Rallycross

Beiträge zum Thema Rallycross

Sport
Spektakuläre Rennen gab es am Finalwochende auf dem Estering
4 Bilder

TitansRX auf dem Estering in Buxtehude abgeschlossen
Motoren, Matsch und Meisterfeier

jab. Buxtehude. Laut wurde es wieder am Wochenende auf dem Estering in Buxtehude. Denn die TitansRX-Serie fand in der Estestadt ihr glorreiches Finale, bei dem die Rennelite ihren 530 PS starken Boliden noch einmal so richtig einheizte. Während des regnerischen Rennwochenendes gaben die Fahrer wieder ordentlich Gas, sodass der Schlamm nur so spritzte. Auf den Rängen harrten derweil zahlreiche Zuschauer unter Schirmen und Decken aus, um die Elite des Rallycross‘ beim spannenden Finale der...

  • Buxtehude
  • 22.10.19
Sport
Die Brüder Kevin und Timmy Hansen führen im Rallycross das Gesamtklassement an. Andreas Steffen liegt auf Platz neun, aber er sagt: "Es ist noch alles drin"
2 Bilder

Großes TitansRX-Finale mit Lokalmatador Andreas Steffen am Samstag und Sonntag
Rallycross-Elite auf dem Estering

ab. Buxtehude. Es wird schnell, laut, international und sehr spannend: Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Oktober, fahren die besten Rallycross-Piloten in der TitansRX-Serie auf dem Estering in Buxtehude um den Titel. Auch Lokalmatador Andreas Steffen ist dabei. Sein Ziel: "Mindestens unter die ersten sechs zu kommen - oder noch weiter nach vorne." Das WOCHENBLATT verlost 5x2 Karten für das Mega-Renn-Event. "Wir haben am Wochenende die besten Rennfahrer der Welt aus dem Rallycross-Sport bei...

  • Buxtehude
  • 16.10.19
Sport
Reini Sampl (li.) ist der einzige TitansRX-Fahrer im Rollstuhl
4 Bilder

Andreas Steffen holt die neue Rennserie TitansRX zum Gastspiel auf den Estering
"Die Boliden gehen kompromisslos nach vorn"

tk. Buxtehude. Schon vor dem großen Finale der neuen Rallycross-Serie TitansRX auf dem Estering am 19. und 20. Oktober hat Rallycross-Ass und Buxtehuder Lokalmatador Andreas Steffen den PS-starken Tross auf die Rennstrecke vor den Toren Buxtehudes geholt. Mit dabei: Der "Erfinder" der Serie, der Österreicher Max Pucher, und Steffens Fahrer-Kollege Reini Sampl. Der sagt über TitansRX: "Die Autos gehen kompromisslos geil nach vorn!" Diese neue Rennserie, das wird bei allen Gesprächen mit Fahrern...

  • Buxtehude
  • 27.09.19
Sport
Auf der rutschigen Fahrbahn kämpften die Fahrer um die Punkte für die Europameisterschaft Foto: jab
5 Bilder

Die Fahrer der Super1600 und der Supercars kämpften bei der Rallycross-Europameisterschaft auf dem Estering um einen Platz auf dem Podium
Eine Schlammschlacht um die Podiumsplätze

jab. Buxtehude. Rutschige Fahrbahn und spritzender Schlamm - so sah das Finale der Rallycross-Europameisterschaft auf dem Estering in Buxtehude aus. Doch das hielt die Fahrer nicht davon ab, den Zuschauern ein spannendes Rennen zu bieten. Auf dieses Event hatten Motorsportfans hingefiebert, nun kamen die internationalen Rennsportler der Super1600 und der Supercars in die Estestadt, um Gas zu geben und sich Punkte für die Europameisterschaft zu sichern. Die größte Herausforderung stellte...

