Beiträge zum Thema Sehenswürdigkeit

Service
So malerisch zeigt sich der Hafen von Schleswig
2 Bilder

Reise
Wo einst die Wikinger lebten / Schleswig ist das Zentrum der Urlaubsregion Ostseefjord Schlei

(djd/tw). Für eines der schönsten Ziele Norddeutschlands müssen Besucher fast bis zur Grenze nach Dänemark fahren: Zwischen Kiel und Flensburg wartet die Urlaubsregion rund um den Ostseefjord Schlei auf ihre Gäste. Herzstück des früheren Wikingerlandes ist die Schlei, mit 42 Kilometern Schleswig-Holsteins längster Ostseearm. Das Landschaftsbild prägen sanfte Hügel, sattgrüne Weiden, malerische Dörfer und unberührte Natur, endlose Sandstrände und romantische Badebuchten. Gesäumt wird das Ufer...

  • Buchholz
  • 22.05.21
  • 136× gelesen
Service

Reise: Projektstart für Erweiterung
Foto vom alten Schiffshebewerk in Scharnebeck sichern

(tw). Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art wird aufgestockt: Das Schiffshebewerk in Scharnebeck (Lüneburg) stößt zunehmend an seine Kapazitätsgrenzen und erhält deshalb einen Neubau. Die Bauarbeiten werden zwar erst voraussichtlich 2026 beginnen, aber ab sofort ist die Website zu diesem Projekt online (www.schleuselueneburg.de). Die "Schleuse Lüneburg" wird in direkter Nachbarschaft zum Schiffshebewerk errichtet und gleicht dann als höchste Schleuse Europas einen Höhenunterschied von 38...

  • Buchholz
  • 04.09.20
  • 319× gelesen
Panorama
So könnte das Hinweisschild an der A 26 aussehen

Hinweis auf das schöne Harsefeld

jd. Harsefeld. Urlauber, die nach Stade oder zur Küste unterwegs sind, sollen künftig auf Harsefeld als touristisches Ziel aufmerksam gemacht werden. Das regt die örtliche CDU-Fraktion an. Die Christdemokraten schlagen vor, das Anbringen einer Hinweistafel an der A 26 zu beantragen. Diese braunen Schilder machen anderswo in Deutschland auf besondere Sehenswürdigkeiten wie etwa das Schloss Neuschwanstein aufmerksam. Die Anregung der CDU stieß im Kulturausschuss auf breite Zustimmung. Nun soll...

  • Harsefeld
  • 01.10.13
  • 230× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.