Sexuelle Belästigung

Beiträge zum Thema Sexuelle Belästigung

Blaulicht
Das Jugendzentrum Tostedt war zwischen Dezember 2015 und September 2016 Schauplatz der mutmaßlichen Übergriffe

Sexuelle Belästigung und Vergewaltigung
Abgründe im Tostedter Jugendzentrum

bim. Tostedt. Der Tatvorwurf liest sich laut Aktenlage recht "nüchtern": sexuelle Nötigung und Vergewaltigung zwischen Dezember 2015 und September 2016. Doch die jetzige Verhandlung am Amtsgericht Tostedt offenbarte Abgründe im Tostedter Jugendzentrum (JUZ) - egal, was sich damals wirklich zugetragen hat. Ein ehemaliger JUZ-Leiter (40) soll eine pädagogische Kraft (46) bei zwei Gelegenheiten gewaltsam an die Wand gedrückt, sie an Brust und Scheide angefasst und vor ihr onaniert haben und ein...

  • Tostedt
  • 27.11.20
Blaulicht

Frau in Buxtehude wurde sexuell belästigt

tk. Buxtehude. Eine Frau (48) aus Buxtehude ist am Samstagabend gegen 18 Uhr von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Die Fußgängerin war auf dem Hosauesweg unterwegs. Der Täter kam von hinten und fasste der Frau unvermittelt an den Po. Die drehte sich um und schrie den Mann an, der Richtung Kleingärten davonlief. Die Polizei sucht einen 1,60 bis 1,70 Meter großen Mann mit südländischer Erscheinung. Er hat kurzes, dunkles Haar. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose. Hinweise an...

  • Buxtehude
  • 07.11.17
Panorama
Karina Holst

Nach Silvester-Übergriffen: "Solidarität gilt den Frauen"

Karina Holst aus Stade bezieht Position (tp). Zu den Übergriffen auf Frauen in Köln und Hamburg in der Silvesternacht, von denen viele Menschen schockiert sind, bezieht jetzt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade, Karina Holst, Position: "Sexualisierte Gewalt von Männern gegen Frauen ist leider Alltag. Das ist das Thema, um das sich die aktuelle Debatte angesichts der Taten drehen muss. Männer belästigen Frauen in allen Kulturen und allen Schichten. Jeden Tag werden Frauen von Männern...

  • Stade
  • 13.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.