  • Buxtehude
  • 20.08.19
Sport
Andreas Steffen ist in der neuen Rennserie TitansRX auf Erfolgskurs Fotos: Steffen Motorsport
2 Bilder

Andreas Steffen ist in der neuen Rallycross-Rennserie TitansRX erfolgreich
"Ich hebe jetzt nicht ab"

Andreas Steffen ist in der neuen Rallycross-Serie TitansRX erfolgreich tk. Buxtehude. "Ich bin extrem erfreut", sagt Andreas Steffen. Er fährt in der neuen Rallycross-Meisterschaftsserie TitansRX Europe erfolgreich mit und steht nach dem vergangenen Rennwochenende in der Gesamtwertung auf Platz sieben. Bei den beiden Läufen auf dem Lydden Hill Race Circuit in England hat der Buxtehuder Motorsport-Crack zwei Mal Platz acht in der Gesamtwertung belegt und beim Qualifikationsrennen am Samstag...

  • Buxtehude
  • 02.08.19
Sport
Andreas Steffen rollt das Feld erfolgreich von hinten auf Foto: Steffen Motorsport

Neue Rallycross-Serie TitansRX
Andreas Steffen ist zufrieden

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Rallycross-Fahrer und Vorsitzende des ACN, Andreas Steffen, hat am Wochenende das erste Rennen in der neuen Rallycross-Serie TitansRX absolviert. Außergewöhnlich hohe Temperaturen setzten die Premiere der Rennserie in der Normandie stark unter Druck. Das internationale Fahrerfeld, aber auch die hochgezüchteten 560 PS starken Pantera RX6 hatten mit den Rekordtemperaturen zu kämpfen. Andreas Steffen, hochmotiviert, erwischte einen schwierigen Start in das...

  • Buxtehude
  • 20.07.19
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteurin Alexandra Bisping stieg bei Rallycross-Pilot Andreas Steffen ein. Das Auto: ein brandneuer Bolide aus der Rallycross-Serie TitansRX
7 Bilder

WOCHENBLATT-Redakteurin fährt auf dem Estering bei Andreas Steffen mit
Buxtehude: Adrenalinspiegel am Limit

ab. Buxtehude. Hitze. Staub. Ohrenbetäubender Lärm. Mein letztes Stündlein hat geschlagen, denke ich, WOCHENBLATT-Redakteurin Alexandra Bisping. Denn an diesem Sonntag steige ich gegen 13 Uhr zu einem fremden Mann ins Auto. Ein Auto, das in zwei Sekunden von null auf hundert beschleunigt. Bin ich lebensmüde? Mitnichten. Der Fahrer heißt Andreas Steffen und gehört zu den besten Rallycross-Piloten Deutschlands. Ich bekomme die einmalige Gelegenheit, neben ihm sitzend zwei Runden auf dem Estering...

  • Buxtehude
  • 07.06.19
Sport
Der Estering startet mit der Belgischen Meisterschaft in die Saison
2 Bilder

140. Rallycross in Buxtehude mit Belgischer Meisterschaft
Erstes Rennen der Saison auf dem Estering in Buxtehude

ab. Buxtehude. Freunde des Rallycross kommen am Sonntag, 2. Juni, wieder voll auf ihre Kosten: Mit der Belgischen Meisterschaft startet der Estering in die Saison. Sie ist die erste von insgesamt drei Rennveranstaltungen in diesem Jahr, bei denen wieder viele internationale Fahrer dabei sein werden. Mehr als 60 Teilnehmer haben sich bereits eingeschrieben, auch Deutschlands einziger Rallycross-Europameister Sven Seeliger wird mit seinem Fort Fiesta die Spannung auf dem Estering wieder...

  • Buxtehude
  • 31.05.19
Sport
Das ist Vergangenheit: Andreas Steffen mit seinem eigenen 
PS-Boliden Fotos: archiv/tk
2 Bilder

Rallycross-Ass Andreas Steffen: "Keine Chance mehr als Einzelkämpfer"

Rallycross-Ass Andreas Steffen mietet sich in Teams ein tk. Buxtehude. Den Unterschied werden wahrscheinlich nur echte Rallycrossfans auf den ersten Blick sehen: Andreas Steffen, das Rallycross-Ass aus der Region, wird in dieser Saison wieder mit einem Ford bei den Supercars um den Sieg mitfahren und die Logos der Sponsoren sind die gleichen wie im vergangenen Jahr. Und dennoch ist 2019 alles anders als im Vorjahr: "Ich habe mich bei zwei Teams eingemietet", sagt Andreas Steffen. Er wird...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Panorama
Kein Rennen mehr in dieser Saison, aber gut gelaunt: Swen Grupe (vorne, re.) und sein Motorsport-Team
2 Bilder

