Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Service
Viele Termine im Stadthaus können
inzwischen online gebucht werden

Keine Wartezeit für Verwaltungsangelegenheiten
Online im Buxtehuder Stadthaus anmelden

tk. Buxtehude. "Geplant war das ohnehin, durch Corona ist aber alles viel schneller gekommen", sagt Ralf Dessel, Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, über die Online-Terminvergabe für viele Angelegenheiten, die im Stadthaus erledigt werden können. Im Bürgerbüro, dem Dreh- und Angelpunkt von Anmeldung bis Reisepass, haben von Mitte Mai bis Ende August knapp 6.000 Buxtehuder online einen Termin gebucht. Weil gut 80 Prozent aller Bürgeranliegen im Bürgerbüro erledigt werden, ist diese Zahl ein...

  • Buxtehude
  • 02.09.20
  • 212× gelesen
Politik
Arnhild Biesenbach

Stadtverwaltung wollte HBI ausbooten

Streit um Vorkaufsrecht für Wohnbauflächen / Politische Mehrheit sagte dazu Nein tk. Buxtehude. Es war nur ein kurzer, dafür aber heftiger Schlagabtausch im Verwaltungsausschuss zwischen der Stadtverwaltung und Teilen der Politik: Die Stadtverwaltung wollte das gesetzlich verankerte Vorkaufsrecht für knapp 40.000 Quadratmeter künftiges Bauland an der K51 gegenüber dem Baugebiet "Königsdamm" nutzen. Das hatte sich zuvor die HBI aus Nottensdorf nach langwierigen Verhandlungen gesichert und hätte...

  • Buxtehude
  • 27.06.17
  • 227× gelesen
Politik
Die Holzhäuser am Umspannwerk werden bald bezogen

Buxtehude: Eine Stelle im Stadthaus für bessere Integration

Buxtehude will das Miteinander der Menschen verbinden tk. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude sucht einen Integrationsbegleiter. Die mit Landesmitteln geförderte Stelle soll entscheidend dazu beitragen, dass die rund 700 Flüchtlinge, die derzeit in Buxtehude leben, gut in die Gesellschaft eingegliedert werden. Und andersherum die Buxtehuder Bürger Verständnis für Geflüchtete haben, die in der Hansestadt vorübergehend oder auf Dauer ein neues Zuhause finden. "Ein gutes, gegenseitiges Miteinander...

  • Buxtehude
  • 20.07.16
  • 150× gelesen
Politik

Buxtehuder Stadtverwaltung: Erklär-Bär auf Twitter

Social Media Team im Stadthaus als Erklärer Die Buxtehuder Stadrverwaltung ist viel moderner als manch einer denkt. Besonders das Social Media-Team bespielt die digitalen Kanäle virtuos. Auf der offiziellen Twitter-Seite (https://twitter.com/stadt_buxtehude) der Stadtverwaltung, wurde der WOCHENBLATT-Artikel über fehlende Kurzzeittickets auf dem Buxtehuder Wohnmobilplatz verlinkt und eine Erklärung gleich mitgeliefert. "Ist auch nicht Sinn des Platzes", so die Twitter-Autoren. Weiter so, liebes...

  • Buxtehude
  • 29.07.15
  • 165× gelesen
Politik

Buxtehude sucht Wohnungen für Flüchtlinge

tk. Buxtehude. Die Stadtverwaltung Buxtehude appelliert an Vermieter, freien Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen. In der Hansestadt seien die Erfahrungen mit der dezentralen Unterbringung gut und daher wolle man daran auch in Zukunft festhalten. Was fehlt, ist der entsprechende Wohnraum sowohl in der Stadt als auch den Ortschaften. Die Stadt würde in einem solchen Fall den Mietvertrag unterzeichnen und in allen Belangen Ansprechpartner für die Vermieter sein. Wer Wohnungen...

