Seemann

Beiträge zum Thema Seemann

Blaulicht
Von diesem Skoda wurde ein junger Seemann am Samstagabend im Seehafen erfasst und dabei tödlich verletzt

Seemann aus China stirbt bei Verkehrsunfall im Seehafen Stade-Bützfleth

lt. Stade.  Ein Seemann (22) aus China ist am Samstagabend gegen 19 Uhr im Seehafen in Stade-Bützfleth in der Johann-Rathje-Köser-Straße von einem Auto erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Der Mann war laut Polizei zu Fuß im Dunkeln von seinem im Hafen liegenden Schiff auf der Straße in Richtung Bützfleth unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 60-jähriger Skodafahrer aus Stade mit seinem Fahrzeug ebenfalls auf der Straße in gleicher Richtung. Dabei erkannte er nach dem derzeitigen Stand...

  • Stade
  • 23.12.18
Panorama
Seit 60 Jahren glücklich verheiratet: Christa und Jürgen A. Schulz aus Asendorf

Am Bahnhof hat's gefunkt

Christa und Jürgen A. Schulz feiern heute Diamantene Hochzeit / Reisen als gemeinsame Leidenschaft. mum. Asendorf. An ihre erste Begegnung können sich Christia und Jürgen A. Schulz (beide 81 Jahre alt) noch gut erinnern. Vielleicht weil es einfach Schicksal war. Sie trafen sich 1956 an einem Imbiss vor dem Kölner Hauptbahnhof. Am heutigen Mittwoch feiert das Paar, das in Asendorf zu Hause ist, Diamantene Hochzeit. Weil ihre Züge Verspätung hatten, wollten sie sich nur kurz eine...

  • Hanstedt
  • 07.11.17
Panorama
Die Crew der "Wilhelmine"
2 Bilder

„Wilhelmine“ auf Sommertörn

Stadtbesichtigungen und Besuch bei den Seenotrettern tp. Stade. Die Jugendcrew des historischen Segelschiffs „Wilhelmine von Stade“ entdeckte jetzt die Hansestädte der Ostsee. Die Schüler und ihre ehrenamtlichen Begleiter segelten nach Lübeck, Wismar und Rostock. Neben Stadtbesichtigungen, Besuchen auf der Viermastbark „Passat“ und Treffen mit den Seenotrettern in Laboe, auf Fehmarn und in Warnemünde stand die Praxis im traditionellen Seemannshandwerk auf dem Programm. Geübt wurde Takeln...

  • Stade
  • 13.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.