alt-text

++ A K T U E L L ++

Übertragungsfehler in der Tabelle: Inzidenzwert lag bereits gestern über 200

SPD Stade

Beiträge zum Thema SPD Stade

Politik
Generalsekretär Lars Klingbeil, mutmaßlich künftiger Bundesvorsitzender der SPD, auf dem SPD-Bezirksparteitag

Bezirksparteitag der SPD
Kai Koeser wird Vize-Bezirksvorsitzender

sv. Stade. Der Stader SPD-Ortsvereinsvorsitzende Kai Koeser wurde kürzlich auf dem Bezirksparteitag der SPD in Nord-Niedersachsen in Cuxhaven zu einem der vier Stellvertreter des neuen Bezirksvorsitzenden Uwe Santjer gewählt. Weitere Stellvertreter sind Christina Jantz-Herrmann (Landkreis Osterholz), Lasse Rebbin (Landkreis Rotenburg) und Sebastian Zinke (Landkreis Heidekreis). Uwe Santjer wurde mit 95 Prozent der Stimmen wiedergewählt, die Wahlen erfolgten das erste Mal auf digitalem Wege. Den...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 15× gelesen
Politik

Vertrauensbeweis für SPD-Fraktionschef Kai Holm
Stader Genossen mit neuem Fraktionsvorstand

jd. Stade. Die zwölfköpfige SPD-Fraktion im Stader Stadtrat hat ihren neuen Fraktionsvorstand für die kommende Sitzungsperiode bestimmt. Als Fraktionsvorsitzender wurde Kai Holm einstimmig wiedergewählt. Er bekleidet dieses Amt bereits seit zehn Jahren. Holm bezeichnet die Bestätigung im Amt als weiteren Vertrauensbeweis nach dem guten persönlichen Wahlergebnis der Kommunalwahl. Dort erhielt er nach dem Ortsvereinsvorsitzenden Kai Koeser die zweithöchste Stimmenzahl aller SPD-Bewerber. Neben...

  • Stade
  • 05.10.21
  • 28× gelesen
Politik

Protze und Koeser winken ab
Landtagswahl: Wer kandidiert 2022 für die SPD im Kreis Stade?

(jd). Bei der Landratswahl und zwei Wochen später bei den Bundestagswahlen sind die beiden SPD-Kandidaten jeweils als Verlierer vom Platz gegangen. Björn Protze unterlag Kai Seefried (CDU) beim Votum um den höchsten Posten im Landkreis und Kai Koeser schaffte es nicht, Oliver Grundmann (CDU) das Direktmandat für den Bundestag erfolgreich streitig zu machen. Beide könnten im kommenden Jahr erneut antreten: zur Landtagswahl im Oktober 2022. Doch sowohl Protze als auch Koeser haben schon...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 71× gelesen
Politik
Die Genossen wollen erreichen, dass auch die Kinder in den Kitas regelmäßig getestet werden

Vorstoß der Genossen: Corona-Tests auch für Kita-Kinder
Stader SPD fordert regelmäßige Schnelltests in den Kindergärten

jd. Stade. Bisher werden in den Kindergärten nur die Beschäftigten einem Corona-Schnelltest unterzogen. Die Stader SPD möchte nun erreichen, dass die Hansestadt zusätzlich eine Testkampagne für die Kita-Kinder startet. Einen entsprechenden Eilantrag hat der SPD-Fraktionschef Kai Holm jetzt gestellt. "Dass die Kita-Kinder bisher nicht getestet wurden, stellt nach Meinung der SPD-Fraktion momentan eine Riesenlücke bei der Pandemie-Eindämmung dar", so Holm. Diese Lücke müsse dringend geschlossen...

  • Stade
  • 21.04.21
  • 537× gelesen
Politik
Dank Zebrastreifen kommen die Kinder auf dem Weg zur Schule sicher über die Straße (Symbolbild)

Genossen machen sich Gedanken über Kinder im Straßenverkehr
Sicher zur Schule kommen: Stader SPD schlägt Maßnahmen vor

jd. Stade. Das Thema Schulwegsicherheit gerade in Bezug auf Grundschulen treibt weiter die Stader SPD um. Nachdem im Herbst ihr Antrag auf Einrichtung eines Zebrastreifens vor der Pestalozzi-Grundschule im Sandersweg aus formalrechtlichen Gründen gescheitert ist (das Verkehrsaufkommen ist nicht hoch genug), nehmen die Genossen einen erneuten Anlauf. Dabei geht es nicht nur um die Pestalozzischule. Es soll der große Wurf in Sachen sicherer Schulweg werden: Die SPD will erreichen, dass die Stadt...

