Rolf Lützow

Beiträge zum Thema Rolf Lützow

Sport
Der Estering hat international einen hervorragenden Ruf   Fotos: ACN/DRX Media
  3 Bilder

Andreas Steffen und Rolf Lützow treten als Vorsitzende beim ACN ab
Aus anfänglichem Chaos wurde eine echte Erfolgsgeschichte

tk. Buxtehude. Am Anfang stand eigentlich das Ende. Als Rallycrossfahrer Andreas Steffen 2007 den Vorsitz beim ACN (Automobilclub Niederelbe) übernommen hatte, stand der Verein vor dem Aus: Schulden, auch beim Fiskus, ein mieses Image in der Öffentlichkeit und eine marode Infrastruktur auf dem Estering waren prägend. Jetzt, 2019, sind der ACN und seine Rennstrecke Estering eine international erfolgreiche Größe im Motorsport. Nach Jahren des ehrenamtlichen Engagements nehmen Steffen und sein...

  • Buxtehude
  • 31.12.19
Panorama
Rolf Lützow ist Zweiter Vorsitzender des ACN

Mensch des Jahres: Rolf Lützow hat ein Ehrenamt fast als Vollzeitjob

tk/cbh. Buxtehude. Langeweile kennt er nicht: Am Montag war Rolf Lützow (70) zu Vertragsverhandlungen in London. Jeden Vormittag sitzt er an seinem Rechner und erledigt Korrespondenz, den Rest des Tages gehören Behördengänge, Genehmigungen einholen und diverse Verhandlungen - mitunter auf Englisch - zu seinen Aufgaben. Und natürlich die Suche nach Sponsoren, ohne die es nicht geht. Der 2. Vorsitzende des Automobilclubs Niederelbe (ACN) hat einen Job als Vollzeit-Manager - und das im Ehrenamt....

  • Buxtehude
  • 10.02.17
Sport
Das Extrication-Team (v.li.), vom Estering, das zur ehrenamtluchen Buxtehuder DRK-Bereitschaft gehört: Nils Markert, Benjamin Wolk, Sebastian Hinsen, Dominik Engel, Sebastian Grub und Vincent Lechte.
  4 Bilder

Ihr anspruchsvoller Job: Verletzte Rallycross-Fahrer zu bergen

tk. Buxtehude. Jeder Handgriff sitzt. "Sechs Minuten, eine gute Zeit", sagt Nils Markert. Dabei hat sich das Team viel Zeit gelassen, damit das WOCHENBLATT fotografieren kann. Markert und seine fünf Kollegen sind das "Extrication Team" auf dem Estering. Sie sind Rettungs-Spezialisten, um Fahrer nach einem Unfall aus den Rallycross-Autos zu bergen. Bei Europa- und Weltmeisterschaftsläufen schreibt die FIA, der internationale Motorsport-Dachverband, diese Teams vor. "Wir sind stolz auf unsere...

  • Buxtehude
  • 29.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.