  • Buxtehude
  • 14.01.15
  • 236× gelesen
Politik
Kennen Sie noch Lichtpausen? Neun Seiten prall voll mit Gebühren und historischem Charme

Tarif für Verwaltungsdienstleistungen: Fragen Sie immer nach dem Azubi!

tk. Buxtehude. Der Spruch ist abgegriffen, aber wahr: Nichts im Leben ist umsonst. Auch wenn man von seiner Stadtverwaltung etwas will, das vielleicht ein wenig von der Norm abweicht, heißt es zahlen. Dafür gibt es den "Kostentarif zur Verwaltungskostensatzung der Stadt Buxtehude". Neun Seiten, prall voll mit Gebühren. Nach der Lektüre mein Tipp an alle Buxtehuderinnen und Buxtehuder. die exotische Wünsche ins Stadthaus führen: Fragen Sie immer nach dem Azubi! Je höher der Mitarbeiter, der...

  • Buxtehude
  • 03.06.14
  • 210× gelesen
Politik
Auch so groß und hoch sind Werbetafeln in Buxtehude  erlaubt

Verdruss über große Werbeschilder in Buxtehude

tk. Buxtehude. "Davon haben wir nichts gewusst." Dieser Satz ist in allen Fraktionen des Buxtehuder Rates zu hören, wenn es um die großformatigen Werbetafeln geht, die in der Stadt stehen. Das, was offenbar niemand wusste, ist der Inhalt ein vertraglicher abgesegneten Pakets: Die Stadt bekommt 35 Buswartehäuschen "für lau" und die Werbefirma erhält im Gegenzug umfangreiche Rechte, als einziges Unternehmen großformatige Werbeflächen in Buxtehude aufzustellen. Die Fraktion der Grünen will jetzt...

  • Buxtehude
  • 12.11.13
  • 361× gelesen
Panorama
Der Brand einer Doppelhaushälfte im Baugebiet Kloster Dohren führt bei Anwohnern zu der Frage: Kommt die Feuerwehr im Notfall schnell genug an Löschwasser?

Anwohner machen sich nach Feuer in Buxtehude Sorgen

tk. Buxtehude. Kommt die Feuerwehr im Ernstfall bis zu meinem Haus? Gibt es genug Hydranten, um schnell an Löschwasser zu kommen? Das sind Fragen. die sich Bürger aus dem Buxtehuder Baugebiet Kloster Dohren gestellt haben. Der Grund: Bei einem Feuer vor zwei Wochen ist ein Doppelhaus niedergebrannt und unbewohnbar geworden. Die Stadtverwaltung, die Feuerwehr und die Stadtwerke haben unmittelbar nach dem Unglück die Hydranten dort inspiziert. Ergebnis: Die Anzahl der Hydranten entspreche den...

  • Buxtehude
  • 27.08.13
  • 628× gelesen
Panorama
Von wegen, keine Durchfahrt: Ein echtes Hindernis ist der Poller auf der "Bitter"-Brücke nicht

Wohnen in der Buxtehuder Altstadt: Wenn Parken zum Problem wird

tk. Buxtehude. Wenn WOCHENBLATT-Leser G.* abends mit dem Auto von der Arbeit nach Hause kommt oder er am Samstag die Wochenendeinkäufe ausladen will, hat er sehr oft ein Problem: er findet keinen Parkplatz in der Nähe seiner Wohnung. G. wohnt seit einigen Monaten in der Buxtehuder Altstadt. "Dort wird Parkraum unnütz verschwendet", sagt er. Seine Hauptkritikpunkte: Die Gastrobetriebe belegen mit ihren Tischen und Stühlen viele der wenigen Parkbuchten. Außerdem sei der "Sommerleseplatz der...

  • Buxtehude
  • 13.08.13
  • 714× gelesen
Politik
Keine Deiche, sondern Terrassen. So soll der Hopchwasserschutz im Stadtpark aussehen
4 Bilder

390 Fußballfelder wären für Buxtehuder Hochwasserschutz notwendig

tk. Buxtehude. Bürgermeister Jürgen Badur und die Stadtverwaltung starten eine Informations-Initiative zu den geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen in der Innenstadt. Ein Bürgerbegehren soll den geplanten Deichbau kippen. "Das Bürgerbegehren will ich nicht verhindern", sagt Badur. Über die Folgen eines Bürgerentscheids will er aber umfassend aufklären. Hintergrund: In den Köpfen vieler Menschen stecken noch die ursprünglichen innerstädtischen Deichbaupläne des Deichverbands. Der war schon in der...

