Kai Holm bleibt Fraktions-Chef

SPD-Fraktionsspitze: Kai Holm (Mi.); Oliver Kellmer und Daniela Oswald
  • SPD-Fraktionsspitze: Kai Holm (Mi.); Oliver Kellmer und Daniela Oswald
  • hochgeladen von Thorsten Penz

SPD Stade greift Bürgeranregungen auf: Günstiges Bauland und zweisprachige Kinderbetreuung

tp. Stade. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereinsvorstands sowie der Ratsfraktion Stade haben einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Dabei wurde Kai Holm zum vierten Mal mit 100 Prozent Zustimmung als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt.
Als Stellvertreter stehen ihm Oliver Kellmer und Daniela Oswald zur Seite. Erste Aufgabe der neuen Fraktion wird nun die Besetzung der Gremien, Kommunikation mit den anderen Gruppen im Rat und die Aufteilung der Arbeitsbereiche sein.
"Gleich danach wollen wir die im Wahlkampf sehr zahlreich bei uns eingegangenen Bürgeranregungen aufgreifen und in kommunalpolitische Aktivitäten umwandeln", so Holm. "Oben auf der Agenda steht die Entwicklung weiterer Baugebiete auch für Menschen mit schmalerem Geldbeutel sowie die Schaffung preisgünstigen Wohnraumes."
Auch will sich die SPD für dringend benötigte Kinderbetreuungseinrichtungen im gesamten Stadtbereich einsetzen, gegebenenfalls auch mit zweisprachigem Angebot.
Ebenso soll die Schulentwicklungsplanung umgehend fortgeführt werden - besonders im Hinblick auf die rasanten Fortschritte im großen Neubaugebiet Riensförde. Holm: "Dabei darf keine Zeit verloren gehen."

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.