  • Stade
  • 17.02.21
  • 127× gelesen
Politik
Hier hat offenbar jemand Rot gesehen und auf den Schaukasten eingeschlagen

Politischer Vandalismus? SPD hat Anzeige erstattet
Stader Genossen sind sauer: Schaukasten zerstört

jd. Stade. Hat dieser Akt des Vandalismus einen politischen Hintergrund? Unbekannte haben vor einigen Tagen den Schaukasten des SPD-Ortsvereins am Stader Krankenhaus demoliert. Die Scheibe wurde dabei zertrümmert. Der Schaukasten war gerade erst wieder repariert und aufgestellt worden. Die Instandsetzung war nötig gewesen, nachdem der Kasten im Zuge der Straßenbauarbeiten in der Bremervörder Straße beschädigt worden war. Der Schaukasten stand nicht einmal 24 Stunden, als er erneut zu Bruch ging...

  • Stade
  • 15.12.20
  • 268× gelesen
Panorama

"Ein Teil mehr"
Spenden sammeln für die Stader Tafel

jab. Stade. Um in der Weihnachtszeit möglichst viele Menschen an den Feiertagen mit Lebensmitteln zu versorgen unterstützt die SPD Hansestadt Stade auch in diesem Jahr wieder die Stader Tafel mit ihrer Aktion "Ein Teil mehr". In Zweierteams und unter Corona-Vorzeichen findet die Sammlung am Samstag, 12. Dezember, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr vor den Edeka-Märkten Harsefelder Straße, Dankersstraße, Hohenwedel und Bützfleth statt. „Im Pandemiejahr ist diese Unterstützung besonders wichtig“, so...

  • Stade
  • 08.12.20
  • 69× gelesen
Politik

Ideenwerkstatt
So soll Stades Innenstadt lebendig bleiben

jab. Stade. Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie sehen sich die deutschen Innenstädte, so auch Stade, mit einem massiven Wandel konfrontiert. Das Einkaufs-, Arbeits- und Freizeitverhalten hat sich verändert. Durch die aktuelle Situation wird die Entwicklung noch weiter vorangetrieben. Um Ideen und Konzepte für eine lebendige Stader Innenstadt zu sammeln, veranstaltete die SPD Stade eine Ideenwerkstatt, an der Parteimitglieder und Stader gleichermaßen teilnahmen. Als großes Problem sahen...

  • Stade
  • 17.11.20
  • 149× gelesen
Politik
Fordern ein neues Buskonzept für Stade (v.li.): Kai Koeser (SPD), Enrico Bergmann  und Wolfgang Ehlers (beide FDP)  Foto: privat

SPD und FDP wollen Busfahren neu denken
"Stade muss mobil bleiben"

jd. Stade. Gerade erst wurde im Verkehrsausschuss darüber diskutiert, wie Busfahren in Stade attraktiver gemacht werden kann. Nun legen SPD und FDP mit gemeinsamen neuen Vorschlägen zur Verbesserung des ÖPNV nach. Beide Parteien setzen darauf, das Angebot vor allem beim Busverkehr durch ein Paket verschiedener Maßnahmen zukunftsfähig zu machen. "Stade muss mobil bleiben. Mit einem modernen Mobilitätsmix ohne Fahrverbote", lautet die Devise der beiden Stader Parteivorsitzenden Kai Koeser (SPD)...