Vorzeitiges Saisonende für den "rasenden Friseur" aus Apensen

Getriebe kaputt: Rallycross-Fahrer Swen Grupe und Team gehen in die Winterpause ab. Apensen. Der Rallycross-Weltmeisterschaft vor zwei Wochen auf dem Estering folgt jetzt der letzte Lauf der Deutschen Rallycross-Meisterschaft (DRX): An diesem Wochenende (26. und 27. Oktober) geben die Fahrer in Oschersleben im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) noch einmal richtig Gas. Eigentlich wäre auch Rallycross-Fahrer Swen Grupe aus Apensen mit seinem neunköpfigen Team am Start: Alle sind fit - nur das...

  • Apensen
  • 28.10.18
Sport
Auch Sebastian Loeb (Peugeot) aus Frankreich wird bei der Rallycross-Weltmeisterschaft auf dem Estering dabei sein

Fahrer geben alles auf dem Estering in Buxtehude

Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX) startet am Samstag, 13. Oktober ab. Buxtehude. Mit Riesenschritten nähert sich die Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX): Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober, treten die Besten der Besten auf dem Estering in Buxtehude wieder in ihren Boliden gegeneinander ein. Mit von der Partie: Johan Kristoffersson (Volkswagen). Der Schwede ist alter und neuer Weltmeister. Er verteidigte kürzlich in den USA mit dem neunten Sieg im zehnten Rennen seinen Titel. Ihm...

  • Buxtehude
  • 06.10.18
Sport
Andreas Steffens aus Buxtehude (vorne) dominierte als Gastfahrer bei den Belgischen Meisterschaften auf dem Estering
3 Bilder

Große Spannung auf dem Estering

Packende Finalläufe bei internationaler Deutscher Rallycross Meisterschaft in Buxtehude / Andreas Steffen mit Bestzeiten ab. Buxtehude. Eine gelungene Generalprobe für die Weltmeisterschaft am 13. und 14 Oktober: Mehr als 2.500 Zuschauer besuchten am Wochenende den Estering in Buxtehude und verfolgten dort die internationale Deutsche Rallycross Meisterschaft (DRX). Weit über 100 Fahrzeuge traten in unterschiedlichen Wertungsklassen gegeneinander an. Zu den Höhepunkten gehörte der...

  • Buxtehude
  • 20.06.18
Sport
Auch Lokalmatador Andreas Seffen (im rot-weißen Fiesta  ST Supercar) geht auf seiner Heimatstrrecke an den Start  Foto: Fotos by Estering

Lauf zur Deutschen Meisterschaft: Rallycross-Action auf dem Estering

tk. Buxtehude. Das dritte Rennen zur internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) auf dem Estering in Buxtehude ist zugleich das erste Rennen für das Team von ACN (Automobilclub Niederelbe) in diesem Jahr. Es ist die traditionelle Doppelveranstaltung, bei der neben den Fahrern der internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) auch die Teilnehmer der belgischen Meisterschaft (BORA) dabei sein werden. Das große Starterfeld mit 112 Fahrern aus sieben Nationen bedeutet viel...

  • Buxtehude
  • 12.06.18
Sport
Am zweiten Juni-Wochenende gibt es auf dem Estering wieder spannende Rennen Foto: Estering/Detlef Holtz

Rallycross-Lauf zur Deutschen Meisterschaft auf dem Estering

Deutsche und Belgische Meisterschaften tk. Buxtehude. Das kleine Wort "weiterhin", neu im Leitspruchs des ACN "Wir holen die Welt weiterhin nach Buxtehude" macht das Dilemma des Automobilclubs Niederelbe deutlich und ist zugleich eine Ansage an alle, die den Estering stilllegen wollen: Am Samstag und Sonntag, 16. und 17 Juni, findet der Lauf zur Deutschen  Rallycrossmeisterschaft vor den Toren Buxtehudes statt. Und "weiterhin" heißt auch: Die ACN-Macher sind optimistisch, dass der WM-Lauf im...

