Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Service
Frauen kamen früher schnell in den Verruf, eine Zauberin oder Hexe zu sein.

Themen-Stadtführung
Die Hexenprozesse in Buxtehude

gästeführung bo. Buxtehude. In die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts führt der Stadtrundgang am Mittwoch, 7. August, in Buxtehude. Aufgerollt wird ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte: Es geht um die Hexenprozesse. Zwischen 1540 und 1644 wurden in Buxtehude 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Von der Anklage über Verhör und Folter bis zur Urteilsverkündung und Hinrichtung erfahren Besucher, was zu jener Zeit als normales Rechtsempfinden galt. Mi., 07.08., Treffpunkt um 18 Uhr am...

  • Buxtehude
  • 02.08.19
Service
Ein Gästeführer in historischem Nachtwächter-Gewand nimmt Besucher auf einen abendlichen Rundgang durch Buxtehude mit

Gästeführung in Buxtehude
Mit dem Nachtwächter durch die Altstadt

bo. Buxtehude. Unter dem Motto "Hört ihr Leut' und lasst euch sagen..." führt der Nachtwächter durch Buxtehude. Ausgestattet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn berichtet ein Gästeführer in historischer Kleidung aus jener Zeit, als der Nachtwächter die schlafenden Bürger vor Feuer und Dieben warnte. Der launige Vortrag rund um die Buxtehuder Stadtgeschichte ist gespickt mit Pikantem und Interessantem aus der Estestadt. Fr., 26.07., Treffpunkt um 21 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2;...

  • Buxtehude
  • 19.07.19
Service

Zu Zeiten der Hanse
Kulinarische Themenführung in Buxtehude

bo. Buxtehude. "Hat he denn ok Butter bi de Fische?" war zu Zeiten der Hanse eine bekannte Frage. Die Erlebnisführung "Butter bei die Fische!" vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt Buxtehude sowie in das damalige Alltagsleben. An drei ausgewählten Stationen werden kulinarische Kostproben serviert. Zum Schluss genießen die Teilnehmer einen hanseatischen Happen in einem Restaurant. Sa., 20.07., Treffpunkt um 10.30 Uhr am Rathaus Buxtehude, Breite Str. 2; Gebühr: 30...

  • Buxtehude
  • 16.07.19
Service

Zu Zeiten der Hanse
"Butter bei die Fische!": Erlebnisführung in Buxtehude

bo. Buxtehude. "Hat he denn ok butter bi de Fische?" war zu Zeiten der Hanse eine allseits bekannte Frage. Die Erlebnisführung "Butter bei die Fische!" vermittelt Einblicke in die Geschichte der Hanse und der Stadt Buxtehude sowie in das damalige Alltagsleben. Während des zweistündigen Rundgangs durch die Altstadt gibt es an ausgewählten Stationen drei kleine kulinarische Kostproben. Zum Abschluss dürfen sich die Teilnehmer auf einen hanseatischen Happen in einem Restaurant freuen. Sa.,...

  • Buxtehude
  • 21.06.19
Service
Ein Gästeführer in der historischen Kleidung eines Kaufmanns zur Hansezeit

Stadtführung in Buxtehude
Zurück in die Zeit der Hanse

bo. Buxtehude. Auf eine Reise in die Zeit der Hanse um 1500 nimmt ein Gästeführer Besucher in Buxtehude mit. Als Hansekaufmann Hinrich Friedrichsen berichtet er bei einem neunzigminütigen Rundgang durch die Altstadt, warum Buxtehude damals die modernste Hafengründung Norddeutschlands war und was die Hanse und die Hansekaufleute für die Estestadt einst so wichtig machte. Sa., 18.05., Treffpunkt um 16 Uhr am Rathaus in Buxtehude, Breite Str. 2; Gebühr: 7 Euro (Kinder 2 Euro). Stadtführung

  • Buxtehude
  • 15.05.19
Service
Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle des berühmten Buxtehuder Bürgers Magister Gerhard Halepaghe

Stadtführung
Mit "Magister Halepaghe" durch Buxtehude

bo. Buxtehude. "Auf den Spuren von Magister Halepaghe" wandeln Besucher bei einer historischen Stadtführung in Buxtehude. Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle des wohl bekanntesten Bürgers der Estestadt. Auf einem 90-minütigen Rundgang durch die Altstadt erzählt sie von seinem Leben und Wirken im Mittelalter. Gerhard Halepaghe vermachte 1485 sein Vermögen der Halepaghen-Stiftung. Die Stiftung besteht noch heute und unterstützt soziale und kirchliche Projekte sowie bedürftige Menschen in...

  • 18.04.19
Panorama
Mit seinen Gruppen - hier die Mitarbeiter des "Haus der Kirche in Harburg" - läuft der "Magister Halepaghe" durch Buxtehude und erklärt die Sehenswürdigkeiten
15 Bilder

Auf Spuren des Magisters: Eine Stadtführung durch Buxtehude mit "Gerhard Halepaghe"

wd. Buxtehude. "Was ich mir so manches Mal im Beichtstuhl anhören musste, wollen Sie gar nicht hören", empört sich der Magister Gerhard Halepaghe noch heute, 532 Jahre nach seinem Tod, der ihm am 5. April 1485 "passierte". Damit die Gästegruppen trotzdem erfahren, was dem berühmten katholischen Priester in Buxtehude so alles zu Ohren kam, nämlich u.a. die Beichten unkeuscher Nonnen und Priester, schlüpft Gästeführerin Eike Stapel-Tews in seine Rolle. Die pensionierte Lehrerin entwickelte die...