  • Stade
  • 04.12.19
  • 398× gelesen
Politik
Der umstrittene Straßenname bleibt (vorerst) bestehen Foto: Archiv/jab

Politischer Winkelzug der SPD
Es bleibt bei der Bezeichnung "Ostmarkstraße"

jd. Stade. Die umstrittene Umbenennung der Stader Ostmarkstraße ist vom Tisch - zumindest vorerst: Im Kulturausschuss wurde der Antrag der CDU, den Makel der NS-Namensgebung durch die Vergabe eines neuen Straßennamens zu tilgen, mit einer Mehrheit von fünf zu vier Stimmen abgelehnt. Für den Antrag votierten CDU und Grüne, dagegen SPD, WG und die "bunte Gruppe". Stattdessen wurde der SPD-Antrag angenommen, mit einer Tafel auf einem Gedenkstein auf die Herkunft des Begriffs "Ostmark" und dessen...

  • Stade
  • 01.12.19
  • 222× gelesen
Politik
Der neue Vorstand um den Vorsitzenden Kai Koeser (4. v.li.)  Foto: SPD

Stader Ortsverein der SPD hat neuen Vorsitzenden gewählt
Kai Koeser leitet die Genossen

jd. Stade. Die Stader SPD hat einen neuen Vorsitzenden: Auf der Mitgliederversammlung im Hotel "Vier Linden" in Stade-Schölisch wählten die Genossen Kai Koeser an die Spitze des Ortsvereins. Der 40-Jährige, der als Referent bei der AIDS-Hilfe Hamburg tätig ist und sich auch ehrenamtlich für die "queere Community" vor allem in Hamburg engagiert, tritt die Nachfolge von Oliver Kellmer an, der sein Amt Anfang Juli niedergelegt hat. Seitdem leiteten die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden...

  • Stade
  • 09.10.19
  • 669× gelesen
Politik

Stadt soll Grundstücke auf Erbpacht vergeben statt zu verkaufen
SPD: Günstigen Wohnraum schaffen

jd. Stade. Die Politik in Stade soll sich nach dem Willen der SPD verstärkt dem Thema Wohnen widmen. Die Genossen möchten erreichen, dass in Zukunft mehr die sozialen Belange bei der Schaffung von Wohnraum berücksichtigt werden. Dazu soll die Stadt ein Fachbüro beauftragen, ein "integriertes Wohn- und Stadtentwicklungskonzept" zu erarbeiten. Darin soll auch eine Abwägung der Nutzungskonflikte zwischen Wohnen, Arbeiten und Umweltbelangen erfolgen. Das Konzept müsse langfristig angelegt werden,...

  • Stade
  • 11.09.19
  • 86× gelesen
Politik
Die Stader SPD zeigt nicht nur Verständnis für den Schülerprotest, sie will auch konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen  Foto: jab

SPD will Signal setzen: Maßnahmen gegen den Klimawandel einleiten
Die Stadt Stade soll den Klimanotstand ausrufen

jd. Stade. Die Stadt Stade soll den Klimanotstand ausrufen. Das will die SPD beantragen. Die Genossen fordern, dass die Hansestadt damit dem Beispiel vieler großer und kleiner Städte im In- und Ausland folgt. Damit es nicht beim bloßen Lippenbekenntnis bleibt, sollen mit der Ausrufung des Klimanotstandes Selbstverpflichtungen etwa zur Senkung des Energieverbrauchs oder zu einer ökologischen Bauweise einhergehen. "Bei allen künftigen Entscheidungen von Rat und Verwaltung sollen die Fragen des...

  • Stade
  • 10.07.19
  • 210× gelesen
Politik
Oliver Kellmer ist nicht mehr Stader SPD-Chef  Foto: Archiv

Stader SPD muss sich auf Suche nach neuem Vorsitzenden begeben
Kellmer legt Amt nieder

jd. Stade. Die Stader SPD steht derzeit ohne einen Vorsitzenden da. Der bisherige Ortsvereins-Vorsitzende Oliver Kellmer hat in der vergangenen Woche seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Auf der Homepage der Stader Parteiorganisation (www.spdstade.de) sind sein Name und Foto bereits gelöscht. Die beiden Stellvertreter von Kellmer, Kai Koeser und Daniela Oswald, werden den Ortsverein bis zum Herbst kommissarisch leiten. Dann soll eine Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden wählen. Laut...