  • Buxtehude
  • 13.08.13
  • 362× gelesen
Blaulicht

Parkplätze am Buxtehuder Bahnhof am Samstag gesperrt

tk. Buxtehude. Der Baubetriebshof wird am Samstag, 10. August, Baumpflegemaßnahmen am Buxtehuder Bahnhof durchführen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Parkplätze werden deshalb in der Zeit von 6 bis 12 Uhr komplett gesperrt werden. Nicht davon betroffen sind Busse, Taxen und die Kurzzeit-Parker.

  • Buxtehude
  • 08.08.13
  • 161× gelesen
Panorama
Nachwuchskräfte im Stadthaus (v.l.): Die Auzubis Tillmann Haack, Anne Kreuzberg und Henning Peters

Neue Azubis und Studierende im Buxtehuder Stadthaus

tk. Buxtehude. Nachwuchs für die Buxtehuder Stadtverwaltung: Henning Peters, Tillmann Haack und Anne Kreuzberg wollen im Stadthaus durchstarten. Anne Kreuzberg (17) wollte Lehrerin werden, entschied sich dann aber für die Laufbahn der Beamtin. Sie beginnt mit ihrem Studium in Hannover und wird den Vorbereitungsdienst in der Stadtverwaltung absolvieren. Tillmann Haack (22) hat bei der Samtgemeinde Harsefeld ein Praktikum absolviert und ist auf den Geschmack gekommen. Sein Bruder ist bereits...

  • Buxtehude
  • 05.08.13
  • 864× gelesen
Service

Betreuungsgeld im Buxtehuder Stadthaus beantragen

tk. Buxtehude. Das Betreuungsgeld kann ab Donnerstag, 1. August, beantragt werden. In Buxtehude haben es Antragsteller bequem: Sie können sich an die neue Elterngeldstelle im Stadthaus (Bahnhofstr. 7, Zi. 42) wenden. Im Normalfall wäre der Landkreis Stade zuständig. Die notwendigen Formulare können auf der Seite des niedersächsischen Ministeriums für Familie und Gesundheit heruntergeladen werden. Wichtig: Die Anträge müssen rechtzeitig gestellt werden, denn das Elterngeld wird rückwirkend nur...

  • Buxtehude
  • 29.07.13
  • 168× gelesen
Service

Brüningstraße in Buxtehude teilweise gesperrt

tk. Buxtehude. Wegen Baumpflegemaßnahmen wird die Brüningstraße in Buxtehude von Montag bis Freitag, 8. bis 12, Juli, in einzelnen Abschnitten vollgesperrt. Die Umleitung führt über die Psotstraße bzw. Carl-Hermann-Richter-Straße. Die Sperrung erfolgt in der Zeit von 7 bis 16 Uhr und wird danach immer aufgehoben.

  • Buxtehude
  • 01.07.13
  • 118× gelesen
Politik
Sie sind das dynamische Twitter-Team im Stadthaus: Stadtsprecherin Kerstin Geresser und Fachbereichsleiter Ralf Dessel

Aus dem Buxtehuder Stadthaus twittert es gewaltig

tk. Buxtehude. Das "Twitter"-Team der Buxtehuder Stadtverwaltung ist zufrieden: Seit November twittern Fachbereichsleiter Ralf Dessel und Stadtsprecherin Kerstin Geresser und mit derzeit 170 Followern und manch munteren Kurz-Dialogen sehen sie die Stadt auf einem guten Weg. "Wir wollen zusätzlich andere Kanäle nutzen", erklärt Dessel das "Twitter"-Engagement. Neben allgemeinen Infos, die auch auf der Homepage stehen, wird mitunter auch mancher Schnappschuss mit einem Augenzwinkern...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
  • 480× gelesen
Service

Die Bleicherstraße in Buxtehude ist komplett gesperrt

tk. Buxtehude. Die Bleicherstraße ist wegen eines Wasserrohrbruchs voraussichtlich bis Donnerstag, 13, Juni, komplett gesperrt, teilt die Buxtehuder Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung für Anwohner und den Lieferverkehr führt über die Bahnhofstraße und Bleicherstraße zum ZOB. Die Einbahnstraßenregelung in der Bahnhofstraße wurde vorübergehend aufgehoben.

