Hansestadt Buxtehude

Beiträge zum Thema Hansestadt Buxtehude

Panorama
Katja Oldenburg-Schmidt und Stefan Babis geben das WLAN frei Foto: sc

Schnelles Internet für alle

Hansestadt Buxtehude geht mit freiem WLAN "#hansebux" in der Innenstadt online sc. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude ist jetzt online: Wer in der Innenstadt oder in der Bahnhofstraße ins Internet will und nicht über seinen mobilen Anbieter surfen möchte, kann jetzt das kostenlose WLAN der Hansestadt nutzen. Unter dem Namen "#hansebux" kann jeder die schnelle Internetverbindung mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop nutzen und sich ohne Registrierung einfach ins Netz...

  • Buxtehude
  • 27.03.19
Politik
Wahren die Rechte Minderjährige (v. li.): Jugendamtsleiterin Andrea Lange-Reichhardt und die gesetzlichen Vertreterinnen Minderjähriger, Silke Dickel und Beate Petzold-Lemke

Buxtehude: Familienzusammenführung steht auf der Kippe

Minderjährige Flüchtlinge können ihre Eltern nicht nachholen ab. Buxtehude. Seit dem Jahr 2015 sind vermehrt minderjährige Flüchtlinge ohne Eltern in Buxtehude angekommen. Bis jetzt waren es 27, der Jüngste war zehn Jahre alt. Für diese Kinder und Jugendlichen haben Beate Petzold-Lemke und Silke Dickel von der Stadt Buxtehude die Vormundschaft übernommen. „Wir bringen sie in der für sie passenden Einrichtung unter, übernehmen die Gesundheitsfürsorge und die Vermögensverwaltung und sind bei...

  • Buxtehude
  • 22.02.17
Panorama
Harsefeld boomt: Dort entsteht ein Baugebiet nach dem anderen

200.000er-Marke geknackt: Der Landkreis Stade wächst

bc/tk/jd. Stade. Im Landkreis Stade leben erstmals mehr als 200.000 Einwohner. Das lässt sich aus der Fortschreibung der Bevölkerungszahlen des Landesamtes für Statistik ableiten, die für den Stichtag 30. September 2015 die Einwohnerzahl für den Landkreis Stade mit 199.322 angibt. Innerhalb des vergangenen halben Jahres aber haben die Gemeinden im Landkreis Stade weiteren Bevölkerungszuwachs verzeichnet, so dass die Marke 200.000 überschritten wurde. Einer der Expansionsmotoren ist die...

  • Buxtehude
  • 24.05.16
Politik
Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes überprüft das ausgetauschte Türschloss

Stadt Buxtehude macht illegale Wanderarbeiter-Unterkunft dicht

Europa soll grenzenlos und freizügig sein. Eine Kehrseite: Mietwucher und menschenwürdige Unterkünfte für Wanderarbeiter. Die Stadt Buxtehude setzt dagegen ein öffentlichkeitswirksames Zeichen. Sie ließ eine Wohnung im Gebäude des ehemaligen Jähnichen-Möbelhauses an der Cuxhavener Straße in Neukloster räumen. Sieben Erwachsene, vermutlich Wanderarbeiter, und ein Kleinkind lebten dort auf engstem Raum. Wahrscheinlich haben aber wesentlich mehr Menschen dort gewohnt. Die hygienischen Verhältnisse...

  • Buxtehude
  • 23.06.15
Politik
Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack über die Potentiale der Hanse

"Die Hanse öffnet die Tür zu neuen Märkten"

tk. Buxtehude. Hanse, das ist doch Mittelalter. Der Titel Hansestadt taugt allenfalls etwas für touristische Marketing. Für die Wirtschaft einer modernen Stadt wie Buxtehude haben der Titel Hansestadt und der neuzeitliche Städtebund der Hanse doch gar keine Bedeutung. "Völlig falsch", würde Wirtschaftsförderin Kerstin Maack entgegen. Sie streicht zwei Dinge heraus, die von der Hanse-Vergangenheit in die Gegenwart hinein wirken und wichtig sind. Die Grundlagen der Hanse im 13. bis 17....

  • Buxtehude
  • 24.07.14
Panorama
Bisher Wunsch, jetzt Wirklichkeit: Buxtehude wird offizielle Hansestadt

Buxtehude ist jetzt offizielle Hansestadt

tk. Buxtehude. Vorweihnachtliche Bescherung für Buxtehude: Die Stadt bekommt den offiziellen Titel Hansestadt. Die Anerkennung aus dem niedersächsischen Wirtschaftsministerium ist am Dienstagnachmittag bei Bürgermeister Jürgen Badur eingetroffen. Wann es zu einer feierlichen und förmlichen Akt der Titelvergabe kommt, steht noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.