  • Stade
  • 10.07.19
  • 496× gelesen
Politik
Silvia Nieber auf dem Sportplatz Camper Höhe. Dort gibt es jede Menge Konfliktpotenzial   Fotos: jd
6 Bilder

Bürgermeisterwahl in Stade am 26. Mai: Das WOCHENBLATT war mit Amtsinhaberin Silvia Nieber auf Tour
Zehn Orte - zehn Themen

jd. Stade. Seit 2011 steht Silvia Nieber an der Spitze des Rathauses. Wird die SPD-Politikerin ihren Posten behalten oder muss sie den Bürgermeistersessel räumen? Darüber entscheiden die rund 37.200 Wahlberechtigten ab 16 Jahren, die am Sonntag, 26. Mai, zur Bürgermeisterwahl aufgerufen sind. Niebers Haupt-Herausforderer ist der Bützflether Ortsbürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Außerdem kandidieren Richard Bodo Klaus (Piratenpartei) und Frank Rutkowski (Die PARTEI). Realistische Chancen haben...

  • Stade
  • 14.05.19
  • 773× gelesen
Politik
Im altehrwürdigen historischen Rathaus tagen die Stader Politiker. Häufig wird dort diskutiert, seltener gestritten. Hinsichtlich der Arbeit des Rates in den vergangenen zweieinhalb Jahren haben SPD und CDU jetzt eine Bilanz gezogen   Foto: Stadt Stade

Was hat die Politik in Stade erreicht? SPD und CDU reklamieren Erfolge für sich
Die beiden "Großen" ziehen Halbzeitbilanz

jd. Stade. Halbzeit in der Stader Kommunalpolitik: Anfang November 2016 konstituierte sich der Rat der Hansestadt für die fünfjährige Amtsperiode. Jetzt sind fast zweieinhalb Jahre vergangen. Anlass für die beiden großen Parteien im Rat, SPD und CDU, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Was wurde erreicht? Welche Themen sind noch abzuarbeiten? Verständlicherweise fällt die Halbzeitbilanz bei beiden Parteien durchaus unterschiedlich aus, was nicht zuletzt dem Wahlkampf geschuldet ist. Vor der...

  • Stade
  • 02.04.19
  • 378× gelesen
Politik
Frisch im Amt: Björn Protze freut sich auf seine neue Aufgabe  Foto: jd

Newcomer als Fraktionschef im Stader Kreistag

Björn Protze führt jetzt die SPD-Fraktion im Kreistag / Kritik an Landrat Roesberg jd. Stade. Ein Newcomer löst den gestandenen Funktionär ab: Björn Protze steht ab sofort an der Spitze der SPD-Kreistagsfraktion. Der Kommunalpolitiker aus Stade, der seit Herbst 2016 dem Kreistag angehört, ist von der 16-köpfigen Fraktion zum Nachfolger von Heino Baumgarten gewählt worden - laut offizieller Mitteilung "mit deutlicher Mehrheit". Baumgarten, der hauptamtlich für die SPD als Bezirksgeschäftsführer...

  • Stade
  • 03.02.19
  • 452× gelesen
Politik
Erst 2020 soll der Schulhof saniert werden  Foto: privat

Grundschule Stade-Campe: Maroder Schulhof sorgt für reichlich Frust

jd. Stade. "Ich möchte nicht mehr jedes Jahr hier sitzen und bei der Politik nachfragen, wann endlich unser Schulhof saniert wird." - Mit dieser Aussage hat eine Mutter vielen Eltern, deren Kinder die Grundschule Campe besuchen, sicher aus der Seele gesprochen. Die Mutter schilderte kürzlich in der Einwohnerfragestunde des Finanzausschusses den Zustand des Schulhofes. Der Ausdruck "marode" wäre dafür noch eine milde Umschreibung. Die Stadt schiebt die Sanierung der Pausenfläche seit Jahren vor...

  • Stade
  • 13.11.18
  • 476× gelesen
Politik
Stephan Weil diskutierte leidenschaftlich mit den Parteimitgliedern   Fotos: jd
2 Bilder

"Wichtige Tage für die Demokratie": Ministerpräsident wirbt für Koalitionsvertrag

jd. Buxtehude-Neukloster. Er kam, um die Parteibasis der SPD zu überzeugen: Seine Werbetour für den schwarz-roten Koalitionsvertrag in Berlin führte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montagabend nach Buxtehude-Neukloster. Auf der Veranstaltung des SPD-Unterbezirkes Stade in Höfts Marktstube diskutierte der Regierungschef mit den versammelten Genossen über das Für und Wider der Vereinbarung, über die im Rahmen einer bis zum 2. März laufenden Mitgliederbefragung abgestimmt wird....