  • Buxtehude
  • 01.06.18
Panorama
Team Manager Assitant Sebastian Duvergé und "Mädchen für alles", Koch und Truckfahrer Frederic Dufour aus Frankreich sehen dem Rennen gespannt entgegen
3 Bilder

Buxtehude: Die große Ruhe vor dem Rallycross-Wochenende

Campen am Estering: Europa zu Gast bei der Rallycross-Weltmeisterschaft in Buxtehude ab. Buxtehude. Sie kommen aus Norwegen, Schweden, Frankreich, Belgien und Ungarn - Teilnehmer und Fans der FIA Rallycross Weltmeistersschaft, der „World RX of Germany 2017“ auf dem Estering. An diesem Wochenende starten die Fahrer im elften und damit vorletzten Lauf der Weltmeisterschaft. Mit dabei: der bereits frisch gekürte Weltmeister Johan Kristoffersson, der zweimalige Rallycross-Weltmeister und...

  • 29.09.17
Sport
Spannende Rennen sind auf dem Estering beim vorletzten Lauf zur Rallycross-Weltmeisterschaft garantiert
3 Bilder

Rallycross-Weltmeisterschaft in Buxtehude: Spannende Rennen auf dem Estering am Wochenende

Die Elite der Rallycrosswelt ist wieder in Buxtehude zu Gast / Sicherheit hat für den ACN oberste Priorität tk. Buxtehude. Im 50. Jahr des Bestehens des Vereins kann das Team vom Automobil Club Niederelbe (ACN) den Freunden des Esterings mit dem 137. Rennen wieder einen besonderen Höhepunkt bieten. Denn auf der Rennstrecke vor den Toren Buxtehudes steht das vorletzte Rennen der Rallycross-Saison 2017 an, bevor die FIA-Weltmeisterschaft zum Finale nach Südafrika am 11. und 12. November...

  • Buxtehude
  • 26.09.17
Sport
Gut gelaunt in der Bretagne beim Corso durch Loheac
2 Bilder

Rallycross: Andreas Steffen will einen Meistertitel

Buxtehuder Rallycross-Ass könnte in Belgien Champion werden tk. Buxtehude. Rallycross-Ass Andreas Steffen ist gut in Form: Er belegt aktuell den zweiten Platz in der belgischen Meisterschaft. Beim Rennen der Supercars in Maasmechelen (Belgien) kam der Buxtehuder mit seinem Ford Fiesta ST mit 550 PS auf den zweiten Platz. Eine Woche zuvor war er in der Bretagne beim vierten Rennen der FIA Rallycross Europameisterschaft gestartet. Steffen landete zwar nicht im Finale, war mit den Ergebnissen...

  • Buxtehude
  • 15.09.17
Sport
Andreas Steffen und sein 550 PS Fiesta heben ab

Rallycross: Andreas Steffen beißt sich durch

Start bei Rallycross EM-Lauf in Schweden trotz Verletzung nach Unfall tk. Buxtehude. Andreas Steffen ist ein harter Hund, der die Zähne zusammenbeißt und das Gaspedal durchtritt, auch wenn die Schmerzen nach einem Unfall höllisch sind: Beim Rennwochenende im schwedischen Höljes, dem gößten Rallycross-Rennen Europas mit rund 45.000 Zuschauern, wurde der Buxtehuder Rennfahrer in einen Unfall verwickelt. Der Vorsitzende des Buxtehuder ACN (Automobilclub Niederelbe) hatte sich in Schweden...

  • Buxtehude
  • 07.07.17
Sport
Andreas Steffen verspricht den Fans vor heimischer Kulisse "eine gute Show" auf dem Estering

Rallycross Lokalmatador auf dem Estering am Start

Gestern Norwegen, heute Estering: Andreas Steffen in Aktion tk Buxtehude. "Wechselhafte Verhältnisse", so lässt sich das zweite Rennwochenende der FIA Rallycross Europameisterschaft am vergangenen Wochenende beschreiben. Im norwegischen Hell startete Andreas Steffen mit dem Ford Fiesta ST Supercar und traf auf 32 Mitbewerber. Das Wochenende war geprägt von starken Regenschauern, die die vier Qualifikationsrennen zur Lotterie werden ließen. Auf der schmierigen Strecke gelang Steffen am...

