Rotary Club Neu Wulmstorf

Beiträge zum Thema Rotary Club Neu Wulmstorf

Panorama
Soeben beim Rotary Club Neu Wulmstorf gewählt: der neue Präsident Matthias Kaben (li.) und Vorgänger und Alt-Präsident Dr. Dietrich Knüpffer

170 Jahre: Rotary Club feiert 2021 mit TVV, Hospizgruppe und LeA
Jubiläumsfeier vom Rotary Club in Neu Wulmstorf geplant

sla. Neu Wulmstorf. Das traditionelle Erster-Mai-Fest des Neu Wulmstorfer Rotary Clubs konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden - und wird auch nicht wie ursprünglich geplant im Herbst nachgeholt, haben sich die Verantwortlichen jetzt schweren Herzens entschlossen. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber die Gesundheit ist uns wichtiger", verkündet Rainer Schwanbeck vom Rotary Club Neu Wulmstorf. Stattdessen gibt es aber große Pläne für das nächste Jahr: Dann soll...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.09.20
Panorama
Der neue Präsident der Buchholzer Rotarier: Dr. Karl-Heinz Lubbers will weiter soziale Projekte fördern
2 Bilder

Scheidender Amtsinhaber dankt für Unterstützung
Dr. Karl-Heinz Lubbers wurde als neuer Präsident der Buchholzer Rotarier begrüßt

mum. Buchholz. Trotz Corona tauschen sich die Mitglieder des Rotary-Clubs Buchholz in der Nordheide weiterhin regelmäßig aus. Doch statt realer Treffen finden die Club-Abende nun online - via "Zoom" - statt. Eine Ausnahme gab es dann doch: die Ämterübergabe. Dr. Karl-Heinz Lubbers, vielen noch als Zahnarzt in Holm-Seppensen bekannt, ist neuer Präsident des Clubs. In einer durch die Corona-Bedingungen eingeschränkten Veranstaltung im Marxener "Lindenhof" übernahm er das Amt von seinem Vorgänger...

  • Buchholz
  • 25.08.20
Panorama
Fasziniert von "Pepper": (v. li.) die Rotarier Roland Brauer, Dietrich Knüpffer und Wolf Hartmut Weber sowie Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt
7 Bilder

Vier Rotaryclubs spenden 18.500 Euro für humanoiden Computer
"Pepper" verstärkt die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Er ist rd. 1,20 Meter hoch, wiegt ca. 30 Kilogramm, hat vor der Brust einen Bildschirm - und wenn ihm langweilig ist, schmeißt er akustisch schon mal den Staubsauger an: "Pepper" ist ein humanoider Roboter, der ab sofort in der Zukunftswerkstatt Buchholz eingesetzt wird. Der Kauf des rd. 18.500 Euro teuren Geräts wurde durch eine Spende der vier Rotaryclubs Winsen, Neu Wulmstorf, Seevetal und Buchholz möglich. Bei einer kleinen Feierstunde im außerschulischen Lernstandort in...

  • Buchholz
  • 29.10.19
Panorama
Einen Baum für Neu Wulmstorf pflanzten Markus Tappert (v. li), John Seebohm, Klaus-Martin Peters, Andreas Hebrank, Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, Antje Kleitke und Tania Segebarth ein

Neu Wulmstorf: Mit einem Baum ein Zeichen setzen

Rotarier pflanzen in Neu Wulmstorf vier Meter hohe Rotbuche ein ab. Neu Wulmstorf. Gemeinsam mit Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig griffen die Rotarier in Neu Wulmstorf jetzt zum Spaten und pflanzten zwischen Schulsee und Familienzentrum eine gut vier Meter hohe Rotbuche. Das wunderschöne Bäumchen, das die Rotarier mit Unterstützung der Baumschule "Lorenz von Ehren" der Gemeinde stiften, hat dort ausreichend Platz, um in den nächsten Jahren zu einem stattlichen Baum...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.18
Panorama
Lothar Heinemann (Mitte) vom Rotary Club Neu Wulmstorf mit Erzieher Malte Köpke und Kindern der Sammelstelle Kita Himmelblau

Mit Plastikdeckeln gegen Polio

Rotary-Club Neu Wulmstorf sammelt Deckel ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Der weltweite Kampf gegen Kinderlähmung gehört zu den größten Projekten, die Rotary während der vergangenen 111 Jahre des Bestehens seiner Serviceclubs in Angriff genommen hat. „Ziel dabei ist, allen Kindern dieser Erde Impfungen zu finanzieren und damit die Übertragungskette zu bekämpfen“, sagt Lothar Heinemann vom Rotary Club Neu Wulmstorf. Dass dies gelingen kann, beweisen die aktuellen Zahlen der ...

  • Buxtehude
  • 24.02.17
Panorama
Scheckübergabe durch die Rotarier John Seeblohm (li.) und Lothar Heinemann an (v. li.) Stephanie Meyrahn, Christiane Hochfeld, Marion Gerlach und Martina Wüstefeld

Rotary unterstützt Trauercafé

Für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen des Trauercafés übergaben die Rotarier John Seebohm und Lothar Heinemann jetzt einen Scheck von 1.400 Euro an das Team. Bereits bei der Gründung des Trauercafés im Jahr 2000 durch die Hospizgruppe Neu Wulmstorf/Hollenstedt hatte der örtliche Rotary Club die Trauerbegleiterinnen finanziell unterstützt. "Es gibt regelmäßig Situationen und Themen, die uns überfordern würden, hätten wir nicht gelernt, mit ihnen umzugehen", erklärt die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.