem Job wie die Beantwortung von Bürger- und Journalisten-Anfragen zu Reizthemen wie Gasaustritte, Kohlekraft, Asbest und die Auslagerung von Geschäftszweigen: Nach 26 Jahren geht Joachim Sellner (63), Chef-Pressesprecher des Chemie-Riesen Dow in Stade, in...

  • Stade
  • 19.09.15
  • 370× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.