  • Buxtehude
  • 16.06.17
Sport
Auf die Rallycrossfans warten spannende Rennen auf dem Estering

Rennen zur internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX)

tk. Buxtehude. Die Zeit des Wartens für die Rallycrossfans aus der Region sind vorbei: Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, findet auf dem Estering das dritte Rennen zur internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) statt. Die Gastgeber vom ACN (Automobilclub Niederelbe) freuen sich, dass es losgeht. Zumal der DRX-Lauf eine gute Generalprobe für die WM-Rennen im Oktober sind. Mehr als 100 Fahrer werden zum Rallycross-Wochenende erwartet. Auch die Belgier fahren um ihre...

  • Buxtehude
  • 06.06.17
Sport
Andreas Steffen hebt beim Rallycross-Europameisterschaftslauf in Barcelona ab

FIA Rallycross Europameisterschaft: Andreas Steffen landet im Reifenstapel statt im Finale

Andreas Steffen: Sieg in der Qualifikation, dann das bittere Ende tk. Buxtehude. "Mit drei Rädern war ich im Finale", sagt Rallycross-Fahrer Andreas Steffen nach dem verpatzten Auftakt der FIA Rallycross Europameisterschaft (EuroRX) am vergangenen Wochenende in Barcelona. Der Buxtehuder Motorsportler und Vorsitzender des ACN (Automobilclub Niederelbe) landete im letzten Qualifikationsrennen vor dem Finale in einem Reifenstapel. "Das hat mich auf den 22. Platz zurückgeworfen", bilanziert...

  • Buxtehude
  • 04.04.17
Sport
Andreas Steffen wird bei allem EM-Läufen der Supercars starten
7 Bilder

Rallycross-Ass Andreas Steffen gibt Vollgas: "Das waren erfolgreiche Tests"

Rallycross: Andreas Steffen bereitet sich auf die EM-Läufe vor / Auto mit High-Tech und 580 PS tk. Buxtehude. "Das waren erfolgreiche Tests. Ich bin viel gefahren", sagt Andreas Steffen. Der Buxtehuder Rallycross-Pilot und Vorsitzender des ACN (Automobilclub Niederelbe) ist zufrieden. Er hat mit seinem Ford Fiesta ST mit 580 PS eine komplette EM-Saison bei den Supercars vor sich. In Barcelona geht es Ende März los. Auf dem Estering hat Andreas Steffen sein Team und Experten aus Holland...

  • Buxtehude
  • 17.03.17
Panorama
Rolf Lützow ist Zweiter Vorsitzender des ACN

Mensch des Jahres: Rolf Lützow hat ein Ehrenamt fast als Vollzeitjob

tk/cbh. Buxtehude. Langeweile kennt er nicht: Am Montag war Rolf Lützow (70) zu Vertragsverhandlungen in London. Jeden Vormittag sitzt er an seinem Rechner und erledigt Korrespondenz, den Rest des Tages gehören Behördengänge, Genehmigungen einholen und diverse Verhandlungen - mitunter auf Englisch - zu seinen Aufgaben. Und natürlich die Suche nach Sponsoren, ohne die es nicht geht. Der 2. Vorsitzende des Automobilclubs Niederelbe (ACN) hat einen Job als Vollzeit-Manager - und das im Ehrenamt....

  • Buxtehude
  • 10.02.17
Politik
Rolf Lützow und Andreas Steffen (v.li) mit dem Ausschussvorsitzenden Thomas Sudmeyer
2 Bilder

Streit über den Estering: Politik tritt (vorerst) auf die Bremse

Buxtehuder Stadtplanungsausschuss lehnt Befreiung von Einschränkungen der Nutzung ab tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Ausschuss für Stadtentwicklung hat am Dienstagabend den Antrag des ACN (Automobilclub Niederelbe) abgelehnt, die im Bebauungsplan (B-Plan) für die Rallycross-Strecke Estering festgelegten Nutzungseinschränkungen teilweise aufzuheben. Die Abstimmung endete mit einem Patt und damit gilt der Antrag als abgeschmettert. Aber: Das letzte Wort hat der Verwaltungsausschuss, der das...

  • Buxtehude
  • 13.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.