  • Buxtehude
  • 11.06.13
  • 169× gelesen
Service

Buxtehude: Konopkastraße bis Denickenweg gesperrt

tk. Buxtehude. Die Stadtverwaltung Buxtehude weist darauf hin, dass der Bereich Konopkastraße bis Denickenweg von Montag, 17. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juni, gesperrt wird. Der Grund sind Bauarbeiten. Anlieger können über den Viverdamm bis zur Baustelle fahren.

  • Buxtehude
  • 28.05.13
  • 145× gelesen
Politik

Buxtehude: Betreuungsgeld selbst managen

tk. Buxtehude. Das beschlossene Betreuungsgeld ist in der großen Politik umstritten: Ab August sollen Eltern, die ihre ein- bis zweijährigen Kinder zu Hause betreuen, monatlich 100 Euro, ab 2014 150 Euro bekommen. Die Buxtehuder Stadtverwaltung will beim Land beantragen, diese Aufgabe zusätzlich selbst zu übernehmen. Das werde seit Jahren schon so beim Erziehungsgeld gehandhabt. Für die Familien, die ihren Anspruch geltend machen, sei eine solche Regelung bürgerfreundlicher. Der Service vor Ort...

  • Buxtehude
  • 22.04.13
  • 480× gelesen
Panorama
Tipp aus dem Stadthaus: Bei dubiosen Kaffeefahrten die Einladung ignorieren

Stadtverwaltung Buxtehude warnt vor dubiosen Kaffeefahrten

tk. Buxtehude. "Vorsicht vor dubiosen Verkaufsveranstaltungen", warnt die Stadtverwaltung Buxtehude. Vor kurzem hatte die Fachgruppe für Recht, Sicherheit und Ordnung nach einem Hinweis aus der Bevölkerung eine nicht angemeldete Kaffeefahrt in Buxtehude untersagt. Die Mitarbeiter der Verwaltung haben genau darauf geachtet, dass der Veranstalter nicht heimlich weitermacht. Unangemeldete Kaffeefahrten seien ein Verstoß gegen die Gewerbeordnung, teil die Verwaltung mit. Die Rechtsexperten aus dem...

  • Buxtehude
  • 19.04.13
  • 285× gelesen
Politik

Bebauungsplan Ottensen im Stadthaus einsehen

tk. Buxtehude. Der Bebauungsplan "Ottensen Nr. 5 Nindorfer Straße" liegt noch bis Dienstag, 21. Mai, zur Einsichtnahme in der Stadtverwaltung aus. Die Pläne können im Stadthaus, Bahnofstr. 7, bei der Fachgruppe 30 eingesehen werden. Die Zeiten: Montag bis Mittwoch 8 - 12 und 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr. Wichtig: Nur während der Auslegungszeit können Stellungnahmen abgegeben werden. Wer sich später meldet, findet kein Gehör mehr.

  • Buxtehude
  • 16.04.13
  • 150× gelesen
Politik
Der Wochenmarkt in Altkloster hat künftig längere Öffnungszeiten

Wochenmarkt Altkloster: Streit jetzt beigelegt?

tk. Buxtehude/Altkloster. Ist der Streit auf dem Altkloster Wochenmarkt jetzt endgültig beigelegt? Die Marktbeschicker und die Buxtehuder Stadtverwaltung haben sich jüngst an einen Tisch gesetzt. Hintergrund: Über den abgesetzten Markt zu Silvester sowie eine Neuvermesseung von Ständen gab es teilweise Unmut 8das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Vereinbart wurde bei den Gesprächen eine Erweiterung der Marktzeiten am Dienstag und Samstag. Der Wochenmarkt wird künftig von 7 bis 13 Uhr...

  • Buxtehude
  • 08.04.13
  • 270× gelesen
Panorama

Die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen in Buxtehude zu den Feiertagen

Die Stadt Buxtehude weist auf die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen zwischen den Feiertagen hin: • Die Büros der Stadtverwaltung sind Heiligabend und Silvester, Montag, 24. und 31. Dezember, geschlossen. Am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Dezember, sind die Büros geöffnet, das Bürgerbüro und die Stadtinfo sind außerdem am Samstag, 29. Dezember, geöffnet. • Das Ortsbüro Hedendorf/Neukloster bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Ab Montag, 7. Dezember, ist das...

  • Buxtehude
  • 19.12.12
  • 210× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.