  • Buxtehude
  • 20.02.18
  • 71× gelesen
Politik
SPD-Fraktionsspitze: Kai Holm (Mi.); Oliver Kellmer und Daniela Oswald

Kai Holm bleibt Fraktions-Chef

SPD Stade greift Bürgeranregungen auf: Günstiges Bauland und zweisprachige Kinderbetreuung tp. Stade. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereinsvorstands sowie der Ratsfraktion Stade haben einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Dabei wurde Kai Holm zum vierten Mal mit 100 Prozent Zustimmung als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt. Als Stellvertreter stehen ihm Oliver Kellmer und Daniela Oswald zur Seite. Erste Aufgabe der neuen Fraktion wird nun die Besetzung der Gremien, Kommunikation mit den anderen...

  • Stade
  • 26.09.16
  • 226× gelesen
Politik
Oliver Kellmer (SPD)

Öffentlich-rechtlicher Vertrag zur Unterbringung Obdachloser in Stade

SPD-Antrag zur Beratung im nächsten Fachausschuss tp. Stade. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Stade stellt für die Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugendliche, Senioren, Soziales und Familie, der am Mittwoch, 7. September, 18 Uhr, im Rathaus tagt, einen Antrag zur Beratung über einen möglichen öffentlich-rechtlichen Vertrag zur Unterbringung Obdachloser. In dem Schreiben an Bürgermeisterin Silva Nieber berichtet der Initiator, SPD-Ratsherr Oliver Kellmer, über die bisherigen Aktivitäten...

  • Stade
  • 24.08.16
  • 96× gelesen
Politik
Oliver Kellmer
3 Bilder

Oliver Kellmer als Stader SPD-Chef bestätigt

Wohnunglosenhilfe bleibt politisches Anliegen / Anstieg der Obdachlosigkeit tp. Stade. Auf der Jahreshauptversammlung im Horst-Casino haben die Mitglieder der SPD Stade ihren Vorsitzenden Oliver Kellmer (39) für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Auch in der neuen Amtszeit ist die Verbesserung der Unterbringung von Wohnungslosen wichtiges politisches Anliegen. Kürzlich kamen die Mitglieder des von Kellmer initiierten "runden Tisches" der Obdachlosenhilfe zu einem ersten Treffen zusammen. Dabei...

  • Stade
  • 09.03.16
  • 263× gelesen
Politik

Obdachlosigkeit: SPD will Lösungen

bc. Stade. Die SPD sieht dringenden Handlungsbedarf, was die Vermeidung und Bekämpfung von Obdachlosigkeit in Stade angeht. Es müssten schnell Maßnahmen getroffen werden, um die Unterbringungsbedingungen zu verbessern, heißt es in einem Schreiben von SPD-Sozialpolitiker Oliver Kellmer an Bürgermeisterin Silvia Nieber. Vor diesem Hintergrund hat Kellmer einen Antrag bei der Stadt gestellt, zu einem „Runden Tisch“ zur besseren Abstimmung aller beteiligten Akteure einzuladen. "Die Hansestadt Stade...

  • Stade
  • 10.06.15
  • 60× gelesen
Panorama
Dr. Harald Stechmann

Neuwahl des Kreisvorstandes der SGK

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik SGK, ein Zusammenschluss von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern der SPD, hat während der Kreiskonferenz im Landkreis Stade Ende vergangenen Jahres einen neuen Vorstand gewählt. Gleichberechtigte Vorsitzende sind nun Dr. Harald Stechmann aus Buxtehude und Björn Protze aus Stade. Linda Bode, ebenfalls aus Stade, wurde einstimmig zur Geschäftsführerin gewählt und vervollständigt damit den Vorstand. Weiteres Thema der Konferenz war...

  • Buxtehude
  • 06.03.15
  • 111× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.