  • Buxtehude
  • 15.12.17
Panorama
Gästeführer Rolf Bruns kennt die Geheimnisse von Stades Altstadt-Kellern. Unter dem Zeughaus liegen seit mehr als 650 Jahren die Gebeine von Gottfried von Arnsberg, einst Erzbischof von Bremen. Die Gruft wurde erst Mitte der 1990er Jahre wiederentdeckt.
7 Bilder

Stade: Spannendes aus den Kellern der Stadt

bc. Stade. Dass Stade auch unter der Erdoberfläche Spannendes zu bieten hat, konnten einige wenige Bürger jüngst bei der Langen Nacht erkunden. Gästeführer Rolf Bruns bot erstmals eine Führung unter dem Motto „Stade von unten“ an, bei der er bekannte Keller wie den Ratskeller näher vorstellte, aber auch Türen zu sonst verborgenen Räumen öffnete, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Für das WOCHENBLATT nahm sich Bruns Zeit und organisierte eine exklusive Führung. Im kommenden...

  • Stade
  • 18.07.17
Panorama

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bückeburg

tw. Buchholz. Der Landfrauenverein Buchholz und Umgebung von 1949 organisiert eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bückeburg. Gäste und Mitglieder unternehmen einen Bummeln über den Markt und nehmen an einer Stadtführung teil. - Die Kosten für die Busfahrt und Stadtführung betragen circa 40 Euro. Anmeldung unter der Tel. 04187-501 (Marianne Fehling).

  • Buchholz
  • 21.11.14
Wirtschaft
Machen Fahrradurlaub in Stade: Helga und Walter Zimmermann aus dem Raum Aachen
4 Bilder

Urlauber-Boom nach WM-Loch

Vorläufige Top-Bilanz in Stade / Tourismus-Chef Egon Ahrens: "Der beste Sommer seit Langem" tp. Stade. Sie kommen zuhauf mit dem Bus, Wohnmobil, der Yacht oder dem Fahrrad: Urlauber in der Touristenstadt Stade. In diesem Jahr sind es besonders viele Reisende, die sich vom maritimen Hafen, der Altstadtkulisse sowie der Nähe zum Alten Land und zu Hamburg locken lassen: "Es wird wohl der beste Sommer seit langem", sagt der Chef der Stade Tourismus GmbH, Egon Ahrens. Nach vorläufigen Zahlen...

  • Stade
  • 19.08.14
Panorama
Wolfgang Reuther führt als Buxtehuder Nachwächter die Menschen durch die historische Altstadt. Mit Schülergruppen begibt er sich jetzt auch auf die Spurensuche ins Mittelalter
2 Bilder

Spurensuche: Mit Fantasie ins mittelalterliche Buxtehude reisen

tk. Buxtehude. Was hat das mittelalterliches Leben in Buxtehude mit der neuen "H&M"-Filiale an der Breiten Straße zu tun? Dort, wo heute die Menschen zum Shoppen hinströmen, war auch früher schon ein Hauptumschlagplatz für Waren aller Art. Das gilt für die Breite wie für die Lange Straße. "Vom Mittelalter ist nicht mehr viel zu sehen", sagt Wolfgang Reuther. Geblieben sind aber Straßen- und Wegeverbindungen - heute, wie im Buxtehude um 1500. Als Nachtwächter kennt Reuther die Stadt und ihre...

  • Buxtehude
  • 26.12.13
Service

Maritim, auf Platt oder historisch - Stadtrundgänge zu Pfingsten in Stade

Für Ausflügler und Einheimische, die die Hansestadt Stade und ihre Geschichte näher kennenlernen möchten, hat die Stade Tourismus-GmbH zu Pfingsten ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Veranstaltungen von Samstag bis Montag, 18. bis 20. Mai, im Überblick: • Geführte Stadtrundgänge am Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 11.30 Uhr • Vergnügliche plattdeutsche Stadtführung "Dörch Stod op platt" am Montag um 14 Uhr • "Von Pfeifen und Trompeten": Stadtführung mit Orgelmatinee und...

  • Stade
  • 13.05.13
Service
Auch die Petri-Kirche ist eine der Stationen während der Stadtführung

Bis Oktober: Stadtführungen in Buxtehude mitmachen

rk. Buxtehude. Wissenswertes und Geschichtliches über die Buxtehuder Altstadt sehen und erleben: Besucher können bis Donnerstag, 3.Oktober, immer dienstags, donnerstags und samstags um 14 Uhr, sonn- und feiertags um 11Uhr eine Stadtführung durch schmale Gassen und entlang der Flethmühle unternehmen. Bei der Führung wird auch der Ewer Margareta und die St. Petri-Kirche zu sehen sein.Die Führung wird von ausgebildeten Gästeführern geleitet. Die Tour startet am Buxtehude Museum, Stavenort 2....

  • Buxtehude
  • 26.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.